Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yewbacca

unregistriert

1

Dienstag, 31. Mai 2011, 19:25

Bilder gesucht - Innenraum Scania 4er Hauber

Hallo,

für die Kabine des 4er Haubers meines Gespannes bin ich auf der Suche nach Innenansichten der Kabine eines Scania Haubers OHNE Motortunnel. Hat jemand sowas? Und kann sie mir zur Verfügung stellen? Vorzugsweise Bilder eines Scania der 4er Baureihe - aber auch R-Serie wird gern genommen...

Es geht primär um den Boden OHNE Motortunnel sowie das Armaturenbrett in diesem Bereich, also die Änderungen gegenüber den normalen Armaturen mit Tunnel...

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus,

Beiträge: 92

Wohnort: ziemlich weit oben im Osterzgebirge

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juni 2011, 17:16

Moin,

weiß ja nicht ob dir das was hilft.. Die einzigen die ich jetzt so auf die Schnelle gefunden hab..

Sind zwar von nem T114, aber das macht glaub ich ni viel^^


Gruß Paddy
Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es unerreichbar.

im Bau: Neoplan Cityliner N1218 HDL+ 1:24
Zur Zeit auf Eis gelegt: Peterbilt 378 Wrecker 1:25 von Revell (noch einer^^)
Weiter in Planung (momentan nur ein Produkt meiner Phantasie): "Ghost Rider" Peterbilt Custom Rig
sowie ein Luxus-Wohnmobil auf Basis Volvo VN "Powerhouse Coach"
Und irgendwann mal ein ganz besonderes Projekt mit einem Moebius International Lonester

Beiträge: 578

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2011, 17:30

Hallo Martin,

über deinen Beitrag, bezüglich der Bilder bin gerade eben erst gestolpert.
Da ich ja auch eine T580 baue, habe ich vor einiger Zeit auch schon mal nach Bildern gesucht.
Der Vorteil an meinem Scania Hauber ist, dass es von diesem, welchen ich mir als Vorbild gewählt habe, sämmtliche Bilder vom Umbau, Messen oder Einsätzen gibt... :rolleyes: Das macht den Umbau im Modell wesentlich leichter!
Die Bilder, die ich habe, sind allerdings von dem Haube, der auf der R-Reihe bassiert. Sozusagen dein 2. Bsp.

Ich hoffe, es hilft Dir trotzdem!











LG Silvio

yewbacca

unregistriert

4

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:25

Hallo, ihr beiden,

danke für eure schnelle und umfangreiche Hilfe zu diesem Thema, das hilft mir bestens weiter...

Ich hatte schon mal bei NP-Models geschaut: der hat 2 Umbau-Kits: 4er --> 4er Hauber und 4er --> Txxx, wobei ich letzteren besitze. In beiden Fällen wird ein 4er Armaturenbrett verbaut, in beiden Fällen ist der Unterbau in der Mitte des A-Brettes der gleiche... und daraus schließe ich (vielleicht zu unrecht): Dieser Unterbau ist der, den ich brauche, ich werd also meinen Kit etwas kannibalisieren diesbzgl.

@paddy: bist du sicher, daß es sich bei deinen Bildern um einen T114 handelt und nicht um einen älteren 114er Hauber??? Zumindest das A-Brett auf deinen Bildern entspricht 100%ig dem aus dem Bausatz des 4er Scania... aber egal, das ist EXAKT das, was ich brauche... danke dafür :)

@silvio: Auch deine Bilder helfen mir wunderbar... zwar nicht für dieses Gespann, aber für den Longline-Hauber, der ein Txxx werden soll.... weil dort kommt das Conversion Kit dann zum Einsatz... mit echten R-Serie-Armaturen wie auf deinen Bildern... und dem Unterbau gescratcht wie auf deinen Bildern... dein Conversion Kit von KFS hat übrigens frappierende Gemeinsamkeiten mit meinem von NP-Models, was die Firewall angeht... wenn ich mir deinen Ebbe K anschaue - so nebenbei gesagt ein absolut g...les Teil, das du da gebaut hast - dann wäre mein Kit deine Ideallösung gewesen :)... dein Umbau der Vorderfront ist exakt das, was im NPM-Kit enthalten ist... und die Ätzteile aus dem Kit gibt's auch einzeln für 5€.... sehr hilfreich, da die Ätzteile von CTM nicht die für den Hauber sondern die für die "normale" Front sind... www.npmodels.be - falls du mal dort schauen willst...

Beiträge: 578

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juni 2011, 13:35

Hallo Martin,

danke fürs Kompliment! Das freut mich, dass dir mein Ebbe K. Jensen so gut gefällt.
In der Tat wäre dein Conversation-Kit das richtige gewesen und hätte mir die Arbeit sicherlich um einiges erleichtert. Dennoch muss ich sagen, das mir der Umbau des Grills auch großen Spaß bereitet hat! :)
Bisher habe ich dieses Kit bzw. diese Website leider nicht gekannt. Um so besser, dass Du den Link hier eingefügt hast. Danke dafür. Denn wie ich es ja schon geschrieben habe, wird der T580 sicherlich nicht mein letzter Hauber bleiben!
Vielleicht wäre es noch eine Überlegung wert, sich die Ätzteile noch nachzubestellen, da ich ja auch noch keinen vernünftigen Scania-Schriftzug für die Haube habe. Mal sehen, was die Zeit bringt.

Nochmal zu deinem Hauber... Ich glaube, dass es bei dem Hauber der R-Serie (dein 2. Bsp.) keinen T560 gibt! Das müsste ein T580 sein!
Ich habe gesehen, dass bei den Ätzteilen ein Typenschild mit T560 dabei ist. Ich schätze mal, das dem Hersteller hier ein Fehler unterlaufen ist.
Ich war vor kurzem auf einer Website, wo sämmtliche erdenkliche Scania-Modelle aufgelistet waren. Da war nirgendwo ein T560 aufzufinden. Weiß aber diie Seite leider nicht mehr...

LG Silvio

yewbacca

unregistriert

6

Freitag, 3. Juni 2011, 15:52

Hallo Silvio,

du hast natürlich recht bzgl. des T560, ich zweifle nicht im geringsten an deiner Recherche, auch mir kam diese Bezeichnung äußerst suspekt vor... ich vermute mal, der gute Patrice Nisolle hat sich schlichtweg etwas vertan, als er die Schilder entworfen hat.

Conversion Kit: den Spaß mit dem Umbau des Grills hast du auch mit diesem Conversion Kit, zumindest wenn du die Ätzteile verwenden willst :) ist nur etwas einfacher als es in deinem Fall war... ich hab grad den gleichen Spaß, da ich Patrice's Ätzteile mit dem Kit von Ulrich Kissmann zusammen verwenden will... und glaub bloß nicht, daß die Teile untereinander austauschbar wären... die beiden Hauben sind verschieden groß, auch der Grill bei beiden unterschiedlich... das, was du im unteren Teil gemacht hast mit komplett neu aufbauen und so, steht mir im oberen Teil bevor...

Welche Ätzteile brauchst du denn? Zum einen werde ich im Laufe der nächsten Tage bei Patrice bestellen... wenn wir uns zusammentun, sparen wir Porto, selbst ein Maxi-Brief von Belgien nach Deutschland ist im Kalkulator der belgischen Post mit >7 € angegeben...
Und wenn es dir nur um den einen Scania-Schriftzug geht, der auf das oberste Segment des Grills gehört, den kannst du von mir haben.... Patrice hat zwei Versionen dieses Segments in dem Set vorgesehen, einmal Grill und Schrift getrennt, einmal beides in einem... ich verbaue letzteres, kann dir den Solo-Schriftzug also abtreten...

Im Gegenzug hätte ich gern von dir - falls du hast - ein/zwei Bilder der Trennwand zwischen Motorraum und Kabine, Motorseite bitte... um zu sehen, was da wie verbaut wird...

Beiträge: 92

Wohnort: ziemlich weit oben im Osterzgebirge

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:55

Hallo, ihr beiden,


@paddy: bist du sicher, daß es sich bei deinen Bildern um einen T114 handelt und nicht um einen älteren 114er Hauber??? Zumindest das A-Brett auf deinen Bildern entspricht 100%ig dem aus dem Bausatz des 4er Scania... aber egal, das ist EXAKT das, was ich brauche... danke dafür :)

Moin,

er wurde als T114-360 angepriesen. Auch die älteren Scania der 4er Reihe trugen die Bezeichnung R (für das Frontlenker-Fernverkehrschassis), G für das "Baustellen"-Chassis und eben T für das Hauber-Chassis. Nur hießen die dann erstmal z.B R164-580 oder T124-420 usw.. Erst mit dem Facelift wurde die Bezeichnung R richtig populär mit der sog. "R-Serie", obwohl die R-Serie eigentlich schon ein alter Hut ist. Wahrscheinlich wollte Scania keine "5er"-Reihe einführen, da die "New R"-Serie ja quasi "nur" ein optisches Facelift war.
Fazit: Die Bezeichnung T114-360 steht für einen Hauber der 4er-Serie mit dem "kleinen" 11-Litermotor und 360 PS 8)

Und Hauptsache, es hat geholfen :ok:
Gruß Paddy
Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es unerreichbar.

im Bau: Neoplan Cityliner N1218 HDL+ 1:24
Zur Zeit auf Eis gelegt: Peterbilt 378 Wrecker 1:25 von Revell (noch einer^^)
Weiter in Planung (momentan nur ein Produkt meiner Phantasie): "Ghost Rider" Peterbilt Custom Rig
sowie ein Luxus-Wohnmobil auf Basis Volvo VN "Powerhouse Coach"
Und irgendwann mal ein ganz besonderes Projekt mit einem Moebius International Lonester

yewbacca

unregistriert

8

Sonntag, 5. Juni 2011, 13:31

Hi Paddy,

danke für die Info's bzgl. der Bezeichnungen... wieder was dazugelernt... wofür Modellbau nicht alles gut ist :)... bisher hatte ich einfach unterschieden: 144x-580 == alter 4er, T580 == R-Serie mit 4er RippenGrill, R580 == R-Serie "Torpedo Fake" mit R-Grill... ist anscheinend doch nicht so einfach... aber ich glaube ich werde diese Klassifizierung für mich beibehalten, da sie mir die wichtigen optischen Unterschiede einfach erklärbar macht... nixdestotrotz baue ich dann nun einen T164-580, richtig? der V8 war doch die 16l-Maschine??? und die korrekte Beschriftung auf dem Grill wäre dann die 164L auf der linken Seite und die V8-580 auf der rechten? Korrigier mich bitte, wenn's falsch ist, NOCH habe ich die Ätzteile nicht aufgeklebt.. :)

Und deine Bilder haben definitiv geholfen... der Kasten zwischen den Sitzen wird noch nachgebaut, ist schon eingezeichnet auf der Bodenplatte... und dein Bild vom A-Brett und Silvio's erste beiden Bilder zeigen sehr schön die Verkleidung des Ausschnittes im Boden und den darauf aufsetzenden "Mittelturm" des A-Brettes... die drei Bilder sind die Grundlage für den Eigenbau der Kabinenfront... siehe Baubericht...

.

Beiträge: 92

Wohnort: ziemlich weit oben im Osterzgebirge

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Juni 2011, 15:03

Nee, nich ganz. Beim "T" wirst du nie ein R im Grill finden, das ist doch die Frontlenkerbauweise. Manche "Umbauer" haben es dran gelassen, weil diese ja auf den R basieren und die Leute wohl nach dem Umabu keine Kohle mehr für nen neuem Schriftzug hatten :lol:

Also nochmal: 4er Serie hat, wie du richtig gesagt hast, z.B. 124L-420 im Grill, die Bezeichnung "T124-420" ist nur intern. Und das Nachfolgemodell (was eigentlich keins ist) heißt intern wie auf dem Grill z.B."T480". Den neuen "Plakettengrill" der R-Serie gab es nie auf einem Hauber, das sind dann tatsächlich Umbauten. Der Hauber wird seit 2005, als die neue R-Serie eingeführt und die Nomenklatur geändert wurde, schon gar nicht mehr produziert. Deshalb ist ihm der neue Grill auch verwehrt geblieben.

Hoffe, es sind nun alle Klarheiten beseitigt ;)
Gruß Paddy
Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es unerreichbar.

im Bau: Neoplan Cityliner N1218 HDL+ 1:24
Zur Zeit auf Eis gelegt: Peterbilt 378 Wrecker 1:25 von Revell (noch einer^^)
Weiter in Planung (momentan nur ein Produkt meiner Phantasie): "Ghost Rider" Peterbilt Custom Rig
sowie ein Luxus-Wohnmobil auf Basis Volvo VN "Powerhouse Coach"
Und irgendwann mal ein ganz besonderes Projekt mit einem Moebius International Lonester

yewbacca

unregistriert

10

Sonntag, 5. Juni 2011, 15:10

Yep... alle Klarheiten beseitigt :D

R580 Hauber: Daß das eigentlich falsch ist und nur bei den "gefaketen" Nachbauten zu finden ist, weil die Leute einen R-Serie-Grill in einen Hauber aus einem umgebauten Frontlenker setzen, war mir schon klar... deswegen ja auch R-Serie "Torpedo Fake" mit R-Grill als Bezeichnung... daß Scania diesen so nie in Serie gebaut hat, war mir bekannt...

Beiträge: 92

Wohnort: ziemlich weit oben im Osterzgebirge

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juni 2011, 21:04

OK. Schön dass ich helfen konnte ;)
Gruß Paddy
Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es unerreichbar.

im Bau: Neoplan Cityliner N1218 HDL+ 1:24
Zur Zeit auf Eis gelegt: Peterbilt 378 Wrecker 1:25 von Revell (noch einer^^)
Weiter in Planung (momentan nur ein Produkt meiner Phantasie): "Ghost Rider" Peterbilt Custom Rig
sowie ein Luxus-Wohnmobil auf Basis Volvo VN "Powerhouse Coach"
Und irgendwann mal ein ganz besonderes Projekt mit einem Moebius International Lonester

Beiträge: 578

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2011, 22:12

Hallo Martin,

mit den Bildern von der Trennwand zwischen Motorraum und Innenleben der Kabine kann ich dir leider nicht dienen... :roll: Davon hätte ich selber gern welche, da ich diesen Teil ja auch noch vor meir habe...heute schon den h
Ich habe heute den halben Abend damit verbracht im Internet Bilder zu suchen... Und habe diesbezüglich absolut garnix gefunden :motz:
Falls ich noch etwas finden sollte, werde ich mich auf alle Fälle melden.

Bezüglich der Teile von npmodels.be schreibe ich dir noch ne PN...

LG Silvio

yewbacca

unregistriert

13

Sonntag, 5. Juni 2011, 23:32

Hi Silvio,

bin auch noch nicht fündig geworden, aber weiter auf der Suche.... wer zuerst was findet, schickt es an den anderen weiter, ok?

Beiträge: 578

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Juni 2011, 23:02

Hey Martin,

alles klar...! So wirds gemacht :five:

LG Silvio

Beiträge: 578

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Juni 2011, 23:57

Hallo Martin,

ich habe mal bei ein paar netten Modellbaukollegen hier im Forum angefragt, bezüglich der Bilder von der Trennwand des Scania T...
Und ich muss sagen, es sieht gut aus!!! Franz (franzneufra) hat mir per Mail einige Bilder zugeschickt. Und auch bei den anderen, die sich bis jetzt zurückgemeldet haben, sieht es nicht schlecht aus.
Es kann allerdings bei noch eine Weile dauern, bis sich da etwas tut. :kaffee:

Hier erstmal die beiden Bilder von Franz. Die Bilder sind vom MELMER Scania... Ich denke das 1. Bild trifft schon in etwa, dass, was wir suchen.
Das 2. ist zwar jetzt nicht von der Trennwand. Aber auch das kann ja nicht schaden... ;)





Ich melde mich wieder, wenn es etwas neues gibt...

Bis dahin, LG Silvio

yewbacca

unregistriert

16

Mittwoch, 8. Juni 2011, 18:58

Hi Silvio,

die Bilder sind doch ein prima Anfang... mit dem ersten Bild dürften wir einige Stunden mit dem Nachbau beschäftigt sein, oder? :)
und das 2. Bild zeigt schon mal, wie ungefähr die Trittstufen links und rechts eingebaut werden... das geht nämlich aus dem Conversion Kit nicht wirklich eindeutig hervor...

bastelandre hat sich erboten, von dem Hauber Typ II oben Bilder zu machen... das Original stammt von dort wo er wohnt.... wenn das klappen sollte, müssten wir schon gute Vorlagen haben...

ich werde im Laufe des Abends noch ein kleines Update bzgl. Baufortschritt des Haubers einstellen... bin jetzt soweit, daß dein erstes Bild genau zum richtigen Zeitpunkt gekommen ist...

Daher nochmal danke für deine Unterstützung...

-

Beiträge: 578

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. Juni 2011, 00:00

Hi Martin,

der Daniel (dany3) hat mir heute ein paar sehr schöne Bilder von Motorraum eines Haubers geschickt. Den konnte er heute auf seiner Arbeit abfangen und für uns ein paar Fotos knipsen...
Ich glaube, mit Hilfe der Bilder hier kannst du wieder viele kleine Details an deine Trennwand anbringen

























Viel Spaß!!!
LG Silvio

yewbacca

unregistriert

18

Mittwoch, 29. Juni 2011, 09:53

Hi Silvio,

die Bilder sind klasse, die zeigen jede Menge Details, die bisher unbekannt waren.... :thumbsup:

Unter anderem zeigen Bild 4 und 5 endlich, wie diese komischen halbrunden Ätzteile verbaut werden müssen, die gefühltermassen irgendwas mit der Befestigung der Trittbretter haben könnten (und jetzt auch haben) :idee::thumbsup:

Und wie der Lufteinlass an der Haube und die Zuführung zum Luftfilter ausschaut... :idee:

.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hauber, Innenraum, Scania

Werbung