Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 141

Donnerstag, 8. November 2018, 21:48



I´ll be back! Watch this space!!!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 142

Samstag, 17. November 2018, 11:45

Da steht sie nun, gut verpackt, was war passiert?



XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 1 031

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

4 143

Samstag, 17. November 2018, 12:29

Zitat

Da steht sie nun, gut verpackt, was war passiert?

Das würde ich nur zu gerne wissen..... :grins:

4 144

Samstag, 17. November 2018, 12:52

Zwischen privaten Umstrukturierungen, Umzug, viel Arbeit im Geschäft, zugestellter Bastelbude und viel zu schönem Wetter kam meine Kleine irgendwie viel zu kurz, leider.

Doch dann kam er endlich der Tag,an dem ich die Kleine wieder fest in den Arm nehmen konnte ...



... und Putzen war angesagt. Lustig nach so lnger Zeit zu sehen und zu denken: "Wie hattest du das eigentlich hinbekommen ?!?"



Hübsch machen musste ich die Kleine, so richtig hübsch. Große Baustelle noch die Schlitze für die oberen Decks, Kraut und Rüben. Also auf zum Abdecker mit der Kleinen.



Keine Angst, die Folie tat ihren Job, das untere Deck blieb einigermaßen sauber. Als erstes die Balkweger gesetzt, die horizontalen Verstärkungen über und unter den Pforten.



Dann noch die Balkweger und die Planken dazwischen graviert um die Struktur anzudeuten - hätt´ ich mann lieber vor dem Einkleben machen sollen, aber man will ja schließlich noch lernen ...

... und die Wassergänge vorgebogen.



Noch einige Deckbalken eingesetzt und die ganzen Knie begradigt ...



... und sieht dann mit etwas Farbe schon viel aufgeräumter aus der Innenraum :-)



Einziger Nachteil meiner Bauweise: Außer mehreren Handvoll loser Einzelteile hatte auch eine ganze Reihe Seeleuten Fahnenflucht begangen, sich also buchstäblich verpisst :-(



Und ich konnte die nächste Deckplatte endlich auflegen :-)

... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 145

Sonntag, 18. November 2018, 10:47

Tatsächlich erst ein Mal nur aufgelegt, ich muss da unten noch ein paar Mal ran.

Aber hübsch sollte sie ja werden, die Kleine, also die Bordwände hatte sie ja schon schön, aber das Heck, außen hui ...



...innen pfui. Beim Schleifen wiederentdeckt die beiden quadratischen Löcher oben, die ich am Anfang mal nachgerüstet hatte um die Heckdavits durchzustecken, die dann aber irgendwann wieder der Abrissbirne zum Opfer fielen.



Also so richtig schön gemacht. Und wer sieht die beiden Metallteilchen oben?



Dann die Anpassung des Heckspiegels. Gutes Werkzeug zählt.



Hätte auch nie gedacht, mal mit Hobeln an meine Plastikwanne zu gehen :-)



Damit man später doch noch reingucken kann hab ich in den Seitengalerien zwei Magnete versteckt :-)



Dann um die Abdeckung des Ruderkopfes gekümmert ...



... Kistchen gebaut ...



... natürlich abnehmbar :-)



Und damit es immer richtig sitzt, einen Rahmen als Basis. War tricky, externe Produktion auf etwas Papier hat es aber lösen können. Ließ sich mit etwas Wasser auch wieder vom Papier lösen :-)



Dann noch Steuerrad und Nachthaus hervorgekramt, irgendwann im Februar 2012 gebaut, und denen eine kleine Base verpasst ...



... und die Jünger kamen und knieten sich vor ihr hin!



Und dann nahm er sie einfach mit, meine hübsche Kleine, jetzt hieß es für mich stark sein ...
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 146

Sonntag, 18. November 2018, 17:40

Immerhin hast Du ein heimliches Fahndungsfoto von diesem zwielichtigen Haderlumpen machen können :thumbsup: . Hat er schon eine Lösegeldforderung gestellt? Gerade in der Vorweihnachtszeit soll doch man nie jemanden so einfach in die Wohnung lassen. Remember K.-E- Zimmermann!! :du:

Schöne Grüße
Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



4 147

Sonntag, 18. November 2018, 21:53

Nein, bitte bitte keine Polizei!!!

Gnade, denkt an das Wohlergehen meiner Kleinen!!!

*panik*

Ein besorgter Papa, XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 148

Montag, 19. November 2018, 13:15

Ja wo isse denn nu hin? :!!
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


4 149

Montag, 19. November 2018, 13:20

Weit weg ...
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 150

Dienstag, 20. November 2018, 12:17

Aber wo?
:???

4 151

Dienstag, 20. November 2018, 16:14

... weit weg ...
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 152

Dienstag, 20. November 2018, 16:53

Da war sie nun, es tat mir das Herze weh, so ganz allein im Kofferraum, die Sicherheitsschuhe zu ihrem Wohlbefinden beigepackt. Wie wird sie die Fahrt so alleine da hinten überstehen? Wenn sie mal muss? Durst oder Hunger hat? Ihr langweilig ist?





Und dann ging es auf die große Reise, 1000 km quer durch Frankreich, ins ferne Rochefort, zu den Franzmännern. Kaum angekommen durfte sie dann gleich ins Schiffeparadis, zu 150 der weltbesten Modelle der Segelschiffszene und da stand sie stolz ...





... in der deutschen Delegation zusammen mit Joachims Amerigo und ließ sich bewundern :-)





Später kamen noch zwei andere deutsche Spielkameraden ...





... und ich, ich war abgeschrieben, die Kleine vergnügte sich und wars zufrieden.

Na also, dann hab ich halt die Zeit genutzt ...





... und bin zu ihrer Urururururnichte gegangen ...





... zusammen mit den anderen Schiffseltern der deutschen Delegation, die auch obsolet ob ihrer sich selbst vergnügenden Kinder waren :-)
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 153

Donnerstag, 22. November 2018, 23:13

Gerade gesehen, dass ich euch noch folgendes detail vorenthalten hatte :-)

Damit das Ankerkabel in der Klüse nicht scheuert, war es gerne gekleidet. Und damit das Ganze gut hält mit einem Marlschlag gesichert. Ankerkabel war schließlich ein teures und lebenswichtiges Utensil, dass man gut pflegen musste.





Lieber Gruß, DAniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 154

Freitag, 23. November 2018, 18:33

Aber so stand sie nun in Rochefort, und machte eine gute Figur unter den ganzen 150 Modellen, darunter 100 höchstleckere Holzmodelle :-)

Lustig war im Gespräch der Spruch von Gerard Delacroix, Autor einige Segelschiffsmonografien,: "Sag doch einfach nicht, dass da Plastik drunter ist." ;-)

Und da fiel es mir auf, die Veranstalter hatte tatsächlich auf dem kleinen Infokärtchen, das vor dem Modell stand, alle Hinweise auf Heller und Plastik zensiert. Honi soit qui mal y pense!

Hier noch ein paar Bilder des Zustandes, in dem ich sie mitgenommen hatte.







XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 155

Freitag, 23. November 2018, 19:05

Die Zensur erfolgte doch völlig zu recht.
Sag jetzt nicht, das es ein Plastikschiff ist ;)


Ganz prima Vorstellung Deiner Kleinen :ok:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

4 156

Freitag, 23. November 2018, 22:21

Doch, trotz aller Extras ist und bleibt das ein Plasitk-Bausatz!
Auch wenn Dafi so oder so in seiner eigenen Liga spielt.
:P

4 157

Freitag, 23. November 2018, 22:23

Der Trick ist durchschaut, wenn man vorne dabei sein will, muss man nur seine eigene Liga gründen :-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 158

Freitag, 23. November 2018, 22:34

Achtung, Schleimmodus an:
Deine Kleine spielt, egal in welcher Liga, vorn mit.
Schleimspur aus.

4 159

Montag, 26. November 2018, 16:35

Das geht runter wie guter Vollschleim, danke ;-)

Und was wir auf der Hermione gesehen haben, war gestern auf Modellmarine zu bewundern:

http://www.modellmarine.de/index.php?opt…msschiffe-segel

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 160

Montag, 26. November 2018, 21:01

Grandioses Wetter, grandiose Bilder, grandioses Schiff :thumbsup:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

4 161

Mittwoch, 28. November 2018, 10:30

Tolle neue Bilder der "Kleinen"! :love:

4 162

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:52

Irgendwie die letzten Tage trotz X-Mess-Stress doch Zeit für meine Adventsbastelei gefunden :-)

Es ging wieder ganz unaufgeregt los ...



... noch kurz den passenden Brodi-Stove dazu aus Restmaterialien gebastelt, die Jungs kämpfen ja nicht gerne auf nüchternen Magen.



Dann nach einigen Versuchen ...



...die Aufnahmen für den BBQ-Spieß in guter archjofoscher Tradition aus dem messingschen Halbzeug rausgeholt ...



... gebogen ...



... und den Spieß selber als spitzer werdenden Vierkant hingefeilt.



Dann mein Meisterstück im Löten, der Spieß in seinen Aufnahmen, hielt tatsächlich nach vielen Anläufen und hat dann sogar gepasst.



Die abgasgetriebene Spießantriebsachse war dann schon wieder easy ...



... wobei das Einmillimeterloch der äußeren Achshalterung in Einmillimeterprofil nur durch den Zaubertrick des Breitquetschen des Materials machbar war.



Dann noch Henkel und Geländer und demnächst gibts ein bisserl Farbe.

Apartes Schwarz versteht sich ;-)





















Wünsche wohl gespeist zu haben.

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

4 163

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 10:10

Du bist ja wohl verrückt!

Kommt das geile Teil etwa mit an Bord? Der Maßstab scheint ja ok zu sein.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

4 164

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 10:20

Moinsen,

so ein Teil hätte ich mir auf meinem S-Boot gewünscht :love:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung