Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. August 2011, 19:30

H.M.S./H.M.A.V. "Bounty" am 30.07.2011 in Bremerhaven!!!

Hallo Kollegen! :wink:

Am vergangnen Samstag habe ich mir mal mit Vaddern einen „bunten Tag“ gegönnt: Wir beide haben uns auf nach Bremerhaven gemacht,
um der „Bounty“ mal einen ausgiebiegen Besuch abzustatten und ihr gute Besserung zu wünschen: Beim erstmaligen Anlegemanöver hatte die Crew das alte Mädchen nämlich ziemlich unsanft an den Kai gemettet, die ärmste...! (Siehe auch Internetberichterstattung zum Thema „Festwoche Bremerhaven 2011“)

Holger (holiday): Entschuldige, dass ich mich vorab nicht gemeldet habe, aber es war

a) sehr spontan

b) hatte ich Vaddern im Gepäck und der wär mir vermutlich bei
allem Verständnis nach gefühlten fünfzehn Stunden Fachgesimpel über
Modellschiffe eingegangen...

c) musstest Du ja –wie von Dir bereits vorab beklagt- sowieso
arbeiten!

Ich habe Euch also mal ein paar Eindrücke der „Bounty“ zusammengestellt, die aus modellbauerischer Sicht vielleicht einige interessante Details enthalten. Übrigens- und das wusste ich nicht- gibt es noch einen dritten Nachbau, der bis vor kurzem in Sydney lag und jetzt nach Hong Kong verkauft wurde. Die hier abgelichtete „Bounty“ ist aus dem Film von 1962 mit Marlon Brando und wurde darüber hinaus (eventuell?) auch als Walfänger „Pequod“ in entsprechender Umdekoration für „Moby Dick“ eingesetzt. Außerdem war sie wohl in einer Hafenszene bei „Pirates of the caribbean“ als Dekokulisse zu sehen. Sie ist voll funktions- und segelfähig, weist allerdings einige Reminiszenzen an die Neuzeit auf: Stahlruder, Motor, Patent- statt Stockanker, Radar und noch einige Errungenschaften der Jetztzeit, sonst dürfte sie vermutlich gar nicht auf große Fahrt gehen.

Und: Im Gegensatz zur „Bounty III“ (die aus Sydney) ist sie ca. ein Drittel größer als das Original: Man hätte sonst Probleme mit der Filmcrew bekommen, da denen das zu eng war. Aber genug der Worte, hier isse nun, im kleinen Walk-around ohne bildliche Reihenfolge. Nur so wegen der
Details und diese sprechen für sich:






















































(Autschn!!! :heul: )





(Auaaaa,
Mennooo!!! :will: )















So, ich hoffe, Euch gefällt meine kleine Fotosafari und der ein oder andere findet hier Antworten auf Detailfragen, die er immer schon gesucht hat, dann hat sich’s doch schon gelohnt!

So und zum Schluss möchte ich diesen Beitrag schließen mit einem für die Nachwelt festgehaltenen Moment, in dem ich mit stolzgeschwollener
Brust genau dort am Ruder stehe, wo einst Marlon Brando (vielleicht) gestanden haben mag! Was für ein erhabenes Gefühl, sach ich Euch. Aber auch ohne Marlon: Ein wunderschönes Schiff, trotz Macke! :ok:



Schöne Grüße


Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. August 2011, 19:42

Hallo Chris.

Du mußt deinen Beitrag noch mal Bearbeiten, da deine Bilder die maximal erlaubte Bildergröße von 800 x 800 Pixel übersteigen.
Deine Bilder haben eine Größe von 1.024px × 768px und werden von der Forums - Software auf 800px × 600px Skaliert.
Bitte die Bildergröße nochmal ändern.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern

3

Montag, 1. August 2011, 19:53

Stimmt! Entschuldigung! Ich hatte mir ein neues Album bei Photobucket zugelegt. Bei meinem ersten habe ich die Größe voreingestellt! Nur- wie macht man das nochmal??? Ich werde versuchen, das noch zu ändern!!! :rot:

Chris
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



4

Montag, 1. August 2011, 19:58

Hi Chris, :wink:

na, Du bist mir ja einer! Da mußte ich die ganze Zeit arbeiten, hab meinen Bruder losgejagd Bilder zu schießen, hab mich am Sonntag nach der Schicht schnell auf die Socken gemacht um die Bounty wenigsten auch mal zu sehen und noch mal geschätzte 150 Bilder gemacht um sie Euch vorzustellen und was machst Du? Kommst so mir nichts, dir nichts an´ ne´ Küste gewackelt und machst einen soooo tollen Bildbericht. :ok: :ok: :ok:
Übrigens hab ich so ziemlich die gleichen Fotos aus gleicher Perspektive. Die kann ich mir jetzt ja einrahmen. ;( :abhau:
Echt schade, das man keine Möglichkeit zum kennenlernen hatte, aber vielleicht zur Sail 2015.
Ich hoffe aber, das Du ansonsten noch einen schönen Tag mit Deinem Vadder hier in BHV verbracht hast.

Liebe Grüße
Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

5

Dienstag, 2. August 2011, 10:38

Moin!
Ich brauch noch mal eure Hilfe: Ich verlinke von Photobucket. Es gab hier im Forum eine alte aber sehr gute Beschreibung, wie man die Größenvoreinstellung vornehmen kann. Die finde ich aber nicht. Wo stand das denn gleich??? Und kann ich im Nachhinein noch Bildergrößen verändern und zwar so, das alle Bilder auf einer einheitlichen Größe sind, ohne das ich den URL/Bildercode verändere? Ich habe mir ein neues Album bei photobucket eingerichtet, deshalb hatte ich die Voreinstellung nicht vorgenommen.
Kurz: Wie kann ich nun meinen Beitrag korrigieren? Direkteinstellung mache ich bislang nicht, aus Gewohnheit immer noch auf die "altmodische" Art und Weise. Helft mir doch bitte auf die Sprünge, okay?

Vielen Dank!

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



6

Dienstag, 2. August 2011, 12:10

Hi Chris, :wink:

hab da nicht so die Ahnung von, aber vielleicht hilft Dir das:

http://www.razyboard.com/system/morethre…-5356130-0.html

LG Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

7

Dienstag, 2. August 2011, 16:34

Hallo Chris :wink:

Man kann im Photobucket die Grösse der Bilder verändern (Resize) und mit dem gleichen Dateinamen wieder abspeichern, somit sollte der Link ins Forum bestehen bleiben, Ich habe es zwar noch nie angewendet, da ich meine Bilder vorher mit Wasserzeichen (im Paint Net) versehe und dabei auch gleich auf 800 x 600 skaliere erst danach stelle ich sie ins Photobucket.

PS: Vielen Dank für die tollen Bilder :hand:

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

8

Dienstag, 2. August 2011, 16:56

Hi Sergio! :wink:
Oh bitte,gern geschehen! :ok:
Wo kann ich denn "resize" finden?? Ich erinnere mich, dass man früher ganz schlicht und einfach die Bildergröße vorab einstellen konnte auf (in meinem Fall damals) 480x640. Damit war's auch gut. Aber ich find diese Funktion nicht mehr oder die Oberfläche ist geändert worden. Diesen Tipp hatte ich hier sogar aus dem Forum, aber auch diesen Beitrag finde ich nicht mehr. Stef hatte hier auch mal eine einfache und plausible Erklärung für Pfotob. eingestellt, die habe ich wiedergefunden. Da schreibt er allerdings auch nichts über diese Funktion. :nixweis:
Tja, solange ich das nicht weiß, werde ich wohl meinen Beitrag auch nicht ändern können, Micha. Oder hast Du einene Tipp?

Der planlose

Chris :ahoi:

grüßt!
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



9

Dienstag, 2. August 2011, 17:25

Aye Chris :wink:

Dann versuchen wir das eben mal so verständlich wie möglich zu verklickern.

Als erstes gehn wir in das Album und plazieren den Mauszeiger auf ein Foto, es erscheint ein Fensterchen mit den verschiedenen Links.

Über den Links erscheint auch ein blauer Balken mit : Share/Edit/Delete/Move

mit einem Mausklick Edit auswählen

Das Foto wird nun Gross angezeigt und oben drüber sind verschiedene Schaltflächen zur Bearbeitung verfügbar

Unter anderem auch ein Button Resize, wenn der gedrückt wird erscheint das neue Format : New Size aaa x bbb

Dort gibt man das gewünschte Format ein in dem Fall 800 x 600

Unter dem Foto sind drei Schaltflächen mit : Cancel / Save a Copy / Replace Original

Replace Original auswählen

Dann sollte das Original Bild mit den neuen Formaten ersetzt werden, die Links und der Dateiname sollte gleich bleiben.

Ich hoffe das einigermassen verständlich geschrieben zu haben, Leider besitze ich kein Snag-It :nixweis: sonst hätte ich eine Printscreen Anleitung erstellt.

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

10

Dienstag, 2. August 2011, 19:27

Sergio, mein Held!! :ok:
Danke für die ausführliche Anleitung! Ich hab jetzt resized, bis der Arzt kommt. Jetzt müsste das also behoben sein!
...und ich hab wieder was gelernt, auch gut! ;)

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



11

Mittwoch, 3. August 2011, 16:44

Hallo Chris :wink:

Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte. :ok: Du kannst übrigends das Bildformat im Forum checken, mit dem Mauszeiger aufs Foto halten und dan die rechte Maustaste drücken,
danach im Auswahlfenster Grafik-Info anzeigen auswählen.

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

12

Montag, 8. August 2011, 17:40

Schöne Fotos!

Hat so eine ganz andere Farbe als sonst! Seh ich das richtig, das sie Schwarz Okker ist?

gefällt mir gut :)

die Inneneinrichtung der großen Kabine ist furchtbar! Hockt da nie einer drin? Schon fraglich, warum der capt. auf sein gutes Recht verzichtet und sich dort häuslich einrichtet...
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

13

Dienstag, 9. August 2011, 18:29

Nabend Captain! :wink:
Ich gebe Dir bezüglich der Rumpffarbe fast recht, obwohl ich mit Vaddern am Grübeln war, ob das nun wirklich Schwarz ist: Irgendwie sah das an diesem trüben Tag sogar ein bisschen wie ein sehr, sehr dunkles Grün aus, seltsamerweise. Die Berkhölzer, Fender und die Heckgallerie sind tatsächlich in einer Art Ocker oder gebrochenem Gelb. Im Gegensatz zur "Originallackierung", also der im Film, sieht sie tatsächlich etwas anders aus. Dort hatte sie weiße Masten beispielsweise und der Rumpf war zu großen Teilen dunkelblau/graublau. Die jetzige Farbgebung erscheint mir jedoch fast realistischer.
Zur Heckkabine: Die Einrichtung/ Gestaltung hat mich auch erstmal gewundert, ich denke auch nicht, das dieser Bereich regelmäßig genutzt wird. Allerdings stand dort ein moderner Werkzeugkasten und Bücher/Reiseführer lagen auf den Tischen rum. Das Schiff ist aufgeteilt (zumindest in Bremerhaven), dass nur einzelne Teile beim "open Ship" der Öffentlichkeit zugänglich sind. Die heutigen Mannschaftsunterkünfte waren soweit ich das erkennen konnte, ausschließlich im Vorschiff untergebracht gewesen. Der Rest sah mir sehr "unbewohnt" aus. :nixweis:

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



14

Mittwoch, 10. August 2011, 10:47

hmm dann deutet die Einrichtung auf eine Nutzung als Ausflugsschiff hin, würde ich vermuten.
Die Heckkabine wird dann von Touris besetzt, damit man sich fühlen kann wie Capt. Bligh.
und das als Tagesschiff für Hafenrundfahrten :)
Ansonsten wäre eine eine unverständliche Verschwendung :nixweis:

Dunkelgrün hätte auch was. sehr schade das ich nicht nach Bremen komme die nächste Zeit. Habe heute ein Plakat hier in Bonn gefunden, mit der WErbung für die Bounty in Bremerhaven.
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

Ähnliche Themen

Werbung