Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Februar 2012, 14:35

1953 Studebaker Starliner HT Coupe

Hallo Modelers :wink: ,

heute mal im Angebot:

1953 Studebaker Starliner HT Coupe von ERTL # 6955.

Aus welchem Jahr der Bausatz stammt, ist mir nicht bekannt, der Bauplan gibt da keine Auskunft. Auch wann ich ihn gebaut habe, weiß ich heute nicht mehr. Allerdings würde ich heute einige Sachen anders bauen.

Da das Modell von ERTL explizit als “Starliner” bezeichnet wird und ein V-8 Ornament incl. einer “8” auf der Motorhaube trägt, handelt es sich hier um einen “Studebaker Commander Regal Starliner 2-door Hardtop”. Diese Bezeichnung entspricht der Modellnummer 4H und Karosserieform K5.

Der Commander V-8 Motor hatte 120 PS bei 4000 rpm, 3812 ccm Hubraum und einen
Stromberg Doppelvergaser Model WWUVL-26.
Der Radstand betrug 3,06 m bei einer Gesamtlänge von 5,13 m. Von den 1415 kg schweren Fahrzeugen wurden 19.236 stk. Gebaut und für 2374 $ verkauft.

























So long

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2012, 15:49

Hi Matze!

Ein schönes Modell hast Du da auf die Räder gestellt. Aber sag mal, hast Du ihm "unten rum" keine Farbe verpasst? Wirkt irgendwie unlackiert, oder muss das so? :nixweis:
Die Sicken sind mir persönlich auch etwas zu schwarz, aber da hat ja jeder seine eigene Ansicht. Nichtsdestotrotz ein schickes Auto! :)

Gruß, Heiko.

DominiksBruder

unregistriert

3

Montag, 20. Februar 2012, 16:32

Na schön, dass ich da mal einen Studebaker sehen darf :) Ich stehe auf die Marke und was man da bekommt, ist erbärmlich oder wenn ich mal an den Lark als Limo denke, unbezahlbar. Speziell diesen habe ich zwei Mal im Regal stehen. Interessantes Auto.
Einer befindet sich in Restauration (wenn ich die einfach mal anhängen darf?)

...und der Zweite ist so in einem Konvolut bei eBay zu mir gekommen. Schick finde ich ihn trotzdem, obwohl der wohl mal die Innenausstattung geändert bekommt ;) Wenn er auseinander geht...


Der Bausatz...
Der Bausatznummer zu Folge, hast Du den gechoppten gebaut.

Waren bei Deinem die normalen Scheiben mit enthalten? Ich hatte den auch (der kam mitte der 90er raus) und damals war ausschließlich die gechoppte Variante baubar - aus Mangel der Scheiben.

Anfang 2000 haute AMT/ERTL eine Neuauflage (#31759) auf den Markt, bei dem die normale Variante baubar war.



Zum Deinem Modell...
Die Sicken würdest Du heute sicherlich sanfter aussehen lassen. Die sind schon hart und stechen voll ins Auge. Nichts destotrotz ist er rundum schick. Wie sieht der Motor aus? Zeigst Du den mal? Was am Modell liegt, ist die üble Frontpatie. Unter der vorderen Stoßstange sieht er einfach nackt aus. Die schrecklichste Interpretation meines Erachtens. Kannst Du aber nichts für, kenne ich ja von meinen ebenso.
Die BMF-Arbeit ist einwandfrei. Er sieht rundum einfach stimmig und sauber aus. Bei Deinem erkenne ich jetzt erst, dass der auf dem Heck auch kleine verchromte Flossen hat! Die hab ich bei meinem goldbraunen nicht befoiled. Da muss ich wohl nochmal ran.
Was Du machen könntest: das Auspuffrohr aufbohren.
Cool finde ich das leicht geknitterte Kennzeichen vorne :)

4

Montag, 20. Februar 2012, 18:28

Hallöle Matze. :wink:

Da hast Du aber wieder einen schicken Studebaker rausgehauen.Die Farbgebung passt prima zu diesem Modell. :ok: :ok: :ok: :ok:
Super Umsetzung.Und wie immer auch schöne Bilder. :respekt: :respekt: für diese Arbeit.

Schöne Grüße Heiko.
Das Reh springt hoch,das Reh springt weit,das kann es auch,denn es hat Zeit.

5

Montag, 20. Februar 2012, 19:05

Hey Matze,

also ich find den prima. Mal keiner von den super-aufgemotzten mit tonnenweise Chrom, sondern ein solider Mittelklassewagen. Einer, den ich mir auch sofort daheim hinstellen würde. In 1:1 meine ich natürlich :D

Danke an Christian für die Info bezüglich der Front, weil sonst hätte ich schon auch an Dir gezweifelt. Und die Sicken, herrje, Du schreibst ja dass er älteren Datums ist. Von daher: rundum gelungen. Besonders die Farbe gefällt mir :ok:

Viele Grüße und mich freu mich schon auf den Nächsten,
Uli

@DominiksBruder: Es gibt von AMT/Ertl auch noch den Studebaker Avanti, den hat der Kaschudo hier mal irgendwo gebaut. Ein etwas eigenes Design, aber nichtsdestotrotz ein hübsches Auto.
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Februar 2012, 19:34

Wow, richtig hübsch :)
Wieder ein tolles Auto von dir, Matze. :respekt:
Klar, das Design ist gewöhnungsbedürftig und die Sicken sind nicht gerade das Gelbe vom Ei :lol: Aber trotzdem sehr sauber von dir gebaut.
Klasse Lackierung. Das verdient ein :ok: :ok: :ok:
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

7

Montag, 20. Februar 2012, 21:10

Hey Matze
Schon wieder n schönes Modell von dir.
Der rotiert schon ca 3 Jahre in der Warteschleife.:)
Interessant zu sehen, wie der im Serientrimm rüberkommt.
Aber : nicht mein Fall..
Soll deine Arbeit natürlich nicht schmälern!
Hast du toll gemacht.
Ich bevorzuge die Variante auf dem Karton.:)
Die Studes sind mir einfach zu Europäisch.Siehe auch Avanti.
Egal,anderes Thema...
Letztendlich ein schön gebautes Auto. Punkt!

Gruß Patrick

DominiksBruder

unregistriert

8

Montag, 20. Februar 2012, 21:38

@Ulrich ... und es hat nichts mit dem Modell hier zu tun ;)
Stimmt. Den Avanti habe ich auch. Das ist so ein Extramodell mit einem Ar*** von Zubehör dabei.

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Februar 2012, 22:43

Hallo Modelers :wink: ,

erstmal vielen, lieben Dank für euer Feedback :five: .

Wie oben bereits geschrieben, weiß ich definitiv nicht mehr, wann ich den gebaut habe. Aber damals halt nach bestem Wissen :nixweis: .

@ ALLE: Ja ne is klar, ich bin zwar leidenschaftlicher Verfechter schwarzer Sicken, aaaaaaber DIE Sicken würden heute natürlich völlig anders aussehen :pfeif: .

@ Heiko: Du hast total recht, untenrum hab ich wohl "damals" an Farbe gespart, nix ist lackiert, kein Chassis , nix! :roll:

@ Christian: Natürlich darfst Du Dich hier dranhängen. Der braune sieht aus, als hätte er keine Fenster? Und dem gelbbraunen fehlt ein bißchen "aufhübschen". Ansonsten ist Deine Vermutung korrekt, es ist der obere Bausatz, der gechoppte, er hatte offensichtlich aber alle Teile (Fenster) dabei, um eine "normale" Version bauen zu können.

Zitat

Wie sieht der Motor aus? Zeigst Du den mal?

Motor ??? :( War der dabei ? ;( Ich hab nicht den leisesten Schimmer :baeh: Na klar war da auch mal ein Motor, zumindest lt. Bauplan, aber Haube ist zu und geht auch nicht mehr auf, war damals mal wieder so ein Soda-Motor, der ist nur so da :tanz:

Zitat

Cool finde ich das leicht geknitterte Kennzeichen vorne :)

War volle Absicht, dass das so aussieht :abhau: . Aufbohren des Auspuffs würde ich heute natürlich machen, aber nachträglich :( mag ich da nicht mehr Hand anlegen, sorry.

Freut mich aber, dass er euch insgesamt im Großen und Ganzen gefällt. Es gibt noch ein paar Modelle, die weit vor meiner Forumszeit entstanden sind, die werde ich nach und nach hier in der Galerie einstellen, u.a. ein 1958 Chevy Impala !!!, ein 1959 Chevy in schwarz, aber ich will nicht zuviel verraten, kommt Zeit, kommt Beitrag.

So long :lieb:

Beiträge: 8 666

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Februar 2012, 23:03

Hey Matze,

was mir gleich ins Auge sprang sind die fetten Sicken! Na, zum Glück hast Du das heut besser drauf :D ...ach schade, sehe gerade Du warst schnelle als ich beim poschten. Mann,...da sehe ich 20 Minuten dazwischen....bin ich heut wieder schnell gewesen....Dann kann ich den Stude ja garnicht zerreisen :abhau:

Schön, das Du ihn zeigst. Schon deshalb, weil er doch recht wenig zu sehen ist. Die Farbwahl ist bildhübsch, ansonsten hast Du den schon damals ordentlich gebaut.
Ich hab meinen Christian vermacht - als alter Studebaker Fan ;)

11

Dienstag, 21. Februar 2012, 11:11

Hallo Matze

Schönes Modell und eine tolle Farbe. Mal was anderes.
Mir persönlich sind ebenfalls die Sicken etwas zu dunkel geraten und die unfertige Front unter der Stossstange sieht komisch aus.Aber das liegt wohl eher daran, dass dort einfach "noch" keine Farbe ist, oder?
Ansonsten fällt mir aber nichts spezielles auf. Also ein rundum schönes Modell.

Ich erwarte in den nächsten Tagen den Bausatz eines Studebaker Avanti und freu' mich schon sehr darauf. Das wird dann mein nächster BB.

In diesem Sinne...

Gruss. Dani

DominiksBruder

unregistriert

12

Dienstag, 21. Februar 2012, 12:18

Soso. Zugeklebt ;)

Richtig erkannt - beim goldbraunen fehlen die Scheiben. Er ist noch nicht fertig. BMF hat er schon dran, nur bin ich beim Feinstschleifen und Polieren an manchen Stellen auf die Grundierung gestoßen, was ihn in die Warteschleife stellen ließ - keinen Plan, was damit werden soll. Ob er so fertig gemacht wird oder nochmals komplett entlackt und von Vorne. Wenn der fertig ist, gibts auch Bilder :)

@Dominik
Der braungoldene ist Deiner :) Schau: vorher

Mitten im DovanolBad mal eben raus genommen



Das soll es aber mit Fremdmaterial im Thread gewesen sein ;)

Beiträge: 2 185

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Februar 2012, 12:19

Hey
Schön mal was anderes aus Übersee zu sehn.
Die Farbe find ich passt ihm gut.
Über die Sicken lässt sich ja streiten. Da es ja was älteres is is ok.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Beiträge: 409

Realname: Matthias

Wohnort: irgendwo zwischen Heidelberg und Karlsruhe

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. Februar 2012, 20:15

Hallo Matze,

na sieh mal einer an....ein Studebaker Starliner...ich wusste nicht mal, dass es den mal als Bausatz gab, Schande über mich...
Auch wenn die Karosserie auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedüftig erscheint, eigentlich doch ein recht eleganter Wagen. :)

eine mutige Farbwahl, finde ich, passt aber! Topsauber gebaut ist er ohnehin, wie immer.
Über die Sicken schreib ich diesmal nichts...das wurde nun schon ausreichend durchgekaut... :D

meinen (nachträglichen) Glückwunsch für das gelungene Modell!

schöne Grüsse,
Matthias

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. März 2012, 21:35

Hallo Matthias :wink: ,

sorry, hab schon länger nicht mehr hier reingekuckt, daher erst heute vielen Dank für Dein Lob und auch allen Anderen.

Zitat

Auch wenn die Karosserie auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedüftig erscheint, eigentlich doch ein recht eleganter Wagen. :)

Jepp, das ist definitiv keine typische Karosserie für diese Zeit. Ich wage zu behaupten, dass Studebaker mit dieser Karosserieform der Zeit weit voraus war. Genützt hat es leider nix, wie die Geschichte belegt, schade.

So long

Matze

16

Montag, 26. März 2012, 20:49

Hallo Matze,

schicker Stude,toll gebaut und lackiert und fotografiert,dafür : :ok: :ok: :ok:

hab auch einen:

Gruß Jan

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 672

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. März 2012, 02:21

Hallo Jan :wink: ,

ohhh ja, mit schwarzem Vinyldach sieht er auch echt schön aus, aloha!

So long

Matze

Werbung