Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 22:29

Luftschraube von Leonardo da Vinci

Bausatzvorstellung: Luftschraube





Modell: Luftschraube von Leonardo da Vinci
Hersteller: Revell
Modellnr.: 00500
Masstab: 1:48
Teile: 40
Spritzlinge:
Preis: 30 €
Herstellungsjahr: 2010
Verfügbarkeit: seit November 2010
Besonderheiten: Es handelt sich um ein Holzmodell mit Bewegungsfunktion. Die Holzteile sind lasergeschnittenes Sperrholz und teilweise sehr filigran. Sollte doch einmal etwas zerbrechen, dann kann man mit beigefügten Schablonen in Originalgröße ein Ersatzteil herstellen. Ob natürlich dann auch eine Lasersäge zur Verfügung steht, wage ich zu bezweifeln. Nun ja, warum sollte die alte Laubsäge schon ausgedient haben. :abhau: :abhau:



























Fazit: Ich begrüße es, dass sich Revell entschlossen hat, sechs Erfindungen von Leonardo da Vinci als Modell herauszubringen. Die Preise für die Modelle ( zwischen 25 und 50 Euro ) halte ich jedoch für reines Raubrittertum.
Das im Bausatz mitgelieferte Informationsmaterial ist sehr umfangreich und wirkt authentisch.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Beiträge: 10

Realname: Franz Wieser

Wohnort: St Valentin (Österreich)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2011, 15:13

seit einigen Wochen entstand es auch in meiner Werkstatt diese Modell,
und auch die Flugmaschine und den Drehkran, die Automatsiche Säge wartet noch auf bauen
auch 2 Modelle von Academy (Automobil fährts bereits) und 4 Modelle Karton von Grand Angle habe ich bereits

mein Fazit:
sehr interessant diese Revell Modelle zu bauen, lehrreich, und detailgetreu.
manchmal muss man gut überlegen, was man zusammenklebt und wo was hinkommt.
aber es lohnt sich, Bauzeit waren geschätzt ca 3-4 Stunden. (vielleicht mit Kaffeepausen dazwischen)
Super ist auch die Informationsbroschüre, Auszug aus dem Codex. und der Schnittplan (eventuell um es selbst auszuschneiden)
ich dachte auch zuerst das es gefährlich ist wenn etwas bricht, aber bei mir brach nichts.
für die Ausstattung und für diese Modelle (Holz und Bewegungen) inkl Infomaterial denke ich das der Preis passt.

gruss Franz Wieser

Barmagi

Administrator

Beiträge: 2 080

Realname: Michael Döring

Wohnort: Essen / NRW

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. November 2013, 13:03

Leonardo da Vinci - Luftschraube

Bausatzvorstellung: Leonardo da Vinci - Flugmaschine





Modell: Luftschraube
Hersteller: Revell
Modellnr.: 00500
Masstab: -
Teile: ca.39
Spritzlinge: Laserschnitt Holzteile
Preis: -
Herstellungsjahr: 2012
Verfügbarkeit: -
Besonderheiten: Stoffdruck von da Vinci's Originalzeichnung, Stoffteile, Garn, Holzkleber






Viele der kleinen Bauteile sind mehrfach vorhanden.




Bespannung aus Stoff.


Standardbild - Holzleim und Schmirgelpapier.


Ein gelasertes Holzschildchen gehört immer zum Bausatz.


Ein kleines Heft das mehrsprachig über die jeweilige Erfindung informiert.


Der Stoffdruck von da Vinci's Originalzeichnung.



Fazit: Das optische Erscheinungsbild dieser Bausätze ist ein ganz tolles, die fertigen Modelle sehen einfach immer Schön aus.
Meiner Meinung nach liegt das am natürlichen Werkstoff Holz und den ungefärbten Stoffen.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

Werbung