Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Babbsack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 462

Realname: Andy

Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:48

Dragon-Fire Trike von Revell

Hallo nochmal.:wink:

Hier zeig ich euch mein Revell Dragon-Fire Trike in 1/8. Im großen und ganzen ließ das Trike sich gut bauen. Was die Verkabelungen betrifft, habe ich genau die Längen aus der Anleitung übernommen. Nur bei der Montage mußte ich feststellen, das die Leitungen teilweise doch zu kurz waren und ich bei der Anbringung etwas tricksen mußte. Etwas tückisch ist auch die Montage der Drachen-Karosserie, da diese um die Vorderradgabel montiert werden muß, also direkt am Modell. Hierbei hätte ich einige Teile fast wieder zerlegt.:motz:

Aber ich denke es ist mir trotzdem ganz gut gelungen.:)





















Dann bin ich mal gespannt!;)
Viele Grüße, der Babbsack!


keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Juni 2006, 23:21

moin,
sehr schön :ok: vor allem die Farbe, endlich mal was anderes,
habe auf Ausstellungen bislang nur grüne Drachen gesehen aber so in Schwarz kommt das ganze recht gut rüber.
Der Glanz ist, naja Geschmackssache aber für ein Showbike akzeptabel.
ich will mehr von solchen Modellen :will: ;) :)

3

Mittwoch, 5. Juli 2006, 19:31

Hallo Andy!!!

Schickes Teil.Würde ich auch mal gerne ein paar runden mit fahren :) :)

Sehr schönes Modell was du hier zeigst :respekt: :respekt: :respekt:

4

Mittwoch, 5. Juli 2006, 19:49

Es gibt echt Revell Anleitungen wo die Leitungen zu kurz sind ??? Ich bin überrascht :D

Aber n geiles Modell, ich stand auch schomal davor und wusste nich ob ich das jetzt kaufe und baue ;)
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

5

Mittwoch, 5. Juli 2006, 20:00

Zitat

Original von hobbybastler
Es gibt echt Revell Anleitungen wo die Leitungen zu kurz sind ??? Ich bin überrascht :D


jaja irren ist menschlich für die totale verwirrung braucht man einen revellbausatz :abhau: :abhau: :abhau:

  • »Babbsack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 462

Realname: Andy

Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Juli 2006, 20:44

Hi zusammen. :wink: :wink:
Tja. Ich hab auch nich schlecht geguckt. Hab die Schläuche dann so gut es ging in Position gebastelt. Hat, denk ich mal ganz gut geklappt. :)

Aber beim zweiten weiß ich ja bescheid, hab das Teil nämlich nochmal hier liegen.
Vielleicht hat ja schon mal jemand nen Farbvorschlag.:nixweis:
Viele Grüße, der Babbsack!


7

Mittwoch, 5. Juli 2006, 22:08

Grüner drache is Klut und muss sein :ok:

frage am rande: wie kommstn zu 2 von denen ?
Derzeit im Bau : Revell: Apollo: Astronaut on the Moon 1:8, Kabuki: Alice in Wonderland 75mm :ahoi:

  • »Babbsack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 462

Realname: Andy

Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Juli 2006, 22:23

Hi.

Zitat

Grüner drache is Klut und muss sein
Ja schon. Aber mir hat das Grün nicht so gefallen.:(:( Und außerdem isses ja eh ein Show-Trike.Das Ding hab ich mir zweimal geholt, weil man sonst keine Trikes mehr auf dem Markt bekommt.Ich find zumindest keine mehr. Und vielleicht hab ich ja irgendwann auch mal Lust zum "Customizing". Man weiß ja nie, auf was für Ideen man kommt.
Viele Grüße, der Babbsack!


9

Sonntag, 15. Oktober 2006, 14:42

Hey Andy,

dieses Teil hatte ich in meinen modellbauerischen Anfängen auch schon mal gebaut. Das Ding wurde doch von Revell wiederaufgelegt vor ner Zeit wenn ich mich nicht irre.

Also wenn, dann hatte ich einen aus der ersten Serie und da war das Problem mit den zu kurzen Schläuchen auch schon.

Wie wäre es bei deinem Zweiten mit einer Lackierung als richtigen Drachen, also so richtig mit Schuppendesign und so von wegen Hautschattierungen usw.?
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

10

Sonntag, 15. Oktober 2006, 14:44

Mir gefällt das Trike gut will auch eins haben sind aber leider schwer zu kriegen!!
Gruss Stefan



Wer Schreibfehler findet darf sie behalten!!!!!!!!!!!!!!!!!

keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Oktober 2006, 13:15

Zitat

Original von Stefan252
Mir gefällt das Trike gut will auch eins haben sind aber leider schwer zu kriegen!!


moin stefan,
ich hab noch einen Bausatz ungeöffnet hier liegen. Bei Interesse einfach PN an mich ;)

  • »Babbsack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 462

Realname: Andy

Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Oktober 2006, 14:41

Hi Ingo.
Na da bin ich aber froh, daß ich nicht als einziger das Problem mit Schläuchen hatte;)
Was die Lackierung betrifft, werde ich deine Idee auf jeden Fall im Hinterstübchen behalten.

Hi Stefan252
Erstmal danke. Ich hab zwar auch noch eins hier liegen, aber gerade weil es schwer zu bekommen ist und ich es in geraumer Zeit evtl. nochmal bauen will, kann ich mich nicht davon trennen :(
Viele Grüße, der Babbsack!


13

Sonntag, 8. Juni 2008, 18:29

RE: Dragon-Fire Trike von Revell

Zitat

Original von Babbsack

Was die Verkabelungen betrifft, habe ich genau die Längen aus der Anleitung übernommen. Nur bei der Montage mußte ich feststellen, das die Leitungen teilweise doch zu kurz waren und ich bei der Anbringung etwas tricksen mußte.


da geb ich dir recht. hab das gute stück vor ca. 2 jahren auch gebaut und will es demnäst zum teil auseinander nehmen, da die lackierung neu gemacht werden muss. andy hast du vieleicht noch den Bauplan vom dragon-fire trike
Im Bau: EC 135 VIP

restaurierung: Dragon-fire Trike

14

Sonntag, 22. Juni 2008, 18:50

Hallo Andy

bin hier grad über diesen Hobel gestolpert,weil der sebastian ja auch einen baut.
:ok:Sieht in Schwarz total genial aus,klasse!!!

Warum hab ich den in "echt"noch nicht gesehen?......

:DSowas könnte mich glatt reizen zu bauen

Uwe
Rettet den deutschen Wald,esst mehr Biber!
http://www.streichholzbastler.eu/

keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:42

Zitat

Original von Matchstik
... :DSowas könnte mich glatt reizen zu bauen...


Aus Streichhölzern?????
na das würde mich auch reizen..... zum beobachten :D

  • »Babbsack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 462

Realname: Andy

Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Juni 2008, 22:24

Hi Uwe :wink:

Dann hast du in Wettringen letztes Jahr wohl nicht richtig hin geschaut ;) ;)
Hatte das gute Stück nämlich dabei :) Wäre auch fast ein Totalschaden geworden, weil ein Besucher das Trike fast vom Tisch gefegt hat. Zum Glück war "nur" die Front kaputt, die ich aber wieder reparieren konnte.

Was das bauen betrifft, was hält dich ab? :abhau:
Viele Grüße, der Babbsack!


17

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:28

Ja in schwarz sieht es sehr gut aus :ok:
mal was anderes :ok:
Ich glaub den habe ich auch noch im Keller,ich werde dan an die Schläuche dann Denken ;)
Habe schon mal eins gebaut von Revell das hat nur einen anderen Aufbau gehabt,müßte erst den Keller durchforsten um zu schauen was es war :roll:
1:87-1:1
Geht nicht,gibt es nicht. ;)

Verwendete Tags

1:8, Dragon, Motorrad, Revell, Trike

Werbung