Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

391

Dienstag, 2. November 2010, 10:02

moin daniel, freut mich sehr, dass du kein akustisches trauma davongetragen hast.
was dein PPPS anbelangt, kann ich allerdings nur bedingt folgen.... :heul:
LG der roland

392

Dienstag, 2. November 2010, 11:46

Wenn ich mich da mal um Klärung bemüht einmischen dürfte: Ich glaube Dafi meint: Statt einem großen Langloch im Block mehrere kleine, kann das sein?? Oder kannst Du nur bedingt inhaltlich folgen...?

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



393

Dienstag, 2. November 2010, 11:50

welches loch, welcher block.....der roland ist ratlos :nixweis:

394

Dienstag, 2. November 2010, 12:02

Hase!! Die Blöcke für das Fallkardeel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! An der Raaaaaaaaaaaaaaheeee! In der Raaaaaaaaaahmiiiiiitteeeeeeeeeeee..........!!!!!!!! :schrei:
:abhau:

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



395

Dienstag, 2. November 2010, 12:15

:schrei: jetzetle....immer a weng lauter schwätze mit dem bua....
klar...schon läääääääääängst gemacht.......chris du bist mein held des tages :ok:
galeonengott und king of communication, we worship youuuuuuuuuu :abhau:

396

Donnerstag, 4. November 2010, 20:08

liebe schifflesbauer,
da dies ja mein erster baubericht ist, gestaltet sich dieser nicht ganz so chronologisch, wie sich das manch einer evtl gewünscht hätte.
was mache ich also beim nächtsen mal besser????
1. in kürzeren abständen fotos, gerne auch BEVOR teile verbaut werden.
2. ein paar worte darüber verlieren, wie man zum illustrierten ergbnis kam.
3. die fotografier- annährend den modellbaukenntnissen angleichen, ich sage ANNÄHERND.
4. über den erwerb eines makro-objektives nachdenken.
da dieser baubericht von anbeginn etwas unorthodox war, bleibe ich diesem konzept also treu und beglücke euch mit einer handvoll neuer
lichtbilder, welche demonstrieren, dass es mit riesenschritten in richtung stapellauf geht. ok ich weiss, früher wäre der ja schon ohne masten
gewesen aber ich meine halt den zeitpunkt wo mein dickes mädel (endlich) unter die haube kommt.
revidiert habe ich ja auch schon so einiges aber langsam ist echt schluss damit. ich sehe zwar immer noch das eine oder andere aber
ich mache jetzt noch die takellage und die segel und dann bestelle ich bei sora meine vitrine.
die vic ist gut so und ein statement meines könnens im letzten jahr.
mehr geht dann, so hoffe ich bei meiner kearsage aber das hier war einfach mein kunterbuntes spielmobil. ich habe ausprobiert und gepimpt
was mir gefiel und historisch geraaaaaaaaade noch so zu vertreten war. auch das wird bei der kearsage anders.....da ist dann schluss mit lustig.
also treten sie näher, have letzmals a closer look at my rolypoly bumble-bee. ich sag euch, so unbeschwert und voll auf die drölf kriegt ihr es nimmer.
ab dem nächsten projekt werde ich ein furchtbar ernsthaft und seriöööööööööööööööööööser modellbauer...jawollllll!
aufhänger meiner jüngst gezimmerten raaaaaaaaaaaaaaheeeeeeeeeeeeeee



hier die mars in wunderschönem blitzlicht



auch hier mag das licht gefallen



das heck.....den abstandshalter zwischen den booten zieh ich noch hoch........
bei revision nr1665



und zum schluss die bei rvision nr 1664 optimierte gallerie.
ich habe die streben der fenster durch anmalen mit (schul-)wasserfarben
optisch 'zarter' gemacht. wasserfarben deshalb, weil ich sicher sein wollte, dass
ich eine 'undo' funktion habe. wer's nachmachen will, wasserfarbe immer schön mit
SPUCKE anmischen, dann hält das auch auf fettigem untergrund. ja, ich weiss, eklig aber
weiss ja (hinterher keiner....



wow, heute habe ich richtig viel geschrieben......hammer
seid gegrüßt, bis dei tage, der roland

397

Donnerstag, 4. November 2010, 20:25

WoW,

dann hat sich unser Motzen und Drängeln doch gelohnt! Endlich traut sich Mösier ein paar Nahaufnahmen zu postieren :-)

Super geworden, deine Verbesserung der Fensterstreben ist gigantisch! Schön, dass du bei den Fallkardel noch ne neue Nasenscheidewand verpasst hast. Die kleinen Fähnchen am Heck sind echt süß, Horatio hat auch sein Schnupftuch dazugehängt, damit wurde dann signalisiert und daraus kam denn der "Nelsontouch"


ABER HERR ROOOOLAAAAND:

Wo sind die Swifels, sie haben die Swifels vergessen, ich kann nicht arbeiten ohne meine Swifels, herrje, einmal mit Profiiiiiiiiis ....

Liebe Grüße und ich freu mich schon deine Dicke Mal life zu sehen (hoffe ich wenigstens!)

Alles Gute, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

398

Freitag, 5. November 2010, 09:48

moin daniel, klar stell ich dir meinen pummel vor aber erst wenn das mädel in der vitrine ist.
ich will dann nicht mehr die möglichkeit haben, irgendwas ändern zu müssen.
WEIL...wie ich dich kenne, kommst du dann noch mit rigendwas um die ecke. fallkardel war ja auch
reichlich spät!!!!
als nächstes lernst du erstmal conny und soleil kennen...die stehen beide in der agentur!!!
bis säter, LG roland

399

Freitag, 5. November 2010, 10:23

wow, dass sieht einfach nur klasse aus. :respekt: :respekt: :respekt: .
der Teufel liegt halt mal im Detail. Bei deinem Modell ist wirklich alles dran was in echt auch dran war(zumindest was ich jetz erkennen kann). super :thumbsup:

Mfg

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

400

Freitag, 5. November 2010, 14:38

WOW!!

Du übertriffst ja die meisten Profis!!!
(Wenn man da so sieht was manche profis machen :!! ).
Das wird eine sehr sehr sehr seeeeehr gute Ausführung von meinem Lieblingsschiff.

Hamilton

401

Freitag, 5. November 2010, 15:41

nabend zusammen,
ja daniel...die swifels lass ich mir vielleicht für den schluss. du weisst ja, meine vic ist ja so ein wenig ein weihnachtsbaumersatz.....
ich hänge da gerne noch was dran....
@stefan...yo. der teufel liegt im detail und derer hat meine vic wahrlich einige. bei diesem projekt habe ich das alles ja auch nicht sooooooo bierernst genommen und einfach
das gepimpt, was mir gefiel. die bestückten davits und die positionslichter sind natürlich banane!!!
ansonsten fällt mir beim anschauen der bilder immer wieder auf, was noch gemacht werden muss. so zum beispiel fällt ganz erheblich auf, wo ich an den seitengallerien
mit nem filzer nachgemalt habe, weil man damit einfach saubere linien ziehen kann!!!
@herrn milton S. (übrigens EXTREM geiler nick!!!) gibt es denn überhaupt modelbauprofis??? na egal, danke für die blumen. ich bin auch recht zufrieden mit dem ergebnis, wenn man mal bedenkt, dass das eigentlich auch mein erstes 'gepimptes' model ist. ich glaube, in den letzten 12 monaten habe ich an dem kahn einiges optimiert und mache das ja immer noch. wäre natürlich nicht ohne die inspiration des forums möglich gewesen.
bestes beispiel , die zuletzt verdünnten fensterstreben der gallerien. das habe ich vor mir hergeschoben, seit ich das zuerst bei daniel sah. die idee fand ich gigantsich, zumal da bisher echt NOCH NIEMAND gekommen ist. ABER!!!! das lohnt sich wirklich!. Jetzt muss ich das nur noch am heckspiegel machen....oh gott!!
bis bald......geh wieder basteln,
der roland

402

Freitag, 5. November 2010, 17:32

...so...mache jetzt feierabend. bevor ich lecker thai essen gehe, noch kurz ein non-visuelles update.
habe soeben ALLE UNTEREN RINGE der stückpfortendeckel um 90grad gedreht, so wie's richtig ist
UND rot angemalt, wie sich's ebenfalls gehört.....
war ne gute entscheidung.....und ging leichter als gedacht.....
vorteil, die ringe sind jetzt nicht mehr so prominent.
grüsse, der roland

403

Freitag, 5. November 2010, 19:49

Guten Appetit! :hunger: Ich steh ja seit Thailand auf Phat thai!!! Hab ich glaub ich in allen Variationen von Norden nach Süden durchgetestet!

Zum Schiff: Es klingt ja fast so, als ob Du mit Zielgerade meinst, dass Du bald fertig bist?? Vielleicht liegt's an Deinem unortodoxen Baubericht und der hinkt dem tatsächlichen Fortschritt hinterher- aber sagtest Du nicht sowas wie "nur noch Segel und Takelage"?? Da es sich um ein Vollschiff handelt, müsstest Du meiner Erinnerung und Einschätzung noch voll viel zu tun haben, deshalb heisst es ja so... Nee, im Ernst: Wie weit bist Du denn noch vom Siegerpodest entfernt?? Hast Du echt schon fast alles fertig?? Boah!

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



404

Freitag, 5. November 2010, 20:36

Geil wie üblich!

Wenn man jetzt das Fallkardeel sieht, erkennt man sofort, warum die Trennwände in die Böcke rein mussten!

Das gilt übrigens für alle Mehrfachblöcke der Helleristen. DAs hatte ich damals mühevoll erkennen müssen, damals war ich bloß noch so blöd die trotzdem "à la nature" einzubauen ...

Gruß und guten Abbedit, DAniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

405

Samstag, 6. November 2010, 12:33

moin männers, thai war lecker aber der husten hält sich hartnäckig.
werde mich dann heute mal an die nächsten segel machen....
ja chris....endspurt...in der tat. vollschiff hin oder her.
für mich ist das jetzt echt die zielgerade, weil ich weiss, wie es weitergeht.
modellbau ist für mich n bisserl wie STAR TREK .
braving the unknown, where no man, at least no roland, has been before.
so zuletzt beim verschmälern der fensterstreben
oder davor beim anbringen des false keel. jetzt heisst es segel machen, anbringen und rest takeln.
das habe ich alles schon gemacht und bis auf die fummelarbeit ist das jetzt mir vertrautes terrain.
naja und bevor der moppel dann endgültig unter die glocke kommt, vielleicht so gaaaaaaaaaanz
kleine details.
ich sach dann auch mal schöne grüsse...
der roland

Beiträge: 658

Realname: Sascha

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

406

Samstag, 6. November 2010, 16:22

Servus Roland!

...auch von mir ein megagroßes "Bravo" für die gezeigeten Leistungen!!! Haste super hinbekommen :ok: :ok: :respekt: :dafür:


Bald ist es soweit- dann gehts um :party: :party: ...freu mich rießig!

glg, Sascha
tatooed by Günther @ www.body-dekor.at :D

407

Samstag, 6. November 2010, 17:08

danke @all für die blumen.....
@vati. yo.....freu mich auch...wird sehr goil!!!!
LG roland

Beiträge: 25

Realname: Klaus

Wohnort: Zollernalbkreis

  • Nachricht senden

408

Samstag, 6. November 2010, 20:31

HalloRoland,

das sieht ja super :respekt: :respekt: :respekt: aus, was du da vollbracht hast. Alle Achtung! Die Details, man sieht alles.

Grüssle
Klaus :ahoi:

409

Mittwoch, 10. November 2010, 19:58

nabend zusammen,
trotz erkältung :rrr: habe ich an meiner vic gebaut und immerhin ein weiteres segel gesetzt.
unter einsatz meines lebens dann noch AUSSENAUFNAHMEN gemacht und festgestellt, die segel
kommen aufm foto erneut nicht so rüber, wie ich mir das vorstelle. die sehr realistische 'transparenz'
geht irgendwie flöten ;(
wenn ihr dennoch zusätzlich close up wollt, let me know.
ich geh wieder husten....






grüsse, der roland

410

Mittwoch, 10. November 2010, 20:38

Bei den Segeln bist Du zu selbstkritisch. Die sehen in Deinem Maßstab sehr gut aus.
Gruß Christian

in der Werft: im Moment nichts


"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

411

Mittwoch, 10. November 2010, 21:18

...und noch eins...


412

Donnerstag, 11. November 2010, 16:40

Hi Roland, :wink:

Zuerst das schon Obligatorische MEGA RESPEKT für Deine künstlerischen Fähigkeiten !!!

Zum Anderen mal ne´ bescheidene Frage zu den tollen Segeln?

Aus welchen Museum sind die den Abhanden gekommen ??? :du:

Da ich mich zur Zeit auch als Segelmacher betätige ( lerne gerade das Geradenähen mit dem Garn MG ) hätte ich gerne mal einen Tip von Dir !

Wie in Gottes Namen hast Du die Gatchen mit den Verstärkungen hinbekommen ???

Bitte Bitte, verrate mir Dein Geheimnis ! Ich sag´s auch allen weiter. :)

In Erwartung auf eine Erleuchtung :idee:

Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

413

Donnerstag, 11. November 2010, 16:46

Aus welchen Museum sind die den Abhanden gekommen ??? :du:
ich glaub eher nicht dass die Segel von einem museum sind. Vielleicht wird in zukuft das museum bei dir nachfragen, ob du ihnen die segel machen kannst :abhau: (weil die so hammer aussehen)

Mfg

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 11. November 2010, 16:48

Stümmt

der Bericht zu den Segeln fehlt.
Pirat auch wissen wollen wie geht. :huh:

"Nur lächeln und winken, Männer."

415

Donnerstag, 11. November 2010, 17:10

ICH AUCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schöne Grüße!

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



416

Donnerstag, 11. November 2010, 17:15

mittlerweile will ich auch wissn wie du die segel gemacht hast

was hältst du von der idee, dass du mir die segel meiner conny machst :D :D ?
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

417

Donnerstag, 11. November 2010, 17:22

Roland, ich hab dir gleich gesagt, dass fällt auf, wenn du die klaust!

Jetzt verrat uns aber auch noch WO es ein Museum gibt, bei dem man so tolle Segel greifen kann!

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

418

Donnerstag, 11. November 2010, 18:15

nabend junx, hui....you really take me by surprise. mit soviel feedback hätte ich gar nicht gerechnet.
ne im ernst, wollte die bilder echt nicht einstellen und bis zum nächsten segel warten, weil eben dieser von chris angesprochene effekt da ist.
mit abstand sieht's goil aus, im makrobereich verliert sich der zauber.
irgendwie beiss ich mich aktuell auch sehr an den segeln fest, da ich meine, dass die EXTREM wichtig sind. macht eben ne RIESENFLÄCHE beim modell aus.
ich habe schon sooooo viele hammer-modelle gesehen, wo dann manchmal die segel die schwachstelle waren. das willich bei mir (erstmals) vermeiden.
weil, mal ehrlich, bei all meinen anderren modellen sind die segel nix (immerhin aus stoff)
ich bin aktuell noch am experimentieren, glaube aber, beim nächsten mal einen 'baubericht' machen zu können.
so viel vorab. man braucht:
1.seidenpapier
2. ponal
3.ne schneidemaschine (hat eure sekretärin!) :D http://www.schaefer-shop.de/shop/schneid…3,10057164,0,0/
4. mattweiss(elfenbein) sprühdose vom baumarkt (da man VIEL braucht) und die farbe UNEBDINGT gleichmässig aufgtragen werden muss.
5. bleistifte, H,HB
6.Spitzer
7.bohrer plus special roland tool für die gatchen(?) also die dingsda-löcher.
8.mattschwarz, enamel für die gatchen(?) also die dingsda-löcher.
9. n fön, für's volumen :abhau:
10. mattlack, transparent sprühdose vom baumarkt (da man VIEL braucht) und die farbe UNEBDINGT gleichmässig aufgtragen werden muss.
dann noch 'n schönen abend, grüsse
der roland

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

419

Donnerstag, 11. November 2010, 18:22

3.ne schneidemschaschine

HI
Selbst ohne das doppelte "sch", was meinst du damit.
Und was ist das: "special roland tool für die gatchen"

Mach bitte beim nächsten Mal Bilder......
Bülääär

Gruß
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

420

Donnerstag, 11. November 2010, 18:22

Hi Roland, :wink:

nu aber doppelter Respekt dafür !!!, hätte nie im Leben gedacht das die Segel aus Papier sind ! ! !

Und wie krieg ich die Gatchen jetzt so schön in den Stoff geschossen ? ? ? :nixweis:

Mist verfluchter ! ! ! :motz:

Respektvolle Grüße

Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

Werbung