Sie sind nicht angemeldet.

Model International: Le Zebre Model A 1909

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 877

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Januar 2011, 20:06

Le Zebre Model A 1909

Bausatzvorstellung: Le Zebre 1909



Hersteller: Model International
Modell: Le Zebre Model A 1909
Modellnr.: 111003
Masstab: 1:86
Teile: 15 + 2 Metallachsen + 1 Klarsichtteil
Spritzlinge: keine
Preis: bis 25 EUR
Herstellungsjahr:
Verfügbarkeit: sehr selten, Auktionshäuser
Besonderheiten: Metallachsen, Klarsichtteil für die Frontscheibe, 2 Modelle können pro Packung gebaut werden


Abgebildet ist hier die gelbe Variante, für das zweite Modell ist eine rote Karosse vorgesehen.

Bauanleitung:



Fazit:

Ein wunderschöner Oldtimer für die H0 Anlage.

Der hier vorgestellte Bausatz ist von Model International aus Deutschland. Auf der Unterseite des Fahrzeugs ist Made in Spain geprägt.
Was daher kommt das die Urform von Anguplas aus Spanien kommt. Hier war allerdings das Fahrgestell in Weißmetall gegossen.
Nach dem Aus von Anguplas übernahm EKO Spain die Produktion und den Vertrieb.
Nach denen produzierte die Firmal Model International aus Walldorf / Deutschland, weiterhin sind diese Modelle auch unter der Bezeichung Alt Berlin herausgebracht worden.
Insgesamt sind hier über 100 Modelle erschienen, ich habe noch das Model T von Ford 1916 und den Citroen Model B von 1912.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

2

Montag, 10. Januar 2011, 23:42

Hallo Marek

Schöne Autos. Auch wenn sie sehr klein sind und irgendwie an Ü-Eier erinnern. Mit etwas Fleis, Gedult und einer guten Lupe kann man bestimmt noch ein paar Details rausholen. Bin mal auf deinen Baubericht gespannt.

Gruss Holger
Es ist demütigend für die menschliche Vernunft , dass sie in ihrem reinen Gebrauch nichts ausrichtet, und sogar noch einer Disziplin bedarf, um ihre Ausschweifungen zu bändigen, und die Blendwerke, die ihr daherkommen, zu verhüten.

Immanuel Kant

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 877

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Januar 2011, 07:13

... Schöne Autos. Auch wenn sie sehr klein sind und irgendwie an Ü-Eier erinnern...


moin,

das wäre ein guter Vorschlag, sollte man mal Ferrero unterbreiten.
Und da es von diesen schönen Fahrzeugen soooo viele gibt, müßten diese auch nicht nur in jedem 7. Ei sein. :lol:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:87, Le Zebre, Oldtimer, PKW

Werbung