Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 624

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. April 2010, 21:57

Marmon mit Livestock Trailer

Hallo zusammen!

Jan hat seinen hier, ich hab einen da - wir fahren für den gleichen Zweck und konkurieren nicht. Ein Team, das sich die Schweinearbeit teilt :ok:

Ich habe den Truck inklusive Vitrine erstanden und gestern an die Luft gesetzt, um ihn ordentlich zu fotografieren. Da sind mir auch gleich der Boden und Achsen stehen geblieben, so heißt es - Kleben :bang:

Die Zugmaschine ist ein Marmon Conventional von 1986, Revell 1:25. Soll ein limitiertes Modell sein? :nixweis: Wie aus der Box gebaut, original lackiert und mit den original Decals aus dem Bausatz versehen.

Der Auflieger, der Livestock Trailer, ist in Chromsilber lackiert und ebenso ooB gebaut.

Hier isser:

























Mir ist gegenüber Jans aufgefallen, das bei meinem das Anhängemaul samt Platte fehlt und das der Truck schöne Macken im Chrom hat...

Feuer frei - und klärt mich mal über die Zugmaschine auf :hey:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dominik« (9. April 2010, 22:17) aus folgendem Grund: Korrektur der Bilderlinks


2

Freitag, 9. April 2010, 22:34

schönes Gespann!
was gibt's da aufzuklären? Marmon war mal ein Hersteller, hat aber wohl nur Peterbilts mit neuen Kühlergrills versehen.... grob gesagt, Deswegen sieht dein Truck 'nem 359er Peterbilt auch so ähnlich
Grüße, Andy

3

Samstag, 10. April 2010, 14:04

Hi Dominik,

Dein Viehlaster sieht gut aus,am besten gefällt mir das 1. Bild :ok: :ok: :ok:.

Den Kühlergrill mußt du aber noch abdunkeln,sieht dann gleich um Welten besser aus.

Die Anhängerkupplung bei meinem ZUG ist aus einem anderen Bausatz.

Beim Marmon sitzen die Scheinwerfer eigentlich in den Kotflügeln,nur die Mühe hat sich Revell aufgespart :verrückt:,wie so oft,leider.

Der Marmon gilt als Edelmarke in Amerika,da jeder Truck per Hand gefertigt wird und so gut wie alle Wünsche des Käufers dabei umgesetzt werden.

Bei den Stückzahlen verkaufter Trucks in Amerika ,spielt Marmon keine Rolle.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »V 8 Trucker« (10. April 2010, 14:06)


4

Samstag, 10. April 2010, 15:21

Hallo Dominik

Dein Schweinelaster macht einen sehr guten Eindruck :ok:. Die Scheibengummis müsste man auch noch nachziehen, soweit ich das sehe. Ansonsten hat sich der Erbauer sehr viel Mühe gegeben :).

Gruss :wink:
Ralph
Ich traue Jedem. Nur nicht dem Teufel, der in Jedem steckt.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 624

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. April 2010, 20:41

Hallo Jan und Ralph,

ihr habt recht mit den kleinen Verbesserungen. Werd ich wohl mal mit Farbe und Pinsel auf Arbeit gehen und das dann machen. Steht wie gesagt in meinem Büro.

Danke für die kleine Exkursion in Us-Trucks Jan. :ok:

6

Sonntag, 11. April 2010, 11:00

Top, sauberer Motor, gute Lackierung, so lange ist er nicht im Einsatz.

DominiksBruder

unregistriert

7

Sonntag, 11. April 2010, 15:29

Das mit Marmon wusste ich nun auch nicht. Davon hatte ich auch mal zwei. Die Bilder gefallen mir auch besonders gut. Du hast nen tollen Garten ;)

Die Verbesserungen wurden ja bereits angesprochen. Der Grill fiel mir auch auf. Wie an meinem Freightliner...

Werbung