Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: Tractor Puller

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 27. Mai 2012, 19:58

Moin Eumel,

bin gerade auf den Baubericht mit dem Puller gestoßen und habe das ganze interessiert gelesen. Tolle Idee, tolles Modell. Ich werde das Ganze wohl weiter verfolgen.
Da ich selbst eine Pullingbahm im Maßstab 1: 87 als Kulisse für einen Modellbauwettbewerb gebaut habe (Bilder davon gibt es u.a. >hier< zu sehen). Bisher wurden auf der Bahn fremde Puller und fremde Bremswagen eingesetzt. Aber nachdem ich nun einen eigenen Bremswagen in H0 gebaut habe steht nun auch ein eigener Puller bevor. So daß ich deinen Bericht mit viel Interesse verfolgen werde.

Gruß Norbert

Beiträge: 786

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

62

Montag, 28. Mai 2012, 23:41

:wink: Hi Emanuel

Finde, dass Du hier ein totales Monster auf die Füsse stellst :thumbsup: :thumbsup: . Baust auch einen Bremswagen :?: Die Umsetzung ist oft nicht leicht, aber wenn's fertig ist, dann hast ein Hammerteil kreiert. :thumbup: mach weiter, werde Dir über die Schulter gucken :sabber: .
:five: lg
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker,

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 31. Mai 2012, 22:18

Hallo Norbert,
schön, daß du dich hier eingetroffen hast, dein Maßstab zwar kleiner , aber FULL PULL schaffen sie alle :D

@Reserverad
Nöö, Bremswagen nicht in Planung, bin froh, wenn den Puller halbwegs hinbekomme :pfeif:
Optisch wird er bestimmt gut aussehen, aber realistisch krieg ich die Übersetzung von den Motoren zur Achse nicht hin :und:
Ist ja auch nur ein "Übungsprojekt", der nächste Puller wird besser ( am besten mit Pz-Aggregaten ) :grins: Oder Turbinen, aber die find ich nicht im Maßstab 1:24

Emanuel

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 3. Juni 2012, 15:31

Nochmal auf Norbert zurück kommen möchte :D
Habe mal die Zeit gefunden, dein Diorama genau anzuschauen und muß sagen :respekt: :respekt: :respekt:
Da fühlt man sich ja fast wie live dabei :ok:
Alles super umgesetzt, so finden die Veranstaltungen ja wirklich statt.
Einzig der Puller "Beast" macht mir einen zu Überdimensionierten Eindruck, die Turbine doch etwas groß geraten ist :nixweis:
Ansonsten aber echt :sabber: :sabber: :sabber:

Dies hier könnte dich dann wohl auch interressieren :baeh:
Tractor-Pulling in 1:1

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

65

Samstag, 23. Juni 2012, 13:30

Moin Freunde :five:
hab dann mal wieder viel geschafft :baeh: :baeh:
Mein Helm fertig geklebt, muß nur noch geschliffen werden :pfeif:

dreamies.de

Dann noch ne Knie-OP, weil ich ja sitz und nicht liege :grins:

dreamies.de

Motoren auch endlich fest am Rahmen und Name hat der Puller auch bekommen :)

dreamies.de

Kotflügel bis auf Klarlack auch fertig :)

dreamies.de

dreamies.de

:prost: Emanuel

66

Mittwoch, 24. April 2013, 20:35

Ideen muß man haben...

Moin Emanuel,
hab mal Deine Modelle bestaunt. Am besten gefällt mir der Peterbilt 378. Ziemlich cool, das Amaturenbrett: Astrein!
Allerdings, hier beim Puller hab ich wirklich gelacht: Zahnseidenhalter als Chassis-Verbindung zu benutzen
:cracy: !
Leute ihr kommt auf Ideen, alleine DAS ist es schon Wert im Forum herumzustöbern!!!

Fertig: U-Boot, Typ VII C ,M=1:72
Im Bau: U-Boot, Typ VII C/41 M=1:72

Dem Alltagsstress kann man entgehn , vermeidet man es aufzustehn...
:schlaf:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 24. April 2013, 21:26

Guck dir allein diesen Puller an, da lohnt sich das stöbern erst recht :ok: :ok: :ok:
Museum Kiemele "The Killer" Pullingtractor im M 1:18

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

68

Montag, 27. Mai 2013, 21:24

Mal ein Video, wo man Reifen gut erkennen kann ( Profil ) und den Zweck, daß die sich nicht eingraben :baeh:
https://www.facebook.com/media/set/?set=…&type=3&theater

Der Weiterbau steht noch, hab einfach keine Zeit mehr dafür :(

Pull-Gruß,

Emanuel

Beiträge: 759

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 28. Mai 2013, 11:40

Hallo Emanuel, schade, ich dacht man könnte den Puller schon begutachten!!! Du verbringst wohl zu viel Zeit auf den Pullingtracks :pfeif: :pfeif: Aber mir steht auch schon der Kopf!! 2 Puller aus verschiedenen Gewichtsklassen, da kommt man schon mal durcheinander :idee: :pfeif: :cracy: , das einzig positive daran ist das ich noch genügend Zeit habe :thumbup: :thumbup: MfG Siggi :wink:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 29. Mai 2013, 17:46

Hy Siggi :wink:
jo, kann man wohl so sagen :baeh:
Die wenige Zeit, welche ich hab, nutz ich, um von Veranstaltung zu Veranstaltung zu fahren :D :D :D

Na, dann kommt bei dir ja vielleicht ne neue Gewichtsklasse zusammen :abhau: :abhau: ( wenn du da was vertauschst :trost: )

P.S.: hast die Info über den östereichischen alten Puller bekommen ?? :grins:

besten Gruß, Emanuel :prost:

71

Mittwoch, 16. April 2014, 17:04

Servus,

ich habe davon ja keine Ahnung, aber es sieht sehr cool aus.

Sehr sehr geil. :thumbsup:


Gruß Tim

Beiträge: 759

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:41

Hallo Eumel, ist das Projekt schon eingestampft worden???? Bilder Bilder........ :nixweis: :nixweis: MfG Siggi :wink:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

73

Samstag, 13. Februar 2016, 17:34

Hy Siggi :wink: :wink:
nee eingestammpft nicht, aber zur Seite gelegt :roll:
Da ich ja nur übliche Materialien ausn Haushalt verwenden wollte, hab ich Probleme, z.B. die Kotflügel am Rahmen zu befestigen ( verschiedene Kunststoffarten ). Hab noch keinen geeigneten Kleber gefunden :(
Die Verkabelung der Motoren gefällt mir auch überhaupt nicht, hatte aber zu Baubeginn keine anderen Kabel zur Verfügung. Mein Equickment hat sich aber ja sehr erweitert, da wird auch noch ordentlich nachgebessert :)
Zur Zeit steht er - wie in der Realität auch üblich- unter "Plane" abgedeckt und wird irgendwann weiter gemacht :P

Beiträge: 759

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

74

Samstag, 20. Februar 2016, 14:39

Hallo Emanuel, dann bin ich ja guter Hoffnung das man das Endergebnis hier noch betrachten kann. Als Uni Kleber kann ich Dir Silikon empfehlen, der klebt alles. Gibt es im Baumarkt, der riecht zwar bei der Verarbeitung nach Essig-, geruchsneutralen müsste es beim Glaser geben. Hab ich auch in Verwendung. Kam auch bei meinen Trekkern zur Verwendung. MfG Siggi :wink:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 25. Februar 2016, 19:48

Als Uni Kleber kann ich Dir Silikon empfehlen, der klebt alles


Was genau fürn Kleber ist das ? Kenn Silikon nur zum abdichten :baeh:

Mußt dir aber Geduld einplanen, der Puller wird wohl dies Jahr auch nix ( neue Bestimmungen im Regelement :hey: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: )

Beiträge: 759

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 25. Februar 2016, 22:52

Hallo Emanuel, 1 Motor runter und Du bist schon wieder im Gewichtslimit :D ;( . Ja Sanitär oder Fenster Silikon, es gibt auch Acrylsilikon der überstreichbar ist-ungeignet, der hat die konsistenz von Kaugummi, nach 14 Tagen kauen. Transparentsilikon, der klebt alles und bleibt auch im gewissen Sinne elastisch, ist aber nicht überstreichbar. Ist bei mir schon ein unverzichtbarer Helfer da die Teile noch wunderbar ausgerichtet werden können. MfG Siggi :wink:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

77

Samstag, 27. Februar 2016, 12:11

Hallo Emanuel, 1 Motor runter und Du bist schon wieder im Gewichtslimit

:abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:

Da ich ja eh keinen realistischen Nachbau mache wie du, bleiben alle Motoren drauf :baeh: Mach ich halt nur Schowpulls :hey:

Das mit dem Silikon hätte ich jetzt nicht gedacht, das es so kleine Verbindungsflächen klebt :verrückt: :verrückt:
Hatte gedacht, du meinst irgendeinen speziellen Kleber......Silikon kann ich mir von der Arbeit mal "leihen" :D :D

P.S.: bin nächstes WE wieder in Holland, Ohren durchpusten lassen beim Indoor-Pulling :dafür: :dafür: :dafür:

Werbung