Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 26. August 2009, 21:09

Hallo zusammen.

Heute möchte ich Euch zuerst ein mal ein paar Bilder von den bearbeiteten Teilen zeigen.
Ich habe sie einfach mal provisorisch aufgestellt.








Die Seitenteile stehen jetzt natürlich nur nebeneinander.
So könnt ihr Euch schon mal ein Bild vom Haus machen.

Falls der Server es zuläßt wollte ich noch eine Beschreibung zum Mauerbau machen.

Gruß Michael. :wink:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 26. August 2009, 22:07

Da ich schon mehrfach darauf angesprochen wurde wie ich meine Mauern baue, möchte ich es Euch hier einmal zeigen.

Es gibt auch Silikonformen im Modellbauzubehör, aber dabei gefallen mir die Fugen überhaupt nicht. :(


Am Beispiel meines Kamin für das Haus, möchte ich Euch die Arbeitsweise zeigen.

Als erstes habe ich aus einfachen Brettchen eine Form gebastelt und diese mit Modellgips gefüllt.
Leider habe ich vergessen davon ein Bild zu machen. :will:
Aber ich Denke das jeder weiß wie das geht.

Ich habe zuerst mit Hilfe eines kleinen Kanthölzchen gerade Fugen in den noch feuchten Gips geritzt.




Danach habe ich die einzelnen Steine heraus gearbeitet, die größe kann man je nach Bedarf fest legen.








Anschließend habe ich die Oberfläche mit einer Messingbürste etwas aufgeraut. Damit man eine natürlichere Struktur erhält.




Dann habe ich die Fugen noch etwas nachgearbeitet und die Kanten ein wenig gebrochen.


Anschließend habe ich die Fugen noch mit einer Kunststoffbürste etwas gereinigt


Und so sieht der erweiterte Kamin dann aus.




Hier kommt dann noch die Wartungsklappe für den Schornsteinfeger rein. :D




Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderm von Euch damit ein wenig weiter helfen, falls Ihr mal eine Mauer bauen wollt.

Gruß Michael. :wink:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 27. August 2009, 19:22

Heute habe ich mal wieder ein paar Wandelemente gebastelt. :)

Damit die einzelnen Brettchen den gleichen Abstand haben, behelfe ich mich mit zwei kleinen Holzleisten als Abstandshalter.






Dann habe ich den Eingang auch nochmals etwas verändert.


Ich habe ihn auch gleich noch getrichen.




Hier sieht man die frisch gestrichenen Seitenteile.


Das wars dann mal wieder für heute von mir.

Gruß Michael. :wink:

34

Samstag, 29. August 2009, 22:03

Hallo Michael, :wink:
deine Arbeit gefällt mir sehr gut.Ich werde den bau des Diormas weiterverfolgen.
Ich finde es bloß schade, daß du das Gebäude abfackeln lassen willst. ;)
Viele Grüße
Christian

35

Samstag, 29. August 2009, 22:52

Hallo Michael,

dein Baubericht gefällt mir bis jetzt echt gut, hab ihn leider vorher erst entdeckt :ok:
Bin schon gespannt wie du das ganze dann so aussehen lassen willst, dass es brennt.
Mach weiter so, ich bleib dran!

Gruß Dennis

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 30. August 2009, 14:35

Hallo zusammen.

Von mir gibt es heute nur ein kleines Update.

@Christian.

Keine Sorge :( , ich werde das Haus schon nicht richtig abfackeln.
Bei einer Modelleisenbahn werden die Häuser ja auch nicht richtig angezündet.

Jetzt komme ich aber zum Diorama.
Da ich vor kurzem an diese Telefonzelle gekommen bin, möchte ich die auch für das Dio benutzen.



Ich habe allerdings noch kein farbliches Vorbild im Netz gefunden. :nixweis:

Vielleicht hat einer von Euch ein passendes Vorbildfoto von einer Telefonzelle in den USA?

Das war es dann erst mal wieder von mir.

Gruß Michael. :wink:

37

Sonntag, 30. August 2009, 18:32

Such doch mal in Google die ersten 2 Ergebnisse.
(das vergessene e am ende war KEINE absicht mit e kommen andere Beispiele bei denen keine us telefonzelle dabei ist)

Das wird Super :ok: weiter so

MfG Felix

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 30. August 2009, 21:06

@Felix.

Danke für deinen Hinweis. :hand:
Ich habe auch gleich etwas gefunden.
Dann kann das Basteln ja weiter gehen.

Gruß Michael. :wink:

39

Sonntag, 30. August 2009, 23:30

Freut mich wenn ich dir helfen konnt.

Felix

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 2. September 2009, 20:50

Ein wenig geht es bei mir auch weiter.

Ich habe zwischenzeitlich die Fundamente lackiert und auch an der Telefonzelle weiter gemacht. :)


Ein Stück Leitplanke kommt auch auf das Diorama.


Die Scheiben sind auch eingebauet.


In die Decke werde ich natürlich noch eine Lampe einbauen.


Für heute war es das erst mal von mir.

Gruß Michael. :wink:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

41

Samstag, 5. September 2009, 15:31

Ich habe mich mal an die ersten Fenster begeben. :)

Hier habe ich die ersten Leisten geschnitten.


Hier auch gleich das Fensterbrett.


Das sind die Fenster für das Erdgeschoss.


Zwei Kantholzer dienen als Stützen.


So sieht dann die erste Wand aus.




Das war dann die erste Wand von dem Haus.

Gruß Michael. :wink:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

42

Samstag, 5. September 2009, 21:50

Hallo zusammen.

Nach dem Bau der ersten Fenster habe ich am Treppenhaus weiter gemacht.
Das Resultat seht Ihr auf den folgenden Bildern. :)




Ein Blick durch die Haustüre.








Der Anstreicher muß aber noch etwas Ausbessern. :D




So das war es für heute Abend. :)

Ich hoffe Euch gefällt das Treppenhaus bisher? :nixweis:

Einen schönen Abend noch.

Gruß Michael. :wink:

43

Samstag, 5. September 2009, 22:20

Hallo Micha,

sieht doch super aus.

Mach weiter so :ok:

Beiträge: 421

Realname: Torsten Weiß

Wohnort: Willich NRW

Shop: Modellbau-Kiste

USTID: DE 814262572

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 6. September 2009, 11:48

Das wird echt klasse :ok:
Das Dio ist ja gewaltig, wie groß wird das eigentlich?
Gruß Torsten


Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 6. September 2009, 13:37

Hallo Torsten. :five:

Freut mich das es Dir gefällt.

Die Grundplatte ist 90 x 60cm groß und das Haus hat die Grundmasse von ca. 35 x 35cm und wird ungefähr 45cm hoch.
Aber das ergibt sich erst beim Bau des Daches.

Gruß Michael. :wink:

46

Sonntag, 6. September 2009, 15:10

Zitat

Original von Hubra
Ich hoffe Euch gefällt das Treppenhaus bisher? :nixweis:


Aber sicher ey, sieht echt super aus :ok:
Mach weiter so!

Gruß Dennis

hasi

Moderator

Beiträge: 2 166

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 6. September 2009, 15:43

Hey Micha...

Wie ich sehe finden die Telefonteile Verwendung! War mir letztens auch eingefallen, dass du mir die gezeigt hattest und wollts schon vorgeschglagen haben! Die Zelle macht sich bestimmt prima!!!!!

Cute and cuddly, boys!!!

keramh

Moderator

Beiträge: 10 865

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 6. September 2009, 15:50

moin,

echt klasse was Du da so baust aber die Farben?
Das Gelb der Steine, das Türkis der Innenwände, helbraune Fensterrahmen, Mahagoni Treppenlauf und grüner Handlauf.
Puh da hat der Maler aber voll rein gegriffen :abhau:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 6. September 2009, 20:53

Danke für eure Kommentare. :five:

@Keramh

Du hast natürlich Recht, die Farben gefallen mir selber auch noch nicht.
Wäre ich Prominent würden das Morgen die neuen Trendfarben sein. :abhau: :abhau:

Ich werde die nochmals Überarbeiten. :)

Aber soviele Häuser habe ich in dem MAßstab noch nicht gebaut.

Gruß Michael. :wink:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 865

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 6. September 2009, 21:21

moin,

besonders das Gelb der Steine...
in Naturweiß sahen sie wesentlich besser aus, vielleicht kannst Du da nochwas machen.
Der Rest naja sagen wir mal so in den 70ern wurden so manche Sünden begangen.

51

Montag, 7. September 2009, 11:04

Hallo Michael :wink:

Was soll ich viel schreiben. Zwei Worte reichen.

Saubere Arbeit. :ok: :ok: :ok: :ok:

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

52

Montag, 7. September 2009, 17:39

Ich möchte Euch noch ein paar Bilder nachreichen, da ich den Treppenaufgang auch bemalt hatte.
Ich werde dann mal sehen das ich das türkis gegen ein weiss austausche.






Bis zu den nächsten Bildern .

Gruß Michael. :wink:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 10. September 2009, 22:30

Heute habe ich mal wieder ein kleines Update für Euch.

Ich habe heute mal eine Leuchtstofflampe in 1:24 gebaut. :)




Hier ist sie dann Eingeschaltet.


Die Lampe ist natürlich ein Prototype und muß noch Verfeinert werden.










Die Lampe habe ich auch nur für das Foto aufgehangen.
Ich hoffe sie gefällt Euch? :nixweis:

Gruß Michael. :wink:

54

Donnerstag, 10. September 2009, 22:33

Cool,
echt geile Lampe wie haste die den hinbekommen.

Sieht ja richtig echt aus.

Nur ich würd den Überblick verlieren ihr mit euerm Kabelkram.

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 13. September 2009, 15:24

Hallo zusammen.

Ich habe das Treppenhaus nochmals grob bearbeitet. :ok:
Die farblichen Feinarbeiten werden noch folgen.






Ich hoffe das Euch die Farbgebung besser gefällt. :nixweis:

Gruß Michael. :wink:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 865

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 13. September 2009, 18:04

moin,

jepp, also mir gefallen die helleren Wände wesentlich besser :ok:
Kannst Du uns noch was zur Leuchstofflampe sagen, wie hast Du diese gebaut?
Ich geh mal von einem Röhrchen und rechts und links einer LED aus?

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

57

Montag, 14. September 2009, 13:51

@Marek.

Wenn ich die nächste Lampe baue, zeige ich die einzelnen Bauschritte. :ok:

Ich habe an der Telefonzelle weiter gebaut und sie auch Beleuchtet.
Hier dann gleich mal die Bilder davon.






Die Telefongabel (Fotoätzteil) ist mir leider beim Biegen sofort zerbrochen, :bang: deshalb ist noch Kein Telefonhörer zu sehen.












Ich werde mal sehen welche Details ich noch anbringe.

Das war es dann mal wieder.

Gruß Michael. :wink:

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 15. September 2009, 20:59

Ich habe nun den Telefonhörer für die Telefonzelle fertig gestellt.
Das Spiralkabel kann man auf dem Foto aber nur etwas schlecht erkennen.






Das war mein kleines Update für heute Abend.

Gruß Michael. :wink:

Beiträge: 421

Realname: Torsten Weiß

Wohnort: Willich NRW

Shop: Modellbau-Kiste

USTID: DE 814262572

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 15. September 2009, 21:40

Hallo Michael, sorry daß ich erst jetzt, eigentlich zu spät, etwas zu der Farbe des Treppenhauses schreibe. Auf der einen Seite hat Marek ja recht was die Farbgebung angeht, das ist für unseren Geschmack etwas heavy, aber auf der anderen Seite für die USA nicht ungewöhnlich. Gerade im Süden der Staaten, wie zum Beispiel New Orleans, Miami, oder aber Los Angeles, in Stadtteilen die von Puertoricanern oder Kubanern geprägt sind finden sich sehr oft solche Farben. Auch in öffentlichen Gebäuden, wie z.B. Krankenhäusern, wird oft so ein Mintfarbton verwendet weil das angeblich beruhigend wirken soll.
Um es kurz zu machen, ich hatte vorher ein besseres "Amerika Feeling".
Gruß Torsten


Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 353

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 15. September 2009, 21:51

Hallo Torsten.

Es sollte schon im Amerikanischem Stil sein.
Ich habe auch noch keine Fotos von Treppenhäusern gefunden.
Aber mir waren auch schon die grellen Farben aufgefallen, zb. auch auf Kuba.
Bin mir jetzt auch nicht sicher welche Farbe besser wäre? :nixweis:

Ich müßte hier mal eine Abstimmung machen, sind ja eh bald Wahlen. :abhau:

Vielleicht hat ja noch jemand einen anderen Vorschlag, besser noch wären Vorbildfotos.

Ich Danke schon mal im Vorraus.

Gruß Michael. :wink:

Werbung