Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. April 2010, 16:24

Mad Max 2 / Der Mack aus dem Film

Hallo alle zusammen!

Ich habe es nun geschafft mein Mack R600 Coolpower aus dem Film "Mad Max 2 - Der Vollstrecker" in die Bildergalerie zu stellen. Dies wurde ja auch langsam mal Zeit! Ich habe noch zur meiner Präsentation eine Max Figur und ein Buggy aus dem Anfangskapitel nachgebaut! Eigendlich sollte der Hintergrund und der Sand besser zum Vorschein kommen. Ich hatte bis jetzt noch nichts richtiges hierfür gefunden, aber ich hoffe euch gefallen sie auch so. Falls Jemand von euch noch mal den Baubericht anschauen möchte,der kann das hier an Klicken: Mad Max`s Mack . So nun zu den Bildern die ich für euch gemacht habe, ich wünsche euch viel spaß beim anschauen.

Hier sind erstmal ein paar Bilder von den Orginalen:













Hier die Modelle:





























Ich hoffe euch hat die Präsentation gefallen und ich bin auch schon ganz gespannt was Ihr dazu sagt! :smilie:

Gruß:

Andre

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bastelandre« (4. April 2010, 16:42)


2

Sonntag, 4. April 2010, 16:42

RE: Mad Max 2 / Der Mack aus dem Film

Hi Andre,

hab mir gerade deinen Baubericht zu diesem sensationellen Nachbau angeschaut,Wahnsinn was du alles so scratch baust :ok: :ok: :ok:.

Mit deinem Modell ist dir auf jeden Fall ein großer Wurf gelungen,ganz großes Kino im wahrsten Sinne des Wortes................

Gruß Jan :prost:

3

Sonntag, 4. April 2010, 19:11

Hallo Andre,

nun ist dein Mack endlich fertig.
Die monatelange Arbeit hat sich ausgezahlt :ok:
Dein Modell ist wirklich gut geworden, sehr vorbildgetreu!

Gruß Dennis

Beiträge: 212

Realname: Christoph

Wohnort: Arbon, Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. April 2010, 20:51

Moin Andre

Na da isser ja, seehr schön, den Buggy haste auch gut hinbekommen.
Hast du für den Untergrund- Sand von deiner Kleinen "geklaut"? :lol:
Oder hast du was gebaut? Was mir noch zu den Fotos eingefallen ist: mach mal nen parr Fotos in der Sandkuhle in Oldendorf, oder bei Knübel in Tarmstedt, das wäre die Umgebung für deinen Mack, weil zu einen perfekten Modell gehören auch perfekte Fotos!

Gruß
Christoph

5

Sonntag, 4. April 2010, 23:34

hallo jan,

danke für dein schönes kompliment :rot:! ich werde aber noch den trailer und noch ein paar autos nach bauen! einer ist schon seit einiger zeit im baubericht, wo aber noch nicht viel daran passiert ist. dies wird sich jetzt ändern da dieses projekt zu fertig ist.

hallo dennis,

ja die lange bauzeit hat sich wirklich gelohnt! diese bauzeit hätte aber auch kürzer sein können, denn es gab auch zeiten mit längeren pausen. diese hätte ich auch vermeiden können, aber hauptschache er ist nun fertig.

hallo grobi!

beim buggy hab ich es nicht so genau genommen, da man von diesen nicht viel sieht! ja das habe ich, dieser ist aber schon wieder drin in der sandkiste! ja das mit den hintergrund und dem sand stimm ich dir zu aber wie ich schon geschrieben habe, hatte nichts passendes gefunden! bein nächsten mal, versuch ich es besser zu gestahlten.

gruß:
andre

6

Montag, 5. April 2010, 10:45

Hi Andre,
super gemacht und toll umgesetzt !
Aaaaaber, jetzt kommt´s .
Mir ist das alles zu sauber, da gehört einfach mehr Outback-Staub drauf.

Ansonsten top !!!

Gruß
Tom
Jeder Mensch hat ein Laster. Ich hab mehrere und zwar im Maßstab 1:24 / 25 !!!

7

Montag, 5. April 2010, 14:44

hallo tom,

das mit den wüsten staub war ja auch geplant! ich hatte nur noch nicht das richtige hierfür gefunden und rauf lackieren wollte ich auch nicht! aber ich werde das noch mal ändern wenn ich die richtig lösung hierfürgefunden habe!

gruß
andre

8

Montag, 5. April 2010, 19:43

RE: Mad Max 2 / Der Mack aus dem Film

Hey André,

nachdem ich Deinen Baubericht immer "im Stillen" verfolgt habe,
muß ich mich jetzt doch mal zu Wort melden.
Wirklich Klasse Dein Mack :ok: :ok:.
Wenn Du jetzt noch den Wüsten-Staub aufgebracht hast, ist er perfekt :)
Hast Du schon mal mit Pastellkreide gearbeitet ? Damit kannst Du richtig schön "einstauben" und wenn es zu viel ist kannst Du es einfach mit
Wasser vorsichtig abwaschen. Und wenn Du etwas Pulver in Spiritus auflöst läuft das prima in jede Ritze, kannst Du gut für die Reifen anwenden. Mit der Pastellkreiden-Pampe die Reifen einsteichen,warten bis es getrocknet ist und dann vorsichtig mit einem leicht mit Spiritus getränktem Lappen wieder abwischen.
Probier´s mal.

Staubiger Gruß :wink:
Martin

Beiträge: 212

Realname: Christoph

Wohnort: Arbon, Schweiz

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. April 2010, 22:25

Moin Andre

Na dann bin ich ja beruhigt, das alles wieder da ist, nicht das sich deine kleine noch über Sandmangel beschwert :lol: :lol: :lol: :lol:
Das nächste mal sag mal bescheit, dann können wir ja gemeinsam in die Sandkuhle fahren.
In Oldendorf kann mann so rein, zumindest noch vor ein paar Jahren, gibt da ein paar schöne Motive, bzw, Hintergründe, die für dein Mack wie geschaffen wären.
Ist mir nur so eingefallen, wo ich die Bilder von dir gesehen habe, dann wären sie nur noch perfekter, das Modell ist es ja schon, da kann mann nichts mehr besser machen.
Ich finde du hast 1000% aus dem Modellbausatz von AMT rausgeholt, mehr geht nicht!!!! Das hätten sich die macher von AMT auch nicht besser hinbekommen.
Wenn ich alleine an die Oelfilter denke..... man man man :ok:

Gruß

Christoph

10

Dienstag, 6. April 2010, 22:24

RE: Mad Max 2 / Der Mack aus dem Film

hallo martin,

das freud mich das auch dir mein mack gefällt! ich bin ja auch der meinung das der würsten staub fehlt, doch ich wuste noch nicht womit! mit pastellkreide habe ich noch nicht gearbeitet was sich bald endert! ich danke dir für deine hilfe, denn darauf wäre ich nicht gekommen. :hand: und einen staubigen gruß zurück :wink:


hallo christoph!

danke, ich sag dir dann bescheid wenn ich soweit bin! dank martin`s tip können wir dann bessere bilder machen mit staub. danke, danke für dein kompliement :rot: !

gruß:
andre

11

Mittwoch, 7. April 2010, 14:16

RE: Mad Max 2 / Der Mack aus dem Film

Hallo Andre

Dein Mack- Nachbau ist Dir sehr gut gelungen :ok: :ok:. Gefällt mir sehr gut :) :). Bin auf Dein nächstes Modell gespannt.

Gruss :wink:
Ralph
Ich traue Jedem. Nur nicht dem Teufel, der in Jedem steckt.

12

Donnerstag, 8. April 2010, 22:03

RE: Mad Max 2 / Der Mack aus dem Film

hallo ralph,

ich hab auch versucht mein bestes zugeben :smilie:! das ist schön, das er dir so gut gefällt! ich sag nur: "es kommen noch mehr von dieser sorte!" was jetzt aber nicht nur film modelle sind ;) .

gruß:

andre

Beiträge: 8 897

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. April 2010, 07:38

Ist ein toller Truck - hast Du sauber gebaut! :ok: :ok:

Mach das mit dem Staub und Bilder mit passenden Hintergrund - dann wirkt er richtig gut.

Beiträge: 1 324

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. April 2010, 11:51

Hi Andre,

wie schon im Baubericht geschrieben finde ich deinen Mack absolut spitze. :ok: Ich sollte mir jetzt echt mal die Filme anschauen. :D

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


15

Samstag, 10. April 2010, 01:15

hallo dominik!

das mit den staub und hintergrund werde ich noch in angriff nehmen. das ist schön, das auch dir der mack auch gefällt!

gruß:
andre

hallo torsten,

mensch mensch mensch! ich weiß schon garnicht mehr was ich noch schreiben soll, von den ganzen schönen komplimenten hier. :rot: :smilie: :rot: !!! dann wünsche ich viel spaß beim anschauen ;) !

gruß:
andre

16

Donnerstag, 29. April 2010, 20:34

Jetzt noch Tina Turner nachbauen :) Oder was das nicht dieser Film?

17

Freitag, 30. April 2010, 13:32

hallo brummi,

tina turner hatte im dritten teil erst mit gespielt! aus teil drei werde ich nichts nach bauen denn den fand ich nicht so gut. ich werde nur noch aus eins und zwei ein paar modelle nach bauen und dann wars das auch. ;)

gruß:
andre

18

Freitag, 10. Mai 2013, 10:40

Moin Andre.Der "MAD MACK" ist DIR supergut,faszinierend,begeisternd gelungen.MADMAX gehört zu meine lieblingsfilmen ausser teil 3(GÄHN ;) ).
:prost:
Alles was denkbar ist lässt sich als modell umsetzen.:wink:

19

Samstag, 11. Mai 2013, 10:36

Ein super Mad Max Modell! Sehr intressante! :ok: :respekt:
Zuerst ich entschuldige mich meine schlechtes Deutsch... Gruß aus Finnland! :wink:
NEUE BILDSEITE Bilder aus meine Modelle und Modell Shows HIER bitte. :)

20

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:09

Hallo,

sieht sehr schön gebaut aus deine Modelle. :thumbsup:
Ich würde sie noch ein bisschen mehr verschmutzen aber sieht so auch gut aus. :ok:
Schöne Arbeit von dir.

Gruß Mario :wink:

Beiträge: 495

Realname: Karsten Rohde

Wohnort: 34346 Hannoversch Münden

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 12. Mai 2013, 17:02

Hallo Andre

Ein sehr schönen Mack hast Du auf die Räder gestellt .......klasse Arbeit von Dir

:respekt: :respekt:

Gruß Karsten

22

Mittwoch, 11. September 2013, 15:43

Hallo ihr,
das freud mich sehr das ihr den Mad Mack noch mal hervor geholt habt und das er euch immer noch so gut gefällt! Ich wollte eigendlich schon längst neue Bilder gemacht haben mit verschmutzungen und wie einge schon in Wettringen sehen konnten bin ich dabei ein Trailer für den Mack zubauen in der version wie er aufgefunden wurde von Max. Was noch fehlt sind ein paar Gitter die ich aus Edelstahl - Schweißdrahtstäben in den Dicken: 1mm.u 2mm. fertige diese muß ich mit Sekundenkleber kleben was nicht immer grad leicht ist,sowie Möbel fehlen noch für die Ladung wenn dies geschaft ist gibt es noch mal ein paar neue bilder.Nur leider komme mometan zu nix ich hoffe dies ändert sich bald wenn sich der Stress gelegt hat.

Gruß:
Andre

Werbung