Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. April 2011, 11:02

Ferrari Testarossa Tamiya

Hallo,

heute möchte ich euch meinen Ferrari Testarossa vorstellen.Erworben auf einen der letzten Stammtische für knapp 100€ :D oder waren es 10€ ?( naja egal.
So was macht dann ein US Car Bastler aus so einem Ding? Hmmm also ich habe ihn in PearlWhite von Tamiya gelackt und hier und da etwas Carbon verdecalt.Im Innenraum war er Testträger für MicroBallons,diese kann ich absolut weitere empfehlen.
Außerdem wurde auch im Innenraum etwas Carbon verklebt.Aber naja seht selbst und geht nicht so hart mit mir ins Gericht ,da es mein erster Ferrari überhaupt ist.Und das nach 30 Jahren Modellbau. ;(














Gruß
Winni

2

Mittwoch, 20. April 2011, 11:14

naja für ein Ami sauber gebaut.......... :D das ganze Carbon wirkt aber nicht an dem Teil. :nixweis:
aber mit schieken weiß können unsere beiden Rossos ja nebeneinander stehen :prost:
Casper

DominiksBruder

unregistriert

3

Mittwoch, 20. April 2011, 15:26

Kannst vergessen, die Karre ;)

An sich sieht er sauber gebaut aus. Du hast ja geschrieben, dass es Dein Testballon ist. Dafür: ok.

Was mir nicht gefällt:
- die schwarzen Felgen passen mir gar nicht. Schlimmer macht es dann noch die weiße Reifenaufschrift.
- Die Karbon Lampendeckel sehen irgendiwe deplaziert aus. Passt mir irgendwie nicht ins Gesamtbild
- Dafür hast Du die Lammellen am Heck weiß gelassen. Das gefällt mir am Wenigsten. Die müssen m.E. zwingend schwarz bleiben.
- über den weißen Grill vorne kann man streiten. Der geht solala.

Heh: sorry. Aber das gefällt mir persönlich nicht an dem Wagen. Ansonsten hast Du die Decal(Carbon)Folie gut und bedacht eingesetzt.

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. April 2011, 19:46

Hallo Holger :wink:

Was mir nicht gefällt:

- die schwarzen Felgen passen mir gar nicht. Schlimmer macht es dann noch die weiße Reifenaufschrift.

- Die Karbon Lampendeckel sehen irgendiwe deplaziert aus. Passt mir irgendwie nicht ins Gesamtbild

- Dafür hast Du die Lammellen am Heck weiß gelassen. Das gefällt mir am Wenigsten. Die müssen m.E. zwingend schwarz bleiben.

- über den weißen Grill vorne kann man streiten. Der geht solala.

Hier kann ich mich nur anschließen.Ist zwar sauber gebaut aber es ist halt Geschmackssache.
Ein Ferrari muß nicht immer unbedingt Rot sein ( sind meine auch nicht ), aber die Farbe sollte zum Modell passen.

Gruß Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


5

Mittwoch, 20. April 2011, 20:31

Hallo Winni
also mir gefällt der gut :ok: sehr gut sogar :ok: :ok: mit dem Outfit des Testarossa hast du genau meinen Geschmack getroffen :ok: :ok: :ok: sauber gebaut selbstredend,mir gefallen die Carbonapplikationen,die schwarzen Felgen im Pirellilook und der weisse Grill dazu super :ok: :ok: :ok: :ok: mit der ganzen Aufmachung kommt der so richtig rennmässig daher. :thumbsup: das witzige ist das mir der Testarossa in rot nicht gefällt aber in dem weissen Outfit kann er was ! würd ich sofort gegen eines meiner Modelle tauschen
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

6

Donnerstag, 21. April 2011, 07:39

Hallo Holger,



hmmm :huh: schon ein wenig gewöhnungsbedürftig der Testarossa. Das Weiss ist ja schonmal ganz gut :ok: :ok: :ok: . Bei den Felgen hätte ich velleicht noch nen weissen Rand gemacht, sieht event. besser aus.

Was aber irgendwie garnicht geht sind die Carbon-Lampendeckel :( , das wirkt nicht.

Ansonsten wie immer bei dir sauber gebaut und gelackt :ok: :ok: :ok: :ok: .



Gruß

Michi :prost:



P.S. Bring den mal zum Stammtisch mit ;)
8) Muscle-Cars never die, they only get faster :thumbup:

7

Donnerstag, 21. April 2011, 10:15

Hallo Holger,

ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen was die carbon- Decals angeht: Die passen nicht wirklich zu dem Auto, vor allen da es seinerzeit Carbon im PKW- bau sicher noch nicht gegeben hat.

Aber sonst ist er ganz ordentlich geworden.

Gruß

Rainer

8

Donnerstag, 21. April 2011, 11:16

Hi Winni,

schicker Ami :D :lol:,...wußte gar nicht, das Ferrari auch Nascars baute :nixweis: ;) ,....... , nee im Ernst, mal was ganz Gewagtes :ok: und Du weißt ja, wer nicht...ne... der nicht....ne,... ;) .
Also mir gefällt er, bis auf die carbonisierten Augenlieder ;) :) und nach meinem Geschmack etwas zu präsente Schriftgröße auf den Reifen, aber der weiße Kontrast der Schrift selbst paßt :ok: :ok: :ok: .
Der Spalt am Übergang Frontpelle / Kotflügel (rechts vorne) ist minimal unsauber (jedenfalls wirkt das so) :nixweis: , ansonsten wie gewohnt, saubere Arbeit.
:wink:
Gruß Andreas

9

Donnerstag, 21. April 2011, 11:40

Moin,

irgendwie erinnert mich das Teil an eine Kreuzung aus Miami Vice und Tokyo Drift. Den Japanern würde ich sowas glatt zutrauen mit ganz vielen bunten Bildchen an der Seite. Ansonsten sauber gebaut und mal was "anderes" zwischen den ganzen Nascars und Amis :thumbsup:

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

Beiträge: 8 668

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. April 2011, 11:50

Hallo Winni,

was soll ich sagen.... :idee:

Ein weißer Testarossa finde ich ansich fast schon die perfekte farbe an ihm!
Was mir persönlich dann die Linie kaputt macht und nach "billigtuning" aussieht, sind die weißen Lamellen vorne und hinten. Mir gefällt das nicht - da hätte ich (wenn ich mit Carbon umgehen könnte/würde) die Lamellen mit dem edlen Material decaliert. Dann würde das wieder ins Bild passen.
Gerade die Heckansicht finde ich die Schokoladenseite daran.
Auch die Hinterlegung der Seitenlamellen in schwarz ist nicht mein Fall.
Zu dem "no Go" daran sehe ich auch die Reifenaufschrift.
Die Scheinwerferabdeckungen könnte man an den 512 M ohne Klappis anlehnen, als er mal nur Glas drin hatte. Kuck:
Quelle: medienwerkstatt-online
Irgendwie finde ich keine Gesamtlinie: Publicracer oder Edelsportler? :nixweis:

Tschuldige, aber für meinem befinden passt das mit dem carbon teilweise nicht zusammen. Da wünschte ich mir das original Schwarze am Testarossa in Carbon.

Quelle: speedtv.com

Das soll nicht den sauberen Bau :ok: ansich schlecht machen. Das sind die Geschmäcker, die sich unterscheiden ;)

11

Donnerstag, 21. April 2011, 13:31

Hi,

vielen Dank für Lob und persönliche Meinungen :ok:

Viele haben ja erkannt das das Modell sauber gebaut und gelackt wurde :thumbsup:

Nur sollten einige Leute mal ihre Antworten durchlesen,weil wenn ich lesen muss "das kann nicht" oder "das geht nicht" dannn sind wir wieder hart am schon oft kritisierten "Schlaumeiertum" sein.

Man sieht doch das es geht oder? Ist doch Modellbau , oder?

Mich persönlich bzw weil ich euch kenne stört das jetzt in meinem Beitrag nicht,aber denkt jetzt mal das ein neuer User der mit Freude und Elan hier reinkommt und solch ein sauber gebautes aber nicht jedermans Geschmack treffendes Modell einstellt
und dann solche Kommentare bekommt :idee:

Für mich war das Modell einfach Versuchsträger um diverse neue Methoden zu testen bzw auch mal die Geschmacksgrenze anderer zu testen daher nochmal die Antworten sind für mich persönlich völlig OK.

Also nehmt das Geschriebene einfach mal als Denkanstoß für weitere Antworten bzw wem ihr diese schreibt.
Und bitte jetzt keine Grundsatzdikussionen über mein Statement,das macht dann doch den ganzen Beitrag kaputt.

Also nochmal Danke für eure Meinungen und Kritiken - bei mir dürft ihr das auch weiterhin so machen.(Mal sehen hab noch nen Tamiya SLR - den in lecker Pink mit grüner Innenausstattung :D )


Gruß
Winni

P.S. zum Modell bzw der weissen Gitter - alles dahinter in mit Carbon hinterlegt und sollte dadurch(weisse Gitter) besser zu Geltung kommen, was aber wie das Perlmutweiss auf den Bildern nicht wirklich rüberkommt.

12

Donnerstag, 21. April 2011, 14:13

Es stimmt, Modellbau bedeutet auch mal zu machen was man selber möchte..........anders halt, wenn man Modelle genau nach bauen möchte.
Ich baue ja auch fast immer NUR nach eigenem Geschmack.

Jedoch hat doch hier nun KEINER geschrieben: "das kann nicht" oder "das geht nicht",
sondern alle haben nur ihre Meinung kund getan, dass es halt den meisten vom Gesamtbild so wies umgesetzt wurde nicht gefällt. Und nicht das es so nicht DARF :prost:

Über deine technische Umsetzung gibts ja nicht zu meckern. :thumbsup:

Auf deinen pinken SLR mit grüner Innenausstattung bin ich gespannt. Vielleicht etwas Kevlar dazu. :five:

Ist nicht böse gemeint, wirst du ja sicher auch nicht so auffassen :hand:

Geschmack ist halt Geschmack. Ich greife ja auch oft ins Klo was den Geschmack anderer angeht. Aber shit happens, solange es mir selber gefällt ist doch alles Bestens.
Casper

13

Donnerstag, 21. April 2011, 14:49

Hallo Winni!

Super Statement deinerseits! :ok:

mfG Ralf

14

Donnerstag, 21. April 2011, 15:09

Hi,

mein Statement ansich gründet auf diversen Gesprächen auf der Intermodellbau in Dortmund(Samstag und Sonntag) und hat wiegesagt nicht wirklich mit meinem Modell zutun.(Ich bin Modellbaugott :D)
Das war jetzt eher mal ein guter Zeitpunkt das anzusprechen und nicht in einem anderen Thread loszulegen.

Das hier soll kein Kuschelforum sein und Kritik darf und soll auch, aber einfach mit bedacht.Ständige Lobhuddellei finde ich persönlich noch schlimmer wie persönliche Ansichten zu einer Farbe oder Felgen,aber trotzdem schreckt es viele ab wenn sie solche Sachen lesen wie oben genannt und diese Leute teils Anfänger stellen sich dann die Frage"darf ich meine Ferrari jetzt grün mit lila Punkten lacken oder nicht?"

Zum Thema Lobhuddelei sind hier ja im Flugzeugsektor genug Beispiele zu lesen.Das ist dann auch nicht förderlich.
Wobei im Flugzeugsektor selbst die besten Kritiken stehen - sachlich,kompetent und gut erklärt (man lese die Kritiken vom Lingener)

Wiegesagt wir kennen uns ja untereinander,aber was ist mit neuen Usern?

Nochmal ich möchte hier niemanden persönlich angreifen, es soll wirklich nur mal ein Denkanstoß sein,wem man was wie schreibt als Bsp "beim Winni kann man reinhauen da macht das nix, aber bei User Klaus_Bärbel mit seinem ersten Modell könnte man ja dann doch mal nen Gang zurückschalten." nicht mehr nicht weniger.

So jetzt isses aber Gut ich habs jetzt einfach mal gesagt - ich hoffe unsere "Gastleser" die mich auf der Messe angesprochen haben sehen, das wir die Admins und Mods solche Gespräche ernst nehmen und das auch mal ansprechen,obwohl es nicht immer angenehm ist.

Vielleicht meldet sich der ein oder andere jetzt an und sieht dann das das hier ganz normale Bekloppte sind wie Du und ich. ;)

so ihr Bekloppten

viele Grüße vom Oberbekloppten
Winni

15

Donnerstag, 21. April 2011, 21:02

Hallo Winni,

kann mich Ralf nur anschließen, super Statement, musste mal gesagt werden, sachlich sollte mann bleiben.

Dein Testarossa gefällt :ok: :ok: :ok: , die Lampendeckel mit Carbon sind eine interessante Idee. :ok: :ok:
Ob das Wägelchen gut gelackt ist kann ist nicht beurteilen, da die Bilder viel zu hell sind, das Weiß "überstrahlt", etwas abdunkeln, ist aber immer ein Problem bei Schwarz (Carbon Decals) Weiß (Farbe des Modells), zu hoher Kontrast, macht beim Fotografieren immer Schwierigkeiten.
Ich denke dein Objektiv müsste gereinigt werden, dies sieht man am besten am ersten Bild vom Motorraum (sehr sauber ausgeführt), auf der rechten Seite ist ein leichter Weichzeichner-effect.

Ich mag Testobjekte, ist immer wieder spannend was am Ende daraus wird.

Habe den auch mal gebaut, allerding oob in Rot, ging problemlos, halt Tamiya Qualität, der Motordeckel saß bei mir auch nicht richtig, sieht auf deinem Bild so aus, als ob der nicht richtig schließt.

mfg
Rainer
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein
:prost:
Fertig:
Porsche Boxter
Lancia Repsol

DominiksBruder

unregistriert

16

Donnerstag, 21. April 2011, 21:24

Ich finde, es war in dem Thread sachlich und über das Statement kann jeder denken, was er will. Meine Meinung und ich habe auch geschrieben: mir gefällt nicht. Ich werde einen Teufel tun und schreiben "das geht gar nicht" etc. Jeder baut wie er kann und ich mag es, Erstlingswerke (mal auf die stillen Mitleser bezogen) zu sehen und dann die Entwicklung der Modellbauer zu beobachten. Um das geht es doch schließlich.

Beiträge: 8 668

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. April 2011, 23:03

Ich denke schon, das der Großteil hier in der Lage ist, entsprechend dem User (Neuling oder alter Hase) Kritik oder Lob anzupassen. Ich zumindest schaue mir "Neulinge" behutsam an.
Also werde ich in Zukunft auf Kuschelkurs gehen :D - hat ja vor kurzem auch einer gemacht. Dessen Kommentarvielfalt werde ich dann einfach übernehmen.
Dann wird das bautechnisch hochwertiger und bringt jeden User in seiner eigenen Entwicklung weiter. Zumindest ist dann Dein Titel "Modellbaugott" nicht gefährdet :abhau:

Streiche oben genannter Kommentar von mir und setze:
"Gefällt mir", oder "Hammer", oder "sieht gut aus"... :wink:

18

Donnerstag, 21. April 2011, 23:17

Moin Zwillingsbrüder,

ich kann jetzt nicht verstehen warum ihr beiden jetzt so eingeschnappt seit.

Genau auf solche unsachlich Kommentare kann ich verzichten.

Gerade bei dir Dominik ist das ja Niveau eines 12jährigen - wie Du siehst kann ich auch unkuschelig.

Und genau das isses was ich mit meinem Statement sagen wollte - jeder hat seine Meinung und das ist gut so.

Nur der eine kann das sachlich erklären und der andere wird persönlich.

Ich habe das Allgemein mal angesprochen und auch mehrmals darauf hingewiesen.

Und bin ja wohl auch nicht der einzige mit dieser Meinung.



Gruß
Winni

19

Donnerstag, 21. April 2011, 23:27

Hi Holger,

vielleicht, aber auch nur vielleicht, könnte man ein paar Startnummern aufbringen :nixweis: Denn Ferrari Rennwagen hatten weiße Reifenschrift und auch Carbonteile an gewissen Stellen, jawoll !! ( nur um den "no go"- Sagern den Wind aus den Segeln zu nehmen, nichts für ungut Jungs!)

Ansonsten mein übliches "also, ich find den juut !" Ich find den nämlich wirklich juut :thumbsup: :thumbsup: , obwohl, oder gerade weil, ich kein Ferrari Fan bin.
Fein gemacht, mein Großer :D :D
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

20

Freitag, 22. April 2011, 11:47

Eins verstehe ich nun nicht.........Ihr sagt bitte keine Lobhuddelei mehr............. Andersherum sagt ihr man soll nicht sagen, das einem ein gebautes Modell auf diese oder jene Art nicht gefällt.

Wenn du doch ein allgemeines Statement zum Thema meckern lästern oder was auch immer abgegeben wolltest, wäre es halt gut gewesen sich einen Thread herauszunehmen wo UNSACHLICH gemeckert wurde.

Der Vergleich aus dem Fliegerbereich :pfeif: das sind doch wohl zwei Welten, schließlich gehts da ja fast nur um Originalität. Dies ist ja im Autobereich vollkommen anders (somit gibt es hier auch verschiedene Geschmecker)

Ich stimme Dom auch zu, dass die meisten hier ja schon zwischen Göttern und Anfängern unterscheiden können. Und somit unsere Kommentare anpassen. :pc:

Zum Modell: :ok: dann sag ich halt auch....ganz besonders schön dieses Carbonat :prost:
Casper

21

Freitag, 22. April 2011, 14:00

Moin,

@ ach Casper wie oft haben wir da am Stammtisch schon drüber geredet? Ich glaube Du weißt schon wie ich was gemeint habe.Und was Kritik und persönliche Meinungen in deinen Postings betrifft, bist du ja mit deinen Antworten auch ganz weit vorne ;)
Daher lass gut sein.

Gruß
Winni

22

Freitag, 22. April 2011, 14:25

8)...........

23

Freitag, 22. April 2011, 20:30

Hallo Winni,

jetzt muß ich doch auch mal meinen Senf dazu geben. Als ich als Ferrari-Fan das Modell zum ersten Mal sah, dachte ich mir "Oh Gott, wie schrecklich". Das kommt aber auch daher, daß bei mir ein Ferrari nun mal rot sein muß :roll: . Aber nachdem ich ihn mir dann mehrmals angesehen habe muß ich sagen, irgendwie hat er doch was. :ok: Ich finde langsam daran Gefallen, und das heißt was, da ich grundsätzlich kein Fan von weiß bin.

Nur mit dem Rücklichtgitter bin ich mir noch immer unschlüssig ?( . Ich glaube, da hätte mir schwarz oder sogar Carbon (sehr schwer umzusetzten) besser gefallen, auch wenn Carbon nicht authentisch wäre, aber das wäre ja hier völlig egal.

Einzig was M I R nicht gefällt, ist das Carbon auf den Scheinwerferdeckeln, aber mein Geswchmack ist nicht das Maß der Dinge! :und: :doof:

So, das war mein unwichtiger :D Kommentar dazu. Abschließend muß ich sagen, ich finde es gut, wenn man sich traut, mal was außergewöhnliches zu bauen und auch zu zeigen, also weiter so! :ok: Auch ich habe einen Testarossa aus meiner Jugendzeit, der dem allgemeinen und auch meinem jetzigen Geschmack sicher nicht trifft und ihn deshalb nicht mehr so bauen bzw. umbauen (umlackiertes DieCast-Modell von Bburago) würde.

Viele österliche Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

24

Sonntag, 24. April 2011, 08:38

Moin Modellbaugott ;)

Zum Eigentlichen....Dem BAU: Sauber ausgeführt wie Immer bei DIR da gibt,s nix zu Meckern....da haben Andere immer wieder dieselben Probleme mit.

Carbon Ordentlich verklebt ..saubere Scheibenrahmen... Vernüftige Verkabelung... Ordentlich Lackiert :thumbsup: DARUM gehts es doch schliesslich ....Oder? Die Galerien füllen sich so schnell , das man den Eindruck hat, manche bauen nur auf Ausstoß und DAS sieht man den Dingern auch an :roll:

Uber Geschmack lässt sich Vortrefflich Streiten :grins: ....Mir gefällt der Sehr Gut :ok: und DAS für en EURO Auto :schlaf:

Bin Ich ja Generell KEIN fan von schon gar nicht von diesen Ewig Roten Dingern. Insofern haste DAMIT mal was Anderes Geschaffen, weil Aussergewöhnlich

und ob,s dem oder dem Gefällt.....ist doch Vollkommen Latte...der steht in Deiner Vitrine ;) und im Übrigen muß es der Nächste erstmal BESSER machen Gell? :D

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

DominiksBruder

unregistriert

25

Dienstag, 26. April 2011, 08:43

Zum Heck...

Den habe ich zwar schon vor Jaaaahren gebaut und mittlerweile im Forum verkauft. Aber ich mag einfach nur das Heck zeigen. Mit den schwarzen Lamellen hinten. Als Vergleich.


Uhhh. Mit weißen Wischern ;)

26

Dienstag, 26. April 2011, 09:23

uhhhhhhhh weiße wischer.......und nicht Nur das.....kein schriftzug ausgemalt...Spiegel auf der falschen seite und noch Schlimmer....Keine Scheibengummis gemalt :( ....Nee nee Christian..so nicht ;)

Sieht aus wie en Burago spielzeugauto ....aber es ging ja um,s Heck ;) :grins:

Vg uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

DominiksBruder

unregistriert

27

Dienstag, 26. April 2011, 11:00

*lol*
Der linke Spiegel ist abgebrochen ;) Jo. Du kennst doch den Spruch meiner Anfangszeit: "Kleber und Schere - mehr brauch man nicht" :abhau: Jetzt kommt noch das Beste: der war nicht einmal lackiert. Das war das Modell von Miami Vice. Später hatte ich zumindest den Wagen nochmals zerlegt und Klarlack über das Kunststoff gespritzt. So war er recht ansehnlich - aber an die Detailierung ging ich nie dran.

28

Dienstag, 26. April 2011, 21:34

Moin,

na wenn man die letzten Posts sieht macht der Thread ja jetzt richtig Spaß und genau so solls doch sein , daher mal Danke an alle :thumbsup:

so was die Qualität der Bilder betr. das Problem ist das ich nicht nicht beste Kamera habe und auch keine große Ahnung von Bildbearbeitung,aber ich werde da mal dran arbeiten.

Nun zu den viel diskutierten Klappscheinwerfer - die sollten eigentlich auch Perlmutweiss werden - leider war die Farbe alle und Extra ne neue Dose dafür kaufen - bin ich zu geizig für.

Die andere Sache mit den weissen Gittern ist das alles dahinter mit Carbon hinterlegt ist,was man auf den Bildern und auch in natura schlecht erkennt.Da hatte ich mir schon nen anderen Effekt vorgestellt.

Und dann wo ich den Vice Testarossa gesehen habe ist mir was eingefallen - ich hab da ja doch schon mal nen Ferrai gebaut ;( so vor ungefähr 10 vielleicht sogar 15 Jahren.

Hier isser,aber mit schwarzen Gitter,Scheibenwischern und 2 Spiegeln :baeh:








Gruß
Winni

29

Dienstag, 26. April 2011, 21:53

Hallo Winni,

das mit dem Carbon auf den Scheinwerferdeckeln ist nun geklärt, hab ich vollstes Verständnis dafür, ich wäre auch zu geizig, dafür noch einmal extra Farbe zu kaufen, somit :ok: .

Der Miami Vice Testarossa ist ja für sein Alter ganz gut, aber ist der rechte Aussenspiegel vom "ATU" ? :abhau: :abhau: :abhau:

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

30

Dienstag, 26. April 2011, 22:08

Hi Jörg,

der war so im Bausatz dabei - ist auch an Christians Ferrari zusehen - da fehlt nur der auf der Fahrerseite.

Aber ist doch schön zu sehen das man/ich schon in der Vergangenheit nicht in der Lage war nen ordentlichen Ferrari zu bauen :D

Gruß
Winni

Werbung