Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Juni 2011, 12:24

Eduard FW190 D-9 1/48 --> Gemeinschaftsprojekt

Moin,
So ich und meine Freundin haben uns entschieden ein Modell zusammen zu bauen. Wer schafft das schon sein Partner dafür zu motivieren?:D
Tja :baeh: an alle die das nicht geschafft haben :D So Spaß beiseite. Grundlegendes ist das immer auf den ersten Foto meine Teile rechts abgebildet sein werden, die weiteren fotos sind dann aus verschiedenen Winkeln aber mit der selben anordnung der Teile.
So wie ich das bislang sehe sehen die Teile relativ gut aus, und ich verspreche euch das ich nicht ein Finger an das Modell meiner Freundin legen werde, so gesehen ein kleiner versuch um zu beweisen das auch unerfahrene ein gutes Modell schaffen können, wenn jemand gute Tipps geben kann. Da können sich dann manche eine Scheibe abschneiden ;)
So und jetzt hoffe ich das ich den Mund nicht zu voll genommen hab :D
Und los gehts:

















Die Eduard Teile sind eigentlich für das Tamiya kit ;) Also bisschen nacharbeit ist nötig ;) Passt aber soweit alles ganz gut.
So das von mir, nun ihr.

Christopher

2

Samstag, 11. Juni 2011, 15:59

Hallo Ihr Beiden :wink:



ich find allein die Idee mal eine wirkliche Bereicherung

und , es Hagelt ja im Moment 190er , also ist da immer ein Vergleich zu ziehen



wenn ich danndie Entstehung beonachten kann , dann hätte ich dich Chris , gern als Lehrer für meine Zwerge ;)



also dann toi toi toi und gutes Gelingen



Gruss aus Ahrweiler

Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

3

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:42

Hi Leute könnte mir jemand die RLM ggf auch Revell bzw Humbrol nummern dazu sagen? Oder was am besten passt ;)



Wem das Copyright gehört weiß ich nich hatte es auf google gefunden ;)

Gruß

Christopher & danke für eure hilfe

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 138

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:54

Hallo,

das Bild wurde von mir bearbeitet, da es auf dem Leitwerk ein nach StGB verbotenes Zeichen trägt. Bitte in Zukunft vor dem Hochladen unkenntlich machen!

Stefan
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt, deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit.

(HENRY FORD)

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 04:55

Hallo Christopher



mhh , schönes Bild , aber der Künstler hat sich die Farben der Fw 190 D 13 ausgesucht , auch die Markierungen , aber dann eine D9 late( Eduard nennt die so :D ) verwirklicht ..



Du hast ne PN (oder zwei :D ) dazu

Gruss aus Ahrweiler

Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:48

Oh danke an stefan ;) eindeutig mein fehler ich neige häufig dazu nicht weiter drauf zu achten bzw blende es automatisch aus ;) versuche ich in zukunft zu unterlassen!

Ja danke Jens für deine Nachrichten ;) Ich denke ich werde die D-9 trotzdem so lackieren mir gefällt die Farbe ganz gut. (oh mein gott ich drifte von meiner normalen spur ab) :D ich denke ihr werdet mir das verziehen können ;)

Gruß

Christopher

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 19:00

Hi Christopher



öhmmm , war das nicht die D 9 deiner Freundin ??

öhmmm wer weicht dann von der Route ab ??

dennoch , viel Spass im Farblager

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 19:12

Haha, ja meine freundin nimmt die lackierung die auf der kiste abgebildet ist, und meine wird dann so wie auf dem bild ;)
deswegen weiche ich von meiner gewöhnlichen nietenzähler route ab wenn ich ne D-9 lackiere wie eine D-13 ;)
In diesem Baubericht werden ja nach und nach beide gleichzeitig fertiggestellt ;) hast du ja sicher erkannt oder?

Gruß

9

Dienstag, 16. August 2011, 20:11

So es ging weiter.
Das modell von meiner Freundin wurde mit selben Techniken bemalt wie ich das mache. Grundton+Washing+Drybrushing. RLM02 in der Tragfläche und RLM66 im Innenraum. Mein Flieger ist noch nicht zusammengesetzt, weil bei mir noch die Eduardteile reinkommen.
Bei mir kommt ja vorne noch ein Teil des Motors bzw MG mechanismus rein.
Ansonsten denke ich, das meine Freundin soweit nen guten Job gemacht hat. Für die Passgenauigkeit der Teile kann sie ja nichts :D Und ihre 2 MG's sind abgebrochen.
@Jens könntest du vll 4 MG kanülen schicken?! =)
Was sagt ihr denn so dazu & zum Projekt?





















Gruß
Christopher





10

Dienstag, 16. August 2011, 20:22

Hallo Christopher,
also wie soll ich das sagen :-)
Erstens, deine Idee das mit dem zusammen bauen mit dem Partner find ich super.
Zweitens, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen.
Drittens und das mein ich ernst, ich bin voll von Neid! Wenn ich meiner sagen würde, komm wir bauen etwas zusammen.... nein das trau ich mir nicht.
Ich bin echt gespannt ob ihr beiden das bis zum Ende durchhaltet.
LG
Thomas
Tiere sind die besseren Menschen :)

Beiträge: 114

Realname: Markus

Wohnort: Nonnweiler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. August 2011, 20:34

Hallo Christopher und Freundin, :ok:

tolle Idee Euer Geimschaftsprojekt...und das Ergebnis ist doch überzeugend. Meine Frau baut auch , aber mit der Motivation is net so weit her.. X( .
Aber vielleicht machts ja Deiner Freundin Spaß und man kann hier mal wieder eine Frau im Forum begrüßen Viel Spaß noch Euch beiden.

LG Markus

12

Dienstag, 16. August 2011, 21:55

Danke ihr beiden,
Ja ihre Motiviation war nach den Teilen die nicht passen &die abgebrochenen MG's auch dahin :D
Naja schwund ist überall. Oh ich hab dringends noch eine Frage, vollkommen am verzweifeln, da ich von der FW absolut keine Ahnung habe.







Die Spritzschutzwand hab ich schonmal RLM02 lackiert, aber diese ganzen anderen Mechanischen Bauteile?! Schwarz,Grau? Gun Metal? Schwarz mit Öl, oder DUnkelgrau mit Öl? völlig verzweifelt :D
Hoffe jemand kann mir helfen.

Gruß


13

Sonntag, 11. September 2011, 11:32

So es gibt auch hier mal wieder ein Update.
Also beide Flieger sind fertig montiert. Und es ist echt kaum zu glauben was da gespachtelt werden muss :( da fällt jede Menge an. Da müssen dann noch schön Niete und Panellines nachgezogen werden. Koisches Einsteigermodell für jemand der noch niemals ein Modell gebaut hat. Meine freundin bedankt sich auch :D
So aber hier mal die Fotos. Mein Flieger ist wieder rechts.





















Meiner ist noch nicht verschliffen, das werde ich die Tage ganz in Ruhe machen. Interessant ist der Motor bei mir. Schwarz Matt lackiert und gedrybrusht mit Humbrul 27003. Das ist eine Farbe ich glaub die shimpft sich Gun metal. Die wird aufgetragen und dann poliert. Man kann Praktisch eine komplett glänzende fläche damit schaffen. Ich glaube das war damals die Farbe vor den Model Master alclad Farben. Man schafft einen guten Metallischen Effekt mit dieser Farbe.

So das wars von mir, nun seit ihr wieder dran.

Gruß

Christopher

14

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 16:50

So auch hier mal wieder was
Meine freundin hat alle ihre Schleifarbeiten abgeschlossen, die ich ja nicht hatte, da ich meine klappen alle geöffnet lasse. Also die passgenauigkeit ist zum kotzen!
Aber meine Freundin hat nen verdammt guten Job gemacht, das ich selbst gedacht hab, ich hätts glaube ich nicht so gut gemacht, oder nicht viel besser! Als wir den Grundlack rübergeklatscht haben, hat man aufjedenfall nichts mehr gesehen von spachtelarbeiten.
Ich freu mich schon auf die komplette Farbgebung. Rei-Ro laden kommt nur leider nicht hinter her.
Also das Erkennungsgelb ist schonmal aufgetragen wurden auf der maschine meiner freundin. Es geht alles etwas schleppend voran wiel ich mir etwas viel vorgenommen habe, die Horten, Ich hab mir im Urlaub noch ne 1:32 Hurricane gegönnt, dann die Whitley und jetzt will ich erstmal meinen o6er Impreza überarbeiten und nen 05er Impreza neu bauen. Und ich denke ne 1:32 D-9/13 kommt auch noch. Das als erklärung warum bei mir nicht viel passiert. Weiß eigentlich einer was mit Jens/G ist?









Gruß

Christopher

Beiträge: 3 353

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 17:21

Hallo Christopher.

Dt. Luftwaffe WWII ist zwar normalerweise nicht mein Gebiet, aber eine 190D werd ich mir auch mal gönnen(allerdings wohl nicht von Eduard :grins: ), ist neben der Me262 und der "Pfeil" so ziemlich das Einzige, dass mich aus dieser Sparte begeistert.

Eure beiden Flieger haben ja im Verhältnis zum letzten Update schon gewaltige Fortschritte gemacht, :respekt: auch an deine Freundin :ok:
Bin schon auf die Lackierung gespannt, das Gelb mit dem Preshading wirkt jedenfalls schon sehr gut.

Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



16

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 18:30

Moin ihr Beiden

Schön, das es weiter geht. Es macht spaß, eure Baufortschritte zu beobachten. Ich bleibe weiter hin dran. Von der FW 190 D9 habe ich hier auch noch ein paar rumfliegen, allerdings nicht von Eduard. Mal sehen, wann ich die mal baue? :whistling:

Gruss, Torsten

17

Freitag, 21. Oktober 2011, 15:53

danke schön ihr beiden
ja muss man auch nicht von eduard haben :D heute sind die restlichen farben angekommen vll ist das ding also nächstes we fertig lackiert ;)
Gruß

Werbung