Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LittleMole

Foren-Meister

  • »LittleMole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 086

Realname: Ulrich

Wohnort: Ostschweiz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Dezember 2011, 14:28

BMW 507 Coupé von Revell

Hallo Freunde :wink:

nach langer Bauzeit ist es geschafft, der BMW 507 steht auf eigenen Rädern :lol: Er hat seine Macken, weil ich halt kein Profi bin (und nicht einmal ein Routinier), aber er gefällt mir richtig gut. Lackiert wurde er mit Gun Metal von Vallejo und obendrauf MR Top Coat von Gunze. Den Baubericht findet ihr hier.

Dass das rechte Rücklicht etwas runterhängt habe ich auch erst auf den Makro-Bildern gesehen, aber die ersten Versuche das Rücklicht abzubekommen waren erfolglos. Ich hab die Dinger mit Klarlack geklebt, und das scheint recht gut zu halten. Na, vielleicht probier ich es noch mal wann anders.

Derweil viel Spaß mit den Bildern! Bitte spart nicht mit Kritik, ich möchte besser werden, aber über Lob freue ich mich natürlich auch :)

Viele Grüße,
Uli



















Ein kurzer Blick auf den Motor:



Und weil das Wetter heute so schön ist, kann das Hardtop auch runtergenommen werden.









Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Corvette Coupé 69 von Revell

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

kruemel

Foren-Meister

Beiträge: 1 364

Realname: Jörg

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Dezember 2011, 17:38

Hallo Uli,

schön ist er geworden :ok: , gefällt mir sehr gut. Die nicht 100 %ige Paßgenauigkeit kommt vermutlich vom Alter des Bausatztes, aber bei einem Oldtimer muß man eben mit kleinen Detailmängeln leben ;) . Ansonsten Motorraum und Innenraum :ok: :ok: :ok: .

Bezüglich der Outdoorbilder geb ich Dir den Tip, die Bilder bei Sonnenlicht, dann aber im Schatten oder Halbschatten zu machen. Direkt in der Sonne stehend, ist die Wirkung annähernd die Gleiche wie direkt mit dem Blitz angeblitzt. Beim nächsten Mal einfach mal testen ^^ .

So, jetzt freue mich auf das nächste Modell von Dir.

Viele Grüße :wink:

Jörg

Dominik

Lebende Legende

Beiträge: 7 330

Realname: Dominik

Wohnort: Unterfranken, "W-Mainside", KT

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Dezember 2011, 00:23

Schön isser geworden Uli :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
Wenn die Haube beser aufliegen würde (ich hab das Drama mit verfolgt), dann wäre er ja tadellos! Das ist das einzigste, was ich auf Anhieb sehe, ansonsten wirkt er sauber und ordentlich gebaut.

Der Schalthebel mit Gangschema drauf ist mir im BB garnicht im Sinn? Das fetzt!
Viele Grüße - Dominik

Hilfsreiche Links und was über mich findet Ihr auf meinem Portfolio

"Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr."
Laotse


LittleMole

Foren-Meister

  • »LittleMole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 086

Realname: Ulrich

Wohnort: Ostschweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Dezember 2011, 14:57

Hallo,

vielen Dank für die lieben Worte!!

@Kruemel: Ich gebe zu, dass ich einfach nur das Sonnenlicht aunutzen wollte, ohne auf auf den Garagenhof zu gehen. Tief bücken ist im Moment nicht ... Auf jeden Fall Danke für den Tipp!! :ok:

@Dominik: Na ja, er hat schon noch ein paar Ecken: das rechte Rücklicht, die linke B-Säule hat zuviel BMF und zuviel Klarlack abbekommen, die Blinker sind nicht ganz so wie erhofft, und der Kühlergrill ist auf jeden Fall verbesserungsfähig. Für meinen ersten (Kühlergrill) aber denke ich ganz ordentlich. Das Gangschema habe ich im BB geschickt übersprungen :rot: Zum einen hatte ich das Decal erst nachträglich auf dem Decalbogen gefunden (kein Witz), zum anderen schauen die Makrofotos in diesem Bereich gräuslich aus. Da muss ich definitiv noch üben. Aber am echten Modell schaut es scharf aus, das stimmt :)

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Corvette Coupé 69 von Revell

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

dagmar bumper

Foren-Meister

Beiträge: 1 137

Realname: Matze

Wohnort: "Dee-Sea"

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:24

Hallo,
sieht echt klasse aus :thumbsup: . Brauchst dich damit nicht zu verstecken. Einige Sachen sind ja schon angesprochen worden, mir ist aufgefallen, dass die Sitze vielleicht ein bißchen besser hätten verspachtelt werden können. Aber das nur am Rande.
Ansonsten schönes Modell.

So long

LittleMole

Foren-Meister

  • »LittleMole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 086

Realname: Ulrich

Wohnort: Ostschweiz

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:44

Vielen Dank für das Lob, Matze! :)
Die Sitze sind auch so ein Thema, ja :pinch: Dreimal neu zusammengeklebt, und schaut immer noch kacke aus ... Ich weiß schon, warum der ein Dach bekommen hat. Aber DER Fehler passiert mir (hoffentlich) nicht noch mal ... ;)

Viele Grüße,
Uli

P.S.: Coole Signatur übrigens! No Fin, no fun - gefällt mir :ok: :ok:
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Corvette Coupé 69 von Revell

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

Faber

Fortgeschrittener

Beiträge: 97

Realname: Martin

Wohnort: Lützelsachsen an der Bergstraße

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Dezember 2011, 12:29

Hallo Uli,

Toll gebautes Modell, schön fotografiert. :ok:
Dass gerade du als Frischluftmensch auf die Sonne gewartet hast , statt drinnen mit einem Papphintergrund zu experimentieren , wundert mich nicht wirklich.
ich finde die Bilder in der Sonne fotografiert einfach klasse.
Die Bilder vom Innenraum sehen total realistisch aus, wie ein geparktes Cabrio in 1:1.
Ob man als Untergrund unbedingt einen grell weißen Balkontisch nehmen sollte, sei mal dahingestellt.
Bei mir spinnt dann der Belichtungsmesser.

Tolles Projekt, doch noch vor Weihnachten abgeschlossen.

Gruß
Martin
Gutes Werkzeug macht noch kein perfektes Modell, aber es hilft ungemein, daran zu glauben.

LittleMole

Foren-Meister

  • »LittleMole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 086

Realname: Ulrich

Wohnort: Ostschweiz

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Dezember 2011, 15:15

Hallo Martin,

danke für die Komplimente :hand:
Am liebsten hätte ich die Bilder im halbdunkel gemacht, da schaut der Lack am leckersten aus. Aber da sieht man ja nix vom Modell :pfeif: Die zweitliebste Variante wäre ein schicker (Alpen-) Hintergrund gewesen, und da hatte ich auch schon ein schönes (Schottland-) Kalenderbild in einer adäquaten Größe gefunden. Aber der Vordergrund??? :nixweis:

Na ja, ich lerns schon noch! Beim Basteln mache ich ja auch Fortschritte, dann wird das Fotografieren auch irgendwann mal klappen ...
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Corvette Coupé 69 von Revell

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

Werbung