Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Freitag, 24. September 2010, 21:53

:wink:

:dafür: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: !!!!!!!Das is echt der HAMMER!!!!!!!!!!Hab den BB heut ma in ruhe durchgelesen und mir fehlen echt die Worte.Deine fotos sind aber echt nich schlecht.Von den langen Wartezeiten merk ich nichts.

Freu mich schon auf dein nächstes Projekt.



LG Jens
Praktisch denken Särge schenken- kann jeder mal gebrauchen

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

362

Sonntag, 26. September 2010, 21:12

Abartig, Frank, abartig!

hab ich solange nicht reingeschaut, das Du fertig bist? Ich will ein Wort sagen:
...und habe festgestellt, das ein Wort zu viel ist. Ich bin sprachlos und muß mich erholen....

RESPEKT! WAAAAAAAAAHNSINN!



Die geschichte dazu: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :respekt:
Der Bewuchs außerhalb der Fabrik: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :respekt:
Die Zerstörungen im allgemeinen: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :respekt:
Die Wahnsinnigen Details: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :respekt:
Die Alterungen der Panzer: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :respekt:
Die Figuren in ihrer Bewegung: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :respekt:

Ich denke, wenn ich mal in Reutlinger Gegend bin, dann sollte ich mir das Werk mal betrachten - Stundenlang wahrscheinlich, weil es soviel zu sehen gibt. Da hast Du wirklich was tolles auf die Beine gestellt. :respekt:
Sag, wieviele Bilder hast du von dem Fertigen Dio gemacht? Ich wüsste nicht, welche ich posten würde. Wahnsinn!

363

Montag, 27. September 2010, 00:20

Vielen Vielen dank an Euch für das dicke Lob. Freut mich wirklich, daß das Dio so gut bei Euch ankommt.
Ich wiederhole mich....aber das gerne.

364

Freitag, 8. Oktober 2010, 07:48

moni,
traumhaft,
es gibt halt Leute mit den goldenen Fingern, uch bin gespannt auf die nächste Arbeit.
Carsten

365

Freitag, 8. Oktober 2010, 08:54

Willst Du uns verarschen?
Das ist doch kein Diorama. Dabei muss es sich doch um ein Original handeln!

Ne im Ernst, das ist einfach phantastisch was Du da gemacht hast. Besser gehts bestimmt nicht.
Soviel Detailreichtum kann man doch nicht mehr überbieten. :respekt:
Bin mal auf Dein nächstes Kunstwerk gespannt. Kannst Du Dich denn noch selbst übertreffen? :)

Gruß, Patrick

366

Samstag, 9. Oktober 2010, 22:21

Da ist man 3 Wochen nicht hier und nun sowas .... es ist vorbei ;(

Zu alle dem fällt mir nur eins ein:

The Winner is ..... lappes

Einfach nur saugeil, es wurde schon alles gesagt. Und ich frage mich, ob überhaupt Kritikpunkte zu finden wären, wenn man sie unbedingt suchen will.

Ich freue mich auf die nächsten Projekte

Gruß Thorsten

367

Sonntag, 10. Oktober 2010, 22:49

Danke schön....es freut mich ehrlich, daß mein Dio so gut ankommt.
Übertreffen?
Ich werde mich auf keinen Fall mit meinen anderen Arbeiten unter Druck setzen, sondern versuche immer etwas Neues.

Meine älteren Sachen gefallen mir gar nicht mehr so gut. Z. Bsp.: mein Dio vor diesem "Ohne Mampf kein Kampf oder die Sau vom Bergetrupp"
Aber aus jeder Arbeit nimmt man etwas Brauchbares mit und wenn ich an mein erstes Dio vor knapp 1 3/4 Jahr denke so habe ich gute Fortschritte gemacht.
Ich weiß, Eigenlob stinkt...aber ich möchte eigentlich nur den einen oder anderen Anfänger anspornen, Mut zu haben, zu probieren und zu veröffentlichen.....denn nur durch die Mithilfe der anderen und durch lesen im Forum macht man Fortschritte.

Hier ein Bild meines ersten Dios (der Panzer ist allerdings neuer)





LG
Frank (lappes)

368

Mittwoch, 13. April 2011, 15:49

Sieht super aus!

:respekt: :dafür: , ich kann nur staunen was du da gezaubert hast!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :ok: :tanz:

369

Montag, 24. Februar 2014, 10:57

Sorry Leute,
ich möchte das Ding nicht pushen, doch ich bin mit den letzten Bildern einfach nicht zufrieden und habe nochmals welche mit der Spiegelreflex aufgenommen.
Also nochmals Entschuldigung bitte.



















































370

Montag, 24. Februar 2014, 11:00




























371

Montag, 10. März 2014, 19:32

Hi Frank,

Erst mal Gratulation zu deinem genialen Dio.

Eine Sache stört mich da jedoch

Zwischen Hauswand und Panzer steht ein runtergefallenes Dachteil. Die Fassade lässt auf ein 2-3 geschossiges Haus schliessen?
Sollte nun der Dachstuhl zerbombt werden, würde
1. der ins Hausinnere fallen, wie du auch schon dargestellt hast.
2. keine Dachlatte, die auf Sparren genagelt ist, heil bleiben.

Klugscheissermodus aus und nochmal einfach genial das Teil
______________________________________

Gruss


Frank

373

Sonntag, 18. Dezember 2016, 21:42

Hallo,
leider war ich bisher nicht zufrieden mit der Lackierung des Tigers. Ich finde immer noch, dass er sehr kontrastarm "rüber" kam. Daher konnte ich mich nach ein paar Jahren dazu überwinden, diesen neu zu lackieren. Ich persönlich finde es besser so. Ist natürlich Geschmackssache.

















Sorry, da es sich um eine starke Veränderung handelt, denke ich, es nochmals posten zu müssen.

Beiträge: 199

Realname: Knut

Wohnort: im Sachsenland

  • Nachricht senden

374

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:27

Hallo Lappes,

dein Köti finde ich durch deine neue Lackierung auch schöner geworden und die ganze Base sieht sowieso toll aus (muss ja riesig sein das Teil)!

Aber ein Verbesserungsvorschlag habe ich doch: Jetzt wo der Köti zu ist würde ich den Mann vor dem Panzer wegnehmen. Der sieht jetzt son bisschen wie der Chinese der sich 1990 den Panzern auf den Platz des Himmlischen Friedens entgegengestellt hat aus.

Gruß Knut

375

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 19:29

Danke schön. Das Dio besteht aus 2 Modulen - das T34 Modul misst 60x60 cm, das Köti Modul 70 x 60 cm. Die Figur habe ich vorübergehend so gelassen, da ich evtl. den Kommandanten wieder einsetzen will. Da bin ich mir aber noch nicht ganz sicher, da ich die Figur nicht so gut finde. Danke schön für das Feedback und die Anregung.

376

Sonntag, 25. Dezember 2016, 17:32

WAHNSINN...... KLASSE......EINFACH NUR GEIL......

:respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:

PS: Ich finde die alte Kőti-Lackierung schöner. :D
Im Bau: Jagdtiger 1:35 Tamiya

377

Dienstag, 7. März 2017, 19:00

die neue Lackierung wirkt wirklich besser :ok: - Danke fürs zeigen!

Grüße Marcel

Beiträge: 4

Realname: Reiner Helmes

Wohnort: Kaiseerslautern

  • Nachricht senden

378

Samstag, 11. März 2017, 23:41

Hallo
Ich bin neu hier und muss sagen dein Dio ist der Hammer du hast mein :respekt: :respekt:

Gruß Reiner

Beiträge: 1 307

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

379

Sonntag, 12. März 2017, 00:33

Hallo
Ich bin seit einer Stunde von deinem Baubericht gefesselt...
Was du uns zeigst ist Modellbau von höchsten Niveau...Hollywood könnte Dich als Filmkulissen- Gestalter engagieren
Danke für den Einblick in Deine Baukunst.

Gruß Gustav
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

Werbung