Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2012, 14:52

McLaren MP4-25 Jenson Button

Hey
Heute ist es soweit, mein erster F1 Bolide ist fertig.
Der McLaren wurde 2010 von Jenson Button in Australien gefahren.
Der Bausatz ist von Revell in 1:24. Der Bau selber lief naja. Die Teile haben zwar sehr gut gepasst nur bei den Decals war der "Humd" drinnen.
Irgendwie wollten sie nicht so wie ich. Konnte aber viel für den nächsten Boliden lernen.
Zufrieden bin ich persönlich mit dem Ergebniss nicht. Kommt aber auch etwas daher weil ich ziemlich Selbstkritisch bin.
Lackiert wurde mit Alclad.
Hier gehts noch zum BB: Im Bau: McLaren MP4-25 Jenson Button
Und jetzt zu den Bildern.






Das wars von mir.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

2

Mittwoch, 11. Januar 2012, 15:34

Hallo!

Sehr schön,sehr schön!

Da hat sich die Mühe mit der Lackiererei doch gelohnt! :ok:

Gruss Ralf :wink:

3

Mittwoch, 11. Januar 2012, 16:24

Hallo Chri,

Rennwagen sind nun so gar nicht meine Sorte Auto, aber das ändert nichts daran, dass Du ein verflucht schönes Modell gebaut hast :ok: :ok: :ok: . Besonders die Lackierung gefällt mir - der Wagen schaut aus wie METALL. So richtig schwer, ich kann das Gewicht des Wagens geradezu spüren. Ich bin absolut begeistert :P

Am Wochenende soll mein erster Alclad-Versuch starten. Mal schauen ob das so stark wird wie bei Dir ... ;(

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Januar 2012, 16:36

Hey
Freut mich das euch mein Modell gefällt.
Die Lackierung is ja ziemlich aufwendig aber gelohnt hat sichs.
@uli Gut das dus versuchst. Du wirst begeistert sein.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

5

Mittwoch, 11. Januar 2012, 17:39

Huch schon fertig, das ging ja mal schnell.
Hallo Chri, sieht super aus :ok: , die Lackierung mit Alclad hat was, kommt dem Orig. sehr nahe, mir gefällt er.
Das mit den Carbon Decals ist ne blöde Sache, was sich Revell da wohl gedacht hat?

Gruß :wink:
Rainer
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein
:prost:
Fertig:
Porsche Boxter
Lancia Repsol

Beiträge: 1 152

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Januar 2012, 17:43

Hallo Chri :wink:
Ist zwar kein roter Renner, aber er gefällt mir trotzdem sehr gut.
Besonders die Lackierung weis zu gefallen. :thumbsup:
Kommt an das Orginal sehr gut hin.
Mit Decals stehe ich auch immer ein wenig auf Kriegsfuß. :!!
Bin gespannt auf dein nächstes Projekt :nixweis:

Viele Grüße Martin

Ps. Wie viele Fläschchen Alclad hast du verbraucht für die Karo ?
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Januar 2012, 17:51

Hey
Freut mich das euch der Bolide gefällt.
@Rainer Bei den Devals kann man sich wirklich nur wundern.
@Martin Für die Karo hab ich eine 3/4 Airbrushfüllung gebrauch
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

8

Mittwoch, 11. Januar 2012, 18:02

Hallo Chri,

sieht :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: aus, der Lack ist echt :sabber: .

Mit den kleinen Mängeln oder Fehlern wäre ich nicht so kritisch, das sieht man nur selbst, jemand anderem fällt das nicht auf. Mir geht es ähnlich wie Dir, aber nicht nur beim Modellbau. Selbst kennt man die Mängel oder Unsauberkeiten und schaut ständig hin, aber Aussehstehende sehen das einfach nicht ;) .

Decals verarbeiten hängt meiner Meinung nach viel vom Glück, Geduld und Erfahrung ab. Es gibt einfach Decals, die wollen nicht wie sie sollen :will: . Mein größtes Problem ist häufig die Ungeduld, daß ich frisch decalierte Teile wieder anfasse, ohne daß die Decals schon richtig trocken sind und dann :bang: :bang: :bang: . Also bei Decals verarbeiten gilt um so mehr "Ruhe, Geduld und Zeit" nehmen.

So, jetzt genug geschrieben, bin gespannt was als nächsten kommt :smilie: .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Januar 2012, 20:33

Hey
Schön er dir gefällt.
Naja ich sag mal so wenn ich an meinen Modellen nichts finde was mir nicht gefällt muss ich mir ein anderes Hobby suchen. Den gerade die Berbesserung ist für mich die Heraußforderung.
Mit den Decals geb ich dir recht.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

10

Donnerstag, 12. Januar 2012, 00:08

Hey Chri,

ich kann mich eigentlich nur den andern anschließen. Besonders die Chromlackierung macht echt was her.
Die kleinen Fehler wären mir gar nicht aufgefallen, wenn du sie nicht erwähnt hättest. Man ist halt selbst sein größter Kritiker :D

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Januar 2012, 00:45

Hey
Freut mich das er dir gefällt.
Ja die kleinen Fehler - daraus lernt man fürs nächste mal.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

12

Samstag, 14. Januar 2012, 19:23

Hallo Chris,

dafür, daß dies Dein erster F1-Rennwagen ist sieht er sehr gut aus. :respekt: Find ihn sehr gelungen!

Habe auch schon mal einen F1-Williams begonnen, aber irgendwie wieder zur Seite gelegt. Wie schon von den Vorrednern angesprochen sind Decals wirklich eine Lotterie. Aber Du hast das beste daraus gemacht. Mir gefällt er!

Viele Grüße

Jürgen

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Januar 2012, 00:03

Hey
Freut mich das er dir gefällt.
Ja die Decals, nicht gerade meine Freunde.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Beiträge: 471

Wohnort: Eine Kleinstadt unterhalb Berlins

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Januar 2012, 22:13

Moin Christopher,

Alclad (so'n modernes Zeuch) und die grünen Ringe (als Decals) hindern mich daran, die neuen Formel 1 Modelle zu bauen. Werde wohl im "Alter" langsam konservativ und bin Neuem nicht mehr so aufgeschlossen :lol: .

Um so schöner für mich, hier die Arbeiten der Fortschrittlichen zu betrachten...und zu bewundern.

Hast Du sehr schön hinbekommen Deinen McLaren und aus einem Revell Bausatz, ein richtig hübsches Modell geschaffen :ok: ...besonders, wenn man von anderen Modellbauern weiss, dass Alclad so seine Eigenheiten hat.

Weiter so.

Lieben Gruss :wink:
Kim
"Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen." - John Lennon

„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch!“ - Erich Kästner

"...but out there the world is a beautiful place with mountains, lakes and the human race. And this is where I wanna be..." - New Order - Krafty

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Januar 2012, 23:23

Hey
Freut mich das dir mein "moderner" McLaren gefällt.
Ja das Alclad........möchte aber nicht mehr drauf verzichten.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Beiträge: 790

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Februar 2012, 08:54

:thumbsup: Hi Chri
Du bist ja "verrückt" :sabber: :sabber: :sabber: Die Lackierung ist der totale Wahnsinn. :cracy: Hätte mir ja auch nichts anderes erwartet :!: :!: :!:
Grosses KOMPLIMENT - top
Grüsse aus der Nachbarschaft
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker, LAND ROVER 109,

17

Freitag, 3. Februar 2012, 20:46

Hallo Chri

sehr stimmiges Modell mit toller Lackierung :thumbsup: Gratuliere!

Gruß,Thomas
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Februar 2012, 11:32

Hey
Danke ech beiden für die Lobenden Worte.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:24, Alclad, Formel 1, McLaren, Revell

Werbung