Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Mai 2006, 02:21

Ford model T Show and Go Roadster

:tanz: :tanz: :tanz: 1000 :tanz: :tanz: :tanz:


hallöchen :wink:

zu meine 1000. beitrag möchte ich euch mein neues Modell vorstellen

Es handelt sich hier um einen Ford Model T von Monogram



habe das modell mal so ohne auf schönheit zu achten gebaut ! weil schon der Bausatz schlecht war !

sind zwar nun wenig Teile drin aber besonders passen wollten sie nicht ! :(

das modell ist nach Bauplan endstanden !

die Lackierung ist Revell 91 , 361 , 66 , 77 , 6 , 8 , 90 , 302 :verrückt:

alles frei schnauze zusammen geschüttet und fertig ist der Lack :)

so hier erst mal ein paar bilder !



















so nun seid ihr dran !

Gruß :wink:

Sebastian

keramh

Moderator

Beiträge: 10 747

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Mai 2006, 07:55

moin,
naja der Lack...... im Militärbereich würd ich sagen "gut getarnt, sehr passend zum Untergrund" aber für ein Showfahrzeug :roll:
Ansonsten kann man nicht viel sagen, für einfach so zusammengeklebt siehts ganz ordentlich aus.
Man hätte sicher noch das Eine oder Andere rausholen können, aber das ist ja warscheinlich immer so.

3

Mittwoch, 10. Mai 2006, 11:28

Hallo Sebastian,

Keramh hat die Farbe ja schon dem Militärbereich zugeordnet, das wäre auch ein schöner Grundlack für ein Panzer der Bauserien bis Anfang 1943. Hier hast du das Panzergrau sehr gut getroffen, ich hoffe du hast dir das Mischungsverhältnis gut gemerkt :verrückt: :abhau:

Ansonsten verstehe ich nicht`s von solchen Fahrzeugen, finde aber, dass das Auto gut aussieht.


Gruß


Christian
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann...
...gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann...
...und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommst du geschenkt

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Mai 2006, 11:59

Hallo Bastian,

eigentlich ein recht interesantws Modell,aber durch deine nach meiner Meinung falsche Farbwahl nicht richtig in Szene gesetzt.Für solch ein Showfahrzeug sollte man besser keinen matten Militärlack nehmen sondern einen schönen grellen hochglänzenden Lack oder besser noch einen Effektlack.So wirkt das Ding leider etwas mikrig und eher wie grundiert.Sorry das ich das so sage aber dies war mein erstes Eindruck

An der hinteren Karossierie,über der Stoßstange hast du einen kleinen Fehler im Lack wenn ich das so richtig sehe,das könntest du noch etwas ausbessern.

Andy

5

Mittwoch, 10. Mai 2006, 14:27

Hi, :wink:

Also die Lackierung ist naja sagen wir mal "gewöhnungsnedürftig" je länger ich mir das Modell angesehen habe desto besser habe ich mich damit angefreundet.

Aber sicher wäre es schöner gegangen ;)

Aber es war ja nur ein Modell zwischendurch :)

Aber dein Modell hat auch seine positiven Seiten. Es sieht ordentlich und sauber geklebt aus :)

Mir persönlich gefällt es mal abgesehn von der gewöhnungsbedürfgtigen Farbe ganz gut :)

Aber wichtig ist das es dir gefällt :ok:

Eventuell am Motor noch das ein oder andere farblich absetzen :)
Gruß Robert :wink:


Wenn ich Kein Ford mehr fahren darf geb ich mein Führerschein ab und kauf mir nen Fahrrad

6

Mittwoch, 10. Mai 2006, 15:32

Hallo Sebastian,

da sag ich nur Mut zur Farbe :ok:
Sehr aussergewöhnliche Lackierung aber hat was :)
Sehr sauber gebaut, allerdings hätte ich das Decal vor der Windschutzscheibe weggelassen oder mit mattem Klarlack überlackiert :idee:

7

Mittwoch, 10. Mai 2006, 16:15

Hi, :wink:

Genau das:

Zitat

Original von citaro

Sehr aussergewöhnliche Lackierung aber hat was :)


wollte ich auch damit zum Ausdruck bringen:

Zitat

Also die Lackierung ist naja sagen wir mal "gewöhnungsnedürftig" je länger ich mir das Modell angesehen habe desto besser habe ich mich damit angefreundet.
Gruß Robert :wink:


Wenn ich Kein Ford mehr fahren darf geb ich mein Führerschein ab und kauf mir nen Fahrrad

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dromeracer« (10. Mai 2006, 16:15)


8

Mittwoch, 10. Mai 2006, 16:43

Lackierung

Hallo Sebastian :wink:

Alle fallen über die Lackierung her - sag doch mal was - sag doch mal, dass das Modell ein Highboy aus den Staaten ist.

Eine besondere Sparte unter den Highboys sind die, die matt lackiert sind. Technisch sind die Highboys normalerweise auf dem allerneusten Stand und mit sehr hoher Kubik- und PS-Zahl ausgestattet.

Was mich jedoch wundert, sind die Kotflügel. Ein normaler Highboy hat keine Kotflügel - so wie auf dem Bild des Bausatzes.

So Sebastian, sach ma watt.

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

9

Mittwoch, 10. Mai 2006, 17:26

ach du je

so nun werde ich mich mal zu euren erlichen meinungen ( Danke dafür ) äusern

na gut die aus überschrieft Show war ein bischen falsche von mir :rot:

erst mal das wichtigste die Lackierung :

das der Lack eine Mattlack ist, ist dso von mir gewollt !

ich wollte aber nich nur Mattschwarz nehmen sonden mal was anderes machen

also habe ich wie schon beschrieben einfach mal etwas gemüscht !

und dabei ist nun grau herausgekommen !

ABER !

für Militär ist es total ungeeignet weil durch das Silber leichter Klitter mit im Lach ist !

sieht man leider auf den bildern nicht so gut :(

mir persöhlich gefällt es so ! und darum werde ich auch nichts mehr ändern !

und was glueman da geschrieben hat ist volkommen richtig ! :ok:

die anlehnung sollte an solche Fahrzeuge sein , darum ja der Matte Lack !










und das die Jungs nicht immer das aussehen das wichtige war sondern die Technick ist auch so !

gut ich muss aber auch zu geben das ich die kotflügen hätte weg lassen können !

@anfatman

Zitat

An der hinteren Karossierie,über der Stoßstange hast du einen kleinen Fehler im Lack wenn ich das so richtig sehe,das könntest du noch etwas ausbessern.


richtig da ist ein fehler :ok:

das kommt dadurch das ich das Modell nit gesprüht sonder gepinselt habe !

würd aber noch geändert !

das Decal unter Scheibe , nagut ist jetzt nich mehr zu ändern !

okay ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen ! :nixweis:

wen noch fragen sind immer her damit

und noch mal danke für eure erlichen meinungen :hand:

Gruß :wink:

Sebastian

10

Mittwoch, 10. Mai 2006, 17:41

Hi Sebastian,
also die Farbwahl ist doch garnicht so Falsch, den ich finde so wie das Modell ausschaut ,besonders die Felgen die ja Moondisk darstellen, waren und sind noch immer die Salzsee Renner in Amerika unterwegs.
Dort auf den Seen fährt der Top Lackierte zwischen nur Grundierten oder gar verrosteten Fahrzeugen umher.
Das war auch mit eine Grund für unser diesjähriges Messeprojekt, man kann ein Fahrzeug bauen ohne sich an irgendwas halten zu müssen.
Ach ja, ich hätte das Graue Modell aber nicht auf die Graue Straße zum Fotografieren gestellt.
Lg
Kurtl

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Mai 2006, 18:12

Hallo Bastian,

danke für deine Erläuterungen zu dem Fahrzeug.Wenn du dies vorher erwähnt hättest währen meine Ausführungen anders gewesen. Für mich war es bisher neu das die Show Fahrzeuge auch so einen matten Lack haben.

Andy

12

Donnerstag, 11. Mai 2006, 12:23

hi Andy :wink:

kein problem :hand:

okay ich weiß ich hätte das schon alles am anfang schriben sollen !

gruß :wink:

sebastian

Beiträge: 2 563

Realname: Jasmin

Wohnort: Vellmar bei Kassel

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Mai 2006, 15:23

Hallo Bastian

Das ist ja mal Klasse aber wieso hats du soviele Farben zusammengemischt????Und dafür das du sagst der Bausatzt War schlecht ist es dir gut gelungen

Jasmin
:)Das Leben besteht aus höhen und tiefen :)

14

Donnerstag, 11. Mai 2006, 15:31

hi Jasmin :wink:

die Farbe habe ich gemüscht weil ich mal was neues probierne wollte als nur die Farben die man so bekommet !

also habe ich einfach mal wild drauf los gemüscht und dabei ist des heraus gekommen !

Gruß :wink:

Sebastian

Beiträge: 2 563

Realname: Jasmin

Wohnort: Vellmar bei Kassel

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Mai 2006, 15:33

Hallo Bastian :wink:

Ich finde die Farbe ist gut hätte nur noch ein bischen heller sein können

Jasmin
:)Das Leben besteht aus höhen und tiefen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anfatgirl« (11. Mai 2006, 16:27)


16

Donnerstag, 11. Mai 2006, 15:39

schön das er dir gefählt :rot:

Gruß :wink:

Sebastian

Werbung