Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. November 2011, 11:29

VW Käfer 1300 1966

Hallo zusammen!

Erst möchte ich sagen, dass mein Deutsch nicht das beste ist. Aber Ich hoffe sie mir verstehen können. :) Ich verstehe Deutsch viel besser als ich sprechen (oder schreiben) kann, deshalb haben sie bitte kein Angst um etwas mir zu Fragen, wenn sie interresiert sind.

VW Käfer ist ein legendäres weltbekanntes Auto. Es war produziert für mehr als 60 Jahren und während dieses Zeit Design nicht sehr veränderen hat.
Ich habe VW Käfer, Baujahr 1966, gemacht. Modellbausatz von Tamiya ist sehr gut, alles wunderbar zussamen passt. Nur wenig Schleifen war nötig. Bausatz enthält viel Details, PE teile sind auch dabei.
Ich habe ein Paar verbesserungen gemacht.

Genießen Sie in Bildern!





































Nachdem ich die Fotos gemacht hatte wurde mir klar, dass ich vergessen hatte "wash" hier zu machen:





Repariert!

Alle Fragen, Komentare sind sehr erwünscht!

Gruß aus Slowenien
Matic

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. November 2011, 12:36

Hallo Matic :wink:

Zuerst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum :hand:
Da hast du einen sehr schönen Käfer auf die Räder gestellt. :thumbsup:
Sehr sauber verarbeitet und ganz toll lakiert.
Die Karosseriefarbe gefällt mir sehr gut und ich finde sie passt zum Käfer.
Besonders gut gefällt mir der Zettel der hinter der Windschutzscheibe klebt.
Nehme mal an das er zum Verkauf steht, da ich kein Slowenisch spreche.
:D
Über Fotos vom Innenraum würde ich mich freuen, wenns noch möglich ist.

Viele Grüße aus Österreich Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


3

Freitag, 25. November 2011, 12:41

Hi Matic,

dein Käfer sieht echt schnuckelig aus. Und so sauber lackiert und gebaut...ein Traum. :ok: :ok: :ok: . Irgendwo habe ich dein Modell schon mal im Netz gesehen.......und meine Frage, wie hast du die Dichtgummis an den Kotflügeln gemacht, sieht aus wie schwarzes "Klebeband", kommt gut. Hast du für den lack TS41 Carol BlueTamiya Spray benutzt?

Bitte mehr solche tollen Modelle und viel Spaß hier im Forum.

mfG Fabian
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 2 185

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2011, 13:08

Hey :)

Toller Käfer :respekt: :respekt:

Super Gesamtbild, sehr schöne Details, super finish :sabber: :sabber: :sabber:

Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

5

Freitag, 25. November 2011, 15:18

Servus Matic!

Kompliment, sehr schöne Arbeit.
Du bist anscheinend, so wie ich, ein Oldtimerfreund. Ich sehe da die "Motorklassik" und "Oldtimermarkt" im Innenraum...

Diesen Bausatz hab' ich in meinem "Lager", deshalb frage ich ebenfalls wegen der Farbe. Ich habe nämlich die TS 41 Coral Blue für ihn gekauft.

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

6

Freitag, 25. November 2011, 15:34

Danke für ihre tolle Kommentare! :)

Hier sind noch ein paar Fotos von Innenraum, Motor und andere Details.

Ich habe originales Schalthebel verbrochen (zum Glück). Danach habe ich eine noch bessere gemacht. Innenraum ist tapeziert mit so gennant "Flocking".













Um Innenraum ein bischen zu füllen, habe ich ein par Oldtimer Magazine gebastelt. Das ist sehr einfach und dauernt nicht sehr lang. Das Titelblatt ist auf normales Papier aufgedrückt. Dann habe ich noch ein Paar innere Seiten aus ein bischen dünnes Papier ausgeschneiden und mit wießes Holzkleber zusammengeklebt.



Neues Tachometer:


Motorraum:







Andere Kleinteilen:





Dichtgummis






Kromleisten sind aus einer BMF Folie gemacht. Da sind auch selbstklebende PE Teile.




Fabian: Es könnte sein, das du hast dieses Model schon auf SPC/Automotive Forum gesehen oder auch auf Slowenische Forum http://www.makete.net/forum

Dichtgummis an den Kotflügeln die sieht aus wie schwarzes "Klebeband" ist einfach richtig ein Klebeband. Eigentlich ein Isolierband in dünne Streifen geschnitten.

Nein, ich habe nicht TS41 Carol BlueTamiya Spray benutzt, aber Pastel-Turkiz (oder so etwas) Spray von Prisma Color.

Ernst: Naturlich! Oldies sind wunderbar! :)

Gruß
Matic

7

Freitag, 25. November 2011, 20:24

Hallo, Matic, da hast Du ein wunderschönes Modell gebaut, oder warst Du heimlich im VW Museum und hast danach die Bilder mit Fotoshop bearbeitet? Dein Käfer ist echt super geworden :respekt: :dafür: Ein Schönes Wochenende, Didi :ok:

8

Freitag, 25. November 2011, 21:23

Hallo Matic :wink:

Ich finde deinen Käfer :ok: Die Farbe ist echt Klasse, werd ich mir merken ;)
MfG Marcus



:lol: Bin einer von denen Leute die wenig bis nichts Bauen, aber was zum Schauen brauchen. :lol:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DominiksBruder

unregistriert

9

Samstag, 26. November 2011, 00:48

Ja, der Tamiyakäfer ist schon der beste Bausatz, den es auf dem Markt gibt. Die Proportionen stimmen einfach, auch wenn Tamiya an ein paar Details nicht gedacht hat oder sie falsch darstellt. Völlig egal, Dein Käfer ist gut geworden! Die Farbe sieht genau so aus wie die auf dem Seitenkarton des Bausatzes :) Sehr schön! Deine Verbesserungen können sich sehen lassen und regen mich an, endlich mal wieder einen Käfer zu bauen. Man kann nie genug davon haben :)

Dieses Bild

ist mein Lieblingsbild dabei. :ok: :ok:

Beiträge: 398

Realname: Papa Schlumpf

Wohnort: Schlumpfhausen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. November 2011, 19:16

Der käfer ist super geworden. Kann dir nur eins sagen :respekt: :respekt: :respekt: sehr sauber .

Lg sascha

Beiträge: 8 649

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. November 2011, 23:40

ein schöner Käfer! Sauber gebaut, vieles detailiert und perfekt in Szene gesetzt. Schön!

12

Freitag, 9. Dezember 2011, 21:49

Hey ein echt schöner Käfer . Gefällt mir richtig gut, vorallem die Details.
Schöne Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr :ok:

Philipp :wink:

13

Samstag, 10. Dezember 2011, 00:14

Hallo

:ok:

Sieht Klasse aus.

@Dominiks Bruder : Sind das die Amerikanischen Scheinwerfer ,die an diesem Bausatz verbaut sind?

Gruß Michael

DominiksBruder

unregistriert

14

Samstag, 10. Dezember 2011, 16:14

@Michael und mal eben off-topic
Ja, Tamiya hat dem Modell die US-Scheinwerfer gegönnt. Aber die Scheinwerferart war weltweit bis zum Modelljahr 1968 so verbaut (liegend). Die US-Ausführung kann man nur dadurch unterscheiden, dass das oberste Glas - das, was man sieht - keine Riffelung (Streuscheibe) hat und die Lampe selbst dahinter hat diese Streuscheibe zusätzlich. Bei den Deutschen fehlt an der Lampe die Streuscheibe (nur der Reflektor ist verbaut) und das oberste Glas hat die Riffelung. Somit hat der US-Käfer zwei Gläser pro Seite und der Deutsche nur das oberste (Deck)Glas ;)

Deutsch (die Streuscheibe im obersten Glas, die Lampe selbst hat kein Glas)


US-Ausführung (hier: dieses Blech im Scheinwerfer ist Zusatz ;) Die oberste Scheibe klar, die Lampe selbst hat die Riffelung)

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 671

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:15

Hallo,
auch ich muß sagen, das dein Käfer spitze gelungen ist :thumbsup: :respekt: :thumbsup:
Auch die Detailierung und die Verbesserungen sind sehr gelungen, der Motor eine Augenweide :sabber:
Weiter so. (Dein Deutsch ist übrigens um ein vielfaches besser, als mein Slowenisch) :abhau:

So long

16

Freitag, 16. Dezember 2011, 14:58

Hi Matic,

einen sehr tollen Krabbler haste da auf vier Räder gestellt, sauberste Arbeit, sieht echt lecker aus. :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
:wink:
Gruß Andreas

17

Samstag, 17. Dezember 2011, 16:00

Hallo zusammen!


Vielen dank für ihre freundliche Wörter! :)

Gruß

Matic

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:24, Käfer, Tamiya, Volkswagen, VW

Werbung