Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: Stuka JU 87

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Juli 2011, 11:00

Stuka JU 87

Hi,

nach langem Ueberlegen moechte ich hier nun auch meinen Baubericht zur JU 87 von Hachette einstellen. Kritik bzw. Anregungen oder auch Lob ist ausdruecklich erwuenscht.

Gruss

Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

Beiträge: 3 360

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juli 2011, 11:40

Hi.

Zitat

Kritik bzw. Anregungen


Wie wäre es mit Bildern :hey: , ein einziger Satz ist ein ziemlich schwacher Start für einen Baubericht finde ich.

Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


3

Montag, 18. Juli 2011, 17:58

@ Daniel,

besser schwach starten und dafür als bester ins Ziel kommen als umgekehrt! Für einen schwachen Start hat noch niemand einen Preis bekommen. Für ein erfolgreiches Ende dagegen wohl... Im Gegensatz zu manchen Anderen zieh ich das hier durch. Manch einer hat hier seit Monaten nichts von sich hören lassen... Was lange wärt wird gut! Nach 40 Minuten schon ungeduldig? :du: Ich habe auch noch einen Job und musste diesen Eintrag plötzlich abbrechen weil mein Chef mich rief... Ausserdem bin ich blutiger Anfaenger und weiss noch nicht wie man Bilder hier einstellt! Schon mal daran gedacht? Also: schön abwarten und Bier trinken bis heute Abend! :prost:

Gruss

Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

4

Montag, 18. Juli 2011, 19:22

Hi,

dies ist nicht nur mein erstes Modell in meinem Leben (neben dem Tigerpanzer von Hachette) sondern auch mein erstes erfolgreich hochgeladenes Bild!
Mist wie funktioniert das jetzt mit dem Hochladen? Nun gut aller Anfang ist schwer und ich übe noch.

Nachdem ich also mein Werkzeug bereit gelegt habe, trennte ich die ersten Bauteile aus Ihrem Rahmen:



Nach dem Zusammenfügen sieht der erste Bauabschnitt so aus:
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 857

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juli 2011, 21:43

moin,

Ich freue mich sehr das dieses Modell wieder in Angriff genommen wird und hoffe das diesmal ein richtiger Bericht draus wird.
Leider ist es wie mit vielen dieser Bausätze, sie werden begonnen und nie beendet.
Vom Stuka haben wir hier ja auch Berichte die irgendwie leider nicht mehr weitergeführt werden.

Nun ja, ob ein schwacher Start nun gut oder schlecht ist mag dahingestellt sein.
Einen Baubericht sollte man aber schon mit einem Bericht vom Bau starten.
Ein Bild mit 4 Messingteilen sagt irgendwie nichts aus, wenn Du diese Baugruppe wenigstens montiert gezeigt hättest.
Aber ich bin ja froh hier überhaupt was von diesem wunderschönen Modell zu sehen.

Übrigens sind bei uns Bilder bis 800x800 pix erlaubt.

6

Montag, 18. Juli 2011, 22:57

Ein Bild mit 4 Messingteilen sagt irgendwie nichts aus, wenn Du diese Baugruppe wenigstens montiert gezeigt hättest.

Danke erst einmal für die"nette" Begrüssung. Aber wie wäre es denn wenn man erst einmal richtig meinen Beitrag gelesen hätte? Dann hätte man verstehen können dass ich noch Probleme habe Bilder hier einzustellen. Deshalb bricht mein Bericht ja auch mittendrin ab. Statt mirzu helfen gibt es gleich zu Beginn nur Kritik von allen Seiten. Ich muß sagen Ihr macht es mir nicht einfach hier! Nett ist dass nicht! Sorry! Wie gesagt im Gegensatz zu langjährigen Profis ist das hier mein erstes Mal.

Da gilt mein besonderer Dank an "JoghurtFactory". Das ist bisher der einzige der mir wirklich geholfen hat und ich werde seinen Tipp gleich einmal ausprobieren!



Danke!!!!!!
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 857

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Juli 2011, 23:26

hm...

da bereits ein Bild zu sehen ist dachte ich Du hättest es...
Aus diesem Grund habe ich auch nur den Hinweis zur erlaubten Bildergröße gebracht.

Du kannst Deine Bilder auch direkt hier im Forum hochladen, näheres unter folgendem LINK

8

Montag, 18. Juli 2011, 23:45

Bauphase 1

Hallo,

so nun ein weiterer Versuch! Wie bereits berichtet ist dies, neben dem Tigerpanzer, mein allererstes Modell. Die Modelle die ich wärend meiner Kindheit gebaut habe sind eigentlich nicht der Rede wert. Diese waren grottenschlecht und das liegt mehr als dreissig Jahre zurück. Da kann man kaum von genügend Erfahrung sprechen. Beim Besuch diverser Foren und nach dem Betrachten von diversen Bildern von tollen Modellen die dort vorgestellt wurden, bin ich ganz "heiss" darauf gworden selber auch etwas zu bauen. Dabei habe ich mir meine Ziele noch nicht sehr hoch gesteckt sondern bin schon froh wenn ich diesen Stuka sauber und ohne grosse Probleme hinbekomme. Der wöchentliche Ausgabenrhythmus kommt meinem momentanen Bautempo eigentlich sehr gelegen. Schließlich verlangt die Familie auch ihr Recht :). Das Flugzeuge auch eines meiner Hobbys darstellen kommt auch noch hinzu. Ich werde die ersten Bauabschnitte kurz und schnell abhandeln um so baldmöglichst zu den aktuellen Baufortschritten zu gelangen. Ich habe mich entschieden dass Modell zu kleben, da ich über keinerlei Löterfahrung verfüge und ich dass Modell nicht verderben möchte. So, nun fange ich einfach einmal an:

Nach dem Lösen der Bauteile



Daraus entsteht zunächst einmal der Cockpitboden



Und aus den übrigen Spantenteilen







entsteht dieses Teil. Am Cockpitboden angebracht beenden wir den ersten Teil mit folgendem Ensemble:



Ich hatte erst Probleme mit den "Verbindungsstiften". Ich hatte diese vor dem Zusammenfügen ein wenig gekürzt. Dadurch wurden diese gequetscht und ich hatte Probleme diese dann in die dafür vorgesehenen Löcher einzufügen. Ich kürze diese überstehenden Enden jetzt nach dem Zusammenbau.

Uff!!! Es ist geschafft! So das wäre es erst einmal für heute!
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

9

Montag, 18. Juli 2011, 23:49

hm...

da bereits ein Bild zu sehen ist dachte ich Du hättest es...
Aus diesem Grund habe ich auch nur den Hinweis zur erlaubten Bildergröße gebracht.

Du kannst Deine Bilder auch direkt hier im Forum hochladen, näheres unter folgendem LINK


Hallo Keramh,

nun ja, irgendwie habe ich es nun doch hinbekommen. Lieber wäre es mir diese direkt hier im Forum hochzuladen. Danke für Deinen Tipp. Werde mal sehen ob ich dies hinbekomme.

Gruss

Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 857

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Juli 2011, 23:50

moin,

Du solltest das Bild verlinken und nicht das Vorschaubild.

Weiterhin kannst Du mit der Taste die Bildadsresse einfügen. Nicht als URL

Ich habe Dein erstes Bild mal überarbeitet. Geh mal bitte auf Deinen Beitrag auf bearbeiten, dann siehst Du den Unterschied.
Und wie bereits geschrieben max ist 800 x 800 pix erlaubt. Es wäre schön wenn Du dies nutzen würdest, so sieht man halt mehr.

keramh

Moderator

Beiträge: 10 857

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juli 2011, 00:08

Danke,

jetzt fühle ich mich schon besser und die erste Aufregung legt sich: Premierenstimmung halt! :party:
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

Beiträge: 3 360

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juli 2011, 07:02

Hallo Michael.

Die ersten Bauschritte sehen schon ganz vielversprechend aus, sauber gearbeitet jedenfalls :ok: . Rauhst du die Teile vor dem Kleben etwas an, oder täuscht das auf den Bildern. Womit genau verklebst du die Teile, mit meinem normalen Superkleber den ich für Ätzteile o.Ä. verwende, hätte ich bei dieser Größe und dem Gewicht ein wenig Angst um die Haltbarkeit.

P.S.: Ich wollte dir mit meinem ersten Beitrag keineswegs blöd kommen, aber es gibt hier immer wieder solche "Teaser", sprich Vorankündigungen zu Bauberichten die irgendwannmal starten sollen, manchmal kann ichs mir dann halt nicht verkneiffen :D

Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


14

Dienstag, 19. Juli 2011, 08:37

Hi,


Daniel. Ok, jetzt verstehe ich Deine erste Reaktion, von wegen Vorankuendigungen und dann passiert weiter nichts. War ja erst einmal schockiert. Ist schon in Ordnung!

Nein die Teile habe ich nicht angerauht, nur versucht zu polieren. Erst grob und dann wollte ich die noch fein polieren. Aber dann habe ich das abgebrochen weil ich dachte, wenn ich die Teile spaeter einmal grundiere und lackie sieht das eh keiner mehr. Ausserdem sind die Bilder durch die Komprimierung (?) irgendwie unscharf. Die gleichen Original-Fotos sehen bei mir am PC irgendwie schaerfer aus. Als Kleber beutze ich momentan UHU Superfest. Wenn es etwas besseres gibt dann lasst es mich wissen.

Gruss

Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

15

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:57

Bauphase 2

Hi,


na dann will ich doch einmal weitermachen! In der 2. Ausgabe wurden die folgenden Bauteile geliefert:







Der Baufortschritt der zweiten Spanten erfolgt prinzipiell genauso wie im ersten Bauabschnitt und bereitet keinerlei Probleme.











Nach dem Abschneiden der überstehenden Pinns wird der zweite Spant an das Ensemble vom Bauabschnitt 1 angebracht. Irgendwie erinnert mich dieses Teil jetzt entfernt an eine Kinderwiege, fehlt nur noch der Baldachin. Hahaha!












Jetzt ist es fast schon geschafft! Nur noch ein Paar streben anbringen und das ganze sieht aus wie eine Saenfte! Wo sind denn bloss die Träger? Schon wieder eine Pause eingelegt? :D Hihihi!





Bis dann!
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

16

Freitag, 22. Juli 2011, 16:15

Moin Michal
An Deinem Baubericht bleib ich dran. Ich werde den Vogel zwar nicht bauen, interessieren tut mich Dein Bericht aber trotzdem sehr.
Also weiter so, bis dem nächst,
Torsten

17

Freitag, 22. Juli 2011, 17:11

Moin Torsten,

freut mich sehr das Du Dich fuer meinen Baubericht interessierst und Du ihn weiter verfolgen moechtest! Herzlich Willkommen!! :hand: :party: !

Bis bald.

Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

18

Freitag, 22. Juli 2011, 21:47

Halo Michael :wink:
Schön das es einen neuen BB über die Ju 87 gibt , da klicke ich doch gleich mal aufs Abbo
MfG Marcus



:lol: Bin einer von denen Leute die wenig bis nichts Bauen, aber was zum Schauen brauchen. :lol:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19

Montag, 25. Juli 2011, 23:56

Hallo Marcus,


freut mich das Du meinen Baubericht abonniert hast. Willkommen! :hand: :party:
Gruss


Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

20

Dienstag, 26. Juli 2011, 00:24

Bauphase 3

So dann wollen wir doch einmal weitermachen!

Nachdem meine Träger anscheinend keine Lust mehr hatten aus der Pause zurück zu kommen habe ich Sie gleich gefeuert und mir welche bei Hachette besorgt, die Spanten gab es gleich noch als Zugabe :D



Doch zuerst sind wieder einmal die nächsten drei Spanten dran



Diese wurden in den hinteren Bereich, welches einmal das Cockpit werden soll, eingebaut.



Nach dem Einbau musste ich leider feststellen dass auch ich den Spant - Bauteil Nummer 27 - falsch herum eingebaut habe. Die Bauanleitung von Hachette war hier leider nicht ganz eindeutig. In anderen Foren habe ich jedoch erfahren, dass es für den weiteren Baufortschritt nicht so schlimm sei, selbst Hachette hat dies bestätigt. Bleibt mir nur die Hoffnung dass dies wirklich so ist, denn auf einen Ausbau hatte ich keine Lust. Und ein wenig bastlerisches Risiko nehme ich in Kauf.

Nun werden noch die zuvor erwähnten Streben eingebaut und das ganze Teil nimmt so langsam Form an.



Alle guten Dinge sind zwar drei - aber wir haben noch 137 Bauphasen vor uns. Also nicht aufhören sondern weitermachen mit Bauphase 4
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

21

Dienstag, 26. Juli 2011, 00:47

Bauphase 4

Also immer schön strebsam sein und weiter kleben mit Streben und Spanten...



Diese Teile zurechtgebogen und verklebt ergeben - was könnte es anders sein? - richtig! Einen weiteren Spant!







Jetzt noch schnell die vorderen Streben angebracht und wieder sind wir unserem Ziel ein kleines Stückchen näher gekommen. Tja Strebsamkeit zahlt sich aus.





Das nächste Mal treffen wir dann Vorbereitungen für frische Luft! Dann kommt nämlich die Gleitvorrichtung für die Kabinenhaube dran! Nun ist aber Zeit zum :sleeping: :schlaf:
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 857

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 26. Juli 2011, 05:52

moin,

der Rumpf sieht bislang schon sehr gut aus, freue mich wenn der Bericht so weitergeht.
Ich hätte echt Lust auch in dieses Projekt einzusteigen, der Maßstab ist jedenfalls genial.
Aber dafür warten einfach zu viele andere Projekte.

P.S.
Bitte achte vor dem Absenden Deiner Beiträge mal auf überflüssige Leerzeilen.
Es ist nicht notwendig zwischen jedem Bild bzw. Absatz 3-4 mal auf Enter zu drücken.
Ich habe Deine Beiträge mal überarbeitet und ca. 20-25 Leerzeilen pro Beitrag entfernt.

Beiträge: 114

Realname: Markus

Wohnort: Nonnweiler

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 26. Juli 2011, 09:18

guten morgen Michael,

Dein Bericht gefällt mir echt gut, und der Bau sieht auch sehr sauber aus. Hatte auch mit dem Modell angefangen, aber die Ungedult bis alles Teile zusammen waren, (abgesehen von dem Wert des Modells) habe ich nicht ausgehalten8 mehr Teile wie Du hier zeigst hatte ich nie zusammen!!! :( :( :( ) , habe gerade erst wieder das geile Instrumentenbrett der Maschine rausgekrammt, ist schon erste Sahne gelle??!! Aber ich glaube Du wirst des schoon machen hier. Weiter so und viel Spaß beim Bau , mein :respekt: :respekt: :respekt: :dafür: .

MFG Markus

24

Dienstag, 26. Juli 2011, 10:53

Hallo Markus,

Vielen Dank fuer Dein Lob! Das motiviert natuerlich ungemein mit diesem Projekt weiter zu machen! Natuerlich faellt es auch mir schwer immer auf die Teile zu wachten aber dadurch bleibt es auch spannend.

Hallo Marek,

auch Dir gilt mein Dank fuer Deine positive Reaktion. Und danke fuer Deine Unterstuetzung, ich werde mich bemuehen mit weniger Leerzeilen zu arbeiten.

Vielleicht ist es Euch ja bereits aufgefallen. Aber manchmal schreibe mit Umlauten und manchmal ohne. Nun da ich im benachbarten Ausland arbeite habe ich dort keine deutsche Tastatur zur Verfuegung und damit keine Umlaute. Wenn ich von Zu Hause aus schreibe natuerlich schon. Ich hoffe das stoert niemandem, wegen dem dadurch dauernd wechselnden Schriftbild... Ansonsten korrigiere meine Beitraege noch einmal wenn ich zu Hause bin.
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

25

Donnerstag, 4. August 2011, 01:37

Ich freue mich auch das endlich einer dieses tolle Modell ernsthaft in Angriff nimmt :ok: . Es gab ja noch einen hier, leider hört und sieht man schon lange nichts mehr :nixweis: . Ich jedenfalls werde fleissig den Bericht verfolgen und hoffe ihn eines Tages fertig zu sehen :thumbsup: . Gruß

26

Donnerstag, 4. August 2011, 09:09

Herzlich Willkommen auch Du Phillip zu meinem Baubericht!

Die schlechte Nachricht ist: Ich habe leider zur Zeit ein Problem mit meinem Computer. Mir ist die Festplatte kaputt gegangen. Sie gab schon seit laengerem merkwuerdige Geraeusche von sich. Da habe ich letztes Wochenende eine neue eingebaut und was ist jetzt? Jetzt habe ich auch noch ein Problem mit dem Netzteil bekommen. Seit gestern startet mein Rechner nun gar nicht mehr, nachdem er eine gewisse Zeit lang Probleme mit dem Hochfahren machte. Ich baue jetzt erst einmal ein Netzteil von einem alten PC ein. Wenn dass nicht hilft muss ich bald ein neues besorgen. Leider liegt bei mir zu hause das Geld nicht auf der Strasse :heul: :(

Die gute Nachricht: Ich habe schon vorher meine Fotos vom Baubericht auf eine externe Festplatte gerettet. Also nur Geduld. Sobald mein Rechner wieder funktioniert geht es hier weiter.

Tut mir Leid wegen der Verzoegerung!

Gruss Michael
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

27

Donnerstag, 4. August 2011, 10:35

Mal so offtopic: Gut das die Admins anscheinend kein Latein können. Wenn ich mir da mal so deine Signatur ansehe, weiß ich warum du sie in Latein geschrieben hast ;)

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

28

Samstag, 3. September 2011, 00:39

Hallo

wie sieht,s denn aus .? Rechner wieder ganz? ;)

Vg uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

keramh

Moderator

Beiträge: 10 857

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 11:07

moin,

mittlerweile ist Ausgabe 67 oder noch höher auf dem Markt, wann gehts weiter?

Wäre echt schade diesen großen Vogel nicht fertig sehen zu können.
Habe bislang kein Forum entdeckt wo dieser Baubericht weitergeführt wurde.
Alle scheinen ihren Bau abgebrochen zu haben, warum? Ich finde es einfach nur schade!

Beiträge: 257

Realname: Michael

Wohnort: Nordsehl

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 20:13

Hallo Marek,

über den Bau wird auf der Seite Militärmodell recht aktuell berichtet. Qualitativ sind die Modelle sehr gut gelungen. Mittlerweile ist die Ausgabe 69 im Handel erschienen, zur Zeit wird die linke Tragfläche mit Spanten bestückt. Ich hatte schon vor langer Zeit hier einen offenen Baubericht angeregt, was aber auf wenig Resonanz gestoßen ist. Ich bin aber zuversichtlich, daß die beiden Autoren ihre Bauberichte weiterführen werden.

Hier mal ein Link: Stuka

Ich werde alt und vergesslich: Stuka zum zweiten


Gruß
Michael
Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is, that none of it has tried to contact us.

Bill Watterson, cartoonist, "Calvin and Hobbes"

Verwendete Tags

Hachette, JU87

Werbung