Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. April 2011, 19:48

Williams Renault FW19/Revell

Hallo Leute
da hier mom etwas wenig los ist am Motorsportsektor und ich auch grad nichts neues am laufen habe,zeig ich mal wieder ein älteres Modell von mir.Es ist dies der Williams Renault FW19 von Revell.fragt mich jetzt nicht wann ich den gebaut habe,irgendwann um 2000 rum schätze ich,ist ja auch egal,jedenfalls wurde striktly Oob gebaut,Lack ist der gleiche wie beim Z,Enzianblau von Duplicolor und KLarlack.ist nicht die Originalfarbe aber ich finde passt schon einigermassen.nun ein paar Bilder von



















Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. April 2011, 20:00

Hallo Thomas :wink:

Was soll ich dazu sagen zu deinem FW 19 ?
Eigentlich kann ich mich immer nur wiederholen.
Super gebaut und die Lakierung wie immer perfekt :ok: :ok: :ok:
Find das Enzianblau auch passend.

Schöne Grüße Marti
n
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


3

Samstag, 16. April 2011, 20:12

Hi,

kenne den Wagen ja aus meinem 3.Hobby dem Playstation spielen. Hast ihn sehr sauber gebaut,aber die Farbe gefällt mir persönlich gar nicht.Ich hätte ein etwas helleres Blau genommen
Gruß Sven :wink:

Im Bau: USS Ticonderoga CV-14 1:350

4

Samstag, 16. April 2011, 20:12

hey,dankeschön Jörg ;) auf dich kann man sich wirklich verlassen,kaum hatte ich meinen Beitrag fertig schon kam die Antwort von Dir :smilie: bist ein echter Kumpel :prost:

ist ja auch wahr hier geht es zäh weiter,jeden Tag die selbe Leier,selben Modelle :schlaf: sa mal hast du nichts altes was du uns gern zeigen möchtest,ich wäre jedenfalls interessiert daran :) was kommt eigentlich bei die als nächstes dran ,du hast ja was gesagt von einem Ferari F60 oder bist du grad am challenge machst aber keinen Baubericht von oder,dann wart ich halt bis er in der galerie steht,also bis dann oder gleich
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

5

Samstag, 16. April 2011, 20:16

Hey,Sven hab glatt deine Antwort übersehen weil ich grad Martin geantwortet hab,leider ein helleres blau geht gar nicht ,im Vergleich zu Originalfotos ist das schon etwas zu hell
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. April 2011, 20:20

Hallo Thomas :wink:

Ich nehme mal an das deine Antwort mir gegolten hat. :D
Als nächstes kommt bei mir der Challange an die Reihe, aber der muß sich noch mindestens bis nach Ostern gedulden, da mein Projekt die Terassenneugestaltung ist.
Der angesprochene F60 war ein super Schnäppchen bei eBay.Allein der Zubehörsatz ist der Wahnsinn. :love:

Schönen Gruß nach Salzburg Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


7

Samstag, 16. April 2011, 20:26

ok,Martin ist schon klar zuerst die Arbeit (Terasse) dann das Vergnügen,obwohl modellbau ja auch eine Arbeit ist,die man aber gern macht

bin schon gespannt was du aus dem F60 zauberst
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

8

Samstag, 16. April 2011, 20:38

Hi Thomas,



sry du hast natürlich recht,auf allen Originalfotos sieht man genau den von dir dargestellten farbton! Sorry :doof: :doof: :doof:
Gruß Sven :wink:

Im Bau: USS Ticonderoga CV-14 1:350

9

Sonntag, 17. April 2011, 00:02

Hallo Thomas,

jetzt komme ich :baeh: ! Auch ich will mal wieder meinen Senf dazu geben. Ich finde, die Farbe geht mal gar nicht :thumbdown: . Nee, war nur Spaß :lol: :lol: :lol: , die Farbe find ich klasse, ansonsten ist der Wagen wie von Dir nicht anders gewohnt super gebaut und gelackt :sabber: . Einzig mit dem Rücklicht bin ich mir nicht sicher, ob es nicht rot sein sollte. Ich habe allerdings auch kein Originalfoto gefunden, wo es zu erkennen ist, also will ich mal wohlwollend annehmen, daß es doch so stimmt :thumbsup: .

Eine Frage bzgl. des Klarlackes habe ich doch noch. Handelt es sich hierbei um den "Cars" von DupliColor und verträgt sich der tatsächlich immer mit den Decals? Ich nehme wenn ich Decals verwendet habe grundsätzlich immer den Top Coat von Gunze, aber der ist halt doch so richtig teuer. Ich hatte allerdings damit auch noch nie Probleme und habe den Preis daher in Kauf genommen.

Viele Grüße :wink: und ein schönes Wochenende

Jörg

PS: Mein frisch fertig gestelltes Motorsportmodell befindet sich ausnahmsweise im "DieCast"-Bereich (siehe neues Avatar)!
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

Beiträge: 2 494

Realname: Johannes

Wohnort: Gastarbeiter im Bajuwarischen Königsreich

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. April 2011, 02:31

Servus Thomas,

ein blitzsauber und absolut überzeugen gebauter Wagen, klasse gemacht!
Dazu der letzte Williams aus der Feder eines Genies, dem gewissen Herrn, der auch Eure namentlich Salzburger Truppe auf Siegerkurs brachte.

Falls Du noch weitere Wagen dieses Jahrgangs im gleichen Maßstab haben solltest: Stell sie mal direkt nebeneinander und versuch zu erkennen, was den Williams so verflixt schnell machte. Beim FW18 ist es noch extremer!
Was haben wir uns die Nasen plattgedrückt um zu kapieren, wieso der Williams derart schnell war!

Wieso hast Du Dich eigentlich für die Hauptsponsorfreie Varainte entschieden?

Gruß,
Johannes

11

Sonntag, 17. April 2011, 11:51

Hallo Jungs,
erstmal danke fürs nette Feedback
um auf eure Fragen zu kommen:
Jörg ich glaub das Rücklicht ist schon in weiss korrekt ,das leuchtet nur rot wenn es betätigt wird. bzgl.KLarlack es handelt sich hier um keinen "scharfen" Lack es ist sozusagen ein Dekolack auf KH-Basis,mit dem kannst du auch über die Acrylfarben von Gunze u.Tamiya vollkommen gefahrlos drübergehen und über jedes noch so empfindliche Decal,auch über Klarsichtteile vollkommen gefahrlos,der hat halt nur den Nachteil das er mit der Zeit leicht vergilbt was aber bei farbigen Lackierungen nicht weiter auffällt,ausser bei weissen Lack sieht man die vergilbung doch recht deutlich.sonst bevorzuge ich auch den gunze aber wie du sagst halt sehr teuer

Johannes freut mich besonders ein Lob aus dem Munde eines Ingenieurs,hab ich gar nicht gewusst das damals auch A.Newey Chefdesigner bei Williams war :nixweis: also vorne weg ich bin sicher technisch nicht so versiert wie Du,was die Formel 1 Entwicklung betrifft,ich hab noch den Ferrari F310 B gebaut,viel ist mir zwischen den beiden nicht aufgefallen,vielleicht sind es die unterschiedlichen Luftleitbleche vorne seitlich oder der etwas andere Heckflügel des FW19 aber da kannst du mich sicher aufklären
Hauptsponsorfreie Variante ? wie gesagt wurde Oob gebaut und da waren nun mal keine Tabacdecals dabei,ist ja logo wegen den Kids
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

12

Sonntag, 17. April 2011, 12:34

Hallo Thomas,

auch wenn ich etwas nerve bzgl. des Klarlackes, ich habe bei Dupli mal gestöbert, verwendest Du etwa den:

http://www.motipdupli.de/index.php?id=ipg_1045&L=1

Ich habe bei meinen Carbon-Decals vom DTM Audi mal den

http://www.motipdupli.de/index.php?id=ipg_1088&L=1

getestet und hat bei den Decals von "ScaleProduction" super funktioniert. Da habe ich es halt einfach probiert, wäre im Mißerfolgsfall nicht ganz so tragisch gewesen wie bei Bausatzdecals. Bei den Bausatzdecals bin ich halt immer extrem ängstlich, da man manche halt einfach nicht mehr nachbekommt.

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

13

Sonntag, 17. April 2011, 13:13

Hallo nochmal
Jep,der erste Link den du mir geschickt hast,das ist der Lack nur sieht der bei uns in Ö etwas anders aus aber ich hab sogar mal ein Bild von dem Lack reingestelt am Anfang zu meinen Baubericht vom Fairlady Z,da siehst du ihn genau, der zweite Link scheint nicht zu funktionieren,ich seh da nix
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

14

Sonntag, 17. April 2011, 13:34

Hallo Thomas,

vielen Dank :hand: , hab mir mal den Lack im Baubericht des Nissan angesehen, vielleicht sieht halt der Klarlack etwas anders aus, im Link ist ja der Farblack abgebildet.

Bei mir funzt der 2. Link, vielleicht solltest Du es nochmals versuchen.

Viele Grüße nach Ö. :wink: :wink: :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

15

Montag, 18. April 2011, 13:12

Hallo Thomas,

also Kompliment für diesen sehr gut umgesetzten Revellbausatz! Find ich richtig schön!

Nur bei der Farbe geh ich nich mit, die gehört dunkler.
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

16

Dienstag, 19. April 2011, 18:36

Hi Ingo,

vielen Dank das du immer ein gutes Wort für mich übrig hast ;) mit der Farbe hast du ja Recht,die gehört dunkler und vor allem etwas blitzblauer,aber so pingelig war ich damals nicht :rot:
Gruß, Thomas :wink:

Modellbau, die ultimative Anti-Stresstherapie, wirkt herrlich entspannend,nervenberuhigend und macht happy :smilie:
In Planung: Neubau Castrol Tom"s Supra GT / Tamiya

17

Donnerstag, 21. April 2011, 15:42

Hallo Thomas,

ich kann ja nur das schreiben, was ich sehe und da zeigst immer ordentlich gebaute Sachen und den Williams hier hätte ich nicht gedacht, dass man da so viel rausholen kann. Also nix mit Lobhudelei oder so, die reine Wahrheit. :ok:
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

18

Sonntag, 24. April 2011, 10:35

Hi Thomas,

ja der hat was :ok: , saubere Arbeit :ok: (wie alle die zu letzt kommentiert :) ), die Bilder sind mir etwas zu dunkel :pfeif: ;) :hey: haste da evtl. nochmal was bei Tageslicht :nixweis:
:wink:
Gruß Andreas

Ähnliche Themen

Werbung