Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 881

Donnerstag, 1. Mai 2014, 20:51

Bon courage, nur Mut...

Nimm dir ein Beispiel an mir, keiner baut so wenig in so langer Zeit...

Und Stef mit seiner Piraten-SR toppt alle n'est-ce pas ?

Gruß an's "Sodele jetzetle" et BdB

Bernd

2 882

Freitag, 2. Mai 2014, 08:47

Da kann ich mit Sicherheit noch sehr viel langsamer . 8o
Gruß Christian

in der Werft: HM Sloop Fly, 1776 - Maßstab 1/32, HM Cutter Cheerful, 1806 - Maßstab 1/48
auf dem Zeichenbrett: HM Cutter Alert, 1777 - Maßstab 1/32


"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

2 883

Freitag, 2. Mai 2014, 08:59

Immer Locker bleiben, Daniel :wink:

Auch das Davy Jones macht auf "just go slow" :abhau:

LG
Sergio
Im Bau: AVALON
In Planung : Englische Galeone HMS Revenge 1577

2 884

Freitag, 2. Mai 2014, 09:23

DAnke für die Beileidstelegramme ;-)

@Davy: DU hast wenigstens Musik als Ausrede ...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 885

Freitag, 2. Mai 2014, 09:28

Aye, lieber Daniel :wink:

Die Band ist tot, am 27-04-2013, war der letzte Auftritt und seither ging nix mehr, de facto, keine Ausreden mehr zur Hand. So baue ich halt an der Burg, aber immer scön langsam. ;)

LG
Sergio
Im Bau: AVALON
In Planung : Englische Galeone HMS Revenge 1577

2 886

Freitag, 2. Mai 2014, 10:01

To HMS Victory (Heller) and beyond »

Hallo Dafi,

bei mir ist es auch so wie unser Früherere Verteidigungsminister Scharping gesagt hat:Laaanngsaamm!!!!
Und wenn ich mal dazu kommen würde an meiner Soleil zu bauen (ausser Gartenarbeit,reparaturen im Haus ect.pp) hab ich noch einige andere Sachen in Progress das daß größte Projekt eben stehen bleibt.


Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau
Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau

2 887

Freitag, 2. Mai 2014, 10:29

wenn das dafi laaaaaaangsam baut, braut sich umso schneller etwas im kopf zusammen, also vorsicht!!!! das ist die ruhe vor dem sturm!!!!
LG ben wettervogel

2 888

Freitag, 2. Mai 2014, 10:39

Und das bedeutet, dass er die Hälfte wieder abreißt und alles noch einmal neu baut :party:
Gruß Christian

in der Werft: HM Sloop Fly, 1776 - Maßstab 1/32, HM Cutter Cheerful, 1806 - Maßstab 1/48
auf dem Zeichenbrett: HM Cutter Alert, 1777 - Maßstab 1/32


"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

2 889

Freitag, 2. Mai 2014, 11:01

... kurz davor - kurz davor ...

...

...

... gibt da so eine Ecke, die technisch Probleme bereitet ...

... Mal gucken wie das gelöst werden könnte ...

...

... Altlasten halt ...

...

...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 890

Freitag, 2. Mai 2014, 19:44

To HMS Victory (Heller) and beyond »

Zitat

wenn das dafi laaaaaaangsam baut, braut sich umso schneller etwas im kopf zusammen, also vorsicht!!!! das ist die ruhe vor dem sturm!!!!
Das hab ich in der Zeit in der ich hier mitlese auch schon mitbekommen!

Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau
Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau

2 891

Montag, 5. Mai 2014, 00:15

Endlich - endlich - endlich!!!

Wieder Mal Zeit für meine Süße gefunden :-)

Zuerst kam eine kurze Ankerhängeprobe ...



... und die Erkenntnis, dass nicht die Fluke sondern nur die Spitze im Schuh ruhen kann.

Dann einige kleine Takelarbeiten :-)

*freu*

Jungfern vorbereitet, diesmal nicht mit Zahnstochern sondern mit Stäbchen aus meinem neuen Zieheisen ...



... dann frisch gebohrt und gepönt. Zum Einbinden was Neues ausprobiert ...



... ein Stäbchen im Jungfernaussendurchmesser mit Schlitz ...



... und 4 Wicklungen als Schnürung, das Gebilde abgenommen ...



... und über die Jungfer vergewaltigt.



Dann eine neue Schablone vorbereitet ...



... die Jungfer ins Loch gelegt und festgeklemmt ...



und die beiden Abnäher geschnürt.

Und wozu das Ganze ?!? Damit die hinterste Want neben Topgallant Backstay, Shifting Backstay und Royal Backstay gut ausschaut :-)



Und so sieht das dann aus ...





Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 892

Montag, 5. Mai 2014, 01:01

Hallo Daniel, das sieht sehr gut aus, aber - ich glaube, Dir ist da ein kleiner Fehler unterlaufen: Das beigezeiste Ende des Hoofdtaues (Wants) liegt immer achtern, also nach hinten... :roll:
:wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

2 893

Montag, 5. Mai 2014, 07:13

Hallo Hagen,

danke, die Vorgabe galt meines Wissens zu Zeiten der Mondfeldschen Wechselschläge. Meine aktuellere Literatur und die Vic in P. zeigen die Enden der kabelgeschlagenen Wanten immer rechts von der Jungfer, als Steuerbords nach vorn und backbords nach hinten. Wenn ich es richtig verstanden habe bei den trossengeschlagenen Wanten andersrum.

Deshalb sind solche kleinen Detailbauten ja so reizvoll, da kann man einfacher diskutieren als am großen Stück :-)

Grüßle, DAniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 894

Montag, 5. Mai 2014, 07:46

bockstark!!!!!

2 895

Montag, 5. Mai 2014, 10:38

Unglaublich toll ...
das sind Details wo ich noch nicht mal auf die Idee komme, daß es sie überhaupt gibt ...
wirkt wie aus einem deutlich größeren Maßstab

Vorhin hat der Bildaufbau sehr lange gedauert und es waren zuerst nur die Texte zu lesen ... LOL ...
so ganz ohne Kontext liest sich das wie ein stichwortartiger Bondage/SM-Tagebucheintrag
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

2 896

Montag, 5. Mai 2014, 10:58

Hallo Daniel, das ist ja interessant!!! Aber es wirft für mich weitere Fragen auf: Ab wann machte m,an das so? War es nur in der Royal Navy so oder hielten es die anderen Nationen auch so? Wie verhielt es sich auf den Handelsschiffen? Und was sind das für Quellen? Und wie verhielt es sich in späteren Jahren, als so langsam Drahttauwerk aufkam? ?( ?( ?( (Mehr Fragen habe ich im Moment leider nicht...)
:wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

2 897

Montag, 5. Mai 2014, 11:46

Duuuuu fraghst wieder Sachen Hagen ?!?

Und ich war schon froh, die leidige Links-Rechts-Schlag(michtot)dikussion nicht zu haben ;-)

Hier die Bilder aus P. Wie es nach der momentanen Restaurierung aussehen wird, weiß natürlich koiner.





XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 898

Montag, 5. Mai 2014, 12:03

bockstark!!!!

2 899

Montag, 5. Mai 2014, 12:08

Hee Röler, das ist kein Modell von mir, sondern ORIGINALBILDER!!!

Nur zur Sicherheit ...

;-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 28

Realname: Matthias Grünsfelder

Wohnort: Singen

  • Nachricht senden

2 900

Montag, 5. Mai 2014, 13:57

Hee Röler, das ist kein Modell von mir, sondern ORIGINALBILDER!!!

Nur zur Sicherheit ...

;-)

XXXDAn



Wem willstn das erzählen? :grins: :grins: :grins:
Matthias

Wenn ein Hobby keinen Spaß mehr macht, sollte man es aufgeben, daher lasse ich mir diesen Spaß durch nichts verderben.

2 901

Montag, 5. Mai 2014, 14:49

bockstark, LG jedi

Beiträge: 2 349

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

2 902

Montag, 5. Mai 2014, 21:26

Hallo Daniel,

... wie war das nochmal?
Die letzten Bilder sind von Deinem Modell, und die vorhergehenden vom Original?
Oder anders rum?
Du bringst einen ganz durcheinander! ?(
Viele Grüße
Johann

Im Bau: Video - La Créole - Französische Korvette 1827

ZUM BAUBERICHT


2 903

Montag, 5. Mai 2014, 21:29

ganz einfach,...die Bilder aus Portsmouth sind weniger detailliert!! ;)

2 904

Montag, 5. Mai 2014, 21:34

Ganz einfach: Bockstark!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 905

Montag, 5. Mai 2014, 21:37

auch die in Portsmouth???

2 906

Montag, 5. Mai 2014, 21:39

Sach ich doch: Bockstark - schlägt den Bären by far!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 907

Montag, 5. Mai 2014, 23:16

Ab wann machte m,an das so? War es nur in der Royal Navy so oder hielten es die anderen Nationen auch so? Wie verhielt es sich auf den Handelsschiffen?

Hier berufe ich mich auf mein Inselwissen von September 1805 um 16 Uhr nachmittags für Royal Navy ;-)
Für die Franzosen müsste das im Boudriot stehen.

Und was sind das für Quellen?

Schrage und Marquardt Schoner Nord und Süd und die Vic in P. (Stand 2010)

Und wie verhielt es sich in späteren Jahren, als so langsam Drahttauwerk aufkam

Was, es gibt etwas anderes als Hanf ?!?***

Lieber Gruß, Daniel

*** kamen dann nicht sowieso Wantenspanner auf ?!? :-)
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 908

Montag, 5. Mai 2014, 23:59

[quoteWas, es gibt etwas anderes als Hanf ?!?***][/quote]
Doch, doch, gibt es, es soll sogar noch so ein paar unverbesserliche Bundesbürger geben, die Tabak rauchen... :ok:
:wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

2 909

Dienstag, 6. Mai 2014, 00:07

... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 910

Dienstag, 6. Mai 2014, 08:35

Also ich find, dass sie in Portsmouth dafis Modell recht schlampig kopiert haben.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung