Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 17. Mai 2012, 20:17

moin,
jetzt habe ich noch die Steuereinheit in die lackierte Vorbereitung eingesetzt und an den Rahmen geschraubt. Die verschiedenen Grüntöne auf dem Rahmen sind nur durch den Lichteinfall entstanden.
Carsten


62

Freitag, 18. Mai 2012, 19:47

moin,
heute habe ich das Akkufach eingebaut, den LKW grob verkabelt, und die erste Funktionsprüfung gemacht.
Carsten




63

Donnerstag, 24. Mai 2012, 20:40

moin,
habe heute den Deckel grundiert und lackiert. Die Überlegung war den Deckel für knapp 100 € fachmännisch zu lackieren oder mit der Sprühdose es selbst zu versuchen. Für die Profiarbeit spricht saubere Arbeit, für die Eigenarbeit günstiger Preis. Da die Farbe oberflächenmäßig porös austrocknet und ich noch cie ein perfekt lackiertes Militärfahrzeug gesehen habe ( klärt michgerne auf, sofern ich mich irren sollte) habe ich die Eigenlackierung vorgezogen. Gut ein oder 2 Läufer habe ich leider rein bekommen, aber im allgemeinen sieht die Lackierung sehr gut aus. Mit einem bisschen Schleifpapier bekommt ja auch noch die gröbsten Fehler wieder weg. Anbei ein Bild des Haulers in grundierter Ausführung und 2 nach erfolgtem Farbanstrich.
Carsten






64

Freitag, 25. Mai 2012, 07:39

moin,
die Farbe ist trocken, anbei ein Bild mit dem aufgelegtem Deckel.
Carsten


Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

65

Freitag, 25. Mai 2012, 15:23

Hy Carsten,
soviel Kohle fürs lackieren hätte ich mir auch nicht angetan :trost:
Aber wie es aussieht, müßstest du nochmal gleichmäßig mit Lack drübergehen :pfeif:
Sieht auf den Bildern jedenfalls ungleichmäßig und fleckig aus :nixweis:
Um Tropfnasen zu vermeiden, lieber ein/zwei dünne Schichten auftragen, als gleich komplett deckend lackieren zu wollen :five:

US Truck-Gruß,

Emanuel

Beiträge: 733

Realname: Jan-Philipp

Wohnort: Haiger

  • Nachricht senden

66

Freitag, 25. Mai 2012, 15:40

Hey Carsten,

schaut schon echt schick aus dein King Hauler.
Die Lackierung hast du gut hinbekommen und dazu noch eine Menge Geld gespart :ok:

67

Freitag, 25. Mai 2012, 16:33

moin,
danke ihr beiden.
die fleckige Lackierung täuscht, die ist schon gleich farbdeckend. Die Untercshiede kommen durch den Sonneneinfall durch das Fenster. Mußte schnell gehen, heute Morgen.
Carsten

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

68

Freitag, 25. Mai 2012, 17:22

dann bin ich ja beruhigt :baeh:
Was so auf Fotos und Realität für Unterschiede herrschen, ist echt manchmal gewaltig :nixweis:
Also weiter machen, bis jetzt sieht echt gut aus :ok:

US Truck-Gruß,

Emanuel

69

Dienstag, 29. Mai 2012, 17:00

moin,
jetzt habe ich eine Platte zur Trennung der Fahrerkabine mit dem Sleeper aus PS gebaut, lackiert und eingepasst. Wenn jetzt alle Komponenten vernünftig in den Sleeper passen, geht es weiter.
Carsten


70

Dienstag, 29. Mai 2012, 22:43

Sieht schon cool aus. Echt super geworden.
:respekt:
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

72

Mittwoch, 30. Mai 2012, 12:34

Machst du die Nieten eigentlich silbern? oder bleiben die oliv grün?
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

73

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:41

moin,
die bleiben natürlich oliv.
Carsten

74

Mittwoch, 30. Mai 2012, 23:22

Moin,
der Stossfaenger wurde vorne montiert, die Nebelscheinwerfer eingesetzt und angeschlossen.
Carsten




75

Donnerstag, 31. Mai 2012, 12:03

Coole Sache. Sind die Lämpchen da eigentlich serienmäßig bei?
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

76

Donnerstag, 31. Mai 2012, 17:43

moin,
die gehören zur MFC01. Müssen extra bestellt werden.
Carsten

77

Donnerstag, 31. Mai 2012, 22:22

Nur mal so ne Frage aus Neugier.
Kriegt der Hauler auch noch nen Trailer?
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

78

Freitag, 1. Juni 2012, 07:08

moin,
der soll einen Goldhofer mit einem M26 Pershing darauf bekommen
Carsten

79

Freitag, 1. Juni 2012, 07:58

moin.
jetzt geht es mit den individuellen Modellbauarbeiten los. Für den Innenraum der Kabine habe ich als ersten eine Schablone für den Fußboden geschnitten, wo auch die Aussparungen für die Sitzaufnahmen eingelassen sind. Dieses werde ich auf ein Stück PS Platte übertragen, worauf der Fußbodenbelag geklebt wird.
Unter der PS Platte werden später im Zwischenraum alle von vorne kommenden Kabel verlegt.
Carsten




80

Samstag, 2. Juni 2012, 10:50

moin,
der Kabinenfussboden ist eingepasst und mit Teppich bezogen. Als Alternative zu echtem Teppich habe ich hier schwarzes Kunstleder genommen. Dieses werde ich wahrscheinlich auch für die Türverkleidungen benutzen.
Carsten




81

Samstag, 2. Juni 2012, 18:05

Kunstlederboden in nem Army Truck? Nette Idee
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

82

Samstag, 2. Juni 2012, 19:02

moin,
wirst du später nichts mehr von mitbekommen.
Carsten

83

Sonntag, 3. Juni 2012, 10:04

moin,
hat irgend jemand da draußen zufälligerweise Bilder oder Links vom Innenraum oder speziell der Türverkleidung eines ähnliches Originals für mich. Und kann er diese mir zumailen, bzw. per PN schicken. Danke im Voraus.
Carsten

84

Sonntag, 3. Juni 2012, 10:10

Denk dir doch was aus oder übernimm was von nem anderen Truck.
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

85

Sonntag, 3. Juni 2012, 10:22

moin,
Frage verstanden ?. Versuche das Teil dem original anzupassen, und nicht irgend etwas auszudenken. Das mache ich nur, wenn ich absolut nichts anderes finde. Was bei den Verkleidungen im Augenblick wohl so aussieht. Daher auch der Aufruf.
Carsten

86

Sonntag, 3. Juni 2012, 10:44

Sorry, hab "eines ähnlichen Originals" überlesen. :bang:
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

87

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:10

moin,
in einem anderen Forum habe ich den entscheidenen Tipp bekommen.
Also, wir bauen eine Türverkleidung. ( Bauzeit ca. 3 Stunden vom Entwurf bis zur Fertigstellung )
als erstes aus einer Polystorol Platte ein entsprechend großen Träger ausschneiden.



danach das ganze mit Kunstleder beziehen. Nach dem Bezug habe ich einen imitierten Türöffner durch den Bezug und die Platte mit 2 Nägeln befestigt.



danach oben eine Holzdekoleiste befestigt, diese gebeizt und aus Fliegengitter ein Netz auf der Verkleidung angebracht.



Dieses sieht zum Original recht zeitgenössisch aus und kann auch so bleiben.
Anbei 2 Bilder mit der provisorisch angebrachten fertigen Türverkleidung. Und das mit keiner nach dem Fensterheber fragt. Der ist elektrisch, hat einen Schalter in der Mittelkonsole, und daher keine Kurbel. ( Da ist nun wirklich nichts passendes eingefallen.
Was meint Ihr ?
Carsten




88

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:23

Geile Sache.
Werden denn später auch ein paar Zeitschriften als Beifahrer darin liegen?
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

89

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:26

moin,
nein, eher ein Gewehr oder ähnliches.
Carsten

90

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:47

moin,
und nochmal beide jetzt fertig gestellten Türverkleidungen.
Carsten


Ähnliche Themen

Werbung