Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. August 2006, 16:07

BMW R80 G/S with Paris Dakar Rider von Tamiya

So heute hab ich lust mal n paar Bilder hier ins Forum zu stellen von meiner BMW R80, die ich nun mit genug Hürden fertig stellen konnte !



















Das sind jetzt 9 von 30 Bilder von meiner Homepage. Geschichte, technsiche Daten uvm. gibt gewohnter Weise auf meiner HP unter Neustes ! ;)
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. August 2006, 16:46

Hallo Martin

Die GS hast du ja trotz all den Problemen toll hingekriegt. :respekt: :dafür:

Gruß
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


3

Sonntag, 15. Oktober 2006, 14:34

RE: BMW R80 G/S with Paris Dakar Rider von Tamiya

Hallo Martin,

Die BMW ist zwar nicht meine Richtung bei den Motorrädern, aber trotzdem ein schönes Modell und vor allem eher selten zu finden.

Aber trotzdem für mich ein wenig zu glänzend vielleicht, zumindest unter dem Gedanken, dass das Teil ein "Wüstenspringer" ist.
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

4

Sonntag, 15. Oktober 2006, 14:36

Ist doch super geworden trotz der beschriebenen Probleme!!!!

:respekt: :dafür:
Gruss Stefan



Wer Schreibfehler findet darf sie behalten!!!!!!!!!!!!!!!!!

5

Sonntag, 15. Oktober 2006, 19:24

RE: BMW R80 G/S with Paris Dakar Rider von Tamiya

Zitat

Original von Maßstabsgeschädigter


Aber trotzdem für mich ein wenig zu glänzend vielleicht, zumindest unter dem Gedanken, dass das Teil ein "Wüstenspringer" ist.


Mir ehrlich gesagt auch, aber habe das modell ja im Auftrag gebaut, und er wollte sie Fabrikneu haben, ich hätte selber n wenig dran rumgealtert :)
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

6

Montag, 16. Oktober 2006, 11:00

@hobbybastler

Na wenn das ein Auftragsbau war, dann kann man nix dagegen machen wa.
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

7

Montag, 16. Oktober 2006, 21:28

Ja schade ist halt bei dem nur das ich nichts mehr von ihm gehört habe, kein feedback wie im das Modellgefiel oder ob er es glei eingeäschrt hat... find ich persöhnlich doch sehr schade, denn dann hätt ich sie mir selber behalten oder so ;) hab halt nur die 30 € Aufwandsentschädigung bekommen und das wars dann...
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

Werbung