Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 5. September 2010, 20:44

Die BK wird ja immer besser! Das mit der Radarnase macht mich schon neugierig, Du scheinst wohl eine gute Lösung für die Nase zu haben...



Ich find den Heli bis jetzt toll !

62

Mittwoch, 8. September 2010, 19:59

Also wirklich sehr schön gebaut bis jetzt, die Radarnase finde ich auch sehr gelungen.
Bin schon auf die Details der "Nase" gespannt.

Weiter so :ok:

63

Sonntag, 12. September 2010, 21:20

Hallo und vielen Dank für das Lob! :hand:

@Airbussard
HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum!

Ich habe tatsächlich eine einfache Lösung zum Bau der Radarnase gefunden. Das einzige was man dazu braucht sind Sheet und Spachtelmasse. Da das Innere der Nase viel Platz bietet, empfiehlt es sich auch noch Bleigewichte einzubauen, dadurch hat man das Gleichgewichtsproblem der BK gleich mit ausgeglichen. Die Grundfläche an Sheet die man braucht habe ich mal im Maßstab 1:32 auf Papier gebracht...



An den schwarzen Linien sollte man das Stück einschneiden und die entstandenen Teile in einem passenden Winkel wieder aneinanderkleben. Die Kanten und Anschlussstellen zum Rumpf müssen dann verspachtelt und verschliffen werden. Die Rundungen muss man halt feilen... ist eine sch**ß Arbeit. Spachteln, schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, schleifen... :cracy: Aber anders geht's halt nicht.

Bilder von der fertigen Nase kommen ins nächste Update!

Grüße
Til

64

Montag, 13. September 2010, 20:46

:hand: DANKE für den Tipp! :hand:

Beiträge: 12

Realname: Sascha Baran

Wohnort: 35394 Gießen

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 14. September 2010, 19:59

Ahoi
Wow ich bin begeistert :ok: die BK 117 wird echt spitze.
großes Lob :ok:
ich freue mich schon auf weitere Updates von Dir
weiterhin viel erfolg und viel Spaß
schönen Abend noch
GLG
Sascha
Immer guten Flug wünscht
Sascha

66

Sonntag, 3. Oktober 2010, 21:52

Das mit dem Bauplan hab ich doch gerne gemacht... ;) Vielen Dank auch für das Lob!
Ich freue mich sehr, dass so viel Interesse am Baubericht gezeigt wird!

An der BK ging es natürlich weiter... gestern habe ich die Grundierung aufgetragen. Leider, oder auch zum Glück, zeigten sich dadurch noch ein paar unsaubere Stellen, die ich heute dann bearbeitet habe. Durch die weiße Grundierung und den weißen Hintergrund sind die Bilder leider nicht so toll geworden. Naja, macht euch am besten selber mal ein Bild davon...





Grüße
Til

67

Freitag, 15. Oktober 2010, 18:42

Hallo ihr!

Jetzt sieht die BK schon nach ADAC-Maschine aus... so schön... gelb! Und dieses Mal ist es auch ADAC-Gelb geworden, nicht so ein blasses Revell-Gelb. Benutzt habe ich ein Gelb aus Vallejos Model Air-Farbreihe. Komischerweise steht auf der kleinen Flasche keine Artikelnummer oder Bezeichnung, sonst würde ich euch gerne sagen welche es ist.
Durch die Bilder mit Blitz sind die Gravuren leider ''verschwunden''. Beim nächsten Update mach ich die Bilder mittags, wenn es noch hell draußen ist. Dann sind die Gravuren auch zu erkennen.
So, hier die beiden Bilder.





Grüße
Til

68

Samstag, 16. Oktober 2010, 13:49

Hi Til

Meine Güte war ich hier lange nicht mehr Online :D
Naja egal,was ich jetz eigentlich schreiben wollte ist,dass deine Bk 117 echt bombastisch geworden ist.
Mir gefällt es einfach so gut,was du alles zauberst und das in deinem Alter......Hut ab :) :tanz:
Mach weiter so und ich freue mich auf weiter Updates
Lg Lukas :)

Beiträge: 173

Realname: Marcus

Wohnort: Brandenburg a.d. Havel

  • Nachricht senden

69

Samstag, 16. Oktober 2010, 19:36

Vllt. täuscht das auch auf den Fotos, aber ich finde die Radarnase nicht so gelungen.

Ich denke, der Winkel stimmt nicht und das sie zu lang ist.

Vergleiche mal mit diesem Foto .
Bis die Tage

70

Samstag, 16. Oktober 2010, 20:24

Hallo ihr beiden!

@Lukas
Danke, danke. Aber bleib mal auf dem Boden... ;)

@Marcus
Ehm... naja... also... egal aus welchem Blickwinkel ich die Radarnase anschaue, sie sieht immer anders aus. Ich weiß nicht woran das liegt. :doof:
Hier ist noch ein Bild wo sie wieder sehr lang ausschaut.
Wie auch immer. Wenn Farbe auf der Nase ist, zeig ich nochmal ein Bild.

Grüße
Til

71

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 21:29

Hallo Til!


Schöne BK 117 hasse da auf die Kufen gestellt. Schicke Radarnase und generel schicker Bau. Die Farbe sieht schonmal nicht schlecht aus. Ich hoffe sie wird erfolgrecih zu ende gestellt
Grüße : Julian

72

Freitag, 10. Dezember 2010, 11:28

Tag zusammen.
Wer hat denn da meinen Thread ausgegraben?!? :!! :grins: Da werde ich ja ''gezwungen'', mal was neues von der BK zu zeigen... ;)
Durch den Neubau meiner Modellbahn ist sie leider etwas zu kurz gekommen, trotzdem hier mal zwei Bilder der fertig lackierten Nase. Und Marcus, ich fürchte du hast Recht, die Nase ist wirklich ein kleines bisschen zu lang. Ohne Vergleichsbild direkt neben der BK fällt es aber zum Glück so gut wie gar nicht auf.




''Schwächen des Bausatzes'' bezieht sich auf die Passungenauigkeiten und das Problem der unterschiedlichen Türen- und Fenstergrößen der Innen-/Außenteile
8| Was man auf den Bildern noch so an Unsauberkeiten sieht, unglaublich! Da muss ich wohl nochmal ran... *im Modellbau-Raum verschwind* :cu:

Grüße
Til :wink:

73

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:30

Hallo Til,

das sieht doch schon einmal ganz ansehnlich aus. Dass die Nase ein bisschen zu lang ist, kann man glaube ich ignorieren.
Dennoch würde ich bei zwei Sachen noch einmal ran:
- Durch die von der Radarnase veränderten Strönungsverhältnisse an der Nase hat die Maschine größere Träger für die Pitotrohre. Deren Vorderkante steht im Verhältnis zum Boden vertikal. Bei Dir sind aber die Halter etwas zu sehr nach vorne in Richtung Spitze geneigt. Zur verdeutlichung: http://www.helionline.net/photogallery/6…//3/D-HMUS.html

- Die Schiebetür hat durch das Ausschneiden doch arg viel material verloren. Ich würde an deiner Stelle jeweils oben und unten noch eine Leiste aus Sheet befestigen um diesen Verlust auszugleichen. Sauber verschliffen un neu lackiert sieht man das hinterher auch nicht mehr.

Ich freue mich auf weitere Fortschritte

74

Sonntag, 12. Dezember 2010, 21:17

Danke troschi,

es freut mich sehr, dass du den Bau so aufmerksam verfolgst und dir die Bilder so genau anschaust! Danke auch für die Verbesserungsvorschläge. :ok:
Die Träger der Pitotrohre werde ich austauschen, das sollte kein Problem sein. Die Schiebetüre zu ''vergrößern'' sollte allerdings etwas schwieriger werden, mal schauen wie ich das machen werde.

Grüße
Til :wink:

Werbung