Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Februar 2010, 15:28

´98 Pontiac Firebird Ram-Air

Servus miteinander,

und noch einer aus meiner Sammlung.

Der Bau ist ca. 1 Jahr her, lackiert wurde mit Autolack aus der Dose.
Eigentlich gibts nichts besoderes zu sagen, außer das der Bau damals mehr als vom Pech verfolgt wurde.

Hoffe er gefällt wenigstens ein bisschen.





























So dann dürft Ihr mich bezüglich dieses Modells mal auseinander nehmen............ich weiß selbst dass es eher zu den Schlechten gehört :!!
Der Perfektionswunsch ist prima. Perfektionswahn allerdings schadet nur.

Modellbau - ein immerwährender Lernprozess!

2

Freitag, 26. Februar 2010, 15:33

RE: ´98 Pontiac Firebird Ram-Air

Hi Moritz,

also schlecht ist das Modell bestimmt nicht,im Gegenteil die Farbe ist mal etwas gewagt und wenn du dem noch etwas "Kriegsbemahlung" gönnst ,wird das noch ein Hingucker :ok: :ok: :ok:.

Gruß Jan :prost:

3

Samstag, 27. Februar 2010, 10:11

Hi Jan,

na das hätte ich nun ja nicht erwartet, dass der sogar auf Gefallen stößt :smilie:


Das mit der Kriegsbemalung werde ich mir mal noch durch den Kopf gehen lassen.....

Gruß Moritz
Der Perfektionswunsch ist prima. Perfektionswahn allerdings schadet nur.

Modellbau - ein immerwährender Lernprozess!

Toretto

unregistriert

4

Samstag, 27. Februar 2010, 16:55

Hallo Moritz,

Ich muß dir auch sagen, das der Pontiac wirklich gut aussieht.
Ich hätte ihn eventuell noch etwas tiefer gelegt, Spoiler drauf und die Farbe etwas greller, aber der sieht doch wirklich nicht so aus, wie du ihn hingestellt hast.

Gruß Kai

5

Sonntag, 6. März 2011, 00:09

Whooho! Ein Jahr später tauchte mein T/A auf und? Danke für Deinen Link zu Deinem RamAir :)

In Grün ist er schon sehr gewagt. Interessant aber trotzdem. Was würde ich als Kriegsbemalung aufbringen? Vielleicht solche Sponsorenaufkleber im Bereich der A-Säule wie es die F'n'F-Modelle haben. Mehr aber auch nicht. Dann passt auch das überlackierte Mittelteil der Heckleuchten und die in Wagenfarbe gefärbten T-Tops ;) Der Motorraum ist ja klasse.
Von hinten erkennt man, dass Du hier evtl. noch einmal ein wenig mehr Drücken und Schieben müsstest, damit die Spalte weg fallen ;) ansonsten ist er in Ordnung.
Innen ist er 'nur' schwarz?

6

Sonntag, 6. März 2011, 00:28

Hi Christian,
ja die Kriegsbemalung schiebe ich schon seit einiger Zeit vor mir her, da ich einfach noch keine passenden Decals gefunden habe.
Bezüglich der Motorraumverkabelung etc pp., war das Eine meiner Ersten ;).......Danke das die sogar noch zu Gefallen weiß.
Innen ist er tatsächlich ,,nur'' in schlichtem schwarz gehalten, die Außenhaut schockt ja schon genug ^^

Auch wenn es mit Sicherheit nicht mein Bestes Modell ist, hat es noch seine Daseinsberechtigung in der Vitrine.

So jetzt muss ich aber wieder zu meinem Subaru WRC 2002, der will heute noch fertig gestellt werden

Gruß Moritz
Der Perfektionswunsch ist prima. Perfektionswahn allerdings schadet nur.

Modellbau - ein immerwährender Lernprozess!

7

Sonntag, 6. März 2011, 11:21

sieht richtig gut aus :ok:
gruß challenger

Beiträge: 8 872

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. März 2011, 18:50

Ein bischen gefallen ist gut Moritz! :abhau:

Sieht von hause aggressiv aus, in grün noch giftig dazu :P :grins:

Den F'n'F-look würde ich mal in die Gedanken aufnehmen - das würde wirklich zu dem krawalligen äußeren passen :ok: :ok: :ok:

9

Sonntag, 6. März 2011, 23:57

Hi Martin, servus Dominik,

freut mich, dass Euch der ,,grüne Giftzwerg'' so gut gefällt.
Das mit den Decals werde ich wirklich aufnehmen und sobald als möglich umsetzten.....................mal schauen was die Decal-Restekiste noch so hergibt!

Gruß Moritz
Der Perfektionswunsch ist prima. Perfektionswahn allerdings schadet nur.

Modellbau - ein immerwährender Lernprozess!

Werbung