Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2012, 14:54

Panther Ausf.A des Pz.Rgt. "Großdeutschland"

Hallo alle zusammen...

Nach den drei Tigern, wird es diesmal ein Panther der für unseren kleinen Zoo entstehen soll.

Das Modell ist von Dragon, ist mit einigen Ätzteilen und einem gedrehten Alu-Rohr schon ganz gut ausgestattet
und wird mit einer Friulkette sowie einer Panzerbesatzung von Royal Model komplettiert.
Zum Bau gibt es bis dahin nicht viel zu sagen, alles passt problemlos und die einzelnen Schürzenteile sind Supertoll.
Von den Ätzteilen kommt nicht viel zum Einsatz, eigentlich nur die Lüftergitter...
Antenne und MG's sind zusätzlicher Messingkram...







Genial gemacht, besser detailliert geht es fast nicht - Man kann einzelne Bleche fehlen lassen oder sie originalgetreu Verbiegen.










Schönen Gruß,
Barmagi



2

Donnerstag, 1. März 2012, 15:00

Hallo Michael,

sieht schon ganz gut aus und die Detailierung ist super :ok:

Das Zimmerit ist das von ATAK?

LG

Thomas
Tiere sind die besseren Menschen :)

3

Donnerstag, 1. März 2012, 15:13

Hi Michael

Schönes Modell was du da auf die " Pfoten " stellst. Die Seitenschürzen sind echt genial.
Wird bestimmt riesig aussehen wenn die Miezekatze fertig ist.
Freu mich schon aufs Endergebnis.

Gruß Bernd

de hampi

unregistriert

4

Donnerstag, 1. März 2012, 15:17

geiles ding,,muß mir vlt doch auch mal nen panzer vornehmen :ok: :ok:

Beiträge: 1 677

Realname: Dietmar Mühlhans

Wohnort: Lichtenfels

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2012, 20:35

Hallo Michael! :wink:

Sieht wirklich gut aus dein Panther. Besonders die Möglichkeiten bei den Seitenschürzen finde ich gut. Ich werde deinen BB mal im Auge behalten. Bin gespannt was du farblich aus dem Modell noch machst.

Gruß
Dietmar
:prost:

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. März 2012, 22:03

Hallo alle zusammen

und danke für die Blumen...

@ Thomas
Ja, das ist das Atak-Zimmerit genau wie an den Tigern.
Schönen Gruß,
Barmagi



Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. März 2012, 23:27

Hallo Michael :wink:
Nehm mal stark an das g...ähm süße Kätzchen is in 1:35? :nixweis: :sabber: :sabber: :sabber:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. März 2012, 16:57

Hallo Roland,

klar ist das 1:35...was sonst???
Schönen Gruß,
Barmagi



Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. März 2012, 17:17

Hallo alle zusammen,

Das ganze ist Grund-lackiert, mit einer Abweichung von meiner üblichen Dunkelgelbvariante...
Normalerweise benutze ich reines Tamiya XF-60 Dark Yellow das diesmal aber 1:1 mit XF-57 Buff gemischt wurde,
da mir das nach Studium von Originalbildern jetzt besser zu passen scheint...

...abgesehen davon alles normal gebrusht - keine besonderen Vorkommnisse...



Es folgen: Details bemalen, Werkzeuge fertig machen, Decals anbringen, Washing, Chipping.........................
Schönen Gruß,
Barmagi



10

Samstag, 3. März 2012, 18:49

Hallo Michael.

Dein Panther Ausf.A schaut gut aus, sehr schön (fast) aus dem Karton gebaut. :ok:
Allerdings kann ich es auch nicht lassen dir einen Fehler im Bau aufzuzeigen. Und zwar hast du an den vorderen Kotflügeln die Bleche mit den Flügelmuttern falsch angeklebt. Die Flügelmuttern müssen nach oben weisen, nicht nach vorn. Am Original konnten dort die Verlängerungen der Kotflügel befestigt werden.
Schau mal, so gehören die Teile richtig (wobei ich Kotflügel als auch die Bleche von unten her noch dünner geschliffen habe) :


edit : Tippfehler korrigiert
Hätte Gott gewollt das ich Grünzeug fresse, wär' ich ein Kaninchen!

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. März 2012, 20:29

Hallo Steffen,

hast mich erwischt, unglaublich - macht man einmal einen Fehler und schon fällt er jemandem auf... :bang:

Ist aber richtig, in der Baustufe war der Fehler wie ich finde nicht zu erkennen und Später wie er mir aufgefallen war, war es zu Spät...

Verlängerungen der kotflügel habe ich glaube ich noch nie gesehen, werde ich gleich mal nach Suchen.
Schönen Gruß,
Barmagi



12

Sonntag, 4. März 2012, 15:52

Hi Michael.

Ja, das waren wieder mal die berüchtigten Tücken der Dragon Baupläne. Der Einbau der Teile ist im Bauplan wirklich nicht eindeutig gezeigt. Wenn man sich nicht zufällig gut mit dem Original auskennt, fällt man da unweigerlich darauf herein.
Diese Bleche waren noch ein Relikt der Ausf.D. An den Ausf.D und frühen Ausf.A sieht man auf Originalfotos gelegentlich die angebrachten Verlängerungen. Da sie sich in der Praxis aber nicht bewährt haben, ließ man sie so gut wie immer weg. An späten Ausf.A wurden die Verlängerungen eigentlich nie angebracht. Und so findet man die Halterungen für Kotflügelverlängerungen am Ausf.G schließlich nicht mehr, da wurden sie gleich ab Werk weg gelassen.

Hier an dieser frühen Ausf.A sieht man sehr gut die rechts angebrachte Kotflügel-Verlängerung und auf der linken Fahrzeugseite die leere Halterung der Verlängerung :


Bildquelle : yaplakal.com
Hätte Gott gewollt das ich Grünzeug fresse, wär' ich ein Kaninchen!

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. März 2012, 17:52

Hallo alle zusammen,

@ Steffen,

Danke für das Bild, dann wird klar, das diese Verlängerungen nie länger als 2 Stunden am Panzer gehalten haben und ich sie deshalb auch noch nie gesehen hatte....

@ all,

die letzten Bilder hier...

Es wurde gewaschen, ist allerdings nicht sauberer geworden dabei, Detailbemalung wurde durchgeführt und ich habe mal etwas rumgechipped...
Die nächsten Bilder präsentiere ich euch dann hübsch Fotografiert in der Galerie...









Vielen Dank für eure Kommentare, hoffe ihr hattet etwas Unterhaltung....
Schönen Gruß,
Barmagi



Beiträge: 1 677

Realname: Dietmar Mühlhans

Wohnort: Lichtenfels

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. März 2012, 22:22

Hallo Michael! :wink:

Gefällt mir echt gut deine "kleine Raubkatze". Laß uns mehr sehen!

Gruß
Dietmar
:prost:

Beiträge: 42

Realname: Martin Höfer

Wohnort: 53474 Bad Neuenahr

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. März 2012, 18:15

:wink: Hallo Michael,

habe auch schon ein paar Modelle eingestellt, ich denke die sind ganz gut geworden.
Nur bin ich mit meinen Kratzern und Lackabplatzern nich mehr so zufrieden wo ich Deine gesehen hab.
Wie bekommst Du die so hin? Kannst Du mir da ein wenig auf die Sprünge helfen ?( Ach übrigens der Panther wird Prima :thumbup:

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. März 2012, 15:15

Hallo alle zusammen,

@ Dietmar, etruskerfürst - Danke

Und auf Wunsch zeige ich hoffentlich verständlich wie ich die Lackabplatzer mache...

Das ganze geschieht mit einem sehr dunklen Braun, das zuerst mit einem zerschnittenen Haushaltsschwamm aufgetupft wird um dann
Ecken oder stellen mit größerer Beschädigung mit dem Pinsel nachzubessern. Der Schwamm ermöglicht diese winzigen Microschäden (gelbe Pfeile)
und der Pinsel die Gröberen sowie längere richtige Kratzer wo etwas vorbeigeratscht ist...(rote Pfeile).

Den Schwamm schön in die Farbe hauen und auf einem Papier abtupfen, ähnlich dem Trockenmalen...
an manchen Stellen, kann dann noch mit einem Graphitstift/Bleistift blankes/glänzendes Metall nachgeahmt werden, wenn man noch über die braunen Flecken reibt.

Habe das hier mal als Beispiel gemacht...




Schönen Gruß,
Barmagi



Beiträge: 42

Realname: Martin Höfer

Wohnort: 53474 Bad Neuenahr

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. März 2012, 17:50

Hallo Michael. Danke erst mal .Mit dem schwamm wuste ich auch schon ,nur hab ichs nicht so fein hin bekommen .Und benutze dafür bisher immer Grautöne.jetzt werde ich es mal mit Braun und mit bleistift aus Probieren. Bis dann gruß Martin :ok: :wink:

Barmagi

Administrator

  • »Barmagi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. März 2012, 12:49

Hallo alle zusammen,

Da auch die Besatzung nun zu ihrem Panther gefunden hat, gibt es die weiteren Bilder nun wirklich in der Galerie zu sehen - hier habe ich fertig.
Die Kommandantenfigur wurde übrigens ausgetauscht, sie stammt nun nicht mehr von Royal Model sondern von Tamiya.






Vielen Dank beim Zuschauen, bis zum nächsten mal.....
Schönen Gruß,
Barmagi



Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. März 2012, 22:00

:wink:
... hier habe ich fertig...

Kaum fängt er an is er schon wieder fertig 8o erinnert mich an ein anderes ehemaliges Forumsmitglied :pfeif: ;) :grins:
Sind schön geworden deine Figuren samt Kätzchen :sabber: :sabber: :hand: :thumbsup:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Werbung