Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. September 2010, 19:00

Famo 1/16 SD.KFZ:9 Zugmaschine/Plane offen aus Resin

Hallo,

heute möchte ich Euch die Zugmaschine im Masstab 1/16 aus Resin vorstellen.Kein leichtes Unterfangen,aber machbar.Bestimmt würden viele an diesem exklusiven Fahrzeugeiniges anders machen,aber ich bin zu frieden so wie es ist.

So will ich Euch nicht länger langweilen,und Euch auf die Bilder loslassen...viel Spaß..euere Manu... :wink:

Hier gehts zum Baubericht:

Im Bau: SD.KFZ.9 Famo 18 Tonner aus Resin Halbketten Zugmaschine























Bitte beim Einstellen ein wenig auf die Formatierung achten.
Wer Rechtschreibfehler findet,darf Sie behalten,oder im Fundbüro abgeben........

2

Donnerstag, 9. September 2010, 21:11

Jau,
endlich mal ein Modell, das man nicht erst in der Vitrine suchen muß! Sieht genial groß aus.
Du hast Recht, ich würde ein paar Sachen anders machen. Einige Details ergänzen würde ich auf jeden Fall, z.B. Scheibenwischer, Werkzeugbefestigungen ringsum und alles, was halt draußen dran gehört. Das ist der "Kleine" einfach wert.
Aber soweit sieht er schon gut und wuchtig aus!
Viele Grüße, Frank
,,Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.” :ok:
(Theodor Körner, 1791 - 1813)

3

Donnerstag, 9. September 2010, 21:28

Hallo Frank,

ich muss zugeben,ich habe die Wischer sowie die vordere selbstgemachte Kupplung vergessen.Allerdings habe ich bewusst das Modell nicht zu sehr zuhängen wollen.In einem längerem Zeitraum habe ich sehr viele Bilder gesammelt und ausgewertet in dem der Famo solo ohne zuhängen zu sehen ist.Hier mal ein kleiner Auszug der Bilder.

So glaube ich dass die Fahrzeuge auf meinen Bilder doch sehr Nahe kommen.Ich sammle grundsätzlich erstmal sehr viel Hintergrundsmaterial bevor ich ein Modell anfange zu baue.













Viel Spaß beim schauen.

LG Manu
Wer Rechtschreibfehler findet,darf Sie behalten,oder im Fundbüro abgeben........

4

Freitag, 10. September 2010, 14:47

Hallo Manu
Dein Famo ist echt toll geworden, hatt bestimmt eine beachtliche Größe ( Wie groß ist er eigentlich?? )
Sonst kann ich nur sagen tolle Arbeit, besonders gefällt mir das dein Fahrzeug nicht mit Werkzeug voll gepackt ist,
so kommt das Fahrzeug viel besser zur geltung.

Gruß Markus

5

Freitag, 10. September 2010, 18:33

Ich finde es ist auch wieder ein schönes Fahrzeug. Tolle Vorbilder hast du auch raus gesucht. Das mache ich bei fast allen meinen auch Modellen so. Und man sollte auch immer ein bisschen was pübers Original wissen.

Das Fahrzeug sollte generell so belassen wie es ist denn du sagst ja das es dir so gefällt . Ich meinerseits die würde einzigst noch die Plane etwas trockenmalen :idee: um die gut gelungene Struktur noch etwas mehr hervorzuheben .


Doch was ist an derMotorabdeckungauf der linken Seite passiert? Sieht wie ein Washingtest aus oder soll das so sein?

Ansonsten hast du auch tolle Figuren :ok: und der Tiger 8o ist doch bestimmt so ein Ferngesteuerter 8o oder irre ich mich? Hast du den auch schon mal Vorgestellt den so einen würd ich mir am liebsten auch mal zulegen. :)

MfG Ludwig

Snakeman

Schüler

Beiträge: 14

Realname: Stefan

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. April 2011, 16:24

Ein Hammer Gerät!

Hallo Manu!

Holla die Waldfee, dein Famo schaut wirklich super aus - so ein Gerät würde mich auch noch sehr reizen. Auf der Intermodellbau wird man solch einenen Famo als RC-Modell in 1:16 sehen können - bin schon ganz gespannt darauf.

Auf jeden Fall super gemacht - klasse.

Ps. In deinem Baubericht hattest du geschrieben, dass der Bausatz von Juwe Modell wäre - diesen Anbieter kenne ich nicht, hast du vielelciht einen Link für mich ?
Ich kenne nur das Resinmodell von C. Juckenburg!
Viele Grüße
Stefan
:wink:

StuG Arni

Foren-Profi

Beiträge: 713

Realname: Arndt

Wohnort: Somewhere in the Galaxy

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. April 2011, 18:14

Hallo Stefan,

ist wohl nur ein kleiner tippfehler, soll bestimmt Juwa Modell heißen. Diese Modelle werden über den Store Juckenburg vertrieben. ich bin ein Link !!!

Werbung