Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

151

Dienstag, 8. März 2011, 18:07

was machen wenn man unerwartet weg muss.. genau ...


festkleben :whistling:


Soll mir ja keiner Unordnung stiften :P

152

Samstag, 12. März 2011, 13:37

Warum den schönen Tag in einem Park oder Eisschlabbernd am See zu verbringen...

Gewindebohrastz vorraus :huh:


Der rest des Drehgestänges wird mit Heisskleber verklebt, ähnlich wie ne Fettspritze per Loch in das Material... booaah.

153

Montag, 14. März 2011, 08:56

Hmmm ich wollt ja weitermachen, aber als ich den Gewindebohratz in den Akkuschrauber eingesteckt hab und auf "volle Kraft vorraus" gedrückt hab... hats mich irgend wie ausgehebelt... Aua Auaaaa und ich hab Samstag bis heut früh durchgepennt. sry, das es Samstag nich weiterging.


Aber ich hab jetzt die ganze Woche für euch Zeit :whistling:

Beiträge: 2 431

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

154

Montag, 14. März 2011, 09:17

Jetzt sach nicht, du hattest einen Arbeitsunfall ? :S :S
So ein Gewindebohrer im Finger ist nicht angenehm :trost: , kenn das aus eigener Erfahrung :baeh:

Dann gute Besserung dalaß mit nem Gruß von der Ostsee,

Emanuel

155

Montag, 14. März 2011, 18:50

nee nee kein Hobbyunfall... da hat wohl eher einer auf meinen "Resetknopf" gedrückt... Das passiert wenn man Krankheiten verschleppt und tapfer weiterarbeitet. :whistling:

156

Dienstag, 15. März 2011, 09:54

Hmmm so ein Bohrer gibts wohl net im Handel :abhau:



Ich denk ich nehm einen 1mm Bohrer und entgrate dann das Loch mittm ... Entgrater :P


uups... irgend wer hat auf "INCH" gedrückt.... 3,05 mm ... joah.. den Bohrer hab ich noch gerade so

157

Dienstag, 15. März 2011, 10:06

So... die roten Pfeile sind die Löcher, wo der Heißkleber rinnkommt


158

Dienstag, 15. März 2011, 10:28

Hallo Yuriko

Ich glaube dir ist in Beitrag 156 ein Fehler unterlaufen :du: . Da steht dein digitaler Messschieber nämlich auf Inch :) .



Die angezeigten 0,120 Inch entprechen 3,048mm. Ist doch richtig oder? 3mm Bohrer gibt es und die paar hunderstel mm bohrt der eh grösser :grins: .



Gruss Holger

Ups, da hat sich was überschnitten. Hast es ja selbst gemerkt
Es ist demütigend für die menschliche Vernunft , dass sie in ihrem reinen Gebrauch nichts ausrichtet, und sogar noch einer Disziplin bedarf, um ihre Ausschweifungen zu bändigen, und die Blendwerke, die ihr daherkommen, zu verhüten.

Immanuel Kant

159

Dienstag, 15. März 2011, 10:42

Recht haben Sie, Herr Holger, Bitte um Verzeihung ;( :P :baeh:

160

Dienstag, 15. März 2011, 10:47

So geklebt... da das Gestänge keinerlei Beanspruchungen ausgesetzt ist.. ist Kleben die einfachste Lösung



161

Dienstag, 15. März 2011, 11:35






162

Dienstag, 15. März 2011, 12:11




163

Dienstag, 15. März 2011, 12:12

So... fleissig gearbeitet heut... Mittachmampf.

164

Dienstag, 15. März 2011, 12:40

So, frisch gestärkt kanns ja weitergehen


*räusper*

165

Dienstag, 15. März 2011, 12:58

Das unterteil längs geschlitzt... gewinnt zwar kein Schönheitspreis.. aber es sind die kleinen Dinge, die ein größeres ganzes stützen :whistling:

166

Dienstag, 15. März 2011, 13:19


167

Dienstag, 15. März 2011, 13:21

Booaaahhh gerade hat sich meine Drehbank gemeldet... cool, die ist jetzt verpackt und wird Versendet... jippie... in 10 Tagen isse da. ... nur dumm das ich in 10 Tagen nackt am Strand liege (kleiner Scherz).. aber wie immer wenn man Urlaub hat, wartet zu haus ein Paket.

168

Dienstag, 15. März 2011, 13:41



Alle Funktionen sind auch einzeln ausführbar.. Bsp.: Augen links und Mund zu oder Augen rechts und dabei geht der Mund auf.. oder :thumbdown: so etwa

169

Dienstag, 15. März 2011, 14:13

Gesammtlänge.. laaang... und aber noch nich ganz fertsch


Handstück ohne Handstück.. also da wo man dann dran rumgriffelt :hey: (das Teil darüber ist das Griffelteil)


freilaufendes Mittelstück.. also der mittlere Teil des Mittelstück dreht sich frei.. also so direkt gesagt.. also ihr wisst schon. Das Teil wird dann am freilaufenden Teil in Frankys Körper festgemacht


Das Kopfstück macht genau was das das Handstück vormacht... also wenns mal verbunden ist...


Hmmm das mittm Bier sollt aber nurn Witz Sein... ich trink ausschliesslich Himberbrause ^^

170

Dienstag, 15. März 2011, 16:04

Das gesammte Drehgestänge ist 57,5 cm lang und bis jetzt angenehme 330Gramm leicht


Das Kopfstück ist bis auf das Steuergestänge fertig, dieses führ die Bewegungen des Handstückes aus. Das Weiße Teil ganz oben ist in den Kopf verklebt... wenn man also am Griffstück nach links oder rechts dreht... dreht sich dementsprechend der Kopf... Das nach vorne Knicken und nach hinten neigen wird über das Gestänge übertragen (was noch fehlt). Am oberem Teil sitzt die freilaufende Rolle (das dickere Rohr), die wenn man das Hanstück hebt oder dreht... sich mitdreht (jetzt ja noch nich weil ja das Steuergestänge nochfehlt).


Das Mittelteil ist in der mitte freilaufend und wird in Frankys Hals / Oberkörper verklebt. Dieses Bauteil muss sich soweit mitdrehen, damit die Funktion ausgeführt werden können. An dieses Bauteil kommt das Steuergestänge.


Das Handteil hat nunmehr alle gewollten Funktionen (unter dem Griffstück verdekt). Unter dem Griffstück sind verbaut Kopf li/re= Griffstück nach li/re drehen, Kopf vor /zurück neigen= Griffstück nach hinten/vor ziehen, Mund auf/zu= Griffstück nach unten/ oben drücken und die Augen li/re= Griffstück nach li/re drehen.


Wenn ihr aufgepasst habt ist euch aufgefallen, wenn man das Griffstück dreht, Bsp.: nach links... drehen sich die Augen zuerst dahin, wenn diese Funktion ausgeführt ist dreht auch sich der Kopf... eigentlich ein fehler.. aber ein positiver.

171

Dienstag, 15. März 2011, 23:36

nee nee kein Hobbyunfall... da hat wohl eher einer auf meinen "Resetknopf" gedrückt... Das passiert wenn man Krankheiten verschleppt und tapfer weiterarbeitet. :whistling:
Das ist kein Wunder bei deinen Arbeitszeiten. :trost: Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du dich richtig erholst und neue Kraft tankst. :ok:

Ansonsten kann ich nur eines zu deinen neuen Postings sagen: :??? Aber du wirst das schon machen und ich freue mich auf die ersten Bilder, wenn bei Franky der Kopf auf den Schultern sitzt, und er mir ein Auge zukneifen kann. :tanz:

172

Mittwoch, 16. März 2011, 08:48

Guten Morgen Nicki... ich sag imma "vorm zubettgehen, ist der Rechner auszuschalten". :abhau:

Du bist aber auch nich gerade zu "normalen" Zeiten noch auf den Beinen oder ?? 23:36 ?? Da ist selbst schon der Sandmann im Bett ^^ Bilder gibt es ja wie gewohnt auch weiter.. aber heut kommt das Gestänge dran ..muss ich mal zu meinem Lieblingsbastelladen eiern und die passenden raussuchen. Und ich fang an mit der Augen- und Mund- Bewegungsmechanik. Aber zwinkern war nich in der Planung... Aber deine Idee in Ehren.. ich glaub ich kann die Funktion mit einbauen, so das er unwillkührlich ab und an Blinzt... da Frankys Augen sich drehen, bevor sich der Kopf dreht, kann ich einen Bolzen einbauen, der die Augenlieder schnipsen lassen kann.. so aus einer Drehbewegung heraus.

Dann gibbet es auch endlich Videos :whistling: dann erklärt sich alles von selbst :pfeif:

173

Mittwoch, 16. März 2011, 13:26

Hmmm einfach erklärt.. das Gestänge, das jetzt die Bewegungen von dem Griffstück auf das Kopfstück überträgt... sieht zum Schluss aus, wie ein Regenschirm... ohne Stoff

174

Mittwoch, 16. März 2011, 13:31

Hab malö heut früh ne Skizze gemalt... dürfte sich leicht erklären oder ?


175

Mittwoch, 16. März 2011, 13:33

Nachtrag, ich versuch es erstmal ohne Aufhänger, die die Streben ein paar cm Vom Gestänge weghalten... wenns nich geht... siehts aus wie Das Teil aus dem HE- MAN- Film (Master of the Universe), mit Dolph Landgrün... "kosmischer Schlüssel" oder ähnlich :huh:

176

Mittwoch, 16. März 2011, 14:24

hmmm geht supa von der Hand... ausser das die Schrauben nen ganzs Stück zu lang sind... gmmml


Sieht auch supa am Gestänge aus.. hehe

177

Mittwoch, 16. März 2011, 14:37




178

Mittwoch, 16. März 2011, 14:53


179

Mittwoch, 16. März 2011, 15:24



Die Führungs und Stütz... dingens! Kommen wie gesagt an das Mittelstück

180

Mittwoch, 16. März 2011, 15:50



Also ich bin kurz mal weg.. also nich gleich umschalten oder garnich erst die Augen vom Bilschirm Abwenden.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung