Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: Ferrari F310B

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. September 2011, 20:03

Ferrari F310B

Hallo :wink:

Ich starte wieder einen BB und wie könnte es anders sein, ein springendes Pferdchen aus Italien.
Diesmal versuche ich mich mal mit meinem ersten Formel 1 Modell.
Wie schon aus der Überschrift zu lesen ist, handelt es sich um dem 310B aus der Saison 1997, den Michael Schumacher und Eddy Irvine fuhren.
Ob ich Michaels oder Eddys Wagen baue steht noch nicht fest. Aber ich glaube das sie sich ja nur an der Startnummer unterschieden, oder ?
Der Bausatz ist von Tamiya und in der üblichen hohen Qualität.



Begonnen hab ich mit dem Zusammenkleben des Monocoques und spachteln, schleifen,spachteln,....



Die Bremsscheiben hab ich auch schon bemalt und die Decals angebracht. Habe auch die Scheiben mit 0,6mm Löchern versehen.
Leider sieht man es auf dem Foto nicht.



Das "Armaturenbrett" hab ich carboniert und die Details bemalt.



So der Anfang ist gemacht. Hoffe auf gute Tips der F1 Profis hier im Forum, die mir so manche Fragen beantworten können :D

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Toretto

unregistriert

2

Donnerstag, 15. September 2011, 02:30

Hallo Martin,

Da fühle ich mich ja glatt in meine Modellbau Frühzeit zurückversetzt.
Bevor ich Filmautos gebaut habe, habe ich auch Formel 1 Modelle gebaut.
Irgendwann hatte ich keine Lust mehr und habe meine Sammlung von 30 Fahrzeugen verkauft.
Ich werde dir über die Schulter schauen.

Gruß Kai

3

Donnerstag, 15. September 2011, 10:42

Hey Martin,

schönen Wagen hast du dir da ausgesucht, auch wenn der durch das letzte Rennen in Jerez etwas traurige Berühmtheit erlangt hat.
Ich werde auf jeden Fall dranbleiben

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

4

Donnerstag, 15. September 2011, 11:13

Hi Martin,
na da schau ich dir mal über die schulter.
Eine frage stellt sich mir bereits jetzt.
Du sagst du hast die Scheiben gelocht?
Aber doch wohl nicht die Laufflächen?
Die sollten doch aus Carbon sein welches sehr empfindlich auf löcher reagiert.
Oder meinst du andere löcher zum befestigen?

Gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. September 2011, 12:00

Hallo Kai, Daniel, Christian :wink:

Freut mich das ihr meinen BB verfolgt. Mal schaun was daraus wird :nixweis:
@ - Christian diese Löcher habe ich gebohrt



Hab da auch gleich eine Frage: Wo werden die Bremsleitungen in das Monocoque geführt :nixweis:

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


6

Donnerstag, 15. September 2011, 19:51

Hallo Martin,

schön, daß es von Dir wieder was neues gibt und es auch noch eine "Pferdekutsche" :abhau: :abhau: :abhau: ist. Ne mal im Ernst, bin mal gespannt, wie Du den so hinzauberst. Ich habe auch schon vereinzelt Formel 1 Fahrzeuge, allerdings die von Revell, gebaut und war konstruktionsbedingt nie 100%ig zufrieden. Es stellte sich hier immer die Frage "erst spachteln und dann lackieren, dann jedoch Probleme bei der Montage der Aufhängungen" oder "erst lackieren und dann sichtbare Klebenähte haben".

Mal sehn, wie das so bei Tamiya aussieht und Du solche evtl. auftretenden Probleme löst.

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

Beiträge: 621

Realname: Felix Stiller

Wohnort: Grüne Hölle

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. September 2011, 20:15

Hallo Martin,

oftmals werden die Bremsleitungen an den Querlenkern festgemacht, also mit Sicherungsdraht an den querlenker getüdelt!

Felix :wink:
Racing is Life. Anything that happens before or after is just Waiting.

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. September 2011, 19:44

Hallo Felix :wink:

Danke für die Auskunft :hand:
Mal schauen wie ich das umsetzen kann am Modell.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. September 2011, 19:53

Hallo :wink:

Gibt nur ein mini update heute.
Habe die Karoteile alle mal grundiert die mit der Karofarbe lakiert werden.
Da gibts keine Bilder davon, da ja ein jeder weis wie grundierte Teile aussehen :D
Die Bremsen hab ich fast fertig bekommen, bis auf die Bremsleitungen, da warte ich noch auf Teile die ich bestellt habe.

Hier mal alle vier gruppiert



Die Vorderen und...



die Hinteren.



Die Carbonarbeiten haben ziemlich lange gebraucht. Bin darin noch nicht so geübt.
Aber ich glaub ich habs gnz gut hinbekommen.

Bis zum nächten mal

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 18:19

Hallo :wink:

Zu früh gefreut :baeh:

Ich habe den Bau nicht eingestellt.
Jetzt geht weiter mit meinem Pferdchen.
Den Fahrersitz ist jetzt fertig zum Einbau. Habe ihn mit Microballs behandelt und ist mir diesmal ganz gut gelungen.
Die Gurtbänder habe ich aus Leukosit angefertigt und die Schnallen sind von einem Ätzteilsatz von Scale Motorsports.



Und endlich ist auch der Unterboden fertig, nach einer unendlichen Carbonisierorgie. Bei der ich sicher einige weiße Haare bekommen hab.
Die 3D Decals von Studio 27 wollten einfach nicht weich werden.
Bin dann darauf gekommen, das sie am besten auf meinem Finger mit Weichmacher eingestrichen nach einiger Zeit doch so einigermaßen zu verarbeiten waren.



Der Hitzeschutz ist aus Zigarettenpapier. Macht sich ja ganz gut, oder ?



Wie ist eure Meinung zum Holzbrett ( keine Ahnung wie das Ding heist ), das ich lackiert habe ?
Hab versucht ein wenig Leben mit einem Borstenpinsel und ganz wenig Farbe reinzubringen.
Habe alle Teile die in Karofarbe sind bereits gebrusht. Auch am Monocoque hat sich was getan.
Die Decals hab ich fast alle drauf. Die Tabackwerbung ist aus dem Decalsatz von Tabu Design.





So das wars auch schon wieder von mir.
Anregungen, Kritik und Lob sind gerne willkommen.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


11

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 18:44

Hallo Martin,

Kritik ? Nee, ich finde nichts zu kritisieren, schaut doch :ok: aus. Der Lack ist tadellos, das Zigarettenpapier sieht gut aus und der Unterboden mit seinem Carbon ebenfalls. Die Maserung des Holzes gefällt mir ausgesprochen gut :baeh: .

Ach ja, wenn man wirklich das Haar in der Suppe suchen möchte, kann man mäkeln, dass das eine Decal vom Gurt beschädigt ist, ich sage jedoch, dass das eine Abnutzungserscheinung ist, die im Laufe der langen Saison aufgetreten ist :abhau: .

Ach ja, und die runde "Kopfstütze" war bei Michaels Wagen schwarz (http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…:90&tx=91&ty=77), wie es bei Eddies war, den Du baust :nixweis: .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 18:54

Hallo Jörg :wink:

Danke fürs Lob. Ja das Mit dem Gurtdecal ist mir auch aufgefallen , aber wie du schon sagst, eine Erscheinung der Abnutzung :D
Die Kopfstütze bei Irvines Wagen war laut Bauanleitung Rot und ich hab mich einfach daran gehalten.
Vielleicht hat jemand ein Foto von Irvines Wagen ?

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Toretto

unregistriert

13

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 20:21

Hallo Martin,´

Deine Baufortschritte sehen wieder mal Klasse aus.
Carbon und Holzplatte wirken sehr gut.
Das Ziggi Papier nehm ich auch immer für Hitzeschutzbleche.

Gruß Kai

14

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 22:09

Hey Martin,

das ist ja ein gewaltiger Fortschritt!
Sieht auf jeden Fall super aus. Das "Holz" hast du sauber hinbekommen :ok:
zu der Kopfstütze: Hier in dem Video ist die weiß (am Ende). Kann aber natürlich auch nur bei den Tests so gewesen sein...
Find ich übrigens schön, dass du den Wagen von Irvine baus.

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

15

Freitag, 7. Oktober 2011, 22:17

Alle Achtung. Das sieht bisher verdammt gut aus. :ok:
Da kann ich kaum mithalten.
Bin auf den Rest gespannt.

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. Oktober 2011, 12:16

Hallo :wink:

Danke für die Lorbeeren, Kai, Daniel und Patrick
@ Kai - Ja das Ziggi Papier sieht ganz realistisch aus. ( muß ich halt immer für Nachschub sorgen :D )
@ Daniel - Hab mich für den Wagen von Eddy entschieden , da ja sonst fast ein jeder Michaels Fahrzeug baut. :D
@ Patrick - Bin sicher das du das auch hinbekommst :ok: . Wie siehts eigentlich bei deinem McLaren aus ? Gibts schon Fortschritte ?

Ein wenig ist heute auch geschehen.
Hab mir die Kästen vor den Kühlern vorgenommen und sie mit Carbon überzogen. Die Decals von Scale Motorsports sind weit besser als die von Studio 27.
Ein wenig mit Weichmacher eingestrichen und schon legen sie sich schön um Rundungen und dgl.



Die Kabel von der Elektronikbox hab ich auch versucht herzustellen. Links noch ohne Verkabelung.



Da laut Bauanleitung die Antenne auf der rechten Seite nur in der Motorabdeckung geklebt werden soll, hab ich einen Antennenfuß angefertigt.
Der wird dann auf den Kasten geklebt. Dann siehts realistischer aus.



Hab den linken Kasten mal mit dem Monocoque zusammengesteckt, damit man sieht wies aussieht wenns eingebaut ist.



So das waren wieder meine kleinen Basteleien.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Oktober 2011, 18:41

Hallo :wink:

Hatte die letzten Wochen ziemlich viel um die Ohren, darum kommt jetzt erst wieder ein Update.
Die Kühlerkästen sind nun fertig verkabelt und die Kühler montiert.





An den restlichen Karrosserieteilen wurden die Decals angebracht.
Jetzt warten sie noch auf den Klarlack.





Auch den Frontflügel habe ich mit Carbondecal und den Sponsoren beklebt.
Sowie auch die Heckflügelseitenteile.



Die vorderen Radaufhängungsteile sind auch fertig zum Einbau



und ein par der hinteren Aufhängung



Nach ewiger Carbonfolienkleberei mußte ich auch wieder mal mit Farbe arbeiten und habe mich dem Auspuff gewidmet.
Habe versucht die Hitzeverfärbungen darzustellen.



War mein erstes mal das ich das versucht habe. Was meint ihr dazu ?
Das wars schon wieder von mir.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


18

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:01

Hallo Martin,

da kann ich nur sagen :respekt: , saubere Arbeit, gefällt mir sehr gut :ok: .

Die verkabelten Kühlerkästen sind ja extrem :sabber: , aber sieht man denn das nach dem Zusammenbau überhaupt noch?

Die Verfärbungen an den Krümmern sehen super aus, ob sie der Originalfarbgebung entsprechen :nixweis: :doof: . Optisch sieht der Farbverlauf jedenfalls :thumbsup: aus.

Einzig das obere Decal am hinteren seitlichen Flügelblech hat etwas gelitten, aber ich denke, da übertreibt das böse Makro wieder gnadenlos, in Wirklichkeit dürfte es jedoch kaum erkennbar sein, oder?

Ich freue mich :lol: schon auf das nächste Update, weiter so :ok:

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:10

Hallo Jörg :wink:

Danke für die lobenden Worte.
Die Verkabelung kann man am fertigen Modell nur mehr sehen wenn man die Motorabdeckung abnimmt.
Erinnere mich nicht mehr an diese Decals. Da bin ich fast aus der Haut gefahren dabei. Haben mich furchtbar geärgert die Dinger.
Sieht aber ohne Makro nicht so schlimm aus.

Schöne Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


20

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:41

Hallo Martin,
...mir fehlen die Worte, ...einfach genial :) !!!

Beiträge: 131

Realname: Paul Bischof

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 23. Oktober 2011, 23:34

Hallo Martin,

das sieht doch alles recht gut aus. Die Hitzeverfärbung sagt mir auch sehr zu, das hast Du gut hinbekommen. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.

Grüße Paul
"Racing, competing, it's in my blood. It's part of me, it's part of my life; I have been doing it all my life and it stands out above everything else. "
The greatest! Ayrton Senna


for my english followers
http://paulsf1.wordpress.com/

22

Dienstag, 25. Oktober 2011, 11:10

Hallo Martin,

die Verkabelung sieht ja klasse aus :ok:
Die Hitzeverfärbung hast du auch sauber hinbekommen.
Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht...

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 25. Oktober 2011, 12:14

Hallo Günter, Paul und Daniel :wink:

Freut mich das euch meine Fortschritte gefallen :D
Als nächstes werden die Karoteile Klarlackiert und der Motor begonnen.
Möchte versuchen die Kühlleitungen und die anderen Kabel und Schläuche so realistisch als möglich nachzubilden.
Hoffe auf eure Fachkenntnis. Da auf Fotos nicht immer klar ist, wo manche Leitungen hinführen.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Beiträge: 165

Realname: Bernd

Wohnort: südlich von HH

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 25. Oktober 2011, 14:42

Moin, Klasse geworden, insbesondere die Auspuffverfärbung. Dafür hast sicher farbigen Klarlack genommen. Gibst Du preis welchen?
Dann spare ich mir das Suchen.

Danke und BDT Bernd
BDT Bernd

Kluge lernen von Anderen, Dumme durch Erfahrung!


:bang:

Mein MG TC


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:30

Hallo Bernd :wink:

Schön das es dir gefällt was ich so zusammenbraue.
Natürlich verrate ich welchen Lack ich verwendet habe.
Zuerst wurde der Auspuff mit Schwarz glänzend grundiert und danach mir Alclad Chrom lackiert.
Danach zuerst mit Revell Email Color Nr.752 Klar Blau und dann
Revell Email Color Nr.731 Klar Rot gebrusht.
War auch mein erster Versuch mit den Auspuffverfärbungen.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Beiträge: 165

Realname: Bernd

Wohnort: südlich von HH

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:46

Danke für die Info. Viel Aufwand, aber das Ergebnis ist es wert geworden.

PS.: Waren die Auspuffrohre nicht ursprünglich verchromt?
BDT Bernd

Kluge lernen von Anderen, Dumme durch Erfahrung!


:bang:

Mein MG TC


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:53

Hallo Bernd :wink:

Die Auspuffrohre sind bei diesem Bausatz aus schwarzen Kunststoff und Zweiteilig.

Gruß Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 20:15

Hallo :wink:

Bei meinem Pferdchen hat sich wieder etwas getan.
Das ich euch nicht vorenthalten will.
Die hintere Dämpfereinheit wurde bis auf die Kabel und Leitungen fertig gestellt.



Der Motor ist soweit auch fertig geworden, bis zu dem Stadium wo er dann eingebaut wird und die restlichen Teile angebracht werden.





Hier mal eine Passprobe mit dem Auspuff.



Die Airbox ( oder wie das Ding heist
:nixweis: ) wurde mit verschiedenen Carbondecals beklebt und anschließend mit Tamiya Smoke etwas abgedunkelt. Da mir das Kevlardecal zu gelb war.
Muß aber noch matten Klarlack darüber pinseln.



Hier noch einige Bilder.



Und wie es dann im eingebauten Zustand aussieht.





Das wars schon wieder von mir. Lob, Kritik, Anregungen sind gerne willkommen.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Toretto

unregistriert

29

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 22:22

Hallo Martin,

Das war längst überfällig hier mal wieder was zu schreiben.
Deine Baufortschritte sehen auf jeden Fall wieder klasse aus.
Die Hitzeverfärbungen hast du sauber hinbekommen.

Gruß Kai

  • »hms97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

30

Freitag, 28. Oktober 2011, 19:14

Hallo Kai :wink:

Ja hast recht, hat wirklich ein wenig gedauert.
War einfach viel zu tun. Garten Winterfest machen und etliche Zusatzdienste hab ich auch aufgerissen.
Da blieb zum bauen sehr wenig Zeit.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


Werbung