Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 133

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. April 2012, 17:40

International Lonestar

Bausatzvorstellung: International Lonestar




Modell: International (gar nicht so) Lonestar ;)
Hersteller: Revell ?
Modellnr.: 07408
Masstab: 1:25
Teile: ca. ganz schön viele
Spritzlinge: Ja
Preis: Ich habe 59,99 € bezahlt, ganz OldScool beim Spielwarenladen
Herstellungsjahr: 2012
Verfügbarkeit: pffff, weiß nicht war der erste den ich sah...
Besonderheiten: Das ist alles nur geklaut......





















Fazit: Tja, das nenne ich mal ein Plagiat, steht sogar nur der eigentliche Hersteller drauf, da gibt´s nur aus China.... :baeh:

Zum Baubericht: Vielleicht....

Zur Bildergalerie: Wenn gebaut und nicht verpfuscht, dann sicher! :)
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Beiträge: 2 185

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. April 2012, 18:54

Hey
Ok warum Moebius den Lonestar an Revell "abgegeben" hat kann ich nicht ganz verstehn. Wird aber vermutlich der Geld Aspekt gewesen sein.
Trotzdem wäre es schön wenn du uns die Einzelteile richtig zeigen würdest.
Besonders interessieren würde mich ob Revell das Kühlergitter auch so gut wie Moebius umgesetzt hat.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. April 2012, 19:09

Is'n Ding!
Dann kann an dem Gerücht was dran sein, das der Hudson auch über Revell gelabelt bei uns vertrieben werden soll...

@Chris: das ist nicht unbedingt eine Geldfrage. Ich denke eher, das es die Vertriebswege sind. Am Inhalt wird sich meines erachtens nichts geändert haben, wie sich bei der ersten Sambabus-Auflage von Revell gezeigt hat. Alles von Hasegawa - inkl. wie hier dem Herstellerdruck in den Giesästen. 1:1 übernommen, nur eine andere Verpackung und Bauanleitung. Die Neuauflage war dann eine komplette Neuentwicklung.

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 133

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. April 2012, 16:39

Hy Zusammen.

Ja, ich habe auch nicht schlect gestaunt ls das Ding zu meinen Füßen stand und der Karton von Revell war... Ob das noch mehr kommt weiß ich nicht Dominik aber denkbar ist das schon. Außer Karton, Decalbogen und Bauanleitung ist das alles original Moebius. Daher mache ich die restlichen Polybeutel auch nicht auf sondern verweise auf die Bausatzvorstellung des Moebius Pendants hier im Forum Moebius Lonestar

Drücke Dir jedenfalls den Daumen für "den Hudson" Dominik, ähhhm :idee: was ist das....?

GutenbergGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

5

Samstag, 14. April 2012, 17:31

Guys,

The Revell kit is a re-boxed (with new decals and instruction sheet) Moebius kit.
Why Revell and Moebius do this, is because the Revell brand name is very well known and has a good distribution network here in Europe.
So Moebius sell more shots of their product, gaining back their investment faster (means more money for new tooling) and Revell has a new kit in their lineup which will make lots of modelers who have no access to Moebius kits very happy.

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. April 2012, 18:16

Drücke Dir jedenfalls den Daumen für "den Hudson" Dominik, ähhhm :idee: was ist das....?

;)

Moebius Hudson Hornet

@Luc: i agree! I had the same thoughts when I heard of the rumors, that they plan to sell the hudson under the brand of Revell.

DominiksBruder

unregistriert

7

Sonntag, 15. April 2012, 04:44

And another advantage of a Revell's kit: you are able to order parts which are missing - you know what I mean ;)

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. April 2012, 11:25

Kann man hier geschriebenes nicht in deutsch schreiben ???
(wenigstens in Klammern für nur deutschsprachige User :nixweis: )

Wenn aus dem Ausland gepostet wird, kann ich die Fremdsprache ja nachvollziehen, aber wenn schon auf solche Postings in Fremdsprache geantwortet wird, könnte derjenige doch alles mal übersetzen :pfeif: :baeh:

:??? meine Englischkenntisse sind seit der Schulzeit mächtig nach unten gegangen :D

deutschen Gruß,

Emanuel

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. April 2012, 13:14

@Emanuel: ich habe Luc nur das erwidert, was ich oben schon erwähnt habe:
Dann kann an dem Gerücht was dran sein, das der Hudson auch über Revell gelabelt bei uns vertrieben werden soll...

Christian hat ergänzt, das dann auch die Möglichkeit besteht, für uns "fehlende Teile" nachzuordern - was momentan an Moebius direkt nicht so einfach ist. Verstehst?

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 133

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. April 2012, 16:04

Servus Zusammen.

Danke Dominik, alles klar. Dann mal wie gesagt viel Glück...

Für Dich Emanuel: Luc hat es aus der kaufmännischen Sicht erklärt. Möbius nutzt die Vertriebswege und den bekannten Namen von Revell, um die Kunden zu erreichen, die sich nicht via Internet, Onlineshops, usw. versorgen können oder wollen. So können sie im Endeffekt mehr Bausätze unters Volk bringen und spielen so ihre Kosten für Entwicklung, Formenbau etc. schneller wieder rein.

Revell kann seine Angebotspaletten relativ günstig erweitern (keine Entwicklungskosten !!!) und steht mit einer kompletteren Palette gut da. Nebenbei verdienen sie natürlich auch noch ein bißchen Kohle. Nennt man dann wohl "Win-Win-Situation" ;)

Ich finde das völlig in Ordnung, uns beschehrt sowas nämlich mal eine neue Form (ist z.B. nicht der altbekannte Langeweilereihensechszylinderstandartdetroitdiesel sondern mal was komplett neues unter der Haube) und nicht den 40sten Wiederaufguß z.B. eines alten BroWreckers.... ;) Insofern ist das "Mogelpackung" eher zwingernd als maulend gemeint.

SymbioseGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. April 2012, 16:28

:dafür: :dafür: :dafür:
Ich danke euch für die Aufklärung :ok:
Wollte auch niemanden auf den Schlips treten, wollte nur auch verstehen, um was es geht :trost:

US Truck-Gruß,

Emanuel :wink:

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. April 2012, 16:50

:ok: :ok: :ok: kein Problem. So hab ich das auch nicht aufgefasst ;)

13

Montag, 16. April 2012, 12:39

Moin Moin.... :wink:

sehr schönes Modell..hervorragende Passgenauigkeit.....hat Spass gemacht das Modell zu bauen.....

der 1te ist fertig.....ein 2ter wird mit Sicherheit folgen.... :pfeif:

Viel Spass damit Andreas... :ok: :ok:



Gruss aus Lüneburg

Frank

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 133

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. April 2012, 00:31

Hy Frank.

Danke, danke, werd ich haben. Die Frage ist bloß wann.....??? :huh:

ZuWenigZeitGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Beiträge: 1 323

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. April 2012, 20:31

Hey Andreas,

echt ein super Kit. Ich glaub, denn muss ich mir allmählich auch mal zulegen. :)

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:33

Hey Andreas ,
wo bleibt die Anleitung ???? :bussi:
Ich bin ja wenigstens so anständig und frag höflich nach :prost:
Wollen uns ja jetzt auch nicht über negative User aufregen, Ärger gibt das Leben eh genug :bang:
Also las stecken UND SCHICK MIR ENDLICH DIE ANLEITUNG :baeh: :baeh:

ungeduldigerAnleitungswartenGruß,


Emanuel

P.S.: nimm nicht zu ernst :five:

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 133

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. Mai 2012, 09:15

Hey Du Eumel ;) ,

ja, kommt noch. Hängt in der EDV Schleife. Ich habe mir Flüssigeifenkonzentrat in den Laptop geschüttet, fragt mich bitte nicht wie das geht, und seit dem hat die Seifenlauge wohl den Port zum Scanneranschluss, im wahrsten Sinne des Wortes, augefressen.... :heul:

Aber ich arbeite an der Lösung, hast auch noch ne PN dazu.

LaugenGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Mai 2012, 13:52

Hallo Thomas.

Ich denke mal das ist der richtige Schritt um in diesem Forum Fuß zu fassen. :ok:
So schnell wird hier keiner gelöscht, nur weil sein Einstand halt nicht auf Anhieb gelungen ist.
Hier bekommt jeder noch eine Chance und ich glaube, dass die anderen auch so denken.
Denn ich kenne Andreas als sehr umgänglichen Menschen, da wir schon häufiger in anderen Beiträgen miteinander komuniziert haben.
Ich wünsche dir viel Erfolg, auf dass das weitere Miteinander besser harmoniert. :hand:

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

Beiträge: 1 323

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Mai 2012, 18:16

Hi Thomas,

na bitte, es geht doch. :)
Ich hoffe wir kommen noch zu einem guten Miteinander :hand: .Wenn Ihr allerdings der Meinung seit, daß das nicht fuktioniert, bitte ich den Moderator meinen Account zu löschen.
Na an uns soll es nicht liegen, ist eigentlich ein ganz umgängliches Volk hier im Forum, wirste im Laufe der Zeit selbst mitkriegen. Hoffe, dass wir in Zukunft auch noch konstruktive Beiträge, sprich gebaute Modelle, von dir zu sehen bekommen. Trotz allem rechne ich dir jedenfalls an, dass du nach der Aktion nicht einfach wieder in der Versenkung verschwunden bist (habe ich erst vermutet), sondern dazu stehst, dass dein anfängliches Auftreten nicht 1A war. Von daher Schwamm drüber und Herzlich willkommen hier bei uns. :hand:

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. Mai 2012, 18:17

Hy Thomas :wink:
siehst du , geht doch mit dem netten Ton :hand:
Und wenn du deine Vorstellung jetzt noch in die richtige Rubrik stellst, ist doch alles in Ordnung :trost:
Jeder hat hier evtl. Startschwierigkeiten, egal womit, aber für alles gibt es eine Lösung :D
Ich denke/hoffe, daß der Streit hier jetzt beendet/erledigt ist, ansonsten würde ich vorschlagen, dies per PN zu tun :!!
Es ist hier ja schließlich eine Bausatzvorstellung und kein Streitthread :du:

Und zu dem Umgang mit Andreas kann ich nur sagen extrem Positiv :respekt:
Ich hab nur einmal angefragt und bekomm gleich nette Antwort :prost:

Also laßt gut sein,

Us Truck-Gruß,

Emanuel

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 133

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. Mai 2012, 00:06

So jetzt, etwas verspätet (Außendienst) auch ich noch, hy Thomas.

Wow, da hast Du mich jetzt echt überrascht. Nach dem Holperstart nicht schmollend in die Ecke verzogen sondern sauber, und mutig :ok: , die Kurve gekriegt. Chapeau!

Toll, so klappt´s doch und der Ton wird gleich auch viel freundlicher. Einer aus Euskirchen und einer aus Düren, die sollten sich ja auch vetragen, oder?! Schließlich sind wir fast Nachbarn.... ;)

Also, in diesem Sinne: Herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum. Wirst sehen jetzt läuft das alles viel beser und macht auch richtig Spaß!

SchwammDrüberGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:54

Hallo zusammen. :wink:

In Absprache mit Andreas, habe ich hier bei mal einige Beiträge entfernt.
Natürlich in dem Zusammenhang auch meine.
Da wir uns ja nun alle wieder Lieb :lieb: haben, können wir diesen Beitrag nun auch wieder im eigentlichen Sinne einer Bausatzvorstellung weiter führen.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

Werbung