Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 543

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 17:49

Das Deckelbild finde ich jetzt eigentlich nicht so nostalgisch, ist aber bestimmt Ansichtssache.


Da hast du vollkommen recht!
Aber wenn ich sowas sehe, denke ich teilweise an die alten Monogram-Kits.
Frag mich nicht warum! 8)
Klar, fast alle Deckelbilder von fast allen Herstellern sind gemalt!
Ich frage mich eh schon die ganzen Jahre wer sowas für die Hersteller macht.
Manchmal sind die Deckelbilder nämlich ware Kunstwerke!!!
Und manchmal sogar besser, als das eigentliche Modell. :D

Ich denke die 5€ an Mehrkosten sind eine gute "Investition" für
diesen, schon augenscheinlich sehr guten Kit! :)

Ich hab gestern den neuen Revell Westland Lynx in 1:32 bestellt,
für sage und schreibe knappe 18€.
Fast schon geschenkt wie ich finde! :pfeif:
Geschoßen bei amazon! Gestern waren noch 2Stück
verfügbar und einer davon landet noch vor Weihnachten bei mir! ^^

MfG Mike

62

Dienstag, 1. Januar 2013, 10:14

Moin allerseits,
habe mir gerade mal die Neuheiten von Revell angesehen. Sind ein paar schöne Sachen dabei. Gut, die 109 sollte schon letztes Jahr kommen, nun halt im Mai. Meiner Meinung nach der Oberknaller ist das Typ IX U-Boot in 1:72 :sabber: . Hmm, ich sehe schon, meine sparsamen Vorsätze schwinden schon wieder.
Gruß, Torsten

topse

Moderator

Beiträge: 1 966

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 1. Januar 2013, 10:25


Vom Tamiya Kleber war ich auch total begeistert, den Revell verwende ich seither fast nicht mehr.

Gruß
Daniel


Hallo Daniel

Ich verwende immer seit ein parr jahren den Pattex special Steht drauf modellbau das zeug ist super . Den von Tamiya habe ich noch nicht getestet.

Gruß tobias

M.Schröder

unregistriert

64

Freitag, 11. Januar 2013, 16:37

F-104 G+Rf-5 E

Den zeige ich mal an was ich grade bastel

Die F-104 G ist von Revell\Hasegawa und die RF-5 E von AFV Club,nach dem F-5 A Kinetic Debakel eine echte wohltat.


65

Montag, 14. Januar 2013, 10:18

Schönes Duo. Die F-5 von AFV hab ich auch gestern bestellt. Bin echt mal gespannt, hab bisher nur gutes davon gehört.

M.Schröder

unregistriert

66

Montag, 14. Januar 2013, 17:50

Afv F-5

Bei der AFV F-5 machst du nicht verkehrt habe noch 2 im Lager und es werden bestimmt noch mehr :-)....Welche Version hast du dir den Bestellt ??

M.Schröder

unregistriert

68

Dienstag, 15. Januar 2013, 17:24

F-5

Machst du dazu hier im Board ein Baubericht ???

69

Mittwoch, 16. Januar 2013, 01:08

Davon gehe ich mal stark von aus. Aber kommt drauf an was man als nächstes sehen möchte. Will beim nächsten Modell mal nichts graues machen.
Zur Auswahl stehen da folgende Sachen:

A-10 Thunderbolt 1:48 im grünen European Schema



Tornado IDS 1:32 im Norm83 Schema



Sepecat Jaguar 1:48 im Bomber Low-Level Schema



Mirage F1 C 1:48


M.Schröder

unregistriert

70

Mittwoch, 16. Januar 2013, 15:21

Mirage

Hm.......die Mirage F1 währe doch was,auch wen man da schon eine menge Arbeit vor sich hat.

im Flugzeugforum ist zur zeit ein schöner Baubericht zu der Mirage F1 drin

Die A-10 hat aber auch was,besonders wen sie nicht in diesem einheits-grau daher kommt.

mit dem Tornado in 1:32 kann ich nichts anfangen,und das Jaguar-modell ist mir den doch zu alt[habe mir das neue Jaguar-Modell von Kitty Hawk bestellt)

71

Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:02

Moin Paddington, ne A-10 sieht immer spektakulär aus, finde ich. Wie sied der Italeri-Kit den aus? Ist der neu oder ein alter Bekanter? Ich habe von Düsenfliegern nicht so die Ahnung, bin ja bekanntlich Propellerfan 8) .
Apropos Propeller, momentan ärgere ich mich ein wenig mit der 1:32er He 219 von Revell rum. Nach den ganzen Lobesreden die man so lesen konnte, hatte ich etwas mehr erwartet. Sicherlich, wo viel Licht ist findet man auch etwas Schatten.
Gruß, Torsten

Beiträge: 1 543

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:43

Hi Patrick! :wink:

Jaja, wer die Wahl hat...! :P
Da du ja schon zu den fortgeschrittenden Modellbauer gehörst,
würden die mit Sicherheit alle toll aussehen und ihre Reize haben.
Ich persönlich kann mit der Mirage nix anfangen. :pfeif:
Meine Favoriten zu den ich tendiere ist die Thunderbolt
und auch der Tornado in den großen Maßstab.
Sicher hat auch der betagte Jaguar als "Exot" seinen Reiz.
Hier könnte man auch gleich die Alterungs-Sau rauslassen!!! :D

Hi Thorsten! :wink:
Die Uhu wollte ich mir auch schon zulegen....
auch ist in der aktuellen ModellFan ein Bericht zum Flieger.
Ich hab nicht schlecht geguckt als ich sah das der Modellbauer
kleine Bleikugeln sogar ins Bugrad klebte, damit die
PlastikEule vorne genug Gewicht bekommt!

Nun, mit was genau hast du zu kämpfen???
Auch hätte ich hier davon schon gerne ein Bb.gesehen.

Dir trotzdem viel Erfolg beim Bau! :ok:

Mfg Mike

73

Mittwoch, 16. Januar 2013, 23:44

@ Torsten, ja die Mirage ist schon ein sehr alter Bausatz. Sind glaub ich die alten ESCI/Heller Formen. Aber immernoch die beste F1 die es in dem Maßstab gibt. Gibts überhaupt noch eine von einem anderen Hersteller? LOL
Dort kann man sehr viel selbst machen,abhängig von der Version die gebaut werden soll. Den Baubericht im FF habe ich auch gesehen. Schon ziemlich krass was der da veranstaltet.

Der Jaguar Bausatz ist auch der einzige in 1:48. Abgesehen von Kitty Hawks Neuauflage. Das Ding macht laut Berichten einen guten Eindruck. Italeri sollte eigentlich auch schon einen Jaguar in 1:48 rausgebracht haben. War zumindes geplant.
Eine der beiden Bausätze wird wohl das Rennen machen.

topse

Moderator

Beiträge: 1 966

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 17. Januar 2013, 08:01

Hi leute

Ich habe mir gerade ein set bestellt von Hasegawa taugen die flieger was die flieger sind in 1/72


Gruß Tobias

M.Schröder

unregistriert

75

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:46

MiG-29

Hi Tobias,da hast du 2 alte Hasegawa Modelle erwischt,keine versenkten Gravuren. was hast du den dafür bezahlt wen ich fragen darf ??



Endlich ist sie da :tanz:


topse

Moderator

Beiträge: 1 966

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

76

Freitag, 18. Januar 2013, 18:48

Servus 11€ hab ich bezahlt für den Bausat mit den 2 fliegern .

Sag mal M.Schröder gibt es die mig von dem Hersteller auch in 1/72 ?

Hast schon eine Bausatzvorstellung gemacht .

Gruß Tobias

M.Schröder

unregistriert

77

Freitag, 18. Januar 2013, 19:05

MiG-29

Need die MiG gibt es nur in 48 es soll auch bald die "C" Version geben

Auf Modellversium gibt es eine Super Besprechung von dem Modell

http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=9134

78

Freitag, 18. Januar 2013, 19:26

@Mike: Was mir nicht so gut am Uhu gefällt. Teielweise sinkstellen in Rumpf und Tragflächen, an manchen Teilen "Fischheute", die Passgenauigkeit ist, was ich bisher sagen kann, ganz in Ordnung aber nicht Top. Ohne Spachteln geht es nicht. Eine der beiden Seitenflossen ist nicht ganz ausgespritzt. Die Gurte sind an den Sitzen dargestellt, OK, das ist jetzt kein Fehler, hätte man jedoch schöner machen können. Die kleinen ärgernisse die mir bisher so aufgefallen sind, fielen auch anderen Modellbauern aus meinem Bekanntenkreis auf. Also bevor sich das hier zu negativ anhört, ich will den Bausatz nicht schlecht reden. Es ist einsgesammt ein tolles Modell, zumindest soweit ich es bis jetzt gebaut habe, aber eben nicht "over the top", wie es in manchen Bauberichten in diversen Zeitschriften zu lesen war/ist. Ist halt so meine Meinung. Ich freu mich jedenfalls das Modell in meiner Vitrine stellen zu können und hoffe, das weitere so interessante Flugzeuge von Revell kommen werden. Denn die Forbildauswahl finde ich durchwag gut, bei den 1:32.

@M.Schröder: Ah, eine Mig29 :ok: . Normalerweise habe ich für Jets nicht viel über, die Mig29 gefiel mir jedoch bereits seit ich sie zum ersten mal sah :love: .

topse

Moderator

Beiträge: 1 966

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

79

Freitag, 18. Januar 2013, 21:37

Wow

Die detailierung der MIG 29 is ja klasse .

Da bin ich schon mal auf einen Baubericht gespannt .

Gruß Tobias

M.Schröder

unregistriert

80

Freitag, 18. Januar 2013, 22:00

F104

Sobald ich meine Vitrine gebaut habe mache ich einen Baubericht :-)

bei der F-104 ging es auch weiter


Beiträge: 1 543

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

81

Freitag, 18. Januar 2013, 23:10

@Torsten

Das hört sich ja nicht so prickelnd an.
Ich dachte das wäre eine Neuheit von Revell!? :huh:
Wieviel löhnt man in etwa für diesen Kit?

Also ich hab den Westland Lynx in 1:32 von Revell gekauft.
Viele Spritzrahmen und Teile.
Alles super detailliert und sauber und vollständig gespritzt.
Keine Fischhäute zu sehen, jedoch sind Sitz und Gurte auch
hier ein Teil. Aber bei nicht mal 20€ was der Kit kostete, Hammer!!! :ok:

Soll dieses Jahr nicht noch ne Bf-109 von Revell in 1:32 rauskommen???
Hoffentlich ist es ne Emil und hoffentlich wird die richtig gut!
Die würde ich mir dann auch ziehen (auch wenns ne Friedrich ist)! :)

MfG Mike

82

Samstag, 19. Januar 2013, 10:09

@Mike,
der He219 Kit ist neu. Deshalb wundere ich mich ja über Fischhaute etc. Hmm, vieleicht ist das auch meckern auf hohem Nivou. Egal, der Uhu wird gebaut!
Die Bf 109 soll eine G6 werden :sabber: . Gibt es schon von zB Hasegawa, egal, wird gebaut. Die Emil von Eduard habe ich bereits im Regal stehen. Ist nicht ganz einfach zu bauen, macht sich aber sehr gut im Regal. Die E von Dragon/Cyber-Hobby wartet noch darauf gebaut zu werden.

Gruß, Torsten

Beiträge: 1 543

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

83

Samstag, 19. Januar 2013, 11:19

@Torsten :wink:

Ich mag die Bf-109 ja wirklich sehr, aber die Gustav mit der Erla-Haube
und diesen Beulen an der Motorhaube finde ich nicht mehr so schön.

Die für mich schönste 109er ist die E und danach noch die F.
Ich hab den Trumpeter-Kit einer E-4 in 1:32 liegen.
Auch schon angefangen. Soll die Heinz Bär Maschine werden.
Bin aber nicht zufrieden mit dem Kit!!!
Es ist zwar alles sauber gegossen und schaut auf den ersten Blick
sogar wie ein Premium Kit aus, mit den Ätzteilen und guten Decalbogen.
ABER:
Viele Details sind einfach nur falsch und manche fehlen ganz.
Dies fing schon beim bau des Cockpits an. :!!
Also Bodenplatte, Seitenwände, Instrumentenbrett, usw.
Das geht beim DB-601 weiter und hört dann außen bei der Zelle
und der Cockpitkanzel auch nicht auf! :(

Der von CyberHobby soll ja nicht schlecht sein.
Aber auch hier hab ich schon den ein oder anderen bausatzbedingten
Detailfehler gesehen!
Hier such ich noch den besten Emil-Kit in 1:32! :S

MfG Mike

84

Sonntag, 20. Januar 2013, 11:39

Meine Entscheidung ist gefallen. Beim durchstöbern all meiner Kartons ist mir das hier in die Hände gefallen:
Wird eine F-4 werden wie sie in Spangdahlem geflogen wurde.



Wird für mich eine Herausforderung. Das Modell hat erhabene Panels, heisst also rescriben. Zudem soll hier das scratchen geübt werden. Insgesamt bietet der Bausatz viel Patz zum austoben.
Muss ja nicht immer Hasegawa sein. Evt. kommt auch noch das ein oder andere Zurüstteil hinzu.
Nun warte ich aber noch auf eine Farblieferung in der die Farben für meine F-16 und F-15E enthalten sind. Momentan herrscht erstmal Baustopp.

Sollte jemand Detailzeichnungen für eine F-4 C/D haben, oder sonstiges Material, wäre ich dankbar. Material zum tauschen sollte ich auch zur Verfügung haben.

Patrick

M.Schröder

unregistriert

85

Sonntag, 20. Januar 2013, 19:23

F-104

beim Starfighter geht es auch langsam weiter,das Tarn schema habe ich nicht ganz getroffen.


Beiträge: 1 543

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 20. Januar 2013, 19:48

@Patrick

Du und deine Spangdahlem-Maschinen! ;)
Was ist eigentlich mit der Globemaster?

@Michael

Wie meinst du das mit dem Tarnschema nicht richtig getroffen?
Was ich sehe gefällt mir! :)

MfG Mike

M.Schröder

unregistriert

87

Sonntag, 20. Januar 2013, 20:50

F-104

@Patrick da hast du dir ja was vorgenommen,die Monogramm F-4 soll von der Form her,die Beste sein die es im moment auf dem Markt gibt



@Mike

ich meine damit,den Verlauf der Farben habe Freihand lackiert


hubifreak

Moderator

Beiträge: 1 182

Realname: Florian

Wohnort: Aurich

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 13. Februar 2013, 18:43

Mal wieder was aufm Tisch, wenns gut läuft wird er vielleicht noch am WE fertig.
PZL SW-4 in 1/48 von Aeroplast, der Kit sieht besser aus als er ist, hier und da stimmen die Maße nicht ganz mit den Teilen überein, aber ansonsten ist die Passgenauigkeit bis jetzt sehr gut.





Ein Rollout gibts natürlich, wenn er fertig ist, den Baubericht erspare ich mir.

MfG
Flo
Pull Pitch, Life is short!

Beiträge: 3 283

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 14. Februar 2013, 11:14

Hi Flo.

Interessantes Modell, wußte gar nicht, dass es den in 48 gibt. Welche Lackierung schwebt dir den für den Kleinen vor, mil. od. zivil?

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



hubifreak

Moderator

Beiträge: 1 182

Realname: Florian

Wohnort: Aurich

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 14. Februar 2013, 12:34

Hi Daniel,
der wird ziviel mit Extradecals von Rotordecals. Ich hab den nochmal, der wird dann militärisch ;)
Das hier ist die militärische Version. Die zivile Version sieht so aus. Und das sind die Decals die ich verwende. Ich werde diese Maschine bauen.
Ahja Vorstellungen dieser beiden Bausätze findet du hierund hier. Ich habe gestern erst richtig gemerkt, dass die Klarsichtteile leider nicht die besten sind, da diese LÖCHER!!! ja man liest richtig die haben richtige LÖCHER haben. Man sieht sie erst auf den zweiten Blick.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, den Bausatz besser kennenzulernen, bei weiteren Fragen, einfach melden :)

MfG
Flo
Pull Pitch, Life is short!

Werbung