Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toretto

unregistriert

1

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:18

Ghostbusters ECTO 1

Hallo Leute,

Heute möchte ich euch mal meinen Ecto 1 von Polar Lights vorstellen.
Im Prinzip ist es ein fast identischer Kit zum AMT ECTO 1A.
Beide sind Curbside Kits mit stark vereinfachtem Unterboden und Metallachsen. :( :(
Der Bausatz hat ca 50 Teile, wobei davon mindestens 30 auf dem Dach des Fahrzeugs verbaut werden.
Leider liegen dem Bausatz nur Aufkleber und keine Decals bei, Aber selbst nach 5-7 Jahren weisen sie keinerlei Alterungs Erscheinungen auf.

Doch nun zum (Um) Bau:

Der Unterboden wurde komplett out of box gebaut und mit verschiedenen Revell Farben lackiert.
Die Weißwandreifen sind Plastikeisätze die auf die Reifen gesteckt werden, so konnten sie seperat lackiert werden.
Die Innenraumwanne hingegen wurde schon sehr stark verändert.
Der Fahrgastraum wurde nach Anleitung lackiert und mit diversen Kabeln und Funkgeräten aufgewertet.
Der hintere Innenraum weist auf dem Fußboden die Gleitschienen für die Liege der Ambulanz auf. Diese wurden mit BMF verchromt und der Rest mit unterschiedlichen schwarz und grau Tönen lackiert.
Die Seitenwände stellen etliche elektronischen Geräte dar die in kleine Schränke eingelassen sind.
Also habe ich ein paar Schranktüren dargestellt und die Geräte mit Draht, Decals und Teilen aus dem Fundus ordentlich nachdetailiert.
Aus Sheet, Draht, Decals und LED's habe ich noch ein paar Geisterfallen hergestellt die ich im Innenraum beliebig verteilt habe.
Desweiteren wurden Türöffner und Fensterkurbekn aus Fotoätzteilen angebracht.
Dann wurde eine Pritsche aus Kupferdraht hergestellt und mit Halterungen für die Protonenpäckchen ausgestattet und alles Weiß lackiert.
Die Protonenpäckchen (4 an der Zahl) wurden aus je 50 Teilen scratch gebaut, lackiert und auf der Pritsche angebracht.

Weiter ging es mit der Karo:

Die Hecktür wurde ausgesägt und mit dem Hecktürenteil der Innenraumwanne und Sheet zu einer richtigen Tür umgebaut.
Dann wurde der Übergang von Karo zum Innenraum ebenfalls mit Sheet hergestellt.
Die Scheinwerfer wurden aus dem Stoßstangenteil ausgesägt, die Gläßer ausgebohrt ( da sie nur Chromteile waren) und an die Karo geklebt und mit der Karo zusammen Weiß lackiert. Die Lampengläser wurden durch durchsichtige aus der Restekiste ersetzt und mit BMF hinterlegt.
Der Dachgepäckträger war nicht durchbrochen, und so wurden alle Zwischenräume aufgesägt. :cracy:
Die Aufbauten entsprechen zu 99% dem Original, lediglich an der Satelitenantenne wurde der LNB ergänzt und anschließend alles verkabelt und mit Decals aus der Kiste aufgewertet.
Nachdem Die Karo dann lackiert war und geschätzt ein halber Bogen BMF und jedemenge Klarfarben verarbeitet waren wurde alles Zusammengesteckt ( Ja es ist ein Snap Kit aber eineiges sollte man verkleben) und das Teil wanderte mit meinem Slimer in der Vitrine.

Jetzt kommen Die Bilder:

















Jetzt seid Ihr drann...... :pfeif:

Gruß Kai

2

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:23

Hallo Kai :wink:,

wow tolles Modell des ECTO 1 .Saubere arbeit die du hier geleistet hast mein :respekt: :respekt: :respekt: .Erinnert mich an meine Kindheit wenn ich mir so dein Modell anschaue und da werden so manche Erinnerungen wach :).

grüsse Bernd :smilie: :wink:

Beiträge: 880

Realname: Nico Schmidt

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:34

Hallo Kai,

da kann ich mich nur anschließen, schönes seltenes Modell. Vor allem Slimer passt gut dazu.

Nico

4

Donnerstag, 18. Februar 2010, 22:06

Sehr schön. Den habe ich auch vor x-Jahren gebaut. Allerdings nicht so toll wie du. Ich habe nur den Dachaufbau mit ein paar Kabeln und Decals verbessert.
Ich muss aber auch gestehen, dass es mein erstes Auto war, an dem ich überhaupt versucht habe etwas zu verbessern. Dünne Antennen? Nein, so was gibts? teile aus der Restekiste? Was für eine Kiste?
Und danach verstaubte er so langsam im Regal. Vitrinen oder Schutzhauben kannte ich damals auch noch nicht. Schade um das eigentlich schöne Modell.
Versuche schon seit geraumer Zeit den ECTO aus Teil 2 zu bekommen. Das ist sehr schwierig geworden.

Also deine Details sind echt spitze. :respekt:. Wer mir nicht eingefallen.

Toretto

unregistriert

5

Donnerstag, 18. Februar 2010, 22:25

Vieleicht kann ich dir einen Besorgen, mein Händler könnte noch einen haben.

Ich melde mich morgen nochmal.

Gruß Kai

6

Donnerstag, 18. Februar 2010, 23:04

Hallo

Nicht schlecht :ok:

So einen möcht ich auch noch bauen-
allerdings ohne das Gerödel und in schwarz :D

Gruß Michael

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Februar 2010, 23:17

Hallo Kai.

Ein sehr schön gebautes Modell. :ok:
Schade das man den so schwer bekommt.
Ich wollte so einen mal als Ambulance, passend zu meinen US - Feuerwehrmodellen bauen.

Gruß Michael. :wink:


Hier geht es unter anderem zu den Blitzlichtern vom Pumper

8

Freitag, 19. Februar 2010, 08:17

Hallo Kai,

ABSOLUT GOIL!!!! :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

"Who do you call?............................GHOSTBUSTERS!" :lol: :lol: :lol:

Gruß
Michi :wink:
8) Muscle-Cars never die, they only get faster :thumbup:

9

Freitag, 19. Februar 2010, 16:31

RE: Ghostbusters ECTO 1

Hi Kai,

dein Ghostbuster gefällt mir ausgesprochen gut :ok: :ok: :ok:.

Wenn du nur den Polar Lights Kit zur Verfügung hattest,gilt diese Lob gleich doppelt und dreifach,der ist vorsichtig ausgedrückt besch......

Da hast du mit all deinen Eigenbauten richtig hart gearbeitet und ein tolles Movie Car gebaut :dafür:

Ich habe den vor Jahren mal von AMT gebaut,das war viel leichter,weil in dem Kit alle Aufbauten dabei waren.


Hier ein Bild von meinem :



:five:

Gruß Jan :prost:

Toretto

unregistriert

10

Freitag, 19. Februar 2010, 19:17

Hi Jan,

So schlecht find ich den Polar Lights gar nicht, und es sind alle Aufbauten für das Fahrzeug aus Ghostbusters 1 vorhanden, und die Bauteile sind sehr passgenau.

Deiner zeigt ja das Fahrzeug aus Ghostbusters 2 und mit Verlaub, was ich da sehe, sieht verdammt gut aus.
Leider fehlt beim AMT der Radom, der am PL vorhanden ist und in beiden Versionen am Original war nur in anderen Farbkombis.
Beim 2er müßter er gelb mit schwarzen Streifen sein.
Hast du deinen schon mal vorgestellt ? Würde gerne mehr davon sehen.

Ich habe den 2er auch noch hier liegen, gab es irgendwelche Probleme ?

Gruß Kai

11

Samstag, 20. Februar 2010, 11:08

Hi Kai,

Du bist der Movie Car Experte,ich hatte nicht gewußt ,das das 2 versch. Ausführungen in den Filmen gibt,ist auch schon eine Weile her das ich die geschaut habe.
Dann vergiß meinen Text über den Polar Kit. :trost:

Dann werde ich den AMT Ghostbuster mal einstellen,Probleme hat es beim Bau nicht gegeben,es hat Spaß gemacht. :)

Gruß Jan :prost:

Toretto

unregistriert

12

Samstag, 20. Februar 2010, 12:04

Hi Jan, :wink:

Vielen Dank, Ich freu' mich drauf.

Gruß Kai

13

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:33

Hi,


auch der ist einfach SUPER :ok: :ok: :ok:

Sehr schöne Details :ok:

Gruß
Winni

Toretto

unregistriert

14

Mittwoch, 9. März 2011, 19:20

Moin,

Ich möchte euch heute mal meinen Geisterjäger vorstellen.
Die Basis war eine Verlinden Mechaniker Figur in 1:24.
In einer Hand hatte sie mal einen Putzlappen den ich mit dem Dremel rausgefräst habe.
Die Taschen am Overal und die Brille stammen aus einem 1:35 Tamiya Militär Set.
Das Protonenpäckchen wurde aus Sheet und Draht gescratcht und mit Gurten und Ätzteilen von Mike versehen.
bemalt wurde alles mit Revell Aqua.
Das Ghostbusters Logo am Ärmel wurde mit Pinsel und Tuschestift freihand gemalt.











Wie immer hoffe ich, das es euch gefällt.

Gruß Kai

15

Mittwoch, 9. März 2011, 19:35

Jetzt gehst du auch noch unter die Figurenbauer.... :verrückt: Du bist ein Alleskönner, muss man sagen. Erinnert ein wenig an Ray.
Und zusammen mit dem ECTO ein weiterer Hingucker in deiner Sammlung. Laut Gerüchten soll es ja bald ein Remake geben (schon seit 5 Jahren oder so).

P.S.: wie groß wäre das Logo auf der Seite ca.? Dann mach ich dir bei meinem nächsten Druck ein Decal.

16

Mittwoch, 9. März 2011, 21:23

Abend Kai :wink:

die Geisterjäger sind unterwegs :grins: ich finde deine Arbeit super :ok: eine echt saubere Arbeit.

MfG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

Beiträge: 8 624

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. März 2011, 00:09

Hallo Kai! :wink:

Ist es möglich, das Du Deinen ECTO in FFM dabei hattest? Ich bin gerade zu faul, die Bilder durch zu schauen... :pfeif:
Mir kommt er so bekannt vor, ich denke, den hab ich schn mal irgendwo bewundert!

Viel Arbeit steckt drin, das sieht man und das hast Du wirklich toll gemacht. Die "Zubehörteile" mit Figur runden das ganze ab. Hut ab! :respekt: :respekt: :respekt:

Wenn ich darf - meiner: ;)

...laaaaang ists her, als ich den baute... :rot:

Toretto

unregistriert

18

Donnerstag, 10. März 2011, 04:32

Hi Gregor,

Figuren bemalen ist für so ein Ergebnis ganz einfach.
Und so gut wie unsere Figurenbauer hier im Forum bin ich noch lange nicht.
Das Logo ist etwa 2,5 - 3mm im Durchmesser.
Ich werde es aber noch mal nachmessen.

Hi Thomas,

Freut mich, das er dir gefällt.

Hallo Dominik,

Ja, den hast du in FFM schon gesehen.
Ich habe die Figur einen Tag vor FFM angefangen und hatte Sie Samstag Morgen noch schnell fertiggemacht und direkt mit eingepackt.
Eine Stunde nach der Fertigstellung stand Sie auf meinem Ausstellungstisch.
Das hat man davon, wenn einem 24 Stunden vorher noch eine Idee kommt.
Wenig Schlaf und viel Stress.........

Gruß Kai

19

Samstag, 12. März 2011, 14:11

sieht verdammt gut aus :ok:
gruß challenger

Toretto

unregistriert

20

Freitag, 18. März 2011, 15:31

Hi Martin,

Freut mich, das er dir gefällt.
War auch ein ganzes Stück Arbeit.

Gruß Kai

21

Dienstag, 22. März 2011, 12:33

Hallöle Kai. :wink:
Da hast Du dich ja wohl selbst übertroffen.So einen schönes Modell.Da bleiben mir fast die Worte weg.Ich kann mir gut vorstellen,das ,das eine Schwierige und aufwendige Arbeit war.Da Sage ich nur: Hut ab vor der Leistung. :ok: :ok: :ok: :ok: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :dafür:

Schöne Grüße Heiko.
Das Reh springt hoch,das Reh springt weit,das kann es auch,denn es hat Zeit.

22

Dienstag, 22. März 2011, 13:31

Hallo

wow sieht echt klasse aus das Auto :respekt:
Gruß Dominik

Toretto

unregistriert

23

Dienstag, 22. März 2011, 23:12

Hallo ihr 2,

Freut mich das euch der Ecto und hoffentlich auch die Figur gefällt.
War schön ein ganzes Stück Arbeit.
Aber das Ergebnis entschädigt für die Mühen.

Gruß Kai

Verwendete Tags

Film-Fahrzeuge

Werbung