Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 26. Januar 2011, 18:24

Ein-fach-pan-tas-tisch!!!

Ganz große Kunst!!!

Liebe Grüße, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

62

Mittwoch, 26. Januar 2011, 18:26

was ist den "pan-tastisch" daniel??? :D :D
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

63

Sonntag, 30. Januar 2011, 08:59

Wow, sieht die Flying Dutchman klasse aus :thumbup:
Gruß Christian

in der Werft: im Moment nichts


"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

64

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:02

@Stefan

- das war der Brainfuse ob dieser obergeilen Arbeit :-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

65

Freitag, 18. Februar 2011, 22:47

Mal zwischendurch zwei neue Bilder, hab in der vergangenen Woche mal die Bettlaken mißbraucht.

So zerfetzt schaut das schon richtig gut aus.




Beiträge: 358

Realname: Torsten

Wohnort: Strausberg/Brandenburg

  • Nachricht senden

66

Freitag, 18. Februar 2011, 22:57

Absolut GEIL.... :respekt: :dafür: ...Gefällt mir wirklich sehr gut...

LG eX :ahoi:
Die Zeit ist eine gute Lehrmeisterin. Schade nur, dass sie alle ihre Lehrlinge umbringt.

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

67

Samstag, 19. Februar 2011, 06:08

Hi

HAmmer!! :respekt:
Mich irritieren ein wenig die roten Geschützrohre.
Kannst du die denn wieder zecks lackierung ausbauen?

Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

68

Samstag, 19. Februar 2011, 08:35

Hallo Andre :wink:

Der Wahnsinn, :ok: :ok: :ok:

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

69

Samstag, 19. Februar 2011, 09:58

Die Geschütze waren nur gesteckt und bekommen demnächst ihren richtigen Farbton.
Zwischendurch hab ich mir mal überlegt, wie ich die Decksbeleuchtung realisiere. Hab auch gleich eine Lösung gefunden: LED-Teelichter/Grablichter. Die Dinger sollen ja wie Kerzen flackern, also hab ich erstmal eine ausreichende Menge in der Bucht geordert, wenn die da sind, erzähl ich euch wie es weiter geht.
Weis jemand, wo es kleine Petroleumlampen giebt?

70

Samstag, 19. Februar 2011, 10:19

Absolut genial :thumbsup: die Idee mit den Segeln :respekt: :dafür:

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

72

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:30

Bei dem Bau bleibt mir immer wieder die Spucke weg. Sehr, sehr großes Kino...

73

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:56

Meinen vollen :respekt: :dafür: deine Dutchman ist einfach nur krass. Die Segel sehen super aus.

Weiter so.

Gruß
Stefan

Beiträge: 199

Realname: Matthias/Matze

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 1. März 2011, 17:59

Zwischendurch hab ich mir mal überlegt, wie ich die Decksbeleuchtung realisiere. Hab auch gleich eine Lösung gefunden: LED-Teelichter/Grablichter. Die Dinger sollen ja wie Kerzen flackern, also hab ich erstmal eine ausreichende Menge in der Bucht geordert, wenn die da sind, erzähl ich euch wie es weiter geht.
Weis jemand, wo es kleine Petroleumlampen giebt?
Als mir meine "Schwiegereltern" so ein Ding zu Weihnachten in die Hand drückten, weil sie nicht wussten wohin mit diesem "Wunderwerk der Technik", dachte ich erst, was das für ein Unfug ist und wer nur auf die Idee kommt so was zu erfinden, bis ich dann auf die Idee kam die für meine Black Pearl zu nutzen, da ich die Galerie ohnehin beleuchten wollte. Ich habe mir nach langer Suche auch so ein paar Dinger ergattern können und denke die haben echt Potential.
Meine hier haben eine klare LED, die aber orange leuchtet.
Ich weiß ja nicht wie groß die Laternen bei Dir sein müssen, aber ich dachte mir, dass bei kleineren Laternen, wie sie auch der krakengesichtige Davy Jones in seine Schere halten könnte, man diese aus der Diode selbst herausschleifen und noch etwas bemalen könnte.
Ich kam bis dato noch nicht dazu dies auszuprobieren, sagt mir also, wenn ich falsch liege.

Gruß, Matze

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 9. März 2011, 19:25

Hallo Cpt Jones

Ich hab da mal eine Frage
Du erwähnst öffters Holzmasse osder Holzkitt
Mich würde interessieren wo man so was bekommt, wo man es bekommt, ob es verschiedene Farben gibt, wie es zu handhaben ist,....etc.
Da ich in Zukunft nur noch Holzschiffe bauen will ist es für mich relevant alles über Materialien zu wissen.
Ja, na gut, ich geb zu......ich muss auch was an der Fly reparieren :(

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

76

Sonntag, 13. März 2011, 13:34

Die erwähnte Holzspachtelmasse oder Holzkitt giebt es in jedem Baumarkt und manchmal auch im Discounter. die Farben variieren je nach Hersteller von Natur,Weiß, Teak,Neutral grau usw.
Man kann die Masse aber auch selbst herstellen, einfach Sägemehl mit verdünntem Weißleim vermischen, einen gewünschten Farbton dazugeben und fertig. Die Viskosität der Masse läßt sich mit etwas Wasser regulieren, verlängert aber auch die Trockenzeit.
Mein Baumarkt führt zB. diese Marke: http://www.molto.de/produkte/anwendungsb…_holz_alle.html
Ich verwende den Fein- und den Reparaturspachtel. Der Reparaturspachtel eignet sich gut zum herstellen von Figuren.

77

Sonntag, 13. März 2011, 14:26

Hallo

Das Modell sieht hammer aus :respekt: :respekt: :respekt: :dafür: .

Gruß Domink

78

Freitag, 25. März 2011, 00:45

Flying Dutchman Baubericht

Hallo zusammen,

die Flying dutchman ist wirklich super geworden. Respekt :thumbsup:
Meine Flying Ducthman hat heute die Wassertaufe in der Badewanne gut überstanden.
Bilder Folgen

79

Montag, 4. April 2011, 15:43

Wow, bist ja richtig fix. ist das eigentlich das Waschbecken oder die Wanne :D :D :D ? Nee Spaß bei seite, alle Achtung.
Nach dem Bild kam ich auf die Idee auch meine Dutchman mal naß zumachen, wird ja auch langsam zeit wegen der Trimmung bis Wasserlinie, mögliche Zuladung usw.
Das kam dabei raus:









Nach Zuladung von 4 Bleiakkus plus Kielschwert waren es dann 15 kg Ballast !!! Trotz der hohen Zuladung ist das Schiff noch ziemlich kopflastig, da muß wohl noch mehr Blei an den Kiel. Danach mußte ich aber auch noch einen Wassereinbruch in der hinteren Sektion an einem der Auslassrohre feststellen. :bang: :bang: Muß halt nochmal etwas Harz rein.
Der Antrieb wurde bei der Gelegenheit auch gleich getestet und ist wie gewünscht kraftvoll und flüsterleise.
Natürlich hab ich auch noch etwas an der Optik gearbeitet und einige Verzierungen angebracht:













Diese Grau-Braun-Grün-Mischung erinnert jetzt etwas an Tarnfarbe der BW.
Auch an der Elektronik habe ich was gemacht. Die hinteren Fenster und Hecklaternen wurden mit Flacker-LED´s ausgerüstet (Ex-LED-Teelichter) und in der Bucht habe ich zwei Geschützsound/Blitzmodule erworben, die Teile sind sehr zu empfehlen.
Das war´s erstmal, weiter geht´s dann mit den restlichen Figuren an Heck, Algenbewuchs, Schlamm und dem Finish mit Mattklarlack.

80

Montag, 4. April 2011, 16:27

Das wundert mich dann schon:
Vor die Frage gestellt "Bugspriet oder Waschmaschine" hast du dich für die Waschmaschine entschieden???

Ne im Ernst, ich denke nur das WAHNSINN trifft es einigermaßen zufrieden stellend!!!

:-) :-) :-)

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

81

Montag, 4. April 2011, 18:10

... und ich hab das schiff für net recht viel länger als die victory von heller gehalten ...

ist ein wahninns ding :respekt:
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

82

Montag, 4. April 2011, 18:15

Da muss ich Stefan Recht geben :smilie: ich habe auch nicht gedacht das sie sooooo groß ist. Aber als ich sie jetzt in der Badewanne sah...bo e :sabber:

MfG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

83

Montag, 4. April 2011, 18:25

Hallo Andre

Was für ein Kasten, die ist ja Riesig 8o . Der absolute Wahn :ok: :ok: :ok:

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

84

Montag, 4. April 2011, 18:27

Nee Nee, ich hab schon vorher an Transportprobleme gedacht und den Bugspriet abnehmbar gemacht. Ich denke, ich werde auch noch die beiden vorderen Masten umklappbar machen. Hab das schonmal vorgehabt, aber beim bauen war ich dann wieder etwas zu schnell.

85

Montag, 4. April 2011, 18:38

Und ich hole mir den Dutchman von Zvezda in 1:100 :heul: Das könnte ja jetzt höchstens als Beiboot durchgehen :abhau:

MfG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

86

Montag, 4. April 2011, 19:20

irgendwann baust du dann hoffentlich ein schiff, dass dann im pool im keller reinpasst :D
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

87

Mittwoch, 6. April 2011, 23:12

Es giebt tatsächlich einen Holzbausatz der Black Pearl zu kaufen, hab ich bei EBÄH gefunden: :pc: http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vie…em=230600947838 :pc:

Für alle, die die Pläne brauchen muß ich mal die Links aktuallisieren, der Mellpapa ist auf einen neuen Server umgezogen. Die neuen Adressen sind : http://mellpapa.lolipop.jp/FD-draw.html und http://mellpapa.lolipop.jp/BPzumen-01~07.html

88

Samstag, 7. Mai 2011, 11:29

Es wird mal wieder Zeit, meine Fortschritte zu zeigen. Ich habs endlich geschafft, die Galerie fertig zustellen:

Die Figuren wurden aus einem Balsarohling herraus gefräst





Wegen fehlenden Bildmaterials könnten die kleinen Monster etwas von den Orginalen abweichen.





Auch die anderen Tierchen haben jetzt ihre Zähnchen bekommen

Nachdem die Schnitzereien beendet waren, versuchte ich mich nun im züchten von Grünzeug. Da die Natur zur zeit
nur ein begrenztes Angebot an Algen hat, sah ich mich mal in einen Zoofachgeschäft um und wurde auch fündig.
In der Aquaristikabteilung fand ich etwas Java- und Quellmoos, welches recht gut für meine Zwecke eignet.













Wie bei meiner Black Pearl hab ich auch bei der Dutchman den Hauptschalter gut versteckt.

Die "Begrünung" ist nun aus der einer Seite fertig, bleibt also nur noch die andere Seite, das Deck und Teile der Takelage.
Leider wird das Modell bis zur Premiere nicht ganz fertig, aber wer es trotzdem live sehen will, kann am 14. Mai ins Freibad in Schleiz (Thüringen) kommen.

89

Samstag, 7. Mai 2011, 11:39

Wahnsinn!!!

In ehrfürchtiger Verneigung,

Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

90

Samstag, 7. Mai 2011, 11:51

absolut genial . meinen allergrößten respekt für dein handwerkliches geschick .

die krönung wäre noch , wenn die Flying Dutchman tauchen könnte ! stellt euch mal vor wie das auf die "zuschauer" am see/teich wirken würde :) könnte man soetwas nicht mit dem statischen tauchsystem von Engel bewerkstelligen ? wäre wohl dann auch das einzige tauchfähige segelschiff auf diesen planeten :thumbsup:



gruss Christian

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung