Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Januar 2012, 20:53

AEC Routemaster "London Bus"

Nabend zusammen,



der London Bus ist ja eine heiß diskutierte Sache und womit..... zu Recht! :ok:

Revell hat einen klasse Bausatz auf den Markt geworfen und als London fan wollt ichs mir nicht nehmen lassen diesen Bausatz auch mein Eigen nennen zu dürfen.

Zu meinen ersten London Tripp im September 2005 fuhren die Routemaster noch im Regulären Linien- Verkehr, heute leider nur noch auf den Touristen Linien.


Also nun zum Bau:

Viel ist leider noch nicht zu sehen, aber man merkt..... der passt wie Ar*** auf Eimer. Die Teile fügen sich schon alleine zusammen ;)

Ein paar Bilder der Bodensektion hab ich schon, zusammen mit dem Motor, ich habe mich für den Scania Motor entschieden.











Leider hat Revell bei dem Bus immernoch das leichte Problem mit dem Lenkungsspiel.

.... Ja mir ist übrings aufgefallen das die Lenkstange andersrum drauf muss, das wurde auch schon geändert :abhau:

Trozdem kann man die Räder nur wenige millimeter Lenken,. allerdings hat Revell eine "Modellfunktion" Lenkung auch nicht angegeben, bzw scheint eine generelle Lenkung nicht gewollt zu sein.


Also soweit für heute, viel ist es leider noch nicht, ich hoffe das ich nächste Woche die erste fertige Sektion "Bodenplatte" schon prässentieren kann.

Bis dato,.... Grüße Marco :wink:

2

Donnerstag, 5. Januar 2012, 21:01

Da bin ich gespannt. Wenn der zum Geburtstag meiner ist, hoffe ich direkt starten zu können. Als kompletter Laie im Nutzfahrzeug Bereich schau ich genau zu.

Baust du nagelneu oder mehr so "Touristen-erprobt-seit-Jahren" Stil?

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Januar 2012, 21:10

Hallo Marco.

Schön das Du von deinem einen Baubericht machst. :ok:
Meiner ist natürlich schon deutlich weiter gebaut, aber aus bekannten Gründen darf ich davon noch nicht zeigen.
Aber ich kann euch jetzt schon sagen, daß die Paßgenauigkeit im ganzen Bausatz sehr gut ist.
Da kannst Du dich ja auch schon auf den Zusammenbau der 32 Sitzbänke freuen. :cracy:

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

Beiträge: 2 185

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:22

Hey
Werd deinen BB auf jeden Fall mitverfolgen.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

5

Freitag, 6. Januar 2012, 04:29

Hallo Marco

:thumbsup:

:?: Wie soll Dein Bus aussehen wenn er fertig ist ?
Wird das ein Stadtbus wie er früher in London rumkurvte oder schaukelt er Touristen durch die Gegend. Die gebrauchten Busse wurden ja in aller Herren Länder exportiert wenn sie nicht der Griessheim-Säge zum Opfer gefallen sind. Ein paar haben ja auch in Sammlerhand überlebt und im London Transport Museum steht glaube ich auch einer.

Ich werde Dir beim Bau zuschauen - ist ja ein interessantes Modell.
Ich habe den Bus ja auch hier, aber bis ich zum Bau komme dauert es noch etwas. Zuerst muss ich noch andere Baustellen fertigstellen.

Grüsse - Bernd :wink:

6

Freitag, 6. Januar 2012, 18:13

Hallo Marco :wink:

Toll, da Micha ja nichts mehr zeigen darf :( , werd ich gleich mal auf Abo klicken.
MfG Marcus



:lol: Bin einer von denen Leute die wenig bis nichts Bauen, aber was zum Schauen brauchen. :lol:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

7

Freitag, 6. Januar 2012, 18:55

Hey Marco,

schon bei den ersten Bildern werde ich ganz unruhig vor Vorfreude. Auch wenn noch nicht viel passiert ist, es schaut einfach erstmal gut aus. Ich bin auf jeden Fall dabei! :ok: Und bitte recht viele Updates, ich bin tierisch gespannt auf die einzelnen Bauschritte, weil bis zu meinem wird es noch einige Zeit dauern ...

@Hubra: Bitte nicht falsch verstehen, aber wieso darfst Du Deinen Bau nicht zeigen? Ich habe da was nicht mitbekommen, und meine Frage erfolgt aus reiner Neugierde.

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

8

Freitag, 6. Januar 2012, 19:06

Vorbildfotos

Servus Marco :wink:

Dein Baubericht gefällt mir sehr gut. Vielleicht kann ich mir bei Dir was abschauen, wenn ich dann irgendwann mal meinen RM baue ;)

Obwohl ich kein Busfan bin, wird der wohl seinen Weg in meine Sammlung finden, bin ich doch vor ca 20 Jahren mit so einen Gerät noch zusammen mit meinem Vater durch London gefahren :tanz:

Dann kommt noch hinzu, dass ein Original Bus von einem Gastronom und Musiker keine 10 km von mir weg gerettet wurde.

Hier mal der link, falls jemand den Bus mieten möchte:

Gasthof Engel Daugendorf> Routemaster zu mieten

... und für Dich und alle Routemaster- Fans ein paar Vorbildfotos davon:

Vorbildfotos Franz

Falls noch weitere Bilder von Euch gewünscht werden, werde ich versuchen, noch welche nachzulegen, wenn ich den Bus mal wieder hier sehe!

Routemaster Gruß

Franz
FRÖSCHL

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. Januar 2012, 19:24

Hallo Franz.

Es ist ja mit den Bildern gut gemeint, aber dann mußt Du das Album auch für uns frei geben.

PS. Bilder von dem Bus habe ich auch noch reichlich, auch vom Innenraum. :lol:

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

10

Freitag, 6. Januar 2012, 22:21

Sorry!

Hallo Michael!

Danke für den Hinweis.

Hab das Album zwar extra auf "grün" gesetzt und dachte das es funzt, war wohl war aber leider nicht so.

Als kleines Dankeschön/ Entschuldigung noch ein link:

Routemaster International

Es gab übrigens auch einen RM, der von UK nach Pakistan fuhr, allerdings in Grün. Wenn ich den link im Truck Net UK finde, stelle ich den hier rein.

Glaubt jetzt keiner, aber das gab es wirklich.

@ Hubra: Warum darfst Du jetzt noch keine Bilder reinstellen? Copyright vom Modell Fan oder so :nixweis: :nixweis:

Gruss

Franz
FRÖSCHL

11

Sonntag, 8. Januar 2012, 18:11

So nach einem langen Wochenende, möchte ich doch wenigstens noch etwas Zeigen um euch bei Laune zu halten :baeh:

Leider ist es noch nicht das was ich erhofft hatte am WE zu schaffen da hier und da noch was zwischen kam.

Ich habe mich jetzt an den Fahrerstand gewagt, sodas man den morgen oder die tage mal Lackieren kann, genau so wie die Bodenplatte, unterer Fahrgastraum, Motor, und was sonst noch da ist.

Die Passgenauigkeit ist nach wie vor Spitzenmäßig,... ABER.... dafür verdeckt doch recht viel Grad die kleinteile, ich meine das lässt sich zwar schnell geheben und ist alle mal besser als schlechte Passgenauigkeit, aber denn noch ist die Gratentfernung mühevoll und Zeit aufwändig.

Also ich hatte das Problem beim Spritzling K in der gegend der kleinteile für den Fahrerstand, habt ihr da auch so viel Grad? :nixweis:

So jetzt hau ich doch einfach mal die Bilder raus ;)





Nebenbei hab ich mich um die Felgen auch schonmal gekümmert,.. ich denke hier brauch man nichts zu sagen.





Die nächste Schritt wird erstmal das Lackieren sein, dann kann man die erste Sektion auch schon abschließen.

Allerdings bin ich mir immer noch nicht so ganz schlüssig über die Darstellung, ein Niegelnagelneuer Bus hat zwar was, aber so leichte Gebrauchsspuren sind auch nicht übel.

Man sollte noch dazu sagen das man einen "Touristenzerfressenen" Bus in England nicht findet, dort befinden sich die Öffentlichen Verkehrsmittel in einem sehr sehr guten Zustand, der ist garnicht vergleichbar mit den Deutschen zuständen, von daher kann man auf Kaputte Sitze und Kaugummies eh verzichten und müsste einfach den Zahn der Zeit spielen lassen. :idee:

Vielleicht habt ihr ja noch Ideen und Anregungen.

Grüße Marco :ok:

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:07

Sieht sehr gut aus bisher, freue mich wenn ich auch einen habe.

Also den Motor würde ich auf jeden Fall altern oder verschmutzen, dann vielleicht etwas drybrushen und mit verdünnter Farbe verschmutzen.

Freu mich schon auf die Farbe :tanz:
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

13

Donnerstag, 12. Januar 2012, 20:16

So nabend zusammen,

es gibt wieder nicht viel,.. außer sicht auf Hoffnung :D

Ne mal im Ernst,.. ich hab angefangen zu lackieren.

Hierzu die ersten Bilder kurz auf die Schnelle,.. und ich weis jetzt auch wie ich den Bus gestalte,.. dazu sag ich aber noch nichts weiter.





So also die Fahrerkabine und die Bodenplatte ist soweit gemacht..... da kanns dann bald weiter gehen.

Grüße Marco :wink:

14

Sonntag, 22. Januar 2012, 21:08

Nabend zusammen,

Ja diesmal lohnt es sich wieder was zu zeigen, ich bin doch einen Schritt vorran gekommen :ok:

Also nach dem Lackierwarnsinn gings dann doch ans montieren und verfeinern, gleich werdet ihr auch sehen wie sich mein Bus gestallten wird. :baeh:

Die Fahrerkabine ist soweit fertig, und die Aluplatte von Chassi ist kurz vor der vollendung.

Ab zu den Bildern:







Soweit nun die Fahrerkabine, die Details sind echt klasse von Revell,.. der Feuerlöscher hats mir am meisten angetan.

Etwas ...ich sag mal überrascht war ich doch über die Sitzdecals , die mussten doch mit einem Messer etwas nachbearbeitet werden. Der Sitz wurde vorher noch mit einem Feuerzeug der Marke 1€ einwenig eingedellt.







Das Chassi hat nun die erste Schicht Schmutz erhalten, danach kommt noch ein bischen was mit der Airgun um den Alu glanz doch zu brechen, dann soll noch am Auspuff etwas Ruß hängen.

So der Plan, mal sehen was die umsetzung zeigt. :abhau:

Bis dato schönen Abend noch,

Grüße Marco :wink:

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Januar 2012, 21:22

Gefällt mir bis jetzt sehr gut.
Der Innenraum ist toll, vor allem der Fahrersitz. Der Trick mit dem Feuerzeug ist super! Nun sieht er so richtig durchgesessen aus, als ob da schon mancher Busfahrer draufgef**zt hat :D

Auch der Unterboden ist ganz gut, muss natürlich noch ein wenig mehr verschmutzt werden, aber du hast ja gesagt, dass es so noch nicht fertig ist.
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Januar 2012, 02:04

Hallo Marco.

Der Bus macht ja so langsam Fortschritte. :ok:
Mit dem Decal für den Sitz fand ich Schade, daß man da keine Einkerbungen gemacht hat, bei mir war es schon zum einschneiden zu Spät.
Aber was soll es, da kommt später eh eine Fahrerfigur hin.
Was ich auch nicht gut finde ist, das RML Schriftzug auf der linken Seite später, wenn das Dach drauf kommt, nur zur Hälfte zu sehen ist.

Ps. Wenn Du etwas wissen möchtest, dann schreib mich einfach an, meiner sollte Mitte der Woche fertig werden.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

17

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:38

Es macht Fortschritte :baeh:

es freut mich das ich endlich mal ein, zumindest für mich, großes Update machen kann :)

Was ist passiert: Erstmal hab ich mir diverse Gedanken gemacht wie man den Bus nachher presentiert,... das verat ich aber noch nicht was es wird :baeh:

Dann wie ich den Bus beleuchten möchte,... Beruflich wird mir da imoment so die ein oder andere erkenntnis zum Thema Elektronik da.

......Aber was ist den jetzt wirklich passiert: also der Bus steht auf den eigenen Puschen,. das Chassi ist bis auf den Motor soweit fertig, und die Bodenplatte von der bemalung her auch.

Eine kleine erklärung zur Bemalung der Bodenplatte:

Also so ist der Grund zustand,.. der Boden ist in Hellgrau lackiert





Zwischendurch einmal schnell die Schlappen:





Dann wird das ganze soweit abgeklebt und mit dem Preshanding begonnen.





Danach kommt ein Beige als Holzlack dadrüber, durch das Preshanding schimmer jetzt das Schwarz drunter her, wie das halt so ist bei Holz das schon älter ist.











Zu guter letzt noch die Gelben Sicherheitsstufen und fertig ist die Laube,... wenn die Sitze drin sind werde ich das ganze noch etwas dem Gesamtlook anpassen.

So jetzt kloppt mal in die Tasten :P

Grüße Marco :wink:

PS.... das London Taxi ist jetzt auch in meinem Besitz :ok:

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Februar 2012, 21:18

Hallo Marco. :wink:

Dein Bus nimmt ja nun auch langsam etwas Gestalt an. :ok:
Auch hat er bisher schon eine andere Farbgestaltung,so das sich bereits jetzt ein paar Unterscheide ergeben.
So wird der Beitrag auch nicht Langweilig.
Dann bin ich mal auf dein nächstes Update gespannt.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

Beiträge: 1 408

Realname: Patrick

Wohnort: Sandersdorf-Brehna

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. Februar 2012, 15:31

Hallo Marco,

schaut schon sehr gut aus dein London Bus, auch die gestalltung vom abgenutzten Holz gefällt mir ganz gut. Bin schon mal gespannt wie es weiter geht
und wie du es mit der Beleuchtung machst.

es grüßt Patrick :wink:
Aktuell im Bau: HLF 20/16 Beleuchtet u. Mercedes Benz
Auf der Warteliste: Simba 8x8, TLF 16/25

20

Montag, 20. Februar 2012, 21:39

Donner,... da muss ich den Bericht schon aus der Versenkung holen :abhau: ...

Nabend leute,

ich hab da mal ein bischen weiter gewerkelt,. leider nicht so viel wie manch andere, aber auch langsam kommt man zum Ziel :ok:

Erstmal wurde die Karosserie zusammen geklebt, ich glaube fürs Lackieren ist das doch sinniger,





Dann sind endlich die 100 Warmweißen LED's angekommen und schon ging das experimentieren los.

Also für eine 12 Volt versorgung da kann ich ohne probleme 3 LED's in Reihe schalten, einen Poti noch da zwischen um alles abzustimmen und mal schaun:







leider erkennt man den Effekt nicht so auf den Bildern ;(

Aber so bei mir auf dem Tisch sieht das schon klasse aus, imoment müsst ich zirka 1k Ohm als Widerstand haben.

Das wars soweit von mir, jetzt seit ihr dran,

Grüße Marco :wink:

21

Samstag, 14. Juli 2012, 14:50

Maaaaaaahhhhllllzeeeeeeeeiiiiiitt :baeh: :abhau: :abhau:

unglaublich aber Wahr,.. selbst dieser Baubericht bekommt ein Update.

Aber zunächst einmal ein bischen Philosophie vorweg: in dem letzten halben Jahr hab ich ziehmlich viel zutun gehabt, sprich der Modellbau ist ein halbes Jahr schon auf der Strecke geblieben und letztlich ein viertel Jahr ganz platt.
Erstaunlich find ich jedoch das man dieses Hobby irgendwie doch nicht so schnell los wird. Bei mir hat vor ein paar Tagen doch wieder das interesse angesetzt und Zack, 2 Tage später war die untere Etage des Bus'es komplett fertig, die obere ist schon Lackiert, das Grundgerüst der Beleuchtung steht und für einige Probleme sind schon Lösungen da.

So viel nun dazu,.. aber ich denke ihr wollt das Resultat sehen :dafür:

Dooferweise hat meine handycam die Bilder von heute nacht nicht gespeichert, wo so einige schöne Aufnahmen wärend der Bauphase bei waren ;(

Naja also wie schon erwähnt, die untere Etage hat das Wort Vollendung erworben. Ich möchte hier einfach mal die Bilder sprechen lassen:












:baeh:
Mit Taxi siehts dann doch etwas besser aus





Zum Schluss noch zwei Bilder vom Kabelchaos in der Zwischendecke:





Eigendlich wollte ich die Widerstände für die Stromkreise auch noch dort unterbringen,.. hätt ich man SMD Widerstände bestellt :bang: :bang:

Dem Aufmerksamen Leser wird auffallen das es 4 Stromkreise sind aber nur 5 Kabel die da Richtung Hauptverteilung gehen :) ...Sparmaßnahmen?! :idee:

Dann wird dem ein oder anderen der dieses Südenglische Vehicel ebenfals mit Licht ausgestattet hat schon aufgefallen sein das die Anzahl der Lampen in der Decke nicht ganz aufgeht: Sprich meine Stromkreise haben 3 LED's dann ist man gut ausgelastet, dooferweise sind aber 11 Deckenlampen nur da, also wurde beim letzten Stromkreis ein Art Dummy eingesetzt, sprich ein Widerstand der eine LED ersetzt. In dem fall der kleine Schwarze klotz auf dem letzten Bild.

Soweit wars das wieder von mir, ich denke in kurzer Zeit gibts wieder was zu sehen. Ich hätt aber zu gern das Bild von der Sitzbemalung gezeigt :baeh:

Achja,... diese Sitze,... da wird man ja bekloppt bei :bang:

Grüße Marco :wink:

22

Samstag, 14. Juli 2012, 21:25

Hmm..... hat denn keiner irgendwie Kritik, oder Anmerkungen,.. oder einfach nur Äußerungen.... oder auch Ideen?

Wär doch mal nett wenn etwas Leben in den thread kommt :hey:

Grüße Marco

23

Samstag, 14. Juli 2012, 21:29

Wenn Du so fragst, dann will ich mal ein paar Wörtchen in die Tasten prügeln.

Als erstes mal ein Lob für das Taxi, die Beleuchtung sieht gut aus.
Dann eine Anregung bzw. Frage zum Bus: Machst du das Plastik um die LEDs schwarz, damit da kein Licht durch scheint, oder belässt du es so?
Und zum Abschluss: Der Innenraum des Busses kommt mit der LED Beleuchtung gut rüber. :ok:
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

24

Samstag, 14. Juli 2012, 21:37

Hallo Lukas,

danke erstmal für deinen Kommentar.

Also bei den LED's will ich erstmal gucken wie Stark die noch durchscheinen wenn die Kabine lackiert ist. Ansonsten wird da noch etwas Schwarz drum zu geklatscht.

Danke für das Lob zum Taxi, das Taxi ist so eines der Modelle was mich positiv begeistert hat, obwohl der Bausatz grottig ist (milde gesagt), macht es doch unheimlich Spaß dieses Taxi jetzt beleuchtet zu sehen, weil die Beleuchtung einfach zum Auto passt.

Grüße Marco :wink:

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

25

Samstag, 14. Juli 2012, 21:57

Gefällt mir gut :ok:
Die Beleuchtung kommt sehr gut rüber, nur wie schon angesprochen nicht so toll, dass sie durch das Plastik scheint. Ich glaube, dass Micha (Hubra) bei seinem Doppeldecker eine Schicht Alufolie hinter die Lampen geklebt hat. Da scheint das dann gar nicht mehr durch.

Ich freu mich schon auf die endgültige Farbe ;)
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

Beiträge: 1 408

Realname: Patrick

Wohnort: Sandersdorf-Brehna

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 15. Juli 2012, 12:01

Hallo Marco,

schön das es hier auch wieder weiter geht, schaut Super dein Bus bisher. Auch die Innenbeleuchtung macht einen sehr guten und stimmigen eindruck. Wie auch schon angesprochen wurde ich würde es mal mit Alufolie versuchen,
danach dürfte nix mehr durchscheinen.

Bin schon gespannt wie es weiter geht.

es grüßt Patrick
Aktuell im Bau: HLF 20/16 Beleuchtet u. Mercedes Benz
Auf der Warteliste: Simba 8x8, TLF 16/25

27

Donnerstag, 19. Juli 2012, 00:56

Nabend da bin ich wieder :tanz:

@Patrick,. danke das er dir gefällt, wie gesagt ich denke nen Tupfen schwarze Farbe geht genau so gut.

so ich hab da mal was vorbereitet, genau ein neues Update,

Genauergesagt ist die hälfte des Buses jetzt auch schon fertig.

Was ist neu dazugekommen?... Also der Motor ist reingekommen, nachdem er noch eine leichte Behandlung mit Ölfarbe bekommen hat. Dann hab ich soweit die Motor Sektion vorne abgeschlossen und auch noch den Fahrerplatz mit eingeklebt, also jetzt kanns nur noch oben weiter gehen :lol: .

Dann sind die Lampen für die kleine Funzel auf der rechten Seite und für die Linien- Nummer- Anzeigetafel oben Rechts reingekommen, leider kann man den Effekt der Dimmung nicht so gut sehen auf den Bildern :bang: . Aber ein Grund mehr Wettringen 2013 zu besuchen :ok: .

So ich lass dann mal die Bilder sprechen:









Dann hab ich das ganze nochmal so Just for Fun zusammen gesetzt, einfach nur mal um diesen gewaltigen Effekt zu bekommen. wenn dieses doch sehr Imposante Modell dann mal durch ist. :cracy: ...wären da nicht noch diese Stühle.... :bang: :bang:





So das war meine Abendexkusion ins Reich meiner Bastellein, ich hoffe es gefällt soweit. Ansonsten Anregungen sind erwünscht.

Grüße Marco :wink:

28

Sonntag, 23. September 2012, 21:38

Tja,.... kleine Umfrage:

Wer hat geglaubt der Thread ist tod?.... Ich nicht :D. Bedingt durch meinen Privaten Hobbymäßigen einstieg in die Seefahrt :ahoi: ist das Hobby der Plastikverschwendung für extravagante Kunst doch leider etwas zu kurz gekommen. Ich entschuldige mich schonmal dafür und gelobe Besserung mit steigerndem Erfolg meiner Ideen bezüglich des Buses :und: .

Richtig wen interessierts...... hier sind die Bilder des Abend;

Lange lange hab ich mir gedanken darum gemacht wie man dieses Obergeschoss doch beleuchten kann. Den ersten Schritt habe ich heute Abend getan, der nächste folgt im Laufe der nächsten Tage (hoff ich ja mal :abhau: ).

So was hab ich nun gemacht?.. Also SMD LED's haben den großen vorteil das sie doch ziehmlich klein sind und man sie flach aufkleben kann. Genau diese Vorteile hab ich genutzt zusammen mit etwas Kupferlackdraht. Herrausgekommen ist eine Mega Fummelarbeit und ein Leuchtendes Obergeschoss











Hier mal in Dunkeln,


Na ich würd sagen das sieht doch schonmal gut aus.

So was meint ihr dazu? Zur Auswahl steht: :dafür: ; :gegen: und :und:

Netten Sontag Abend noch.

Grüße Marco

PS: so langsam sollt ich mal drüber nachdenken Elektroniker zu werden :abhau:

29

Sonntag, 23. September 2012, 21:52

:dafür:
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

30

Sonntag, 23. September 2012, 23:20

it has turned out great, well done. alex50h :respekt:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:24, Bus London, Revell, Routemaster

Werbung