Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Juli 2009, 10:28

BO 105 CB des BMI

Hallo liebe Bastelgemeinde !

Nun möchte ich mich auch zum ersten mal an einem Baubericht versuchen.

Ich fange gerade an, eine BO 105 aus dem ADAC-Satz zu bauen.
Es soll eine Version des Bundesministerium des Innern werden.

Da ich nur die BO aus dem ADAC-Satz liegen habe, wird es eine alte, kurze Version.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich vorab schonmal bei allen bedanken, die hier bereits reichlich Hilfe und Tips durch ihre Bauberichte gegeben haben, und einigen Membern, die mir mit Material in Form von Bildern etc. super geholfen haben.

Bilder der ersten Bauphasen folgen in Kürze.

Für Anregungen und Kritik bin ich immer gerne zu haben.

Bis demnächst und Gruß


Thorsten

3

Dienstag, 14. Juli 2009, 13:35

Hallo Thorsten,
ich baue bald die Andere BMI Maschine in 1:32 mit Verlängerung.

Ich schätze mal du baust die BMI Maschine des Katastrophenschutz.
Das ist eine Tolle Maschine.
Ich habe für dich mal ein Bild rausgesucht.
Ich werde es dir zeigen.


Die BMI Maschine im Flug


(commons.wikimedia.org)

Ich werde dieses Thema verfolgen.
Gutes Gelingen.

Gruß: Dominik

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »EC 135« (14. Juli 2009, 16:36)


4

Dienstag, 14. Juli 2009, 14:39

BO 105 CB des BMI

Hi leute,,
ich bleib so sehr dabei.
Die BO 105 CBS ist meine Lieblingsmaschine mit EC 135..
Bis dahin noch gutes Gelingen.


Gruß: Dominik

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EC 135« (17. Juli 2009, 11:42)


hasi

Moderator

Beiträge: 2 180

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:04

@Thorsten: Freue mich, dass du deinen ersten Baubericht einstellst. Bin gespannt!

@Dominik:

Verbesserungsvorschlag: Erstell eine Fußzeile. Die kannst du unter "Profil" fix einstellen. Dann stelle dort die Links zu deinen Bauberichten ein. Dann musst du nicht in jedem Baubericht Bilder und Vermerke zu deinen kommenden Projekten posten und die jeweiligen Bauberichte sind nicht so verwirrend, weil voller unterschiedlicher Fotos. So kann man sich immer auf den Inhalt des jeweiligen Projektes konzentrieren. Den es interessiert, der klickt schon auf deine Links!

P.S.: Bin übrigens auch schonmal mit nem Rettungshubschrauber mitgeflogen. Geiles Gefühl!!!

lg :wink:

Cute and cuddly, boys!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hasi« (14. Juli 2009, 15:08)


6

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:11

Hi Denny,
Ok werd ich machen,
sobald ich mein projekt anfange,


Gruß: Dominik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EC 135« (14. Juli 2009, 15:13)


7

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:46

Hallo:wink:

so ich werde mich jetzt mal nach längerer Abwesenheit auch wieder öfters melden.

Nun zu einem freut es mich ja, dass jetzt vielleicht wieder etwas mehr Leben in die Hubschrauberabteilung kommt, da ich ja auch ein gewisser Fan davon bin :)


Was mir aber leider weniger gefällt, ist die Tatsache, dass so manche Bauberichte (leider auch dieser hier) immer wieder mit anderen Themen gemischt werden :( :(

Zitat

Original von EC 135:
....Aber hier erstmal ein Bild von meinem Nächsten Projekt......


Lieber Dominik, ich verstehe es nicht so ganz, warum du uns jetzt hier in diesem Baubericht dein nächstes Projekt vorstellst :nixweis: :nixweis: Es geht doch hier um den Bau einer Bo 105 des BMI und ich finde, dabei es sollte es auch bleiben. Außerdem finde ich es auch nicht gerade fair gegenüber Thorsten's Baubericht. Kommentare und sonstige Sachen, die mit diesem Baubericht etwas zu tun haben, sollen natürlich sein, weil diesen einen Baubericht ja auch "lebendig" machen. Aber Werbung für seinen eigenen Projekte kann man doch auch auf andere Weise machen, in dem du z.b. eine Signatur in deinem Profil (so wie ich und viele andere User es auch haben) erstellst.

Also, erstell doch einfach einen neuen Baubericht von deinem neuen Projekt und dort kannst du dann soviel Werbung machen wie du willst. Und die jenigen Leute, die dein Projekt interessieren wird, werden bestimmt mal vorbeischauen.

Sorry, wenn ich das jetzt mal so loswerden wollte. Aber ich denke, im Sinne der Allgemeinheit, ist es doch besser, wenn es in einem Baubericht auch wirklich nur um das "eine" Projekt geht, als dass zwischendurch immer wieder von anderen Projekten berichtet wird.

Edit:
@Denny:
scheint wohl, als hätten wir beide zum gleichen Zeitpunkt, die gleichen Gedanken gehabt :D :D

Gruß:wink:
Martin
In Planung:
- Christoph Regensburg (DRF - BK 117)
- Christoph 15 Straubing (ADAC - EC 135)
- Airbus A320 - Air Berlin (neues Design)

EC 135 - Polizei Bayern

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »da_Mat« (14. Juli 2009, 15:50)


8

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:57

Hi.
Ich hab es schon geändert war Dumm von mir Werbung zu machen.
Hoffe du baust auch einmal eine BMI..

Gruß: Dominik

9

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:10

Hallo Thorsten,

ich wünsche Dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen beim Bau der BO 105. Ich hoffe dass es bei Dir gut läuft und Du den Bau über so viel Spaß hast wie ich mit meiner BO.
Wenn Du Fragen zum Ausbau o.ä. hast, dann melde Dich einfach.

Gutes Gelingen - und happy modelling :ok:
Leif

10

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:24

Hallo Leif,,
Das wünsche ich den Thorsten auch.
;) ;) ;) ;)

Gutes Gelingen :tanz: :tanz: :tanz:


Gruß: Dominik

11

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:50

N'abend Thorsten

freut mich, dass du ne BO 105 bauen willst :) :)

Habe mich schon mit Felix drüber unterhalten, nen schönes Vorbild hast du dir da genommen. Wobei mir das Katastrophen Design (siehe Bild von "EC 135") besser gefällt, aber das tut jetzt nichts zur sache!

Schade finde ich allerdings, das du uns noch keine Bauschritte zeigen kannst. Aber da du Bausatz schon da hast, wirds bestimmt bald was zusehen geben!

Ich werde dran bleiben!

@Dominik

meine Meinung über deinen Schreibwahn kennste ja!

Gruß Patrick :wink: :wink:

12

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:55

Hallo Patrick.
Dankeschön das dir das Bild gefällt.
Ja das Design ist schön. Wenn ich wüsste woher ich die Decals dafür bekomme würd ich die Auchbauen.



Gruß: Dominik

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EC 135« (14. Juli 2009, 18:43)


hasi

Moderator

Beiträge: 2 180

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:16

Zitat

Original von EC 135

Wenn ich wüsste woher ich die Decals dafür bekomme würd ich die Auchbauen.



Lieber Dominik, du bist doch mittlerweile schon sehr aktiv bei uns. Schau dich mal in den einzelnen Bauberichten um, gerne auch bei "mir" im Trucksektor. Da findest du jeeeeede Menge Bauberichte, in denen Decals bei decalprint etc angefertigt wurden. Rein theoretisch kann man da das Bild seiner Freundin als Decal erstellen lassen und auf das Modell pappen!

(Eigentlich ne coole Idee, oder? Sollte ich mal in Angriff nehmen. Oder der Pussy-Wagon aus Kill Bill. Sorry Offtopic-Gedanken eines kindischen Pseudo-ADSler :idee: )

Zitat

Original von EC 135

Aber da ich ja Bald die BO 105 Christoph 8 baue. (Dauert aber noch 1-2 Wochen)



Schon wieder Werbung! :du:

Cute and cuddly, boys!!!

14

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:44

Ja hallo Denni,
Wie den wo muss man drauf gehen und so.
Weil dann mach ich meine Decals alle Selber.

Gruß: Dominik

hasi

Moderator

Beiträge: 2 180

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. Juli 2009, 19:13

DOOOOOOMINIIIIIIIIK! Argh! :roll:

Hab ich doch gerade geschrieben einen post vorher, guck mal bitte GENAU hin!

1. Bauberichte durchforsten
2. decalprint.de

:wink:

Cute and cuddly, boys!!!

16

Dienstag, 14. Juli 2009, 20:00

RE: BO 105 CB des BMI

Es gibt mittlerweile die ersten Ergenisse.

Viel ist es nicht, aber zumindest schon mal ein Anfang.

Zunächst habe ich mal die hintere Trennwand bearbeitet und eine "Patientenkabine" mit eingebaut.

Die Grundplatte hab ich mit einem Stück Plastiksheed verlängert. Da beide Platten eine unterschiedliche Stärke haben, hab ich einfach mal Milliput darunter geschmiert.
Das hält bombenfest.

Die Decke der "Patientenkabine" hab ich mit Alufolie verkleidet, in die ich vorher Muster mit einem Bleistift aufgetragen habe.
Da ich den Heli geschlossen darstellen werde, sieht man das zwar eh nicht mehr, aber ich wollte es wenigstens mal versuchen.

Hier mal die ersten Fotos.





Nach dem Grundieren hab ich noch minimale Spalten entdeckt. Also nochmal abschleifen und neu grundieren.
Die Grundierung war leider leer, also ne andere Grundierung her. Da stand doch irgendwo noch ne Dose.
Und zack......trotz minutenlangem schütteln nur ein Farbklecks.

Hätte die Sachen auch in einen Eimer Farbe dippen können :bang:

Also alles nochmal mit Verdünnung sofort abgewaschen und warten, bis es morgen weitergeht.

Gruß

Thorsten

17

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:41

RE: BO 105 CB des BMI

Hallo Thorsten.
WOW. Bis jetzt sieht es Super aus.
Welche willst du den jetzt nachbauen.
Die Katastrophenschutz Maschine oder.?
Werd dabei bleiben.


Gruß: Dominik

hasi

Moderator

Beiträge: 2 180

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:54

Das mit der Alufolie is ne richtig gute Idee... Einfach, günstig, effektiv, wieder was dazugelernt! :ok:

Cute and cuddly, boys!!!

19

Mittwoch, 15. Juli 2009, 09:34

@hasi: Danke, wegen der Alufolie, aber letzendlich habe ich das auch hier aus dem Forum abgekupfert, wie so vieles was wohl noch kommen wird.
Als nächstes sind die Sitze dran, wo ich mal den Tip mit dem Mehl vom kutscha aus seinem Baubreicht SAR aufgreifen werde.

@Dominik: Nein, ich werde nicht die Katastrophenschutzmaschine bauen, da ich schon alle Decals für die Luftrettung BMI liegen habe.
Danke für das Foto von dir, aber ich hab schon reichlich gesammelt. Habe sie hier bloß nicht wegen copyright pp. eingestelt.

Gruß

Thorsten

20

Mittwoch, 15. Juli 2009, 11:21

Hi Thorsten.
Aber wenn du die Maschine nicht verlängerst um 0,7 cm ist es keine Luftrettung Maschine wenn dann musst du die Maschine schon Irgendwie verlängern.
Oder du machst trotzdem ein Fenster rein.
Ach den Tipp mit der Alu werd ich wohl auch machen. ;)

Gruß: Dominik

21

Mittwoch, 15. Juli 2009, 12:50

Zitat

Original von EC 135
Hi Thorsten.
Aber wenn du die Maschine nicht verlängerst um 0,7 cm ist es keine Luftrettung Maschine wenn dann musst du die Maschine schon Irgendwie verlängern.
Oder du machst trotzdem ein Fenster rein.
Ach den Tipp mit der Alu werd ich wohl auch machen. ;)

Gruß: Dominik


Naja, um es in den Worten eines anderen Modellbauers zusagen " wenn man keine Ahnung hat sollte...." den Rest kennste ja Dominik!

Soweit ich weiß, baut Thorsten diese Maschine

-->http://www.helionline.net/picture/9019/big.jpg

-->http://www.helionline.net/picture/9018/big.jpg

Ob es sich um diese Kennung handelt :nixweis:

Wir werden sehen würde ich sagen!

@ Thorsten

schaut bisher ziemoch gut aus :ok:

Gruß Patrick :wink: :wink:

22

Mittwoch, 15. Juli 2009, 12:54

Ach es gibt eine Luftrettung Maschine ohne 3 Fenster .?
Ich dachte es gibt die nur mit 3 fenster..
Ohh...
Dann nehm ich das ja natührlich alles zurück....

Gruß: Dominik

23

Mittwoch, 15. Juli 2009, 13:00

Patrick
mal so ne Frage..
Bekommt man Tamiya Tape im Baumarkt .?
Und Bleikugeln auch .?

Wär nett wenn du die Beantworten könntest.

Gruß: Dominik

24

Mittwoch, 15. Juli 2009, 13:13

Moin Patrick !

So eine wird es werden :ok:

Auf einige Fragen werde ich hier gar nicht erst antworten. Zumal es schon beschrieben/erklärt war.

@Dominik: Sag mal, liest du die Beiträge oder postest du nur anhand der Überschrift ?
Manchmal ist weinger einfach mehr.........

Gruß

Thorsten

25

Mittwoch, 15. Juli 2009, 13:39

@ Öffentlichkeit: Leute, sagt Dominik nicht als was und wie er es machen soll, es bringt eh nichts, habe ich das Gefühl. (Nichts gegen dich Dominik, aber Du solltest schonmal die Augen aufmachen und alles lesen - nicht nur die Hälfte oder garnichts. Dann ersparst Du uns auch viele Antworten.)

@ Thorsten: Deine Kabine sieht schonmal super aus. Freut mich das es keine CBS wird, sondern die "kurze" Version. Die meisten wollen ja die Maschine bauen, wie sie letztens (vor etwa 2 Jahren) noch geflogen ist, aber so kommt dann noch ein bisschen Geschichte hervorgekrochen, da das ja auch schon eine Weile her ist, als es noch die kurzen Versionen gab. Die Bodenplatte sieht sehr sauber aus. Du kannst ja die Türen offen lassen, dann sieht man auch dein tolles Werk mit der Alufolie ??!! Freut mich, wenn wir bald mehr sehen werden - wird ein top Hubi ;)

@ Dominik: Bleikugeln gibt's z.B. dort, wo es auch Gardinen gibt. Tamiya Tape im Modellbauladen und nicht im Baumarkt...
:ok:
Meine Homepage =) schaut doch rein
Alle Fotos hier unterliegen meinem (c) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EC135 T2i« (15. Juli 2009, 13:40)


Beiträge: 877

Realname: Dennis

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 15. Juli 2009, 16:02

Hi Thorsten,
sieht soweit schon ziemlich gut aus. Das mit der Alufolie kommt gut rüber und auch die Kabine ist klasse.
Ich bleib dran!

P.S.: Wo ist der RTH eig. stationiert?

Bis dann :wink: :wink:

Veritas Aequitas

27

Mittwoch, 15. Juli 2009, 16:28

Zitat

Original von EC 135
Aber wenn du die Maschine nicht verlängerst um 0,7 cm ist es keine Luftrettung Maschine wenn dann musst du die Maschine schon Irgendwie verlängern.


Jetzt fang ich mal genau so rumzuklugscheißen wie Du: In 1:32 sind es nicht nur 0,7 sondern 0,78 cm.

Thorsten weiß ziemlich genau was er tut - wir beraten uns ;)

Mich wundert es ehrlich gesagt, dass Dir nicht aufällt, dass Du massiv nervst und gerade auf dem besten Wege bist, es Dir hier in der Community zu verscherzen.

28

Mittwoch, 15. Juli 2009, 20:17

Es ging wieder ein klein wenig weiter.

Wie angekündigt habe ich mich mal an den Tip von kutscha mit den Sitzen gewagt.

Hier mal die Berge, unter welchen sich 2 Stühle verstecken. Zuvor wurde diese am Rand abgeklebt und die Sitzflächen mit Klarlack eingepinselt.



Und das Endergebnis sah dann so aus, nachdem ich das Mehl mit der Airbrush bearbeitet habe. Ich bin recht zufrieden. In Natur wirkt es ein wenig dezenter.



Die Kabine hat auch schon ihre Farbe bekommen und die "Dämmung" wurde angemalt. Auch das Cockpit bekam schon mal einen Überzug.
Wie es scheint, waren die Helis damals wirklich weiß von innen und nicht dieses dezente grau/weiß von heute.



Die Kabine nochmal von außen. Das Regal wurde aus dünnen Plastikstreifen hergestellt. Die Maße des "Schränkchens" betragen 0,5 x 0,5 x 2 cm. Vorne sind auch durchsichtige Scheiben drin, die aber leider der Blitz gefressen hat :nixweis:



Dann gab es schon mal die erste Steckprobe des Cockpit


Zu guter letzt kommt der super, mini, ich-werd-wahnsinnig-Fummelkram.

Durch das Mißgeschick mit der Grundierung habe ich mich mal daran gesetzt, die medizinische Ausrüstung zu bauen.

Die Sauerstoffflasche besteht aus einem Gußast, welcher gefeilt wurde. Dann habe ich einen Gußast erhitzt und unten angesetzt und gezogen, wodurch so was Ähnliches wie ein Rohr/Anschluß entstand.

Das Kästchen in dem Netz findet später unter dem Schränkchen der Rückwand im Heli Platz.

Der Defibrillator und der Rucksack bestehen aus Milliput, mit dem ich etwas rumgespielt habe.
Die Griffe des Defibrillator sind aus Gußästen. Sowet erhietzt, daß sie nicht brennen und schnell dünn und über eine 2 mm dicke Plastikplatte gezogen.
Die Kabel sind aus Angelsehne.
Ich habe die einfach um eine Akupunkturnadel gewickelt und kurz mit einem Feuerzeug erhitzt. Natürlich durfte nichts schmelzen.
Als ich fertig war, ist die Sehne tatsächlich so gekringelt geblieben.

Hier nun das Ergebnis der ganzen Fummelei




So, dann bis zum nächsten mal, wenn es wieder was zu berichten gibt.
Als nächstes stehen Nacharbeiten am Rumpinneren an.

Gruß

Thorsten

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kuhros« (15. Juli 2009, 20:22)


29

Mittwoch, 15. Juli 2009, 22:01

Zitat

Wie angekündigt habe ich mich mal an den Tip von kutscha mit den Sitzen gewagt. Hier mal die Berge, unter welchen sich 2 Stühle verstecken. Zuvor wurde diese am Rand abgeklebt und die Sitzflächen mit Klarlack eingepinselt.


HAHA :ok: Voll Geil mir hatter das auch schon gesagt ich hab mir nur nicht vorstellen können das des geht. Aber ich muss sagen dasses genial aussieht!! Wie du schon sagst ein bisschen dezenter wärs auch nicht schlecht.

30

Donnerstag, 16. Juli 2009, 14:25

na das sieht doch schon mal sehr schick aus. Freue mich schon auf weitere Bilder.

Strengenommen habe ich dennoch zwei Kritikpunkte:

- das Schränkchen oben ist im original mittig angbracht gewesen, nicht nach links versetzt.

- in der Zeit wo man noch die alten, kurzen BO-105, aber durchaus schon in der neuen Bemalung flog (etwa 1993-1996) waren die Aluminiumkoffer m. E. durchaus im Rettungsdienst noch üblich, die heute nahezu ausschließlich verwendeten Rucksäcke etablierten sich erst später.

Werbung