Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. Mai 2010, 22:57

Wo krieg ich Blech her ???

Liebe Freunde der Landstraße
ich hoffe jemand kann mir bei meiner Suche helfen.
Ich suche Blech und zwar sehr dünnes gut biegsammes womit man Karosserieteile nachformen kann um an diesen Schäden und anderes darzustellen.
Nun gibt es Bestimmt irgendwo irgendwelche Fachbaumärkte und Spezialintenetanbieter aber ich suche eher eine einfachere Möglichkeit um an Dünnblech ranzukommen.


:idee: Ich habe es bereits mit einer Senftube probiert und so habe ich
ein 18x12cm großes Stück Blech herausgekriegt(mit kleinen Beulen leider :bang: ) aber auch für nur 49 Cent :D.
Gibt es da noch andere bessere Möglichkeiten? Mit den Senftuben ist nähmlich keine Lösung auf die Dauer denn soviel Senf brauch ich nicht. :(

Würde mich über Fachmännische Antworten freuen.
Ludwig

Beiträge: 641

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Mai 2010, 23:09

RE: Wo krieg ich Blech her ???

hallo ludwig!

schau mal hier. vielleicht wäre das was für dich.

http://cgi.ebay.de/Messing-Blech-Ms-Blec…=item335c794454

wieso brauchst du nicht viel senf? die grillsaison hat doch gerade erst begonnen! :ok:

gruß wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

3

Sonntag, 2. Mai 2010, 23:32

So ein Blech suche ich zwar aber ich wollte nicht unbedingt was bestellen da ich eben erst mal wissen wollte ob man in normalen Läden ewas Ähnliches bekommt was dem entsprechen könnte.

Erstmal Danke für den Hinweis und ich hoffe weiterhin auf Hilfe.
(für die Grillsaison ist zwar Senf immer gut aber es so viel könnten wir dann nun auch nicht Grillen :lol: )

Beiträge: 641

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Mai 2010, 23:39

ich denke, daß du in nem normalen baumarkt auch was bekommst. muss ja nicht direkt ein blech sein. gibt sicher auch das ein oder andere was du zweckentfremden könntest. einfach mal schauen und stöbern! :ok:

gruß wanja :wink:

da hab ich jetzt direkt appetit auf was gegrilltes
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Beiträge: 1 126

Realname: Axel

Wohnort: Oberhausen Rhld.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Mai 2010, 23:39

Hallo Ludwig,

wie wärs denn mit dem Chinamann ums Eck? Der hat doch bestimmt sowas hier: GUCKST DU :ok:

Gruß :wink:
Axel

PS: Suche geht auch beim Türken, Griechen, Italiener.......ich krieg Hunger :!!
Man kann nicht alles haben, wo sollte man auch hin damit?? :nixweis:

Beiträge: 641

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Mai 2010, 23:45

hi axel!

ja da hast absolut recht. und wenn man mal freundlich fragt kriegt man bestimmt ein paar von den dingern umsonst! bei meinem bin ich mir da absolut sicher. bin ja stammkunde.

gruß wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

7

Sonntag, 2. Mai 2010, 23:48

Danach werd ich ubedingt mal ausschau halten an soetwas in die Richtung habe ich auch schon gedacht. :idee:

Also muss ich mal wieder etwas essen gehen oder beim nächsten Imbiss drei Aluminiumtabletts zum Mitnehmen bestellen :)
Danke tolle Idee

keramh

Moderator

Beiträge: 10 839

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Mai 2010, 21:05

moin,

diese Asietten sind es auch in denen Schlemmer Fisch Filet angeboten wird.
Ich nehm den gefrorenen Fisch gleich raus und bereite ihn separat zu, so bleibt die Aluschale sauber.

Beiträge: 880

Realname: Nico Schmidt

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Mai 2010, 22:26

Hallo,

Versuchs mal mit dem Schlemmerfilet, da ist auch immer eine ALU-Schale drum. Falls der Imbiss nicht´s herausrückt.

Nico

Dioramix

unregistriert

10

Montag, 3. Mai 2010, 23:17

Ich benutze mein Bleiblech (0,5mm), Beißblei, Johnny-Walker-Halsblech, Take-away-Aluminium und das Alu von Pharma-Packungen.

11

Dienstag, 4. Mai 2010, 15:38

Danke für eure Tipps
ich halte jetzt immer im Supermart die Augen nach allem Möglichem offen. Beim Fisch (was Modellbau nicht alles mit Essen zu tun haben kann :cracy: ) war ich aber noch gar nicht-werd ich beim nächsten mal unbedingt nachholen.
Im Baumarkt habe natürlich schon öfter nachgesehen und bin dabei natürlich auf Alugrillbleche(die dummerweise an der Unterseite geriffelt und gelocht sind :bang: sind halt nicht hauptsächlich für Modellbau hergestellt ;) ) und auch auf Kuchenformen gestoßen die aber wieder ein bisschen zu dick waren.

Ich werd Ausschau :ahoi: halten hab ja wieder ein paar neue Ansatzpunkte.

Hier habe ich noch mal ein Bild was ich bis jetzt getestet habe
Die Senftube und auch habe ich gerade im Keller eine rolle Zinnblech glaube ich, gefunden(passt sich aber nicht so gut an Formen ann)

hab es bis jetzt noch nicht so schön hingekriegt

Ludwig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sturer Emil« (11. Mai 2010, 17:10)


keramh

Moderator

Beiträge: 10 839

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Mai 2010, 21:17

moin,

habe mir heute bei Mac Geiz Servier-Platten aus Alu gekauft, ist stärkeres Material als diese Schlemmer Filet Asietten.
Sind 2 Stück drinn, ca 40x30 cm groß und kosten 1 EURO. Der Vorteil ist, sie sind wunderbar glatt.

13

Mittwoch, 12. Mai 2010, 11:13

Moin Marek,

Zitat

Original von keramhbei Mac Geiz Servier-Platten aus Alu gekauft


:nixweis: :nixweis: :nixweis:

McGeiz? Servierpalletten?
Könntest Du das nochmal so schreiben, dass ein alter Mann tief im Emsland es versteht?
Bütte Bütte!

Michael ;)
"Haben Sie keine Angst vor Büchern - ungelesen sind sie harmlos!"


Modellbau-Freunde-Lingen

14

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:46

McGeiz ist ne Billigladenkette,die allerlei Krams und Kruschel hat. Da kann man auch gut Nagelfeilen-Sets zum polieren für etwa 1/2 des Drogeriepreises kaufen.
Und Servierplatten sollte halbwegs selbsterklärend sein? ;)
Being kind to the cruel results in cruelty to the kind.

Im Bau:
1/48: Eduard Yak-3 Weekend
1/48: Stug III Tamiya
1/72: Zvezda T-34 "Snap-Together" Kit

15

Mittwoch, 12. Mai 2010, 17:58

Die sogennanten 1€ Läden sind eigentlich in ganz Deutschland bekannt haben nur überall einen anderen Namen. Aber es stimmt schon das man zwischen den ganzen, teilweise 1€ Krams schon so einiges brauchbares finden kann.

@keramh: Danke das hatte ich gesucht. Nach solchen Aluplatten habe ich schon oft ausschau gehalten bis jetzt aber noch nirgends entdeckt.
Glücklicherweise gibts in meiner Stadt einen Mc Geiz.
Da werd ich mich auch mal mit ein paar Euronen auf den Weg machen.

Ludwig

16

Mittwoch, 12. Mai 2010, 22:19

Danke ihr Lieben!
Wieder was gelernt: MäcGEiz kannte ich bislang nicht...und im Emsland gibt es sogar eine Filiale!
Ooooh!

Michael
"Haben Sie keine Angst vor Büchern - ungelesen sind sie harmlos!"


Modellbau-Freunde-Lingen

17

Freitag, 14. Mai 2010, 13:51

Heute war ich mal kurz im Mc Geiz und es lohnt sich eigentlich immer.
Die Servierplatten für 1€ wie Keramh sie beschrieben hat habe ich glaube ich gefunden und noch einige andere Kleinigkeiten.
Wie z.B Elsterglanz für 55 Cent und 150 ml Farbspray für 2€ (vielleicht gut für Kleinigkeiten geeignet )


Ludwig

keramh

Moderator

Beiträge: 10 839

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Mai 2010, 21:31

moin,

genau diese sind es, schöner glatter und stabiler Boden

Beiträge: 880

Realname: Nico Schmidt

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Mai 2010, 22:33

Hallo,

na dann zeig mal deine Versuche mit den Platten. Bin auf Bilder gespannt.

Wusste garnicht das es Elsterglanz wieder gibt.

Nico

20

Freitag, 14. Mai 2010, 22:54

Hallo zusammen,
was ist Elsterglanz :nixweis:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 880

Realname: Nico Schmidt

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. Mai 2010, 22:57

Hallo,

@Rudi

Elsterglanz ist eine Polierpaste die man zum Chrom-/Metallteile polieren nimmt, bei Lack weiß ich nicht. Müsste aber den gleichen Effekt geben.

Nico

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schiebmatz« (14. Mai 2010, 22:57)


22

Samstag, 15. Mai 2010, 09:55

Hallo

@schiebmatz: Ich glaube Elsterglanz gibt es nicht wieder, sondern immer noch. Irggendwo hatte ich noch eine alte Tube aus DDR Zeiten gefunden doch habe ich mir mal eine neue gekauf kostet ja kaum was.

Am besten ist sie natürlich für Metallteile geeignet da es eine leicht gröbkörnige Paste ist aber für Chromteile aus Plastik würd ich sie auf keinen Fall nehmen. Zum Lack polieren geht sie aber hat eher die Wirkung wie den Trick mit der Zahnpasta ( als Schleifpaste um Lackoberflächen zu Glätten).
Zum polieren nehme ich aber meistens Autolpolieturen.

Jetzt aber wieder zum Blech:
bin leider noch nocht dazu gekommen es auszuprobieren werd ich aber heute noch versuchen und vielleicht ein Bild zeigen.

Bis dahin

Danke für euer Interesse

Ludwig

23

Samstag, 15. Mai 2010, 20:51

dritter Versuch

Hier jetzt nochmal ein dritter Versuch mit den Aluplatten.
Ist bis jetz auch das beste Material von den getesteten. So sauber hab ich es zwar immer noch nicht hingekriegt aber es soll ja sowieso ein kleiner Schaden dran simuliert werden wie der++HIER++ (bisschen runterscrollen) .
Wie ich genau das Blech an dem Plastik festkriege weiß ich noch nicht :idee:, vielleicht mit Spachelmasse, auf dem Fotos ist es nur mit Klebeband fixiert richtig angepasst wird es noch ein bisschen.



Ludwig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sturer Emil« (15. Mai 2010, 20:53)


24

Samstag, 15. Mai 2010, 22:05

Hallo Ludwig :wink:

Schaue hier schon ein weilchen zu und muß jetzt sagen, das ich auf jeden Fall drann bleibe. Sieht vielversprechend aus, weiter so.

Gruß Marcus
MfG Marcus



:lol: Bin einer von denen Leute die wenig bis nichts Bauen, aber was zum Schauen brauchen. :lol:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25

Dienstag, 13. Juli 2010, 23:43

Ich benutze gerne das Blech von Getränkedosen wie z.B. die mit dem roten Bullen. Kann aber je nach Blechbedarf ein wenig zu viel Energy sein :tanz: .

26

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:35

Ich hätte auch noch einen Tipp, versucht´s mal mit Kupferfolie. Das Zeug ist sehr dünn, läßt sich gut stauchen, zerknittern und natürlich auch löten. Hier mal ein Beispiel.: http://cgi.ebay.de/Kupferfolie-Kupferble…=item4149dfdffc
Die Folie giebt´s auch in anderen Stärken, einfach ´n bissel suchen. :ok:

Verwendete Tags

Scratch

Werbung