Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Realname: Thomas (OpaTommy)

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2011, 17:44

Prinz Eugen 1:350 von Trumpeter

Hallo

Nach meiner Graf Spee kommt nun von mir die Prinz Eugen, ebenfalls ein Dio im Sturm.
Wie bei der Spee schon gewünscht, mit Hintergrund.
Ich bin sogar noch einen Schritt weiter gegangen und habe ein paar Bilder mit der Einstellung "Sepia" fotografiert und die Bilder auf "Alt Getrimmt".














Ich Hoffe die Bilder gefallen Euch.
Gruß Euer Thomas.
"Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an"-Vereinbarung."

2

Montag, 14. März 2011, 18:48

Hallo Thomas68

Sieht echt klasse aus das dio :respekt:

Gruß Dominik

Beiträge: 1 677

Realname: Dietmar Mühlhans

Wohnort: Lichtenfels

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. März 2011, 19:46

Hallo Thomas! :wink:
Die "schwere See" sieht einfach Spitze aus. Ich finde dein Dio hat eine tolle Dynamik. :respekt: :dafür:
Gruß
Dietmar
:prost:

4

Sonntag, 22. Mai 2011, 15:09

Moin Thomas

Dein Prinz ist klasse :ok: . Super in Szene gesetzt. Wenn man die Bilder so sieht, könnte man fast selber Seekrank werden. Sieht alles sehr echt aus. Ene Frage hätte ich noch, wie hast Du die Takelage gemacht? Ich baue gerade den Terstörer Z-25 von Trumpeter und breche mir bei dem Strippen zihen gehörig einen ab. Ich verwendete erst gezogene Gießäste. Das konnte mich nicht überzeugen. Nun Experimentiere ich mit Angelschnur. Wie machst Du das?

Gruss, Torsten

  • »Thomas68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Realname: Thomas (OpaTommy)

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Mai 2011, 15:41

Hallo Torsten :wink:

Ich Ziehe meine Takelage immer aus Gießätze.
Ich mag das Ziehen einfach, ist kosten günstig (weil Abfall) und "Hängende Drähte" sind einfach zu straffen.
Ich verstehe aber was Du meinst, bis ich meine "Drähte" in der passenden dicke habe, hab ich einige Meter Abfall zusammen.
Meine ersten Takelagen sahen auch zum weglaufen aus. Entweder waren sie zu Dick oder zu Dünn.
Mit Angelschnur oder Ähnlichem habe ich noch keine Erfahrung.
Ich wünsche Dir noch viel Glück mit Deiner Z25, den Bausatz habe ich auch schon Zuhause liegen.
Wenn Du noch Fragen hast, nur Raus damit ich helfe gerne.

Gruß Thomas :wink:
"Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an"-Vereinbarung."

  • »Thomas68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Realname: Thomas (OpaTommy)

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Mai 2011, 17:28

Hallo Leute :wink:

Ich habe gerade das Forum Durchforstet und ich habe festgestellt das es noch keinen Beitrag zum Thema Takelage aus Gießästen gibt.
(Außer ich habs einfach nicht gefunden)
Wenn Ihr Lust habt werde ich demnächst einen kleinen Baubericht über meine Technik Verfassen.
Gruß Thomas :wink:
"Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an"-Vereinbarung."

7

Sonntag, 22. Mai 2011, 20:14

Hallo Thomas :wink:

mach das mal :pfeif: vieleicht kann mir das etwas weiter helfen für meine Arizona. Die "Takelung" der Arizona steht mir ja auch noch bevor und ich weis noch nicht genau wie und mit was ich das machen werde.

MfG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

Beiträge: 7 246

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Mai 2011, 20:27

Hallo Thomas :wink:
Ja, bitte :) :) :) wird für das ganze Forum und deren Besucher 'ne Bereicherung sein :) :)
Dein Dio find ich ausserdem HAMMER, allererste Sahne :) :) :) :respekt: :respekt: :respekt: :dafür: :hand: :hand: :hand: :thumbsup: :thumbsup:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Thomas68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Realname: Thomas (OpaTommy)

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Mai 2011, 21:56

Hallo Freunde :wink:
In der Rubrik "Rund um den Schiffsmodellbau" habe ich einen kleinen Baubericht über meine Takelage eingestellt.

Gruß Thomas :wink:
"Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an"-Vereinbarung."

10

Dienstag, 9. August 2011, 20:12

Hi,

meine Fresse, bin echt beeindruckt von dem was du hier zeigst. Du hast richtig großes Talent für den Diobau, besonders von Schiffen wie mir scheint. Auch dein Prinz ist hervorragend in Szene gesetzt. Kommt wieder total realistisch rüber. Ebenso die Bilder die du von dem Schiff gemacht hast.

Gruß

Uwe
"Ich fürchte keinen Feind, den ich auf dem Schlachtfeld sehen und besiegen kann. Wohl aber fürchte ich die Feinde in meinen eigenen Reihen", Napoleon I.

11

Mittwoch, 1. Februar 2012, 05:30

Hello

Tommy:
Is amazing your diorama, is perfect, first time I see something so beauty. Congratulations.
I´m sorry not to wietr in german, but I do not speah it. I´m mexican and my lenguaje is spanish.
Best regards.

12

Donnerstag, 2. Februar 2012, 19:59

Hey Thomas,
ich bin jetzt das - ich weiß nicht wie vielte Mal - hier gelandet.
Ich kann mich nicht dran satt sehen.
Ich wollt ich könnte so schön Dioramen bauen...
Die Wellen und die ablaufende Gischt sind einfach extrem gut gelungen.
Vor allem das letzte Foto fesselt...
noch realer geht einfach nicht!

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

  • »Thomas68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Realname: Thomas (OpaTommy)

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Februar 2012, 11:54

Hello Hèctor
Thank You for Your Congratulations. You are my first Visitor from Mexico.
I hope my English is Corectly.
Best Wishes, Tommy.

Hallo Frank

Danke Dir, von meinen Ganzen Dio´s gefällt mir die Prinz Eugen auch am besten.

Gruß OpaTommy
"Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an"-Vereinbarung."

Beiträge: 348

Realname: Constantin

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:23

Hallo,
also das gefällt mir echt gut! Die Wellen sehen so richtig schön stürmisch aus! :ok: Hoffentlich werden die Matrosen, die zum ersten Mal dabei sind, nicht seekrank... ^^
Gruß :wink:
Constantin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, der soll ihn mir gefälligst zurückgeben! :!!

Ich habe drei Kinder und kein Geld. Wieso kann ich nicht keine Kinder und drei Geld haben!

15

Montag, 6. Februar 2012, 12:22

Hmm, wie konnte ich den Galeriebeitrag übersehen im letzten Jahr, ohne meinen Senf dazuzugeben? :D

Schick schaut´s aus. Auch der Hintergrund ist stimmig gewählt. Ich könnte mir vorstellen, wenn Du hier und da, gerade an Deck, noch ein wenig behutsamer mit dem Silikon oder Holzleim umgehst, das es dann noch "sauberer" ausschauen würde. Ruhig mit einem Zahstocher arbeiten. Dauert zwar länger, aber man kann noch gezielter arbeiten. Und, hast Du mal probiert, statt Watte, die vorderen Partien ebenfalls mit Silikon oder Holzleim zu bearbeiten? Auch dort kann man in mehreren Abschnitten arbeiten und alles "aufbauen". Schaut bestimmt auch noch gleichmäßiger aus. Bin schon gespannt, was Du bei deinen Zerstörern machst!!! :ok: :ok:
Over, Ende und Out!!!

Gruß Daddel


Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. Februar 2015, 21:26

Wenn ...

... ich so durch dieses Forum klicke, komme ich vor lauter Bewunderung aus dem staunen nicht mehr heraus. Dein Diorama ist einfach nur 1A

LG, Rolf
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


17

Dienstag, 3. November 2015, 19:21

Respekt :ok:
Da fehlen einem echt die Worte. Mega Dio.
Ich hoffe ich komm auch mal annähernd so an deine Leistung.

Beiträge: 4

Realname: Marco

Wohnort: Aesch ZH Schweiz

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Mai 2016, 16:12

Respekt. Da fehlen mir die Worte! Vor allem die Sepia Bilder - genial.

Aus zu den anderen Schiffchen muss ich sagen, dass ich deine Arbeit bewundere



Gruss Marco

Ähnliche Themen

Werbung