Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

211

Dienstag, 9. März 2010, 13:15

Die Melkschemel sind die Rettungsbojen: Schwimmkörper mit Haltestricken.

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dafi« (9. März 2010, 13:16)


212

Dienstag, 9. März 2010, 15:36

grüsst euch,
@dafi: danke vielmals...wäre ich NIE drauf gekommen.
@chris: hätte ich gewusst, dass das was wird, hätte ich ja fotos
von den arbeitsschritten gemacht....
wenn das ding trocken ist, mache ich fotos von der innenseite, dann wird klar, wie ich das gemacht habe.
bis bald, :wink: roland

213

Dienstag, 9. März 2010, 16:39

für die bauweise des beibootes habe ich mir HIER
inspirieren lassen
http://forum.bolitho-und-co.de/showthrea…-im-Mastab-1-96
mit dem einzigen unterschied, dass ich alles aus polytryrolstreifen gemacht habe. bekannterweise kann ich ja mit holz nicht umgehen.
wie gesagt, fotos folgen!!
:wink:
ach ja und dieses putzige video
http://www.schiffsmodellbau-onlineshop.d…llnummer=GK2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LTgarp« (9. März 2010, 16:57)


214

Sonntag, 14. März 2010, 11:44

Hallo Roland,

Anbei noch was zur Erheiterung:

Nachdem mich dein Ausdruck "Plörre" fasziniert hat, habe ich diesen in Wikipedia eingegeben mit folgendem Resultat:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Franzosenzeit

"Sprachliche Relikte der Franzosenzeit [Bearbeiten]

Zahlreiche französische Ausdrücke drangen in das Hamburger Plattdeutsch und Missingsch ein. Aus der Franzosenzeit stammt insbesondere der in Hamburg übliche Abschiedsgruß, der sich aus dem Französischen adieu über adschüs / atschüs zum heutigen Tschüs gewandelt hat. Auch die Ausdrücke Plörre (schlechter Kaffee von „le pleur“: zum Weinen scheußlich) oder Alarm! (von „à l´arme!“, deutsch: „an die Waffe!“) rühren vermutlich aus dieser Zeit. Saloppe Übersetzungen erfuhren auch „moi tout seul“ (ich ganz allein) zu mutterseelenallein oder die Aufforderung der Besatzungssoldaten an die Hamburgerinnen „Visite ma tente“ („Besuch mein Zelt“), die daraufhin allerdings keine Fisimatenten machten. [1]"

Gruß, Daniel :-)
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

215

Sonntag, 14. März 2010, 12:16

hi daniel...ja genau....aber auch umgekehrt ist es passiert.
du als alter gallier weisst ja sicher, was auf französich OBERLICHT heisst.
das ist noch skurriler als alles was wir teutonen aus dem französischen
eingedeutscht haben. dir einen feinen sonntag, ich bin derweil am heckboote-finish. grüsse, der roland

216

Dienstag, 16. März 2010, 13:56

hallo zusammen, auch von mir kurz ein update. wieder 'nur' ein handybild
aber momentan schaffe ich das nicht anders. die boote sind fertig
(mehr oder weniger) und hängen hinten dran. wie schon bei gerd
beschrieben, ist das historisch so nicht ganz korrekt aber mir hat's bei der belle poule so gut gefallen, dass ich da auch haben wollte.

bis bald, es grüsst, der roland :wink:

217

Dienstag, 16. März 2010, 15:04

vor lauter Victorys werd ich noch ganz wuschig, dachte gerade du baust Gerds Victory :cracy:

interessanter Ansatz und einmal etwas anderes, aber hat sich dein kleiner Modell-Nelson nicht beschwert, dass du ihm sowas vor seine Heckgalerie setzt? :D

:wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »J. Cook« (16. März 2010, 15:04)


218

Dienstag, 16. März 2010, 15:43

Sieht Super aus. Was ist das für ein Netz bei den Booten?...also woher und wofür? :smilie:
Ich und Du

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

219

Dienstag, 16. März 2010, 16:17

grüsst euch, nene, ich bau nicht gerds victory, das kann der allein!! wobei ich zugeben muss, dieses forum ist schon verdammt schwarz/gelb. ich sage ja, historisch ist das durchaus fragwürdig(mit den booten) und ich denke auch, der gute lord nelson würde wohl kotzen aber evtl hätte er es ja für die gattin gemacht :abhau:
ach ja und das schwarze ding ist ein abstandshalter bzw puffer, damit die dinger bei seegang nicht aneinanderkknallen.
grüsse, der roland

220

Mittwoch, 17. März 2010, 16:52

Moin Roland! :wink:
Wünsch Dir gute Besserung für Deinen Nervzahn! Kenn ich- Zahnschmerzen sind so ziemlich das, was man so überhaupt nicht braucht! Hoffe, Du bist bald wieder aufm Damm! (By the way: Frag doch mal Deinen netten Doc, ob es seinen Megadremel auch ohne Behandlungsstuhl gibt...?! Tschuldigung, das war jetzt wohl etwas geschmacklos??)

Get well soon! :trost:

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



221

Mittwoch, 17. März 2010, 17:14

Hi Roland, :wink:

auch von mir gute Besserung. :trost:

Und wenn Du schon mal beim Dentisten bist, frag ihn gleich nach ausgedienten Bohrern und Fräsen. Ich laß mir immer was von ner Zahnarzthelferin mitbringen. Ist gutes Material.

Alles Gute :ok: :ok: :ok:

Gruß
Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

222

Mittwoch, 17. März 2010, 17:26

... und bring bitte auch noch was von deren Abgussmaterialien mit, kann man bestimmt mal wieder brauchen ...

Alles Gute, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

223

Mittwoch, 17. März 2010, 17:38

jau, dann kann die gute alte Vic mal wieder so richtig die Zähne zeigen.

So wie Anno 1805 vor Traf.
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

224

Mittwoch, 17. März 2010, 17:57

GUTE BESSERUNG !!!

Wenn ihr bei euren Arztbesuchen so den Laden plündert muss der Zahnarzt ja mehr Angst vor euch haben, als ihr vor ihm. :grins: :grins:

lg :ahoi:

225

Mittwoch, 17. März 2010, 18:05

Bei meiner Methode kriegt er das gar nicht mit!
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

226

Mittwoch, 17. März 2010, 18:16

Eben: Wahrscheinlich, weil Du beim Verlassen der Praxis immer den ganzen Mund mit zukünftigem Baumaterial und Werkzeug voll hast, er aber denkt, dass das die Narkose und/oder Schwellung ist!! :abhau:
Wie sagte Jack Sparrow auf Will Turners Vorwurf, unfair zu kämpfen, so treffend in Teil 1: "Pirat!!!" :baeh:

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



227

Mittwoch, 17. März 2010, 18:21

Hi Drake,

Schiffe bauen ist halt teuer. Da muß man nehmen was man kriegt!

Lese gerade ein Buch über die Klipperschiffe so um 1850. Da kostete so ein Neubau 75.000 $

Gruß
Holger
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

228

Donnerstag, 18. März 2010, 08:25

Hallo Roland, :wink:

auch von mir gute Besserung.
:tanz: :prost: :tanz:

Gruß Friedrich
HMS Victory, Heller 1.100 und Kriegslokomotive Br 52 von Trumpeter

229

Donnerstag, 18. März 2010, 10:05

hi männer, vielen dank für den zuspruch. ich halte mich wacker und
mit ibuprofen geht's auch so einigermassen. wenn's nicht schlimmer wird, kann ich am wochenende evtl auch bilder von einer fertigen marsplattform präsentieren. ist nämlich ne fummelei die ganzen blöcke
'richtig', also mit dem stopper OBEN hinzumachen.
bis bald, es grüsst, der roland

230

Montag, 22. März 2010, 15:49

hallo männer....
auch von mir kurz ein update, bzw lebenszeichen. aus den bekannten gründen, geht es bei mir ja momentan eher schleppend voran - trotzdem hier ein handypic, damit ihr seht, wei weit ich bin. erste marsplattform ist drauf. detailbilder mache ich auch ganz bald...
bis die tage, grüsse, der roland

231

Montag, 22. März 2010, 19:01

Wunderstöhn!

Wäre für meine Gute ein Suchbild: Suche die 6 Stück der 3 Pixel langen Details im Bild

Die würde das nie finden, und wenn schon gar nicht verstehen, was uns daran so begeistert!

:-)

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dafi« (22. März 2010, 19:04)


232

Montag, 22. März 2010, 23:15

PS:

Schöne Stühle hast duuuuhhhh ...

Aber wenn der Herr Gestalter tiefer gezielt hätte, könnten wir feststellen, ob er die Ankerboje wie weiter vorne versprochen schon korrekt befestigt hat ;-)

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dafi« (22. März 2010, 23:15)


233

Dienstag, 23. März 2010, 09:43

hi daniel, mit dem meinem handy fotos machen ist immer ne
glücksache, von daher war das schon sehr gut gezielt.
problem ist, dass ohne blitz nur jedes 10.bild 'scharf' wird.....
aber wie schon versprochen, bald gibt's richtige fotos.
grüsse, der roland

234

Dienstag, 23. März 2010, 10:27

achjaa....zu den stühlen, lieber daniel.
ich würde dir ja gerne eine bezugsquelle dafür nennen.
leider ist mir der lieferant unbekannt, da ich mein
modell in der ferienwohnung meiner eltern
(wohnung nebenan ;-)) baue. dort habe ich sturmfreie
bude und muss nur 2-3 mal im jahr wegräumen.
sobald ich aber ähnlich schicke möbelstücke finde,
gebe ich dir bescheid :abhau:

235

Dienstag, 23. März 2010, 17:06

HALLO ROLAND :wink: :wink: :wink:

Was is'n bei dir los? Geht dir so langsam die Puste aus? ;) Was ist das für eine magere Arbeitseinstellung!!!!! Ich bin das hier anders gewöhnt--von dir!!!
Aber gut dann gibt's halt nur ein Bild. Übrigens entdecke ich da bei dir übereifrige Matrosen! (Segel setzen ohne Segel???) tztztztztz
Aber gut sieht's noch immer aus, was man so sieht, eben.


GRUSS MATTHIAS :pc:


-------------------------------------------------------------------- :pc:

IM BAU--------------H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER
der Bericht

IM BAU------LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER
der Bericht

-------------------------------------------------------------------- :pc:

236

Dienstag, 23. März 2010, 19:31

hi matthias, da ich ja zahnleidend war, bin ich nicht so vorran gekommen, wie ich wollte - allerdings war auch das SKRÄÄÄÄTSCHEN
der hinteren beiboote ein richtiger act. die dinger hängen da jetzt sounauffällig hinten dran aber war 2 wochen arbeit.....
grüsse, der roland

237

Mittwoch, 24. März 2010, 19:04

männers, ich bin soweit wieder hergestellt...
mein (neuer) zahnarzt ist die wucht....hab NIX gespürt.
wenn ihr sowas auch vor euch habt fragt nach single tooth
http://medgadget.com/archives/2008/04/th…sta_system.html
jetzt kann es dann auch auf der werft wieder weitergehen.
bis bald, grüsse, der roland

238

Freitag, 2. April 2010, 16:10

HALLO ROLAND :wink: :wink: :wink:

Bin gerade an ner Detailknobelei und komm nicht so recht weiter. Ich denke aber du könntest mir helfen und hoffe mal darauf. Ich weiß nicht aus was ich die "Zahnstocherbaterie" z.B. am Großmast herstellen soll. Kannst du mir sagen wie und aus was du Stocher und Halterungen geklöppelt hast? Wäre dir echt verbunden!

GRUSS MATTHIAS :pc:



-------------------------------------------------------------------- :pc:

IM BAU--------------H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER
der Bericht

IM BAU------LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER
der Bericht

-------------------------------------------------------------------- :pc:

239

Freitag, 2. April 2010, 16:46

Heiße zwar nicht Roland, musste aber für die Lord of the Ring Figuren meines Kleinen schon einige Speere nachfertigen:

1 mm Messingdraht vorne mit der Zange/mit dem Hammer flachgedrückt und mit der Feile eine schöne Spitze gefeilt/geschliffen. Geht recht flott so zu fertigen.

Bei 0,5 mm Draht evtl vorne ein Mal umschlagen, ich habe auch schon gesehen, dass vor dem Feilen ein Tropfen Lötzinn draufgesetzt wurde.

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dafi« (2. April 2010, 16:48)


240

Freitag, 2. April 2010, 16:47

doppelt deswegen gelöscht
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dafi« (2. April 2010, 16:47)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung