Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Samstag, 9. Juni 2012, 01:58

Ach ja als Nachtrag,

die im vorhergehenden Post gezeigten Teile sind demnächst an einem in der Bildergalerie eingestelltem Fahrzeug zu finden.

Robert :prost:

32

Sonntag, 11. Dezember 2016, 18:37

Ich habe eine Frage bzgl des Galvanisierens.
Ich möchte die Ridges beim Kylo Ren Helm aus Star Wars Chromartig bekommen.

Klebe ich die Ridges an und spraye dann das Graphitspray drauf, sodass die Ridges nur mit Graphitspray eingesprayt wurden und kann das Tape dann wieder entfernen?
Oder spraye ich den ganzen Helm ein und tape am Ende die Ridges ab?




Viele Grüße
Dino

33

Dienstag, 17. Januar 2017, 19:38

Teil-4

Hallo Robert,

hatte vor einigen Tagen deinen Bericht über das Galvanisieren gefunden. Vielmals danke, danke, danke…
Er hat für mich die Grundlage zum Einstieg in diese Technik gebildet und mir natürlich auf der anderen Seite schon einiges an Ausgaben bereitet
(Labornetzteil von Conrad für etwa 350 €). Allerdings ist der Einsatz für meine Oldtimer gedacht.
Vor allem zum Vernickeln von zum Beispiel Ringen bei den Scheinwerfern, oder zum Ausbessern bei Stoßstangen
[hier oft kleine Punktförmige Ausblühungen durch Korrosion). Natürlich würde hier besonders das Handgalvanisieren zum Einsatz kommen.
Du hast dieses Thema als Teil 4 bereits am Ende deiner Ausführungen angekündigt. Leider kann ich diesen Teil-4 nicht finden.

Könntest du mir hier weiterhelfen? Für eine kurze Antwort wäre ich dir wirklich sehr dankbar.

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 038

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:32

Hallo,

der angesprochene ist kein User dieses Forum mehr. Daher ist es auch nicht möglich auf diesem Wege mit ihm in Kontakt zu kommen.

Gruß Stefan

Werbung