Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:48 F3H-2 Demon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. September 2011, 17:51

F3H-2 Demon

Hallo.

Ich möchte euch heute meine F3H-2 Demon von HobbyBoss zeigen, Bausatzvorstellung gibts hier
Der Kit ist im Großen und Ganzen gut detailiert und auch die Paßgenauigkeit ist mit Ausnahme der seperaten Klappen/Ruder sehr gut. Da der Bausatz eine sehr frühe Version der Demon wiedergibt, kann von den vier vorhandenen Decalvarianten nur die der Jolly Rogers genutz werden, ebenso ist die beiligende Bewaffnung in Form von AIM-7C und AIM-9B nicht wirklich geeignet, besser wären AIM-7A Sparrow1, die müßten aber im Eigenbau entstehen :cursing:
Lackiert hab ich wie immer mit Tamiya-Farben, gealtert mit Ölfarben.
Bis auf einige Staurohre und ein paar Kabel im Cockpit ist der Flieger oob.

Genug geredet, hier die Bilder:



























...und eins vom Shooting 8)




Hoffe es gefällt :D


Schöne Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



2

Sonntag, 4. September 2011, 08:09

Hi Daniel !
Und ob sie gefällt ! Sehr sauber gebaut und ebenso sauber lackiert! Sowas guck ich mir gerne an. Wann hast Du die Maschine denn gebaut, so zwischendurch oder war die schon länger in Bearbeitung?

Grüße, Patrick

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. September 2011, 13:43

Hi Patrick.

Schön, dass die Maschine doch Reaktionen hervorruft :D , begonnen hab ich die Demon am 25.07., eigentlich als Nebenbeiarbeit zu meinem 35er Hind, der ruht allerdings bis noch der Euromodell in Ried, deswegen hab ich mich dann ganz der F3H-" gewidmet.

Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



4

Sonntag, 4. September 2011, 20:11

Klar tut sie das. Ist ja auch ein schön gebautes Modell , ein Lichtblick in dieser toten Abteilung des Forums.

5

Sonntag, 4. September 2011, 21:25

moin

spitze!
top gebaut, top lackierung, dezente alterung
da gibts nichts zu meckern :ok:

mfg :wink:

6

Montag, 5. September 2011, 10:38

Hallo Daniel !

Deine Demon sieht gut aus. Schön sauber gebaut, lackiert und fotografiert.
Ich mag diese hellen Navy Lackierungen und die angeklappten Tragflächen haben was.

Nachdem du nun auch noch einen Navy-Flieger zeigst, kribbelt es mir in den Fingern und ich habe schonmal das Cockpit meiner Phantom ausgepackt.
Danke für die Inspiration ^^

Gruß Thorsten

7

Montag, 5. September 2011, 13:49

Heyho Daniel.

Endlich mal wieder ein schönes Modell bei den Fliegern. Die Demon hast du sauber lackiert und das dezente preshading gefällt mir sehr gut. Astrein gebaut und hervorragend in Szene gesetzt. Da können sich einige mal eine Scheibe von abschneiden. Mir gefallen die eingklappten Flügelenden sehr gut. Außerdem hast du auch gezeigt, dass man mit oob auch ein sehr schönes Modell auf die Beine stellen kann :thumbsup:

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. September 2011, 15:21

Hey Leute.

Danke recht herzlich, werd ja gleich rot :rot:

Nachdem du nun auch noch einen Navy-Flieger zeigst, kribbelt es mir in den Fingern und ich habe schonmal das Cockpit meiner Phantom ausgepackt.
Danke für die Inspiration ^^

Dann keine Zeit verlieren, wie Patrick schon schrieb, ists heir ja onehin ein wenig ruhig in letzter Zeit.

Mir gefallen die eingklappten Flügelenden sehr gut. Außerdem hast du auch gezeigt, dass man mit oob auch ein sehr schönes Modell auf die Beine stellen kann :thumbsup:

Die hochgeklappten Flügel waren ursprünglich eher der Größe des Modells geschuldet, gefällt mir aber mitlerweile auch fast besser so :D . Oob finde ich zwischendurch immer wieder ganz entspannend, außerdem geben die meisten aktuellen Kits auch ohne viel Zubehör schon ganz schön was her, und was hilft ein teures Cockpit und neue Fahrwerksschächte wenn die Lackierung nichts kann??? Wenn die lackierung nichts kann, dann wird auch keiner mehr aufs Zubehör schauen ^^


Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



9

Dienstag, 6. September 2011, 09:04

Modellbau vom Feinsten :ok: :ok:

Wenn ich deine Bausatzvorstellung richtig interpretiere, waren die angeklappten nicht Flügel nicht vorgesehen - scratch gebaut? 8o

Erschreckend auch, wie die dürren Fahrwerke die harten Landungen auf dem Träger aushalten konnten.

:wink:
Das (K)Leben ist vielmals zu kurz, um eine Stunde böse zu sein.

Im Bau: PT-117 1:72; Strykers gefummel in 1/144

10

Dienstag, 6. September 2011, 10:36

Moin Daniel

......was hilft ein teures Cockpit und neue Fahrwerksschächte wenn die
Lackierung nichts kann??? Wenn die lackierung nichts kann, dann wird
auch keiner mehr aufs Zubehör schauen ^^....

Da sprichst Du mir aus der seele :ok: .denn DAS ist nunmal immer das Erste worauf man schaut, und wenn man sich die Zuletzt gezeigten Sogenannten " Spaßmodelle " so anschaut, Helfen da auch Tonnen von Zubehör , resin und Ätzteilen nix mehr :roll:
Kann JEDER drüber denken wie er will...is Mir Wurscht...ich seh das so Basta.

Deine Demon ist der Beste beweis dafür, das man mit einer ORDENTLICHEN bauweise und Sinn für Farben aus nem Normalen KIT in OOB bauweise ein mehr als Anschauliches Modell Zaubern kann. Das ist für mich Modellbau und DAVON würd ich gern mehr sehen...ich bezweifle allerdings das das HIER der fall sein wird :kaffee:

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

11

Dienstag, 6. September 2011, 11:39

und was hilft ein teures Cockpit und neue Fahrwerksschächte wenn die Lackierung nichts kann??? Wenn die lackierung nichts kann, dann wird auch keiner mehr aufs Zubehör schauen


Genau so siehts doch aus. Als aller erstes sticht einem das äußere Erscheinungsbild ins Auge, und wenn das nicht überzeugen kann, dann will man sich den Rest auch nicht mehr anschauen. Es gab mal hier jemanden im Forum, der viele Zurüstteile verwendet hat, aber am Modell hat man davon nix gemerkt, weil das Äußere schon murks war.
Sauberes arbeiten und lackieren sind in unserem Hobby das A und O, aber man hat das Gefühl, dass viele garkeine Lust darauf haben, denn schwer ist das nicht und Hilfe gibts hier zugenüge.

Du hebst dich da positiv ab und zeigst, dass ein sauber gebautes oob Modell immer besser ist, als ein schlecht gebautes mit zig Zurüstteilen.

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. September 2011, 13:34

Hi.
Wenn ich deine Bausatzvorstellung richtig interpretiere, waren die angeklappten nicht Flügel nicht vorgesehen - scratch gebaut? 8o

Danke erstmal, die Tragflächen mußten mit dem Skalpell getrennt werden, das bischen Innenleben an den Schnittkanten war allerdings im Kit enthalten.

@Uwe&Gregor
Jungs wir verstehen uns :D :prost:

MfG
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 300

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. September 2011, 16:04

Hi.

Noch ein letztes Bild, hab für die Demon noch eine geeignete Platte gemacht.



Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



14

Samstag, 10. September 2011, 11:09

:ok: Schlicht aber Gut....vor Allem mit dem Typenschild...das Gefällt mir .

vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Oktober 2011, 22:44

Sauber gebaut Daniel - da schaut man doch gerne öfters hin :ok: :ok: :ok: :ok:

Verwendete Tags

Hobby Boss, Jolly Rogers, Navy

Werbung