Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 18:55

Dodge A-100 Van - 1967

Hallo zusammen, :wink:

heute möch ich Euch ein weiteres Modell von mir vorstellen. Da es den Recklinghausener WST ohne Macken überlebt hat möcht ich ihn Euch nun hier sehr verspätet vorstellen.

Dodge A-100 Van - 1967


IMC, 1/25


Als Basis diente mir der Bausatz von IMC und eine Resinkarosserie von Jimmy Flintstone:

Dazu möchte ich sagen, das die Karosserie auffällig gut gearbeitet war und nur ganz wenige Stellen nacharbeit erforderten. Der Basisbausatz wurde an der Bodengruppe in der Länge hinten angepasst und die Sitze näher an die Motorabdeckung gebracht. Türinnenverkleidungen, Frontscheibe, Amaturenbrett und die Karosserieanbauteile passten excellent! Das Fahrwerk habe ich noch eine Spur tiefer gelegt und mit einer Anhängerkupplung versehen.

Viel Spaß mit den Bildern ;)







Ein Blick nach innen:



...und das ganze ohne Karosserie aus dem Baustadium:


Das wars noch nicht ganz. Was mach mach ich nun mit der Restkarosserie aus dem Bausatz und wenn der Van schon ein Gartenbauunternehmer ist? Soll er Erde und so Kram in den Van schippen?!?

Warum hat er dann eine Anhängerkupplung?


Für seinen Anhänger naürlich:




So kann man ihn dann auch los lassen ;)


Noch ne Kurzinfo: die Firma gibts in Florida, ist nicht ersponnen ;) Wenn schon, denn schon :D
Der Unterschied zwischen dem Lindbergbausatz und dem IMC sind die Reifen. Der IMC hat schöne flachere (wie sie auf dem Van sind), der Anhänger höhere aus dem Lindbergkit - die gefallen mir mit den Felgen nicht so...

Danke für Eure Geduld :wink:

Beiträge: 218

Realname: Klaus

Wohnort: Schwelm / NRW

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 19:14

Hallo Dominik

Na da ist ja dein feiner Kastenwagen. Durfte ich ja am WST schon live bewundern. :sabber: Klasse verarbeitet und deine Detailverliebtheit :ok:
Sehr gelungen und das aus dem Hause Flintstone, mal was so schön past :D
Deshalb :thumbsup:

Gruß
Klaus
Meine Motivation und ich haben gerade etwas Beziehungprobleme und leben gerade getrennt !!!!

3

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 19:52

Hallo Dominik.

Cooles Teil. Wie von Dir gewohnt mit den üblichen netten Details im Inneraum. Der Anhänger ist ein besonders scharfes Teil. Was bei den Fotos nicht so rüber kommt, ist die zweifarben Lackierung.
Diese wird im freien sicher differenzierter rüber kommen..

Super.
LG
Peter

4

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 08:03

Moin "Du Bastler" :D ,

Zitat

Cooles Teil. Wie von Dir gewohnt mit den üblichen netten Details im Inneraum. Der Anhänger ist ein besonders scharfes Teil
:) :) :) :) :) generell die Gesamtkomposition, eine echt tolle Idee "en Miniatur" haste da umgesetzt :respekt: .
:wink:
Gruß Andreas

P.S.: :hey: An der Anhängerklappe, die fehlende Farbe, seitlich an der Klappe bzw. Ausschnitt an der Karo, war das "Absicht"? Weil irgendwie "paßt" das :nixweis: :pfeif:

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 08:54

Danke für die netten Worte ^^

Ich würde den sofort wieder bauen - der hat durch seine Passgenauigkeit (für ein Resinmodell) sehr Spaß gemacht und ich finde den Dodge irgendwie "putzig" :rot:

Danke Klaus :ok:

@Peter: die Grüntöne sehen in augenschein genommen unterschidelicher aus. Ein Bild im Freien könnte den Unterschied zeigen. Ursprünglich wollte ich den Unterschied stärker machen...

@Andreas: die Grundierung im Heckklappenausschnitt sollte so sein. Den Anhänger haben sie schon mal überholt - sieht ja ziemlich neu aus für ein Arbeitsgerät...so völlig ohne Abnutzungsspuren ;) . Meiner Meinung nach hätte ein verbrauchter Anhänger nicht so schön dazu gepaßt - der Van ist ja auch "neuwertig" :grins:

6

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 10:31

Moin Dominik,

echt tolles Modell und klasse von Dir umgesetzt :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
Schade ist nur das ICH den nicht live sehen konnte :will:

Gruß
Michi :prost:
8) Muscle-Cars never die, they only get faster :thumbup:

7

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 10:37

Ooooooooooooh Mann ... nen orichinooolen IMC-Kit dafür geschrottet .... seufz .... schmerz
hätts denn nicht die billige Wiederauflage von Lindberg getan ?
( ... ich hab halt für so richtig alte Kits was übrig ...)

ansonsten ...ging mir nur durch den Kopf:
ach ist der süüüüß ... richtig knuffig ...ein Modell zum gern haben ... soweit das bei nem Modell möglich ist ...
plus die ganzen Goodies die du sonst noch verteilt hast ... stark
dem merkt man an jedem Zentimeter an, daß Du Spaß gehabt hast

bei den Ketten der Anhängerklappe würde ich mir weniger Eigenleben wünschen ...
sollten schon durchs Eigengewicht und obendrein den Druck vom Bäumchen deutlich mehr "unter Zug" sein ..

die Verkabelung zum Hänger hast Du ja auch unglaublich realistisch zum Durchhängen gebracht
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

8

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 11:59

Moinsen.

Ich fand das Dingen auf der Weihnachtsfeier auch klasse. Eine sehr schöne und passende Farbkombi und sauber gebaut, so muss dat sein. Und wie man es von dir kennt, mit einer Menge Gimicks drin.
Man hätte noch dem Anhänger den hellgrünen Streifen spendieren können, aber das ist Geschmackssache.

Schönes Modell :thumbsup:

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

9

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 12:08

Hi Dominik,

Zitat

@Andreas: die Grundierung im Heckklappenausschnitt sollte so sein. Den Anhänger haben sie schon mal überholt - sieht ja ziemlich neu aus für ein Arbeitsgerät...so völlig ohne Abnutzungsspuren . Meiner Meinung nach hätte ein verbrauchter Anhänger nicht so schön dazu gepaßt - der Van ist ja auch "neuwertig"
:) :) genau so hatte ich es gedacht/gemeint :ok:
:wink:
Gruß Andreas

10

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 14:48

Och Gott, ist der niedlich!
Wie Showrodder schon geschrieben hat,richtig knuffig!
Ein schönes Modell hast du ( mal wieder) da gebaut!
Sehr ausgefallen.Der ganze "Krempel" im Wagen passt wieder mal super!
Erinnert mich n bisschen an deinen Camper.
Vor allem das Zeug auf dem Hänger, sehr realistisch!
Schön gebaut, schön lackiert!
Schon wieder n tolles Modell!
Mehr gibt's nicht zu sagen.

Gruß Patrick

11

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 15:38

Schee!!!! Einfach nur schee!!!! Allein die Gimmicks sind ja schon der Brüller, aber Auto und Hänger sind genauso ein absoluter Hingucker. Und je länger ich hinschaue ... na Du weißt schon ...

:ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

12

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 21:09

da haste ja wieder ein sauberes modell abgeliefert :ok:
die farbe passt gut und die vielen details die du immer zauberst lassen ihn sehr lebendig wirken...gefällt mir

13

Freitag, 16. Dezember 2011, 20:03

Moin Dominik

ahhhhhhhh da ist ja das Leckerchen ;) :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: mag ich sehr Gern das Modell...ich glaube Klausi hat schon einen für mich geordert ;)

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

14

Samstag, 17. Dezember 2011, 18:25

Danke schön! Danke Euch allen für Eure netten Kommentare :hand:

Markus, das ich den ollen IMC genommen hab? Der war halt gerade da :abhau: ...
Das fangseil an der Heckklappe stört mich. Das Bäumchen ist nicht schwer genug, das sie in den Seilen hängt. Werde ich wohl auf die Beweglichkeit der Klappe verzichten und sie in Endstellung festkleben. Dann spannen die Seile ;)

Gregor, das hatte ich auch überlegt, den grünen Streifen zu lackieren. Das Problem war die Mischung "während des Lackierens" an der Karosserie des Vans und das ich den Anhänger erst ein bischen später nach Fertigstellung des Vans gebaut habe...weil die Restkarosse so einsam herumlag... :pfeif:

Uuund Uwe: da bin ich aber mal gespannt!

DominiksBruder

unregistriert

15

Samstag, 17. Dezember 2011, 19:57

ach ist der süüüüß ... richtig knuffig ...ein Modell zum gern haben ...

Genau das spricht mir aus der Seele. Ich mag ihn. Rundherum passt alles dazu.

Einzig die Wischer mögen mir bei weiterem Hinsehen nicht so gefallen. Da fehlen doch schwarze Gummis, oder?

Mal für den Farbunterschied...

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. Dezember 2011, 00:00

Heee...das sind die original Wischer aus dem Kit (...weil ich mit den geätzten nicht zurande komm...).
Da fehlen doch schwarze Gummis, oder?

:abhau: ...klar sind die Gummis dran....das vergißt man nur einmal Brüderle ;)

17

Montag, 19. Dezember 2011, 08:16

Hallo Dominik

Wirklich ein schönes Gärtner-Mobil. :respekt: Gefällt mir sehr - Ich mag' solche aussergewöhnliche Transporter. Und die Idee mit dem Bau des Hängers als Resteverwertung kommt auch gut. :ok:
Ich finde der L-R-W - Rennwagen wäre evtl. auch was als Basis für eine normale Strassenversion eines Handwerkers.
Vielleicht könntest Du dem Van noch einen Aussenspiegel auf der Beifahrerseite verpassen - Sonst sieht der Fahrer (die Fahrerin) nichts beim abbiegen.

Grüsse - Bernd :wink:

Beiträge: 409

Realname: Matthias

Wohnort: irgendwo zwischen Heidelberg und Karlsruhe

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. Dezember 2011, 12:36

Hi Dominik,

Respekt, wie Du Deine Modelle immer mit allem möglichen Beiwerk versiehst, ich bin schon froh, wenn ich meine aus Zeitmangel überhaupt oob fertig bekomme.

Den Dodge find ich ohnehin total cool, von daher also Gratulation zur Modellauswahl! Der Hänger dazu ist natürlich auch ein echtes Highlight! Einzig der Unterschied der beiden Grüntöne am Dodge erscheint mir doch etwas zu dezent, mag aber natürlich auch an den Bildern liegen auf denen das möglicherweise nicht so 1a rüberkommt.

Grüsse,

Matthias

19

Dienstag, 20. Dezember 2011, 14:49

Hallo Domink. :wink:

Das ist ja mal ein schöner Dodge. :sabber: :sabber: Mal was anderes.Eine Absolute Augenweite.Und diese Detailverliebtheit,einfach überwältigend.
Den zu bauen ,kann ich mir vorstellen,war bestimmt nicht ganz einfach.Wenn ich jetzt einen Hut aufhätte,würde ich ihn glatt ziehen.

:respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: und :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

Schöne Grüße Heiko. :party:
Das Reh springt hoch,das Reh springt weit,das kann es auch,denn es hat Zeit.

20

Montag, 26. Dezember 2011, 13:36

Hallo Dominik,

da hast uns ein sehr schönes "Arbeitstier" hingestellt, dass der Gärtner durch die Wießwandreifen und Two-tone Lackierung etwas customized hat :ok: !
Besonders gefällt mir die Detaillierung des Innenraums und der Anhänger- klasse Idee. Jetzt fehlt nur noch ein passendes Mini-Dio als Standfläche ...

Gruß
Hartmut
Keep On Modeling

Beiträge: 732

Realname: Jan-Philipp

Wohnort: Haiger

  • Nachricht senden

21

Samstag, 31. Dezember 2011, 22:09

Hi Dominik,
da hast du einen schicken kleinen Dodge auf die Beine gestellt :respekt: . Einfach ein richtig geiles Arbeitstier :ok: !

22

Dienstag, 3. Januar 2012, 12:54

Hi Dominik,

mir gefallen solche Transporter aus der Dekade nicht,du hast ihn gut gebaut,der Innenraum gefällt mir gut :ok: .Der Anhänger hat die Achse sehr weit hinten,würde es so nicht geben,aber du hast ja einen weiteren Van dafür zerschnitten,den Radausschnitt zu versetzen wäre zu aufwendig,obwohl,so was machst du doch gerne ,oder?

Gruß Jan :prost:

Beiträge: 2 185

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. Januar 2012, 23:12

Hey
Also der Doge ist wiedermal ein Hammer Teil von dir.
Details soweit das Auge reicht.
Eine Sache ist mir dennoch aufgefallen: Wie ist der Sand auf den Hänger gekommen? Kein Sankorn ist außerhalb des Haufens zu sehen.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. Januar 2012, 14:16

Danke für Euren tollen Worte - Dankeschön ^^

Real betrachtet ist der Grünton zu unterscheiden. Man kanns erkennen.
Die Resinkarosse kann ich ohne Zweifel weiterempfehlen.

Warum auf dem Anhänger kein Krümelchen Sand liegt kann ich erklären:
Der Jung hat nach dem Aufladen des Sandes auf dem Firmengelände eine Ortsbewegung von der Freifläche zur Lagerhalle durchgeführt und auf dem Weg - recht flott unterwegs, weil die Kiste so handlich ist - hat er selbstverständlich eine "Zwangs-Probebremsung" in einer Rechtskurve gemacht. Den Chef mit erhobenem Finger und erbostem Blick hat er nicht über den Haufen fahren wollen...
So ist der Sand sauber und kompakt in der Ecke gesammelt und: - welch an Genialität kaum zu übertreffendes Meisterstück - es ist Platz für Blümchen und Schanzzeug auf der Ladefläche entstanden. Das hat der Fahrer natürlich gleich gnadenlos ausgenutzt ;)

@Jan: Hätte ich machen können. Leichter wäre gewesen, den Aufbau anders herum auf den Rahmen zu montieren und die Klappe dann natürlich auch hinten einzubauen. Sofern mich der Achspunkt gestört hätte :D

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Januar 2012, 15:54


Warum auf dem Anhänger kein Krümelchen Sand liegt kann ich erklären:
Der Jung hat nach dem Aufladen des Sandes auf dem Firmengelände eine Ortsbewegung von der Freifläche zur Lagerhalle durchgeführt und auf dem Weg - recht flott unterwegs, weil die Kiste so handlich ist - hat er selbstverständlich eine "Zwangs-Probebremsung" in einer Rechtskurve gemacht. Den Chef mit erhobenem Finger und erbostem Blick hat er nicht über den Haufen fahren wollen...
So ist der Sand sauber und kompakt in der Ecke gesammelt und: - welch an Genialität kaum zu übertreffendes Meisterstück - es ist Platz für Blümchen und Schanzzeug auf der Ladefläche entstanden. Das hat der Fahrer natürlich gleich gnadenlos ausgenutzt ;)

:abhau: Wie kommst du nur auf solch geile Erklärungen?? Total genial!!!
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

26

Samstag, 4. Februar 2012, 19:08

Hallo Dominik

so....meinen hab ich jetzt auch also...........Uffbasse ;) :grins: :lol:

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. Februar 2012, 19:14

ohaaaa..... :rrr:

Dann laß mal knacken mein Freund :D

28

Sonntag, 5. Februar 2012, 08:58

Hallo Dominik, Hallo Uwe

Ja, ich geb's zu, auf anregung durch dieses hier gezeigte Gärtnermobil habe auch ich mir aus den Staaten einen A100 Van schicken lassen. Der darf aber noch etwas in seiner Schachtel schlafen und davon träumen was mal aus Ihm wird wenn er an der Reihe ist.

Grüsse - Bernd :wink:

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:26

Coooooool Bernd! Kanns kaum erwarten, für welche Baurichtung Du Dich dann entscheidest :P


...tschuldige fürs anstiften... :pfeif:

30

Dienstag, 7. Februar 2012, 17:29

Jo Bernd

dann gib mal gas :D :ok: ....ich denke , ich hätt mal bock auf nen Streetmaschine :pfeif:
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:25, DODGE, IMC, LINDBERG, Van

Werbung