Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 011

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:01

wieso denn das.....daniel zeigt uns doch einen wunderbaren weg, wie wir alle in den genuss solcher ätzteile kommen können!
LG der roland

2 012

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:06

Quasi als Strafe für´s Gießen ;-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 013

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:09

Mensch Daniel,
wenn ich das so alles sehe, dann hätte ich meine Victory doch in 1:100 starten sollen... ;(
Das ist echt überzeugend, was du da so aufbaust! :ok:
Da wächst der Wunsch, solch ein Schiff mal mit RC-Steuerung zu bauen.

Aber eine Frage bewegt mich da noch...
Wenn du schon so perfekt arbeitest, leuchtet dann die Laterne im Kompasshäuschen auch?

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 014

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:17

so oft wie der frank das fragt sollte man ihm nachgeben, da ist was dran!
so ein Aufbau schreit ja nach licht, ohne wäre das echte Verschwendung.
Man müsste nur eine Lösung überlegen wo Kabel nicht sichtbar wären - ggf. über eine innen liegende mini Uhrenbatterie?
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

2 015

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:18

Dann überleg Mal wie man ein "Enlight yourself" Set für Dummies hinbekommt :-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 016

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:38

DAS ist DIE Aufgabe für Frank - da wird er voll aufglühen - äh aufblühen :D
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

2 017

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:40

Kein Problem!
Ich kann´s ja verkomplizieren, so dass du keine Langeweile bekommst. :whistling:

Für eine kleine Laterne braucht man auch nicht viel.
Die LED wäre etwa einen Millimeter groß, die Leitungen könnten aus 0,05 mm Kupferlackdraht sein,
das kann man überall verstecken. Selbst unter einer dünnen Lackschicht ist das unsichtbar.
Die frage wäre nur, welche Farbe?
Warmweiß oder gelb?

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 018

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:50

ich wusste es :thumbsup:
hat er bestimmt schon fertig :!:
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

Beiträge: 941

Realname: Christian

Wohnort: Hallbergmoos

  • Nachricht senden

2 019

Sonntag, 24. Februar 2013, 20:07


Die frage wäre nur, welche Farbe?
Warmweiß oder gelb?

Ich würde gelb nehmen :D
Der Nachbar hört AC/DC ob er will oder nicht :cracy:

2 020

Montag, 25. Februar 2013, 22:54

Sodele, Betthupferl ...







...und das für mich Spannendste:



Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 021

Montag, 25. Februar 2013, 22:59

Kurz und bündig gesagt...WOW! 8o
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

2 022

Montag, 25. Februar 2013, 23:00

Zitat

und das für mich Spannendste

unter dem aspekt, dass du mehrere vics machen willst klasse.
beindruckender fand ich deine eigenen!
aber das weisst du selber :D
die wasserstandsmarken hingegen kriegt man wirklich schlecht hin, das gebe ich zu!
LG ER

2 023

Montag, 25. Februar 2013, 23:23

Keine Angst Roland, ich weiß schon wo ich meinem Publikum das Richtige bieten muss :-)

Liebes Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 024

Montag, 25. Februar 2013, 23:25

Gleich will Er uns noch erzählen, dass es doch auf die inneren Werte ankommt... :abhau:
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

2 025

Montag, 25. Februar 2013, 23:27

... also Kinners, ich muss euch noch sagen ...

... es kommt auf die inneren Werte an ...

:-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 026

Montag, 25. Februar 2013, 23:28

die wasserstandsmarken hingegen kriegt man wirklich schlecht hin, das gebe ich zu!


PS: Mit den Dingern hatte auch alles begonnen :-)

Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 027

Montag, 25. Februar 2013, 23:29

Als hätt' ich's gewusst... :bang:

Aber wohl viel wahrscheinlicher ist, dass ich gerade dafi's Souffleur spiele...oder so...
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

2 028

Montag, 25. Februar 2013, 23:30

Ich hätte vermutlich versucht, die Wasserstandsmarken mit Rubbelbuchstaben aufzubringen...sofern die sich in der größe finden lassen... ?(
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

Beiträge: 630

Realname: Chris

Wohnort: Großraum Stuttgart

  • Nachricht senden

2 029

Dienstag, 26. Februar 2013, 08:53

die ätzteile sind einfach der hammer....

Ich hoff mal ich hab das jetzt nirgends überlesen... wie lang bist denn an den Ätzteilen gehockt? also bis es zum ätzen rausging??
Im Bau:
Walter Rose in Aktion (hoffentlich :) )
Fast fertig:
Smit Frankrijk
Fertig:
Alexander von Humboldt
Kustwacht "Waker"
USS United States
Lebensaufgabe:
SRB Neuharlingersiel :)

2 030

Dienstag, 26. Februar 2013, 09:12

lang!!!! sehr lang!

2 031

Dienstag, 26. Februar 2013, 09:20

... Um zu präzisieren ,,,

,,, ätzend lang ...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 032

Dienstag, 26. Februar 2013, 09:53

Aber absolute Hammer!!!


:thumbsup:

2 033

Dienstag, 26. Februar 2013, 11:54

,,, ätzend lang ...

Wortwitz! :abhau: :abhau: :abhau:
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

2 034

Dienstag, 26. Februar 2013, 12:24

Und wieder fall ich vom Glauben ab! 8|

Und was wird jetzt mit dem Kompasshäuschen?
Zeigen die Kompanten jetzt korrekt nach Norden?
Oder etwa nicht?? :S
Müssen wir das Ganze verstecken? :S
Vor Blicken verbergen?? ;(
In Dunkelheit hüllen??? :whistling:

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 035

Dienstag, 26. Februar 2013, 14:03

Ahmings!
Wie toll!
Allerdings steht im Mondfeld dass Ahmings allgein nur auf Holz kam. Ich bin zwar kein Vertreter des blinden Mondfeldismus, (auch Neumondismus genannt), aber ich würde trotzdem mal Überlegen wie sollche Linien in echt auf Kupfer halten sollen, ich meine so, mit den Farben von damals...
Er schlägt vor die Ahmings mit dem Pinsel drauf zu malen. So genau schreiben, mit der sauberen Schrift von Computern konnten die Leute damals noch nicht. Die Ahmings wurden bestimmt mit dem Pinsel draufge"malt".
Du weisst es bestimmt besser, ich hätte da gerne eine Erklärung!
lg
hms

2 036

Dienstag, 26. Februar 2013, 18:47

Hallo Dafi,
unbekannterweise als langwieriger und begeisterter Beobachter Deines BB, der selbst erst seit gestern mit einem BB (noch'ne Santa Maria) hier vertreten ist, hätte ich der Ahmings wegen mal eine Frage: Sind selbige denn für die betreffende Zeit überhaupt verbürgt? Ich habe in meinen Büchern, selbst bei Marquardt, nichts über Ahmings in der betreffenden Zeit gefunden. Ich weiß aber durch meine Beschäftigung mit der Seefahrt des 19. jahrh. und meiner Arbeit fürs DSM, dass z. B. auf Handelsschiffen Ahmings erst so langsam in den 30ger Jahren des 19. Jahrh. eingeführt wurden, vorher machte man das mit Erfahrung und Pi mal Daumen. Was nun die honorable Royal Navy angeht, mag ich meine Hand nicht ins Feuer legen, vielleicht hast Du ja bessere Informationen?
Viele Grüße unbekannterweise aus BHV,
Hagen
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

2 037

Dienstag, 26. Februar 2013, 19:51

Ahmings?? Nie gehört (Räusper!) liegt wohl an meiner Epoche... :pfeif:
Wie auch immer: Würde ich all diese schönen Ätzteile dringend benötigen, wäre ich jetzt ziemlich neidisch!(Ein Glück!! ;) ) Die sehen nämlich obersahnemäßig :sabber: aus. Was mir ja am meisten gefällt, sind die Embleme auf den Rohren!! Naja und der ganze "Rest" natürlich ebenso! :respekt:

Schön gemacht! :ok: :five:

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



2 038

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:02

Danke die Herren :-)

Das die Draught Marks existierten, wissen wir nicht nur aus der Literatur, sondern auch von Wracks. So hat die Royal Geaorge von 1765 bei ihrem Untergang 1782 uns nette Artefakte hinterlassen:

Hier die Zeichnung des Sternposts, der nach der Sprengung 1840 angeschwemmt wurde ...

http://collections.rmg.co.uk/collections/objects/102769.html

und hier die Zahlen selber:

http://collections.rmg.co.uk/collections/objects/63420.html

Ob die jetzt auf Kupfer nur gemalt wurden ist mir nicht geläufig, finde ich aber wegen der Sichtbarkeit eher komisch. Ich finde dazu bestimmt was. Vielleicht aus der Anfangszeit, als man die Kupferzeichen mit Eisenbolzen befestigt hatte und sich wunderte, warum die plötzlich abfielen ...

?!?

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 039

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:05

Könnte man nicht auch die Kupferbeplankung aus netten,kleinen Ätzteilchen herstellen?
Mit masstabsgerechtern Nagelköpfen ? :D

2 040

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:06

Guter Vorschlag, dann könnten die Nägel endlich dezent nach innen gehen :-)

XXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung