Sie sind nicht angemeldet.

Revell: Ka-50 'Hokum'

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hubifreak

Moderator

  • »hubifreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 204

Realname: Florian

Wohnort: Aurich

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Januar 2011, 21:00

Ka-50 'Hokum'

Bausatzvorstellung: Kamov KA-50 ''HOKUM''





Modell: Kamov KA-50 'Hokum'
Hersteller: Revell
Modellnr.: 04445
Masstab: 1:48
Teile: 135
Spritzlinge: 2 schwarze, 1 klarer
Preis: ???
Herstellungsjahr: 1998
Verfügbarkeit: selten
Besonderheiten: Ein recht schwer zu bekommendes Modell, wenn man die Wiederauflage von Italeri nicht mitzählt. 2 verschiedene Versionen darstellbar.

Spritzling A


Spritzling B


Spritzling C

sauber und schlierenfrei, zu lackierende Flächen sind matt


Detailaufnahmen der Rumpfhälften und deren Gravuren...



Instrumentenbrett im Detail

(leider etwas klein, bei Bedarf kann ich noch ein größeres Foto machen)

Die Auswurfstellen sind trotz der Größe des Bildes erkennbar :!!

(leider etwas klein, bei Bedarf kann ich noch ein größeres Foto machen)

Bauanleitung

...


Markierungen und eine der beiden darstellbaren Versionen


Die Decals, sehr sauber und versatzfrei gedruckt :ok:






Fazit: Ich finde den Bausatz auf den ersten Blick echt gut. Es gibt so gut wie keine Fischhäute und Auswurfstellen, bis auf das gezeigte Bild... :!! Diesen Bausatz werd ich mal nicht OOB bauen, sondern den EDUARD Ätzteilsatz Nummer 48180 verbauen, auch wenn dieser für das Modell von Italeri gedacht ist :pfeif: Alles in allem ein schöner Bausatz, der auch meiner Ansicht nach (auch schon des Maßstabes wegen) für den Anfänger geeignet ist, aus dem sich sicherlich einiges machen lässt, mal sehen was ich daraus zaubere ;)

Zum Baubericht: zum Baubericht...

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Pull Pitch, Life is short!

Werbung