Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Mittwoch, 14. März 2012, 09:21

Morgen

Hmm, je nach Massstab eignet sich Islandmoos dann aber definitiv nicht mehr, das dürfte dann hier wohl der Fall sein. 1:24 ist ja dann doch schon relativ gross, da werden viele Details sichtbar.

Im hiesigen Fall dürfte es wohl am bequemsten sein, wenn du einfach ein Grundgerüst aus Draht baust, den Draht zumindest am Stamm noch etwas verdeckst und leicht strukturierst... Und dann den Rest so ähnlich wie Constantin es gesagt hat mit Sprühkleber bearbeitest. Das habe ich letzthin mal probiert und das Ergebnis ist eigentlich durchaus in Ordnung, wie ich finde. Sprühkleber drüber, paar dickere "Ästchen" drüberstreuen, wieder Sprühkleber drauf, evtl bräunliche Grasfasern drüber, nochmal Sprühkleber, diesmal grüne Grasfasern (und diesen Schritt so 1-3x wiederholen)... Und zum Schluss dann noch irgendwelches, sehr feines Flockzeug drüber, um auf der obersten Schickt die Blätter zu simulieren.
Ergibt ein schön voluminöses Gebüsch. Allerdings darf mans dann erstmal wirklich nur am Stamm anfassen, da die ganzen Fasern wirklich sehr locker zusammenkleben und sonst das ganze Volumen einfach zusammengepampt..

Wie wäre es übrigens mit einem Holunderstrauch? Würde sich mit Sicherheit sehr hübsch aussehen und würde prima an die Mauer passen. Würde den Bereich zwar auflockern, aber die Mauer einerseits nicht zu sehr verstecken durch die doch leichte Hochstämmigkeit, und andererseits... könnte man ihn sogar blühend darstellen, was nochmal so'n bissl ein Highlight wäre.. Ohne den Blick zu sehr vom Fahrzeug abzulenken.

Apropos Blüten - du hast wegen Hortensien gefragt.. Und da gibt es auch schon eine wunderbare Möglichkeit, die Blüten herzustellen. In vielen Blumensträussen mit roten Rosen findet sich auch noch das Rispige Gipskraut, und das hat kleine weisse Blüten, die wirklich prima als Rosen oder Hortensien oder sonstwas durchgehen. Drückt man sie leicht zurecht und flacht sie oben ab, könnten sie sogar als kleinere Holunderblüten durchgehn. Nimmt man mehrere zusammen, dann definitiv glaubwürdig..

Da gibts also viele, viele Möglichkeiten die alle zu sehr hübschen Ergebnissen führen.


Was mir jetzt beim Dio allerdings auffällt, ist der sehr, sehr niedrige Bewuchs, also das Wiesenstück. Das wäre in Originalgrösse ja lediglich ein paar cm hoch.. Und das wirkt irgendwie dann unnatürlich flach.. Wie wäre es, wenn du diese Hanffasern für Rohrabdichtungen nehmen würdest? Die lassen sich wunderbar einfärben.. Und dann kannste die wunderbar in kleine Löcher einkleben. Gerade in direkter Nähe zur Mauer wäre das eigentlich optimal, da dort sowieso immer etwas mehr Schatten/Feuchtigkeit ist, und das Gras dann natürlich höher wird. Würde dann auch die Wirkung des doch sehr flachen Wiesenbereichs etwas auflockern und den Übergang zur Mauer nicht ganz so hart erscheinen lassen..

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 14. März 2012, 18:45

Hallo :wink:

@ - Dominik -
Einzig, was mir nicht stimmig vorkommen will ist der Schotter. Paßt nicht zu den präsentierten Autos aus Maranello.
Da muß ich dir vollkommen zustimmen. Aber dafür ist diese Dio auch nicht gedacht. Habe mal einen Ferrari hingestellt um den Größenvergleich zu demonstrieren.
Natürlich werden darauf englische Fahrzeuge präsentiert.Aber bis jetzt nenne ich noch kein Fahrzeug mein eigen.

@ - Chri - Die Idee mit Efeu gefällt mir. Dann gib mir mal einen Tip wie ich den darstellen soll.

@ - Frank - Ich habe mich bei der Farbe für die Mauer an einem Foto orientiert das eine solche in diesen ( oder ähnlichen ) Brauntönen zeigt. Auch auf meiner letzten Schottlandreise sah ich solche in diesem Farbton.

@ - Justus - In den Fugen solcher Mauern wächst gar nichts, da sie nur trocken übereinandergeschichtet werden. Sicher nach Jahrzehnten wird sich schon so manchen ansetzten. Meine Mauer ist halt ganz neu gemacht.

@ - Constantin - An Islandmoos habe ich auch schon gedacht. Aber danke für den Tip.

@ -

voltaic -
Danke für die ausführliche Beschreibung zum herstellen der Büsche. Werde mal einen Test machen ob ich das auch hinbekomme. Der Tip mit dem Schleierkraut ist super, da ich schon nach so kleinen Blüten gesucht habe. Der Grasbewuchs meiner Wiese ist deshalb so niedrig, da erst vor kurzem eine Schafherde darüber hergefallen ist und alles lange Gras gefressen hat :abhau: :abhau: :abhau: .

Danke nochmal an alle für die zahlreichen Tips :hand: :hand: :hand:

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 15. März 2012, 19:39

Hallo :wink:

Heute hab ich einmal versucht einen Strauch und einen Efeu herzustellen.
Seht selbst was daraus geworden ist.
War der erste Versuch so etwas zu machen.







Was haltet ihr davon kann man es so in mein Dio einpflanzen ?
Der restliche Grasbewuchs wurde heute auch noch aufgebracht, aber davon gibts erst das nächstemal Fotos.
Bin noch nicht ganz zufrieden damit.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 15. März 2012, 20:21

Hey
Na das sieht doch nicht schlecht aus.
Ich würd den am letzten Bild noch etwas "unbuschiger" machen.
Werd dir morgen ein Bild von einem Strauch schicken dann siehst du genau was ich meine.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

35

Montag, 19. März 2012, 19:31

Hallo :wink:

Auch bei mir hat sich ein wenig getan.
Zwar ist es nicht all zuviel passiert, aber eim kleiner Fortschritt bei meinem Dio.
Das Grundgerüst für das Tor ist jetzt fertiggestellt und liegt nun zum trocknen auf der Werkbank.
Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte darum seht selbst.

Hier die Einzelteile die aus 3mm starken Holzstücken gemacht wurden.
Und damit es ein wenig hält, habe ich die einzelnen Teile überlappt und mit wasserfestem Holzleim verklebt.



Fertig zusammen gebaut...



Es kommen, wenn es durchgetrocknet ist, in den Zwischenfeldern noch dünnere Leisten daran.

Das wars schon wieder

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


36

Montag, 19. März 2012, 19:44

Ok, kann ja mal passieren, das man sich vertippt . . .

. . . du woltest sicherlich "3 cm dickem Holz" schreiben und dass das dein Einfahrttor zur deiner Villa ist, nebst Ziergehölzen vom top-Gärtner . . . :abhau:

Spass beiseite , ganz hervorragende Arbeit mit dem Grünzeug und dem Tor

Lieber gruß
Dieter
PS: und denk bitte an die Zauneidechse . . .
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

37

Montag, 19. März 2012, 19:52

Hallo Dieter :wink:

Freut mich das es dir bis jetzt gefällt :D
Auf die Eidechse vergesse ich schon nicht, hab zwar noch keinen Schimmer wie ich die machen soll, aber ich werds halt einfach mal probieren.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


38

Dienstag, 20. März 2012, 21:50

Hallo Martin,

Deine Pflanzen schauen so doch recht gut aus, damit man sie jedoch richtig einschätzten kann solltest Du sie mal testweise aufs Dio stellen und ein Bildchen für uns machen ;) .

Das Holztor schaut doch schon super aus, wenn dann das Holz noch etwas abgedunkelt ist, ist es perfekt :ok: .

Der Dieter mit seiner Eidechse :verrückt: . Darfs vielleicht auch das >hier< sein ? Etwas optimiert könnte ich es mir auch vorstellen. Ansonsten wäre das doch eine Aufgabe für Reinhard (Männeken) um sowas aus Fimo zu machen :) .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

39

Mittwoch, 21. März 2012, 06:37

@jörg,
du hättest nicht so oft im Bio-Unterricht fehlen sollen :cracy:
Das sind Dachse und selbst, wenn du drauf trittst, werden es keine Eidecksen :abhau:

Lieber Gruß
Dieter
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 21. März 2012, 07:11

Soso Martin...“mein erstes Dio“...“ich probier das mal“...jaja...
Ich mag das nicht, wenn man flunkert :evil:

Dein erster Versuch, die Büsche zu mache - ganz tolles Ergebnis.Respekt!
Dann hauste noch ein schönes Tor raus (auch wenns nur Grundgerippe ist) ...gefällt mir einwandfrei. Toll gemacht, weiter so :ok:

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 21. März 2012, 19:24

Hallo :wink:

@ - Jörg - Dachse werde ich sicher nicht machen. Aber die Idee von Dieter mit der Eidechse hat schon was.

@ - Dominik - Das kannst du mir schon glauben das es mein erstes Dio ist und es freut mich wenns dir und allen anderen bis jetzt gefällt.
Diese Worte sind Balsam für die Seele. Aber ich glaube das geht ja jedem so.

Habe gestern noch das Tor fertig gestellt. Somit konnte es heute gut durchtrocknen und ich kann es morgen dann farblich behandeln.
Dann gibts auch wieder Fotos.

Bis bald und viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. März 2012, 18:45

Hallo :wink:

Wie versprochen gibts heute die Fotos vom fertigen Tor.
Naja, ganz fertig ist es noch nicht. Es fehlen noch die Torbeschläge die ich aus Messingblech machen möchte.



Bin mir heute wie ein Gärtner vorgekommen, da ich in die Wiese noch längere Grasbüschel gesetzt habe.
Die habe ich aus Hanf :D ( den zum Rohrabdichten nicht den zum Rauchen ) , den ich mit Druckerfarbe gefärbt habe, hergestellt.
Sehts euch an und Urteilt darüber...



Der Busch wurde mal zur Probe hingestellt um zu sehen wie es wirkt.





Und hier das Tor wie es mal aussieht wenn es eingebaut ist.





Nicht sparen mit Anregungen, Kritik, Lob,.....

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


43

Donnerstag, 22. März 2012, 18:49

Nicht sparen mit Anregungen, Kritik, Lob,.....


mh . . .

. . . ich schweig lieber . . .
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 348

Realname: Constantin

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 22. März 2012, 18:54

Hallo,
wirklich ein sehr schönes dio! Verbreitet wirklich englische Herrenhaus Atmosphäre.
Einzig die Grünfläche will mir nicht so ganz gefallen. Das sieht sehr "flach" aus, verwende doch nächsets Mal Wildgrasstreufasern.
Ansonsten wirklich sehr schön! :dafür:
Gruß :wink:
Constantin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, der soll ihn mir gefälligst zurückgeben! :!!

Ich habe drei Kinder und kein Geld. Wieso kann ich nicht keine Kinder und drei Geld haben!

45

Donnerstag, 22. März 2012, 19:36

Einzig die Grünfläche will mir nicht so ganz gefallen. Das sieht sehr "flach" aus, verwende doch nächsets Mal Wildgrasstreufasern.

Nein nein, englische Rasen sind tatsächlich so flach. :)
Also mir gefällt es ganz hervorragend. Schließlich soll es der Präsentation der Modelle dienen und somit nicht allzu sehr ablenken, oder? Wirst Du das (äußerst gelungene!) Tor noch etwas altern?

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 22. März 2012, 19:45

Hallo :wink:

Freut mich das es uech bis jetzt gefällt, danke :D
@ - Dieter - Nur raus mit der Sprache.
@ - Constantin -
Nein nein, englische Rasen sind tatsächlich so flach
Da stimme ich Uli komplett zu, da es ja die Zufahrt zu einem Cottage ist und dadurch der Rasen gepflegt ist.

@ - Uli - An das altern des Tores habe ich auch schon gedacht, nur wie ich es machen soll da bin ich mir noch unschlüssig.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Beiträge: 348

Realname: Constantin

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 22. März 2012, 20:06

Zitat von »LittleMole«

Nein nein, englische Rasen sind tatsächlich so flach



Da stimme ich Uli komplett zu, da es ja die Zufahrt zu einem Cottage ist und dadurch der Rasen gepflegt ist.

Äähmmm... und was machen dann die großen Grasbüschel da? 8| So sieht es nicht mal auf unserem Rasen aus, und dann auf perfektem englischen? Na ja, egal, ich halt dann da jetzt mal die Klappe, denn sonst ist es wirklich ein sehr schönes Diorama! :ok:

Gruß :wink:
Constantin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, der soll ihn mir gefälligst zurückgeben! :!!

Ich habe drei Kinder und kein Geld. Wieso kann ich nicht keine Kinder und drei Geld haben!

48

Donnerstag, 22. März 2012, 20:06

Ok, du willst es ja so . . .

. . . mal abgesehen davon, dass ich noch keine Eidechse entdeckt habe.

Englisch und very britisch ist Ok, aber dann auch keine Büschel im gepflegten Rasen und kein ungepflegter Mittelstreifen – auch hier hat es britisch schön parallel zu sein – oder gar nicht.

Wegen dem Tor bin ich etwas irritiert – Mauer und Zaun erscheinen mir in verschiedenen Maßstäben. Das rechte Mauerstück muss weiter vom Weg entfernt sein und das Tor müsste entsprechend breiter sein, also über den Weg hinausragen – damit es keine Schrammen im britischen Lack gibt . . . :abhau:

Das Tor selbst – fällt mir grad erst auf – müsste wegen der Breite zweigeteilt sein und wie willst du es an den Pfosten befestigen? Auf jeden Fall über katzenhöhe über dem Boden – evtl. sogar bis auf die Höhe der Mauer . . . dann stimmen die Proportionen auch wieder.

Aber sonst sieht es schon gut aus - ehrlich :ok:

Lieber Gruß
Dieter
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

49

Freitag, 23. März 2012, 19:26

Hallo Constantin, Dieter :wink:

Dieter, keine Angst die Eidechse kommt noch aufs Dio. Bin noch am Überlegen aus welchem Material ich sie machen soll :nixweis:
Zu der Wiese ist zu sagen, das es nicht der Rasen von dem Cottage ist, sondern noch davor. Also öffentlicher Grund und da ist er sicher nicht gepflegt.
Tor und Mauer sind nicht in verschiedenen Maßstäben. Sieht auf den Fotos vielleicht so aus.
OK, die Einfahrtsbreite ist etwas eng geraten, aber in diesem Stadium möchte ich es nicht mehr ändern. Werde das bei meinem nächsten Dio berücksichtigen.
Aus dem Tor ein zweiteiliges zu machen ist kein Problem. Dachte auch schon daran das es als Einteiliges etwas groß ist.
Das Tor ist auf dem Foto nur mal hingelegt und wird später, wenn ich die Beschläge dafür gemacht habe, dann höher sein.
Befestigt wird das Tor dann an den beiden Pfosten, die im ersten Foto zu sehen sind.
Ich hoffe jetzt alle Unklarheiten beseitigt zu haben und danke euch für die Hinweise.
Manchmal wird man einfach Betriebsblind :abhau:

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


50

Samstag, 24. März 2012, 20:47

Hallo Martin,

ich hab Dein letzte Update mal wieder ganz übersehen :bang: . Ich find es sehr schön und finde die hohen Grasbüschel zu den niederen Gras durchaus o.k. Der Strauch gefällt mir auch sehr gut. Einzig aus dem Tor würde ich auch ein zweiflügliges machen, wenn der Aufwand nicht zu groß ist.

Bzgl. des Grases erreichst Du eine noch bessere Optik, wenn Du die Grasfasern mit einem Elektrostaten aufbringst. Den kann man sich für kleines Geld aus einer elektrischen Fliegenklatsche und einem Sieb selbst basteln. Da werden dann die Grasfasern elektrisch aufgeladen und stehen dann schön. Nur dann machen die von Constantin angesprochenen Wildgrasfasern auch Sinn, denn ohne legen die sich auch nur hin und das Gras wird nicht höher. Mit einem Elektrostaten wird dann der Rasen auch mit kurzen Fasern automatisch etwas höher.

@ Dieter: hast Du Dir schon Deinen Elektrostaten gebaut und ausprobiert???

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

51

Samstag, 24. März 2012, 21:09

.

@Jörg,
ich hab die Klatsche und das Sieb hier liegen, aber noch nicht verbaut. Wird aber wohl in den nächsten Tagen was,
da ich auf meinem Balkon ein bisschen Rasen anlegen wollte, da kann ich dann mit dem Ding üben . . . :abhau:
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 348

Realname: Constantin

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 25. März 2012, 09:37

Hallo,
also, wenn das öffentlicher Grund und nicht gepflegt ist, dann ist mir das irgendwie noch zu wenig. Nimm's mir nicht übel, aber ich finde die Wiese irgendwie komisch. :nixweis:
Ansonsten wirklich schön gearbeitet, auch der Busch gefällt mir sehr gut.
Gruß :wink:
Constantin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, der soll ihn mir gefälligst zurückgeben! :!!

Ich habe drei Kinder und kein Geld. Wieso kann ich nicht keine Kinder und drei Geld haben!

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 25. März 2012, 17:29

Hallo :wink:

Das Tor wird noch in ein Zweiflügeliges geändert.
Mit der Wiese bin auch ich noch nicht zufrieden.
Hab mir gestern in St.Pölten auf der Modellbauausstellung so ein Ding angesehen, von Noch, aber derPreis von 154,- € ist mir einfach zu viel.
So einen Elektrostaten muß ich mir nochbauen, wie ihn Jörg beschrieben hat.
Mal schauen ob ich irgendwo so eine Fleigenklatsche bekomme.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 25. März 2012, 18:30

Hy zusammen :hand:
also ich find es sehr gut gelungen soweit ich das als Laie beurteilen kann :nixweis:
Auf manchen Bildern erkenn ich nicht, ob real oder nicht :dafür: :dafür:
Und das Tor ist zweiteilig natürlich besser, aber solche Tore gibt es auch einflügelig :baeh:
Mach so weiter, will gar nicht wissen, wie deine Dios aussehen, wenn in Übung gekommen bist :hey:

US Truck-Gruß,

Emanuel

P.S.: die Eidechse macht mich auch neugierig :grins:

55

Sonntag, 25. März 2012, 21:02

Ich hab mich mal bisschen mit der Eidechse beschäftigt – ups, die ist ja nur 1 cm lang und davon 2/3 Schwanz – da bleibt nicht mehr viel zum Modellieren.


Vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit, diese nur aufzumalen – oder nur eine abgebrochene Spitze eines Zahnstochers in eine spalte stecken – HG schwarz und vorne zwei Äugelein …

Aber wenn keine zu sehen ist – sitzt sie wegen dem Autolärm sicher in eine der Fugen :abhau:

Lieber Gruß
Dieter
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

56

Sonntag, 25. März 2012, 22:15


Bin mir heute wie ein Gärtner vorgekommen, da ich in die Wiese noch längere Grasbüschel gesetzt habe.
Die habe ich aus Hanf :D ( den zum Rohrabdichten nicht den zum Rauchen ) , den ich mit Druckerfarbe gefärbt habe, hergestellt.
Sehts euch an und Urteilt darüber...


Hehehe... Ohja, das Hanfzeug ist genial.. Das habe ich in meinem momentanen Schluchtdiorama ebenfalls benutzt (und werd wohl auch noch mehr davon benutzen), weil es sich einfach so prima in jede gewünschte Länge stutzen lässt... Hab das irgendwann mal in einem sehr hübschen Diorama gesehn und dann etliche Jahre später mal ausprobiert.. Geht m.M.n. auch noch erstaunlich einfach, um ein echt gutes Resultat zu erzielen. :)

Das Gebüschle mit den Blüten wirkt ebenfalls sehr ansehnlich, find ich. Hast du da jetzt dieses... Ach, wie heisst es.. Gipskraut.. Rispen.. irgendwas... Na, dieses kleineweisseblümchen-Kraut dafür benutzt?

Nu, mir gefällts auf jeden Fall schonmal ziemlich gut. :)

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 27. März 2012, 18:09

Hallo :wink:

@ - Emanuel Danke für das positive Feedback. Das Tor wurde schon in ein Zweiteiliges geändert.
Kann aber zur Zeit keine Bilder reinstellen, da mein Pc den Geist aufgegeben hat und ich auf einem Uralt Laptop arbeite.
@ - Dieter Ja,ja deine Eidechse, die hat mir schon schlaflose Nächte beschert. Hab mich natürlich auch schon im Netz schlau darüber gemacht und mit einem Zentimeter Länge hast du vollkommen recht.
@ - voltaic Na Rat mal woher ich diesen Tip habe mit den Grasbüschel? Die gelben Blüten auf dem Busch , ist nicht das Schleierkraut das du vorgeschlagen hast, sondern ich habe meiner Frau ein Teesäckchen entwendet. Da waren diese Blüten drin. Aber Psssst, nicht ihr verraten.

So jetzt Frage an alle: Da das Tor jetzt zweiteilig ist, brauche ich noch eine Verriegelung. Was wäre eurer Meinung nach das passende dafür.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 27. März 2012, 18:34

Hey
Das Tor sieht spitze aus gute Arbeit.
Die Verriegelung würde ich so wie auf dem Bild machen.

Mfg Chri

Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

59

Freitag, 30. März 2012, 23:30

dito Chri,

dünnen Messingdraht nehmen und schon hast Verriegelung :ok:
Scharniere könntest aus Messingblech machen und die Führung Mittelveriegelung evtl. aus einer Mine vom Kugelschreiber oder ähnliches :thumbsup:
Hoffe, kommst auch mit meinen unbedeutenden Tipp weiter :pfeif:

US Truck-Gruß,

Emanuel

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 4. April 2012, 09:28

Hallo :wink:

Da ich jetzt meinen neuen Laptop bekommen habe, kann ich euch meine Fortschritte zeigen.
Das einteilige Tor wurde in ein Zweiteiliges umgebaut.
Die Beschläge dafür habe ich aus Rundrohr von Evergreen und aus einer Plastikplatte, 0,5 mm stark, angefertigt.
Hier noch im Rohzustand



und am zweiflügeligen Tor



das ganze farblich behandelt



Da mir die Wiese nicht so richtig gefallen hat, hab ich sie neu angelegt.
Dabei hat mir der Tip von Jörg ( kruemel ) diesen Grasmaster http://www.bbutz.de/index.php?id=Gras-Master
zu bauen sehr geholfen.
Aber seht selbst das Ergebnis





Es ist das Dio jetzt fertig geworden bis auf die Eidechse. Ich hatte zwar schon eine geschnitzt, aber die ist mir im Bastelnirvana abhanden gekommen.
Mal schauen, vielleicht habe ich noch mal die Geduld dazu eine neue zu schnitzen.
Bilder folgen demnächst.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Werbung