Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

Freitag, 2. Juli 2010, 19:17

...stagsegelringe nur mitte: JA, zumindest wenn man rigging nach petersen glauben darf.

die pforte habe ich aus polystyrol geschnitzt, dach in heissem wasser gebogen und mit kupfer beklebt.

rüsteisen, so wie du, aus draht, nur nicht verlötet (kann nicht löten, bzw habs noch nie gemacht)

die ringe lasse ich messing, das auge braucht das. du weisst ja ich schaue immer aus 'nem meter

entfernung...und da kommen manche dinge besser, wenn sie etwas 'überzeichnet' sind.

any more questions??

302

Freitag, 2. Juli 2010, 19:28

Nöööö, ich doch nicht ...

Lieben Dank für die Feedbacks und supertoll gemacht!

" hoffe, ich hab nix vergessen."

Doch: Portal schräg, Detail Rüsteisen, ...


Und jetzt schnell weg ehe ich Schläge bekomme ;-)

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

303

Freitag, 2. Juli 2010, 19:34

...schick mir lieber was witziges, was ich an mein ladetakel hängen kann.
;)

304

Freitag, 2. Juli 2010, 19:38

Ein Meuterer? Ein Sodomist? Ein dafi?

Und unten noch eine Auspeitschszene mit der Zwölfschwänzigen ... Wahrscheinlich auch mit mir ob meiner gotteslästerlichen Fragen ;-)

Ich überlege, ob ich noch was besseres finde als mich, Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

305

Freitag, 2. Juli 2010, 19:40

ne, ich nehme, was kommt. auch n davi. :D

306

Freitag, 2. Juli 2010, 19:45

Nabend! :wink:
Ich will ja Eure Detail- und "was geht, was geht nicht, und wenn ja wie und überhaupt"- Battle nicht stören :D : Aber ich sag einfach mal: Hammer! Also jetzt nicht auf's Schiff sondern hammergeil. Es macht echt Spaß, die ganzen vielen Details (von denen es auf den paar Bildern schon wimmelt) auszumachen und sich daran zu freuen. Es wird jedenfalls alles sehr stimmig und konsequent bis zur Mastspitze! Manchmal beneide ich Euch Victorianer für den Platz, den ihr auf der Wanne habt. Das läd ja regelrecht zum Austoben ein ohne sich permanent einen Halteschaden und verknotete Finger zu holen. Warum gibt's bloß keine so großen Galeonen aus Plaste, so in 1:50 oder so?! Warum??? ;(
Hast Du prima alles hinbekommen. :respekt:

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



Beiträge: 551

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

307

Samstag, 3. Juli 2010, 13:14

Hi Roland, :wink:

das sieht ja alles wunderbar aus. Kompliment! Eins irritiert mich ein bißchen und zwar die wenigen Metallringe an den Stagsegeln und das der Niederholer durch alle Ringe läuft.

In dem Buch von Lennarth Petersson werden der Einfachheithalber nur einige der Anschlagsringe gezeigt. Es muß sehr wohl das ganze Segel auf ganzer Länge angeschlagen werden und der Niederholer nur durch ein bis zwei Tauführungen nach unten führen.

Noch etwas! Das Ladetakel würde ich mit einem Haken an einem Augbolzen an Deck belegen.

Ich hoffe, Du kannst es noch ändern!



Gruß Joachim

:ahoi:
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

308

Samstag, 3. Juli 2010, 16:23

hi joachim, vielen dank für den tipp. änderung kein problem. gegen das nachträgliche einbauen der admiralitätspforte
sind die paar ringe pillepalle. dennoch werde ich das nochmal recherchieren....
grüsse vom wm krimi
roland

309

Samstag, 3. Juli 2010, 19:51

Hallo Roland,

deine Fotokünste hin oder her - da ist mir auf der vorherigen Seite doch tatsächlich die Spucke weggeblieben 8o hast du schon mit dem Gedanken gespielt die unter Sturmreff darzustellen? - finde das würde "lebendiger" als so ne Victory unter Vollzeug wirken und wäre mal was anderes....

lg :wink:

310

Sonntag, 4. Juli 2010, 11:29

:wink: :wink: :wink: NA HUCH :wink: :wink: :wink:



Da ist man mal kurz aus dem Haus und schon hat man das beste verpasst. Na zum Glück werden die Beiträge nicht gleich wieder gelöscht. Es gibt wohl nix sinnvoll anderes als sich den Vorrednern an zu schließen. Ein echt geiler einstieg in die Takelung des Schiffes. wenn ich das bei mir auch nur halb so gut hin bekomme, dann wär das ja schon mal was. Einfach nur großartig, was du da auf die Beine gestellt hast. Naja und um über Details zu reden komm ich ja wohl auch zu spät. Na dann .....mehr sehn will!!!! Bald---wenn's machbar wär!!!!

:respekt: :dafür:



GRUSS MATTHIAS :pc:






:pc: ************************************************** :pc:

IM BAU********** H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER

:ahoi: der Bericht :ahoi:



IM BAU********** LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER

:ahoi: der Bericht :ahoi:

:pc: ************************************************** :pc:

Beiträge: 551

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

311

Sonntag, 4. Juli 2010, 13:45

Hi Roland, :wink:



ich komme nochmal auf die Segel zurück. Es tut mir leid, vielleicht habe ich es nicht gelesen, aber aus welchem Material hast Du die Segel gemacht? Auch interessiert mich, wie Du die Segel angeschlagen hast und wie Du die Blöcke von Gei und Schot am Schothorn des Segels befestigt hast.



Vorschlagen würde ich Dir, falls Du die ganzen Segel noch nicht gemacht hast, das Seitenliek von Mars- und Bramsegel kürzer zu machen, damit das Schothorn nicht auf der darunter hängenden Rah aufliegt. Die Reffbändsel an den Bramsegeln kannst Du Dir sparen, da brauchen keine dran . Am Marssegel mußt Du die Doppelung für die Mars unter dem untersten Reffband enden lassen. Die Doppelung wird zwischen den einzelnen Reffbahnen fortgeführt in doppelter Bahnbreite. Im oberen Teil,zwischen Kopfliek und erstem Reffband ist nochmal eine Doppelung in Form eines Trapezes.



Wie gesagt, es sind nur Vorschläge meinerseits.



Gruß Joachim

:ahoi:
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

312

Sonntag, 4. Juli 2010, 14:13

hallo männer, zunächst vielen dank für die netten und ermutigtenden worte.
eure ideen lasse ich mir wie immer durch den kopf gehen und werde, sicher einiges davon in die tat umsetzen.
@ captain cook: sturmreff...yo!!! sehr verlockend und die idee hatte ich auch schon. kommt darauf an, wie ich es schaffe mit dem werkstoff seidenpapier
(spröde, reisst super schnell) lerne umzugehen. es war schon (für mich) ein richtiges wunder, die segel überhaupt so schön gewölbt hinzubekommen.
da wird es nochmal schwieriger, hier ein gerefftes segel gut hinzubekommen. aber ich schau mal und mach einen versuch....
@ joachim. segel sind (siehe oben) aus seidenpapier.
doppelungen mache ich zum teil bewusst 'etwas falsch', weil (für meinen geschmack) aus der entfernung besser aussieht. reffbänder am bramsegel sind kappes...
I know aber....ich lass die dran...sehen hübsch aus....
wie gesagt...unter historischen gesichtspunkten könnte ich den ganzen kahn in die tonne kloppen und hardliner würden das mit sicherheit auch tun
(allein die anker mit ankerkabel und dann noch alle 4) ist grottenfalsch...bei voller fahrt wäre der kahn schnell vollgelaufen....wissen wir alle.
aber mein thema ist ein schönes modell zu bauen, welches nette details zeigt.
wenn der pott dann mal in der vitrine steht, werden ihn zu 95 leute sehen, die das nicht so genau nehmen. ihr wisst ja...ich bin zwar nicht blond aber
für mich zählt der gesamteindruck...solang der stimmt, bin ich zufrieden.
bis die tage, mach mich jetzt an die laternen,
grüsse, der roland

Beiträge: 551

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 4. Juli 2010, 17:19

Hi Roland, :wink:



ich bin es nochmal. Woraus Du die Segel gemacht hast, habe ich im nachhinein in Deinem Baubericht gefunden. Ich hatte Dir nur die Vorschläge gemacht, weil ich glaubte, wenn schon soviel an Details am Schiff, dann erst recht an der Takelage.

OK., wenn das für Dich so in Ordnung ist, bin ich der Letzte, der DIr etwas anderes einreden will. Ich werde Deinen Baubericht weiter mit Interesse verfolgen.

Bis dann!



Gruß Joachim

:ahoi:
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

314

Sonntag, 4. Juli 2010, 17:41

yo, die segel kommen halt auch auf den fotos scheisse rüber ich versuche nochmal bessere fotos zu machen. ich finde sie nämlich durchaus gelungen
und detailiert. liektaue und zeuchs alles dran. die doppelungen sind evtl zum teil etwas zu breit aber ansonsten bin ich hier am
ende meiner fähigkeiten. :wink:

315

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:00

........newsticker........newsticker........newsticker........newsticker........newsticker........newsticker

.....ab heute nachgepimpt und neu an meiner vic:
-kedgeanker, hinten
-köttelrutschen (sehr geil) und....
-(handlauf-) seile rechts und links an der treppe zur admiralitätspforte.
diese herrlichen eyecatcher liebevoll recherchiert und kommuniziert von 'unser dafi'.
ich kann nur sagen, danke daniel, 'dafinitiv' empfehlenswert.
fotos folgen...
grüsse, oranje roland

316

Sonntag, 11. Juli 2010, 15:21

Alles reiner Eigennutz: Du kennst doch meine dafinistische Arbeitsweise: Survival of the Fittings ;-)

So spare ich bei meinem Dafinismus einen Arbeitsgang, da ich die Resultate bei dir sehen und gegebenfalls gleich eine fittere Version bauen kann :-)
Was bei deinen Künsten aber selten nötig sein sollte.

Lieber Gruß, bin schon auf die Bilder gespannt!

Gruß vom Dafinisten
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

317

Mittwoch, 14. Juli 2010, 17:13

hallo zusammen, nachdem mir daniel gestern eine cd-rom der victory gegeben hat, musste ich diese natürlich gleich anschauen.
ok, vieles war mir bekannt, man recherchiert ja auch ein wenig....aber dann habe ich beim thema segel doch schlucken müssen.
erstens zähle ich da unmengen an stagsegeln und dann an jedem mast 4 rahen und bramsegel.....
kann da jemand etwas zu sagen....
es grüsst, der roland

318

Mittwoch, 14. Juli 2010, 17:49

Ich lass dir was aus Mc KAy und Gowan wegen Copyright als PM zukommen, wer von den Victorianern hier auch noch was benötigt, bitte als PM melden.

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

319

Mittwoch, 14. Juli 2010, 23:26

Hallo Daniel

Sollte ich in diesem Leben noch so weit kommen, dass bei meiner Vic die Takelage ansteht, werde ich Dich mit PM`s zuspammen. Versprochen !!!

Grüsse

Günther
You never know where the edge is............`til you step over

320

Donnerstag, 15. Juli 2010, 00:13

Hallo Günther,

die Kraft liegt in dir! Nutze Sie!

:-)))))))

Liebe Grüße, und ich will dann alles, was wir hier vorchecken, bei dir in 1:200 sehen!

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

321

Donnerstag, 15. Juli 2010, 00:30

Hallo Daniel

In 1/200 ??????

Hast Du Probleme mit der Hitze ?? :lol:
Ich werde froh sein, wenn ich die Abgespecktversion ohne gröbere Schäden hinbekomme :cursing:

liebe Grüsse

Günther
You never know where the edge is............`til you step over

322

Donnerstag, 15. Juli 2010, 17:00

...jaja unser daniel wird mit der zeit etwas keck.....
:!!

323

Sonntag, 18. Juli 2010, 17:07

update (noch) ohne pix

....laternen (fast) fertig und angebracht.
entscheidung gefallen, JA, ich mach royalsegel hin und auch noch weitere stagsegel....
bilder folgen die tage....
es grüsst, der roland

324

Montag, 19. Juli 2010, 17:47

ohh Bilder bald sehen kann!!! fein, fein, fein :D :D :D

325

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:14

moin zusammen,
auch von mir ein kurzes lebenszeichen.
wie angekündigt habe ich die funzeln gemacht. (nochmal vielen dank für die teile matthias).
da die dinegr wirklich suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper winzig sind, habe ich ewig daran rumgepinselt,
da sich zu keinem zeitpunkt ein richtiges gefühl der zufriedenheit einstellen wollte.
alle victorianer wissen das...alle anderen, die evtl in soleil royal dimensionen denken...forget it.
bei der soleil sind die laternen (gefühlt 10x so gross).
von daher, genug der worte...da ist nr 1.

bald mehr, grüsse,
der roland

326

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:27

Hi Roland, :wink:

nimmst Du so für zwischendurch auch Auftragsarbeiten an ?

Die Funzel ist ja toll geworden ! :ok: Da bräucht ich auch noch so ne Ähnliche.
Bei meinem Tatterich krieg ich die ja nie so topp gemalt hin. :respekt:

Gruß
Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

327

Dienstag, 20. Juli 2010, 18:15

:wink: :wink: :wink: HALLO ROLAND :wink: :wink: :wink:



Tja, gute Leistungen gibt's eben nur bei qualitativ herausragendem Basismaterial, nicht Wahr?!?! :abhau: Mal abgesehen davon...also das ist ja nun wirklich ein schickes Modell. Erste Sahne. Wie hast'n das gemacht. Da weiß ich jetzt wenigstens was aus dem Ding zu machen ist, Wenn man denn das Können hat. Ich denke da üb ich noch ne weile, eh die bei mir so werden. Gefällt mir ausnehmend gut das Ergebnis. Wie lange haste denn dran gemalt?



GRUSS MATTHIAS :pc:




:pc: ************************************************** :pc:

IM BAU********** H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER

:ahoi: der Bericht :ahoi:



IM BAU********** LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER

:ahoi: der Bericht :ahoi:

:pc: ************************************************** :pc:

328

Dienstag, 20. Juli 2010, 21:52

matthias, ich MUSSTE mir ja auch mühe geben mit der bemalung. wenn ich schon wind und panik mache, von wegen
fehlendes teil im kasten....und mir dann so schnell geholfen wird (auch mein blutdruck hat's dir gedankt), dann darf ich die
teile ja nicht verkacken. also es hat schon ne weile gedauert, bis die dinger fertig waren aber ich habe es auf mehrere tage
gesplittet. immer mal 20min ein paar streben und dann den pinsel weggegelegt.
ALLERDINGS!!! so MEGA zufrieden bin ich immer noch nicht. hatte schon überlegt, die dinger zu skrääääätschen aber scheiss
der hund drauf...ne ich mach die jetzt hin....sind ja eh soooooooo klein.....
ach ja bemalt ganz banal mit humbrol sunflower yellow( plus einen tropfen weiss) mit nem 00er pinsel und das schwarze mit nem
rapidographen. ich dachte halt, da (be-) malen ja meine königsdisziplin ist, bekomme ich da mehr hin aber das war's wohl..... :motz:
also bis die tage, macht's gut, grüsse
der roland

329

Sonntag, 15. August 2010, 15:47

servus all together, bevor es hiermal wieder neue bilder gibt, vorab 'ne kurze pressemitteilung, was euch erwartet.
ich habe die letzten 4 wochen eigentlich nur (bei euch) geguckt, verglichen und im bedarfsfall optimiert. so kleinigkeiten,
die zwar 90% aller betrachter niemals sehen aber man doch froh ist, wenn man sich drangewagt hat.
daniel weiss zum beispiel was ich meine....DIE SINKSTELLE am galion, dann:
entfernung des schröcklichen horizontalen maserungsimitats am scheg und andeutung des Aufbaus mittels Gravur.
hihiiiiii, text geklaut bei ....???
jetzt muss ich nur noch pinseln und hoffe, dass ich nix verkacke und frag mich insbesondere, wie ich mit der sinkstelle
soooooooooo lange leben konnte.....
bilder folgen, wenn ich das hinbekomme....
grüsse, der roland

330

Sonntag, 15. August 2010, 16:00

Hallo Roland,

schön dich wieder auf deiner Baustelle zu wissen! Hihihihi, Zitat erkannt :-)

Aber pass auf, ich hol dich bald ein, denn du verspielst langsam deinen ganzen Vorsprung so von wegen zu Hause bis Weihnachten ...

Liebe Grüße und wir warten schon Mal ungeduldigst auf die neuen Bilder, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Werbung