Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

31

Freitag, 6. Januar 2012, 13:17

Hallo Bernd :wink:

Freut mich dass Dir das Lackkleid gefällt :) . Ja hier ist es auch einfacher zu lackieren als die Front des Kippsattels hier kann man gerade kanten abkleben und lacken und beim Kippsattel war der Grill und die Front ein Teil :cursing: .
Werde mir auf jeden Fall mühe geben dass die Lackarbeiten weiterhiin so sauber bleiben :)

Zitat

Aber warum steht das Dach so ab ? Ist das noch lose ?

Ja das Dach ist lose muss da ja noch die ganzen LED`s darin verbauen und verlöten und wenn ich das Dach schon vor dem lacken festgeklebt hätte dann hätt ich ein Problem mit dem Lötkolben an die LED`s zu kommen ohne dass ich womöglich das eine oder andere Teil dann verkokel :thumbdown:

Zitat

Lass Dir Zeit - Gut Ding will Weile haben.

Ja die lasse ich mir werde heute noch paar Teile für das Fahrerhaus lackieren und das wird es dann wohl auch schon gewesen sein für heute :D

Gruß Georg :wink:

32

Freitag, 6. Januar 2012, 17:52

hallo georg,

gefällt mir gut was du lackiert hast :ok:
weiter so!
bin mal gespannt, wenn der truck brennt - ich meine leuchtet :lol:

gruß holger

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 7. Januar 2012, 13:30

Hallo Holger :wink:

Freut mich dass Dir meine lackierorgie gefällt :) .

Zitat

bin mal gespannt, wenn der truck brennt - ich meine leuchtet

na ich hoffe doch nicht dass er anfängt zu brennen :( sondern nur mal anfängt zu leuchten :) zumindest fange ich gleich mal an LED`s in die Rundumleuchten Zusatzscheinwerfer und die Hauptscheinwerfer zu kleben :) hoffe doch mal dass dies alles so klappt wie ich es mir Vorstelle :D .

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

34

Samstag, 7. Januar 2012, 13:37

Hallo Modellbaugemeinde :wink:

Möchte Euch noch ein Update vom Motor liefern . Auspuff , Vorschalldämpfer , Wasserschläuche , Turbolader und Luftfilter sind mal an und Eingebaut .







Schätze mal dass ich nächste Woche noch eine bestellung bei Heinz Schwarz tätigen werde unter anderem über breitere Felgen für die Vorderachse Breitreifen und Alclad poliertes Aluminium für die Felgen .

Das war es mal fürs erste werde nun mal anfangen das Fahrerhaus Innenleben zusammen zu bauen sowie LED`s in die Zusatzscheinwerfer , Hauptscheinwerfer und die Rundumleuchten einkleben .
Wenn nun nichts gravierend in die Hose geht dann gehts bald los mit der Elektrik verkabelei :D

Gruß Georg :wink:

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

35

Samstag, 7. Januar 2012, 14:07

Hy Georg :wink:
am Fenster hast die Beleuchtung ja hinbekommen :baeh:
Dann mal viel Erfolg bei deiner Verkabelung wünsch, sieht schon mal gut aus bis jetzt

US Truck-Gruß,

Emanuel

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

36

Samstag, 7. Januar 2012, 16:28

Hallo Emanuel :wink:

Für die beleuchtung am Fenster bin ich nicht zuständig :D das macht meine Frau :lol:

Zitat

Dann mal viel Erfolg bei deiner Verkabelung wünsch, sieht schon mal gut aus bis jetzt

Na da sag ich schon mal danke schön :)

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

37

Samstag, 7. Januar 2012, 16:52

Hallo Modellbaugemeinde :wink:

So nun möchte ich Euch mal zeigen was ich die letzten zweieinhalb Tage zusammengebracht habe :D .
Der Motor ist nun vervollständigt , sprich der Turbolader die Wasserschläuche , der Luftfilterkasten und der Vorschalldämpfer samt Auspuffanlage sind montiert .
Desweiteren habe ich mich daran gemacht die Bodenplatte des Fahrerhauses zu vervollständigen . Leider sieht man durch die Makro Aufnahme der Digi cam wieder jeden zitterer den ich hatte meim Anmalen der Sitze :bang: :bang: :bang:
Nun aber wieder genug gequatscht hier kommen die Bilder.







Nun das Fahrerhaus Innenleben ...



auf dem Armaturenbrett liegt der Trucker auf dem Ablagefach in der Mittelkonsole ein Atlasund die Beifahrerin fleddert in einem EMP Katalog rum anstatt mal das Armaturenbrett abzustauben :motz: :D



Schlafsäcke und Kissen sind auch schon auf den Betten ...



das ganze mal von oben ...

Nun mal schauen wie alles zusammengesteckt aussieht ob die ganze Geschichte auch passt was ich so bisher zusammengebaut habe :D











und das ganze nun noch mit dem Kofferaufbau ...







so das war es nun fast von meiner Seite heute Mittag habe ich mal im Dach die Positionslichter eingeklebt und zusammengelötet das selbe in der Stoßstange auch , da allerdings noch nicht verlötet .
Dann kam der große Moment wo der Frosch ins Wasser rennt :D :D :D funktionierts oder funktioniert es nicht ??
und siehe da es funktioniert :tanz: :tanz: :tanz: :tanz: :tanz:



so nun werde ich heute Abend noch die beiden Standlichter und das Abblendlicht verlöten und prüfen ob das ganze funktioniert . Aber das seht Ihr dann morgen :)

Gruß Georg :wink:

38

Samstag, 7. Januar 2012, 16:58

Hallo Georg,

das sied ja schon mal Klasse aus was du da machst :ok: :ok: :ok:

Bin mal gespant auf das Endergebnis, ich bleib auf jeden Fall dran.

Gruß Heiko

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden
  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

40

Samstag, 7. Januar 2012, 20:44

Hallo Modellbaugemeinde :wink:

So dier Stoßstange ist verkabelt und ich bin von der Beleuchtung so begeistert dass ich Euch es nicht vorenthalten möchte wie es bis jetzt aussieht :)

Standlicht in der Dämmerung



Standlicht im Dunkeln



das Xenon Abblendlicht bei Dämmerung



und das Xenon Abblendlicht im Dunkeln



Nun habe ich mal eine Frage an die Beleuchtungsspeziallisten unter Euch falls von denen jemand hier mit liest :hey:
Kann ich wie zum Beuispiel bei der Stoßstange die Minus Anschlüsse von Standlicht und Abblendlicht zusammen fügen und mit einer Minus Leitung nach hinten gehen zu den Stromverteilern oder ist das eher nicht Ratsam und ich sollte da 2 Minus Leitungen nach hinten führen :nixweis: ?

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

41

Montag, 9. Januar 2012, 00:24

Hallo Modellbaugemeinde :wink:

Heute habe ich nicht so viel zu berichten war gestern Abend und heute den ganzen Mittag damit beschäftigt die LED`s in den Lampenbügel einzubauen zu verlöten und zu verkabeln :cracy: ist ja mal eine echt fiese Arbeit :D aber nach gestern einem verbranntem Finger und heute 2 weiteren sieht das ganze nun schon mal so aus :) ( der Lampenbügel ist noch nicht am Dach fest deswegen sitzt er auch nicht mittig ) :





und zu guter letzt noch ein Bild mit den angeschlossenen Positionslichter und meinen beiden Rundumblitzer über die Positionslichter muss ich nochmal mit schwarz seidenmatt drüber dass es oben nicht so raus leuchtet



so und wen es noch intressiert wie die Rundumblitzer in Aktion aussehen hier noch ein kleines Video

So nun werd ich mich zu meiner Frau aufs Sofa verziehen und mir aber in Gedanken mein weiteres vorgehen planen :D

Gruß Georg :wink:

42

Montag, 9. Januar 2012, 12:35

Hallo,
das was Du mit der Elektrik hinbekommst ist ja erste Sahne.
Allerdings die Bemalung im LKW (Sitze) ist ne Katastrophe. Sei bitte nicht beleidigt, wenn Du Kritik bekommst.
Versuche beim nächsten Modell besser zu bemalen. Denn auch die Dinge im Fahrzeug sieht man später auch noch.

Grüße Ronny

43

Montag, 9. Januar 2012, 15:35

Rundumlichter machen ja auch Sinn beim Blumenlaster......... :trost:

Beiträge: 1 324

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

44

Montag, 9. Januar 2012, 20:36

Hallo Georg,

von außen schaut dein Volvo doch schon recht gut aus. Aber was bitte ist mit dem Armaturenbrett passiert, muss das so verstaubt sein? :S Ich weiß ja nicht, aber wenn du mit den Zeitungen schon die Blicke auf den Innenraum lenken möchtest, könnte das doch auch etwas sauberer sein. Bei den Sitzen hätte ich, wenn's mit dem Pinsel nicht geht, wenigstens mit Dose oder Airbrush lackiert.

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

45

Montag, 9. Januar 2012, 20:39

Hallo Ronny :wink:

Ja wundert mich auch dass bis jetzt mit der Kabel und LED Orgie so reibungslos und gut klappt hätte ich selber nicht gedacht :D
DSas mit den Sitzen die werde ich so oder so nochmal bearbeiten müssen da an der einen oder anderen Stelle wieder das Resin durchscheint :nixweis:

Gruß Georg :wink:

Hallo Namenloser freewilly :wink:

Zitat

Rundumlichter machen ja auch Sinn beim Blumenlaster......... :trost:

Guckst Du zum Beispiel hier ist nur einer vo vielen Blumen LKW mit Rundumleuchten die es im Internet zu finden gibt ...

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

46

Montag, 9. Januar 2012, 23:07

Hallo Torsten :wink:

Zitat

Aber was bitte ist mit dem Armaturenbrett passiert, muss das so verstaubt sein?

Nein sollte es eigentlich nicht da ich ein sehr Ordnungsliebender Mensch bin :) zumindest was die Sauberkeit in meinem LKW betrifft ... Ich habe keine Ahnung was da passiert ist :nixweis: ist auch erst aufgefallen als ich die Bilderauf dem PC gesehen habe :bang: :bang: werde da wohl nochmals zumindest über den oberen Teil des Armaturenbretts mir der Airbrush drüber gehen ( ich hoffe dass ich dann nicht mehr versaue als dass ich gut mache ).

Zitat

Bei den Sitzen hätte ich, wenn's mit dem Pinsel nicht geht, wenigstens mit Dose oder Airbrush lackiert.

Hatte ich zuerst auch gemacht aber da sah es total bescheiden aus wenn ich es mal so Vornehm ausdrücken sol und das verwackelte sieht man so nur an ein -2 Stellen wenn man die Sitze nicht mit der Makro Aufnahme einer Digi Cam betrachtet. Aber kannn sie ja nochmals raus nehmen dann werden die Sitze halt komplett blau :pfeif:

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

47

Montag, 9. Januar 2012, 23:23

Hallo Modellbaugemeinde :wink:

Heute ist ein Tag gewesen an dem ich mal nicht allzuviel geschafft habe außer die Positionslichter nochmals oben rum mit schwarz seidenmatt anzumalen und den dachlampenbügel anzubringen . Zuguter letzt habe ich dann noch etwas Ordnung in den Inneren Teil des Daches gebracht und die Kabel beschriftet dass ich später noch weiß welches Kabel für was zuständig ist :D


das dach mit dem Dachlampenbügel


und das geordnete Chaos im Inneren Teil des Daches :D . Die Feuerwehrbeleuchter denken jetzt sicherlich wie lächerlich da ist ja fast kein Kabel :lol: aber für mich schon jede Menge :D .
Die graue farbe dient dazu dass wenn man mal in das Modell später reinschaut dass einem dann der Aufgeschnittene Innenhimmel ( musste ich aufschneiden weil der Dachhimmel sonst nicht ganz an seine Stelle gepasst hätte )mit einem dunklen Blau anlacht

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 10. Januar 2012, 14:47

Hallo zusammen an alle die mitlesen :) !

So da ja meine Sitze und das Armaturenbrett bemängelt wurden habe ich zumindest , so hoffe ich , einen Mangel beseitigt ich habe heute Morgen das Armaturenbrett neu lackiert dass es nicht mehr so staubig aussieht .
Desweiteren habe ich einen Pklastikstreifen für den Innenhimmel zugeschnitten und lackiert. Muss Ihn allerdings nochmals lackieren da an einer Stelle mir die Farbe nicht gehaftett hat :nixweis: .
Muss mir nur überlegen lass ich es so oder muss ich mir noch etwas einfallen lassen da ein Kabel der Dachscheinwerfer das Plastickstück nach unten drückt :bang: . Also es ist noch nicht verklebt sondern nur für das Foto mit der Schrankwand reingelegt worden !




das neu lackierte und jetzt %ohne Staub" aussehende Armaturenbrett


und der Innenhimmel mit dem Plastickstück wird nochmals lackiert da die Farbe an der einen Stelle nicht gehalten hat !
Heute Abend oder Morgen werde ich dann die Sitze nochmals lackieren dann halt eben einfarbig jetzt gehts erst mal ins Geschäft und eine Fuhre Betonsand zu einem Kunden fahren .

Gruß Georg :wink:

49

Mittwoch, 11. Januar 2012, 09:04

Moin Georg,

ich schalte mich mal in deinen Baubericht ein. Damit Du es leichter hast würde ich Dir folgendes empfehlen. Verzichte auf den Dachhimmel bzw. setze ihn deutlich tiefer (leichter Umbau). Warum? Ich würde einen 2. kleinen Stromverteiler für deine Dachbeleuchtung in deinem Dach verkleben. Dies hat folgenden Vorteil: Du brauchst dann nur noch 2 Kabel, nämlich die Einspeisung + und - von deinem Dachverteiler zu deinem Hauptverteiler, den Du offensichtlich ja in den Kofferaufbau platzieren möchtest, verlegen. Die Verbindung beider Verteiler übrigens ohne Widerstände. So ersparst Du Dir alle Kabel durch die Kabine und dem Rahmen in den Kofferaufbau zu verlegen. Meiner Ansicht nach sieht sowieso niemend mehr ob Du einen Himmel eingebaut hast oder nicht. Schaue doch mal in der Bildergallerie meinen Scanias mit dem 6 achsigen Tieflader an "76 LEDs später". Dort habe ich es, und dies war ein Flachdach auch so gemacht, inkl. Schaltelektronik.

Beste Grüße,

Martin :ok:
Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen hinterher.[/align]

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 11. Januar 2012, 10:58

Moin Martin :wink:

Danke für den Tipp :hand: mit dem dachhimmel ! Dann muss ich nun schauen ob ich den Dachhimmel wieder raus bekomme den habe ich nämlich getsern Abend eingeklebt :bang: :bang: :bang: . dann versuche ich den heute Mittag nochmals zu lösen ansonsten muss ich die Kabel nun wohl so lassen :nixweis: .Habe Deine Bilder schon studiert und versucht mir das eine oder ander abzuschauen :D auch die DVD läuft auf Repead wen ich am Löten oder LED`s verbauen bin :D .
Muss Dir aber ein großes Lob aussprechen zu dem Beleuchtungsbausatz ! Hatte am Anfang als ich das Projekt am Planen war große bedenken ob ich das überhaupt hin bekomme weil Lötkolben Lötzinn LED und Wiederstände bisher ein Fremdwort für mich waren :lol: aber bisher klappt alles bestens :) .
So nun werde ich erst mal versuchen die Sitze neu zu bemalen bzw erst mal versuchen mit meiner zittrigen Hand die Sitze besser hin zu bekommen ansonsten wird alles einfarbig lackiert und fertig :!! und dann kümmere ich mich nochmals um den Innenhimmel wen ich den nochmals entfernt bekomme .

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 11. Januar 2012, 11:05

Hallo Modellbaugemeinde :wink:

Gestern Abend nach Feierabend noch bisschen was gemacht und zwar dem oberen Kühlergrill seine beiden Lämpchen verpasst :D .


so siehts ohne Licht aus ...


und so mit :)

Nun geht es mal an die Sitze und schau ob ich das mit meiner Wackelhand besser hin bekomme ansonsten werden sie einfarbig lackiert und fertig :!! und danach versuche ich mal Martins Tipp mit dem Dachhimmel :)

Gruß Georg :wink:

52

Mittwoch, 11. Januar 2012, 12:13

Hallo Georg,

vielen Dank für die netten Worte. Das war und ist auch mein Ziel das alle die noch völlig "unbeleckt" dem Tema Beleuchtung entgegetreten wollen, eine 100% Erfolgsgarantie bekommen.
Solltest Du den Himmel nicht mehr raus bekommen würde ich ihn im Modell belassen. Platz hast Du ja mehr als genug unterm Dach. Setze die Verteiler sowie den Elektronikbaustein einfach auf den Himmel. Ich kann mich nur wiederholen. Es ist ninterher nichts mehr von dem ganzen zu sehen. Ansonsten klannst Du ja noch eine Blende einbauen aber nochmal...man wird nichts mehr davon sehen.

Mache weiter so. Vielleicht noch ein kleiner Tipp. Entgrate deine Bohrlöcher bevor Du die LEDs verklebst. Beim Kühlergrill fällt es besonders auf.

Ansonsten: "Feuer...äähhhh...Lötzinn frei" 8)

Martin
Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen hinterher.[/align]

53

Mittwoch, 11. Januar 2012, 12:26

Hallo Georg, Lackier deine Sitze doch erstmal einfarbig und klebe vor der 2 Farbe die Bereiche ab die in der 1. Farbe bleiben sollen, dann hast du saubere Übergänge

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 11. Januar 2012, 12:55

Hallo Martin :wink:

Bitte gern geschehen ! Bis auf das Problem mit den Rundumleuchten dass diese abwechselnd blinken gab es bis jetzt wirklich keinerlei Probleme :ok: aber das hab ich dank Deiner Holfe ja nun auch gelöst bekommen :hand: .
Danke für den Tipp aber das wäre mal was neues dass ein Bauteil bei mir auf anhieb nach dem lackieren Bombenfest sitzen würde :lol: :lol: :lol: werd es auf jedenfall mal versuchen :)
OH jetzt wo Du es sagst fällt es mir auch auf versuche immer daran zu denken aber da hab ich das wieder vergessen :bang: :bang: :bang:

Zitat

Ansonsten: "Feuer...äähhhh...Lötzinn frei" 8)

Na allzuviel gibt es nicht mehr zu löten :D außer später die Stromverteiler die Wiederstände dran und die Kabel sowie die Rückleuchten und Seitenmarkierungsleuchten :) aber dazu muss ich erst mal den blöden Kofferaufbau wieder abschleifen weil gerade als ich den weiß lackieren wollte musste meine Airbrush anfangen zu spucken :motz: :!! :bang: .

Gruß Georg :wink:

Hallo Toti :wink:

Ja wollte ich zuerst aber die Seitenwangen sind viel zu klein um diese abkleben zu können da hält mir kein Klebeband darauf :will:

Gruß Georg :wink:

Beiträge: 1 408

Realname: Patrick

Wohnort: Sandersdorf-Brehna

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 11. Januar 2012, 23:30

Hallo Georg,

dein Modell schaut bis jetzt schonmal sehr gut aus, auch das mit der Lackierung ist nicht ganz so tragisch den wir sind ja nicht alle perfekt und es klappt nicht bei jedem auf anhieb.

Was mir jedoch nich sonderlich gefällt ist die Gestalltung deiner Rundumleuchten, da fehlt mir irgendwie der "Rundumefekt" schau dir doch einfach mal mein Thema an wo ich die Platine für meine Modelle hergestellt habe mit der "Rundumlicht - Steuerung" und das sieht auf jedenfall besser aus.

Hier mal der Link

Falls noch Fragen diesbezüglich offen sind wegen der Rundumlicht Geschicht, kannst du dich einfach bei mir per PN oder im Chat melden.

Ich bleibe auf jedenfall dran.

es grüßt Patrick :wink:
Aktuell im Bau: HLF 20/16 Beleuchtet u. Mercedes Benz
Auf der Warteliste: Simba 8x8, TLF 16/25

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 11. Januar 2012, 23:50

Hallo Patrick :wink:

Freut mich dass Dir mein Modell bis jetzt gefällt :hand: . Ich versuche mein bestes zu geben bei der Lackierung der zumindest sichtbaren teile :D

Zitat

Was mir jedoch nich sonderlich gefällt ist die Gestalltung deiner Rundumleuchten, da fehlt mir irgendwie der "Rundumefekt

Sollen ja auch keine gewöhnlichen normalen Rundumleuchten sein wie sie bei den meisten Fahrzeugen wie Feuerwehr Rettungsdienst Polizei und beim Winterdienst / Straßendienst im Einsatz sind sondern es sollen moderne Blitzleuchten sein wie es sie bis jetzt sehr selten zu sehen gibt .
Danke Dir für den Link und Dein Angebot sieht sehr intressant aus aber bei diesem Modell bleiben jetzt diese drin aber ich habe Blut geleckt und dies wird nicht mein einzigster und schon gar nicht letzter LKW mit beleuchtung bleiben :D

Gruß Georg :wink:

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 12. Januar 2012, 00:11

Hallo zusammen Ihr Langwachbleiber oder Frühausteher oder wie auch immer :D :wink:

Heute wollte ich meine Sitze nochmals neu machen was aber nicht vollendet werden konnte :bang: :bang: :bang: unser Modellbauhändler wo ich meine Farben normalerweise hole hört damit auf Revell und Italeri Bausätze zu verkaufen sowie dem gesamten Zubehör :heul: :heul: :heul: und genau die Farbe sie ich unter anderem für die Sitze brauche ( Lufthansablau seidenmatt 350 ) war das Fach total leer und nachbestellen tut er nichts :will: :will: :will: also was machen sprach der Frosch entweder ich lass sie nun so oder ich lackiere sie doch einfarbig :nixweis:
Nach dem Rückschlag mit der Farbe hab ich eben dann mal begonnen die hintere Heckpartie meines LKW mit je einer Diode auf beiden Seiten zu bestücken . Dann hab ich mich aber dazu entschlossen die 3 Kammer Rückleuchten durch größere 6 Kammern Rückleuchten auszutauschen . Dazu habe ich ein Evergreen Profil mir auf die richtige länge und höhe zugeschnitten und diese an die Rückleuchten die angespritzt sind anzukleben . Danach habe ich mit einem Dremel ein Loch eingefräst dass der eckige Kopf der LED reinpasst und habe sie in die Halterung für die Rückleuchten eingeklebt und das ganze dann auf die erweiterten angespritzten Rückleuchten geklebt .
Die Heckpartie ist allerdings noch nicht fertig auf die angespritzten Dreiecks Rückstrahler kommen noch welche aus dem Italeri Zubehörset befindlichen Dreiecke aus Klarglas drauf die dann mit klarem Rot angemalt werden und da wo unter den Rückleuchten das Nummernschild hin kommt werde ich noch ein Plastiksheet drauf kleben als Nummernschildhalterung ! Desweiteren muss ich noch ein paar ausbesserungsarbeiten am Lack machen !

So nun genug geschwätzt hier die Bilder :D


Die Rückleuchten selber sind bislang nur drauf gelegt !


mal mit eingeschaltetem Licht


und einmal im dunkeln
Ich finde das sieht so ganz gut aus besser als die angespritzten 3 Kammern Rückleuchten :)

Gruß Georg :wink:

yewbacca

unregistriert

58

Donnerstag, 12. Januar 2012, 05:53

Hallo Georg,

inwieweit es gut aussieht, wenn eine 6 Kammer Rückleuchte mit nur einer LED bestückt ist, sei einmal dahingestellt... ist eine Frage der persönlichen Empfindung... und es ist DEIN Modell... aber das liegt ja evtl. auch am fliegenden Aufbau und wird später noch geändert...

aber wenn, dann würde ich in die roten Kammern die LEDs zumindest in rot anstatt in weiß einbauen... zumindest auf den beiden Bildern sieht es genau danach aus, als wären die LEDs weiß... oder viel zu hell und dadurch für die Kamera weiß aussehend...

.

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 12. Januar 2012, 09:09

Hallo Martin ( yewbacca ) :wink:

Zitat

inwieweit es gut aussieht, wenn eine 6 Kammer Rückleuchte mit nur einer LED bestückt ist, sei einmal dahingestellt...

Wenn ich es ganz genau nachbauen würde müssten in jeder Rückleuchte noch links und rechts je ein Standlicht eingebaut werden da gebe ich Dir recht :ok: aber so ist es sonst eigentlich richtig soll ja nur das Rücklicht darstellen und nicht noch das Bremslicht oder das Nebelrücklicht .

Zitat

aber wenn, dann würde ich in die roten Kammern die LEDs zumindest in rot anstatt in weiß einbauen...

Da ist eine rote LED drin :hey: aber warum das so weiß raus kommt hab ich keine Ahnung bin ja kein Fotograf :D zumindest als ich es mir gestern angesehen habe wie das aussieht war es weder zu hell noch hat es weiß ausgesehen sondern schön rot :)

Gruß Georg :wink:

yewbacca

unregistriert

60

Donnerstag, 12. Januar 2012, 11:51

Hallo Georg,

Da ist eine rote LED drin


...dann hab ich nix gesagt :) ...dann kommt es wirklich nur auf den Bildern so rüber und liegt an der Kamera, daß es nach weißer LED aussieht...

.

Werbung