Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. Juli 2009, 20:24

Death Proof - Chevy Nova - Amateur

Hey Leute,

wow, zunächst mal muss ich sagen, dass es mich vom Hocker haut wenn ich mir die Death Proof Nova`s der Anderen hier ansehe. Einfach unglaublich, wie Ihr alle Teile detailgetreu anfertigt etc.

Am meisten haben mich die Türen fasziniert.

However, hier die Backstory von meinem Nova. Im Mai 2007 hatte mein Kumpel in den Staaten die Chance, den originalen, im Filmbenutzen Chevy Nova 1970 von einem Mitarbeiter der Troublemaker Studios zu erwerben. Er hatte kurz darauf sogar eine eigene Website für den Wagen gebastelt. www.deathproofcar.com Hierher stammen auch die Bilder, die einige von Euch zum Bau des Model Novas benutzt hatten.

Ich hatte meinen Kumpel nun eineinhald Jahre genervt und bebettelt, bis ich nun endlich diesen Februar grünes Licht bekommen habe und der originale Death Proof Nova nun in meinem Besitz ist. :smilie:

Ich brauche wohl nicht sagen, dass ich ein RIESEN Fan dieses Films und speziell dieses Autos bin. Ich hatte bei der Produktionsfirma angefragt, ob irgendwelche 1:18 Modelle des Wagens erscheinen würden. Die Antwort kennt man hier wahrscheinlich.

Kürzlich hatte ich mir aber unbedingt eingebildet, mir selbst einen zu bauen. Hier muss ich dazu sagen, dass ich vorher noch nie irgendwelche Modelle gebaut hatte. Ich bin also, wie der Titel des Threads sagt, absoluter Amateur. Dass ich nie solche Modelle gebaut hatte, liegt wohl an meiner Ungeduld. Bei mir darf es keine 1- 6 Monate oder länger dauern, bis ich das Model fertig habe. - Am besten über Nacht!

Den Chevy, den ich hier zusammen geklebt habe, hat mich mit Kauf und Anfertigung 2 Tage gekostet. Einen tatsächlichen Bauabericht kann ich also leider nicht bieten, aber ich poste trotzdem ein paar Bilder mit kurzer Beschreibung.

Es fehlt nur noch der Totenkopf auf der Haube, den mir ein guter Freund mit einem Plotter schneidet.

Mein Nova ist bei weitem nicht so detailreich wie die anderen hier, ich bin aber trotzdem bisschen stolz.
Hier noch ein kleiner Tip, ich hatte gesehen, Ihr habt noch den Benzintank unter dem Heck. Raus damit - der Echte hat den Stunt-Tank im Kofferaum :ok:

Here we go.

http://i28.tinypic.com/30127p5.jpg

Mein Ausgangswagen war ein GMP 1970 Copo Nova - Blue 1:18th Scale, den ich bei Ebay gewonnen hatte.

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vie…em=310150604637

Ich habe den Wagen zerlegt und die Karosse mit OBI Spraydose lackiert. Einfachste Mittel eben. Lenker und Sitz stammen aus einem alten Racing Manta, den ich in nem Modelbauladen gekauft hatte. Der Beifahrersitz ist ein zurechtgeschliffener Knopf. Den Käfig hatte ich aus Holz vom Baumarkt gebastelt, da ich auf die Schnelle nirgends Plastikröhrchen finden konnte. Auspuff gechoppt, Tank ausgebaut, Felgen angemalt, Plexiglas ausgeschnitten, Sitzbänke rausgerissen. Zackdibum, fertig. Die Ente habe ich übrigens aus Knetmasse ausm Baumarkt geformt. Hätte ich gewusst, dass es die hier für 3 Euro gibt, hätte es mich keine Tränen, Blut und Zeit gekostet.

Enjoy :)

http://i30.tinypic.com/1zaotl.jpg

http://i25.tinypic.com/25ey2qo.jpg

http://i27.tinypic.com/30ro0th.jpg

http://i29.tinypic.com/2udupt1.jpg

http://i26.tinypic.com/b82qmf.jpg

http://i29.tinypic.com/2qjlq85.jpg

http://i30.tinypic.com/70hyzn.jpg

Und hier noch ein Bildchen des echten Novas mit dem originalen Stuntman Mike Kostüm. Deutschland hat gesiegt, der Nova ist unser! :wink:

Viele Grüsse,
Mario


http://i25.tinypic.com/25z6n1f.jpg





Bilder in Links umgewandelt, da nicht in 640x480 Pixel. CarandTruck-Fan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Icy Hot« (13. Juli 2009, 20:26)


2

Montag, 13. Juli 2009, 20:50

Hi IcyHot

Ich bin grad perplex. Das echte Filmauto gehört jetzt Dir? Ich bin ja sowas von neidisch. Mann, hast Du´s gut.

Wo wir gerade beim Thema sind...hast Du nicht Lust mir/uns ein paar Detailbilder zu machen? Ich habe da noch diverse Stellen am Fahrzeug, die mich brennend interessieren würden. Zum Beispiel der Tank. Ist da jetzt ein großes Loch im Kofferraumboden oder wurde das Loch wieder verschlossen? Hat Dein Wagen diese Schutzplatte unter dem Motor? Die war im Film zu sehen, nachdem der Wagen seinen Dienst getan hatte und zerschmettert auf dem Dach lag. Tausend weitere Fragen, die mir grad vor Aufregung nicht einfallen wollen, werde ich in den nächsten Tagen nachreichen.

Dafür, dass dies Dein erstes Modellprojekt ist, kann sich das Ergebnis auf jeden Fall schon sehen lassen. Fehlt nur noch der Totenkopf und die richtigen Felgen(die kannst Du bestimmt in der Pinwand organisieren). Meine erste Lackierung sah im Vergleich lächerlich aus. Bei Dir ist auf jeden Fall genug Potenzial vorhanden, um das irgendwann mal mit einem Plastikbausatz zu versuchen. Übe etwas geduldiger zu sein und Du wirst Dir die heißesten Geräte in die Vitrine stellen können.

Bei meinem Nova geht´s auch bald wieder weiter mit einigen "verrückten" Details.
mopar or no car

3

Montag, 13. Juli 2009, 21:10

Hey Buddy,

thanks! Durch Deinen Thread hatte ich dieses Forum gefunden. Der Käfig, den Du gebaut hast ist Wahnsinn.

Hier ist ein Bild des Hecks. Der Tank war am Unterboden angeschraubt. Leider ist der Unterboden an dieser Stelle schon durchgerostet. Die Verstärkung unterm Motorraum war nur bei dem Stunt-Nova, der über den Honda gefahren wurden. Dies diente dazu, dass er geschmeidig drüber rutscht und nicht hängen bleibt.
Die anderen Stunt-Novas und meiner (Haupt-Fahrzeug für alle Nahaufnahmen und Innenaufnahmen) sind ohne diesen Bodenschutz.

Insgesamt wurden 7 Novas für die Produktion gekauft. Einer diente als Test Nova und wurde nicht mal lackiert. 4 wurden für Stuntzwecke gebaut. z.B. um in die roten Hondas zu rasen. Einer wurde bis auf die Fahrkabine zerlegt und an eine Vorrichtung gebaut, die sich rollen lässt. So konnte man den Crash von innen simulieren. In einer Sekunde zu sehen, wenn Shanna aus dem Honda geschleudert wird. Stuntfaher Buddy Joe Hooker hat nach Drehschluss den einzigen überlebenden Stunt Nova von Quentin geschenkt bekommen. Und der 7. ist natürlich meiner, der als einziger all die Details im Innenraum hat. Trennscheibe, anzeigen etc..

Jeff Poss, der unter Steve Joiner von Troublemaker Studios die Novas gebaut hatte, hat mir erzählt, dass in einer der ersten Drehnächte versehentlich mein Nova für den 180° Drift Stunt verwendet wurde. Die Produktion ist halb ausgerastet, als sie bemerkt hatten, dass hierfür nicht der dafür vorgesehen Stunt Nova verwendet wurde. :smilie:

Wie oft habe ich nun "stunt" geschrieben?

Mario

http://i26.tinypic.com/2ezlb85.jpg



Bild in Link umgewandelt, da nicht in 640x480 Pixel. CarandTruck-Fan

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Icy Hot« (13. Juli 2009, 22:21)


4

Montag, 13. Juli 2009, 21:57

Danke für die lobenden Worte. Das war aber bestimmt der andere Baubericht, der Dich hergelockt hat. Oliver(Rockinroller) hat hier ja schon ein Bombenmodell abgeliefert.
Der Käfig hat ne Menge Spaß gemacht, sowas mache ich richtig gern. Ich hoffe, ich habe ihn korrekt aufgebaut, ich hatte nur die Bilder von deathproofcar.com und Filmszenen und musste da eine Menge hinein interpretieren. Ich denke vorne und am Armaturenbrett stimmt soweit alles aber hinter den Sitzen könnte das eine oder andere Rohr falsch verlegt sein. Also falls da noch was geändert werden muss...lass es mich wissen. :ok:

Ah, dann richte ich mich beim Motorschutz nach den Szenen im Film.

Das Bild ist auch schon wieder sehr hilfreich für mich, besten Dank. Ich sehe, ich brauche andere Stoßdämpfer für mein Modell. Die aus dem Bausatz sind zu dünn. Jetzt sieht man auch erstmal welche Farbgestaltung der Unterboden haben muss.

DeathProof ist mein Lieblingfilm und ich bin total g**l auf diesen Nova. Deswegen soll das Modell auch möglichst genau werden. Da ist es super wenn man jedes Rostloch beim Namen kennt. Wir haben hier eine Rubrik, in der man Bilder von Originalfahrzeugen als Referenzmaterial posten kann. Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du Dich da ja mal so richtig gehen lassen und uns ne Vorlage vom Feinsten präsentieren. Das allgemeine Interesse hier dürfte sehr groß sein, es werden bestimmt noch einige DeathProof-Modelle folgen.

Wo steht der Wagen jetzt eigentlich? Wär ja super wenn man sich den mal mit eigenen Augen anschauen könnte. Ich würde wahrscheinlich sabbernd davor stehen. :verrückt:

:wink:
mopar or no car

5

Montag, 13. Juli 2009, 22:12

Ich hab das Bild nochmal ausgetauscht und ein grösseres gepostet.
Nope, es war tatsächlich Dein Thread, da ich bisschen gegoogelt hab und "ICY HOT jacke" als Suchbegriff hatte. Wollte sehen, ob schon jemand die Jacke nachgeschneidert hat. Sieht so aus als ob immer noch alle nach der richtigen Marke suchen.

Der Wagen steht nähe München.

Mario

EDIT: Noch ein Tip, werft die Batterie aus dem Motorraum raus.. die ist auch im Kofferaum :wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Icy Hot« (13. Juli 2009, 22:18)


6

Montag, 13. Juli 2009, 22:38

Schade, München ist ganz schön weit weg. Aber vielleicht bietet sich ja irgendwann mal ne Gelegenheit.

Batterie im Kofferraum? Auch gut zu wissen. Es ist ja doch einiges anders als man es vermutet hat. Echt toll, diese ganzen Infos aus erster Hand zu bekommen. Ich bin total aus dem Häuschen. :roll:
mopar or no car

7

Montag, 13. Juli 2009, 22:50

Hallo Mario,

herzlich Willkommen im Forum.

Bitte die Bildergröße von 640x480 Pixel hier im Forum einhalten und deine Bilder überarbeiten und neu einstellen.

Gruss

Markus :wink:


P.S. Klasse Modell :ok:

RockinRoller

unregistriert

8

Dienstag, 14. Juli 2009, 00:08

Hallöchen und herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erwerb! :ok:

Im Grundsatz hast Du Dir da ja ein schönes Projekt angelacht... schwingst Du den Schraubenschlüssel selber?

Ich denke für die deutsche Zulassung wirst Du noch etwas Arbeit hineinstecken müssen...

Sehe ich richtig? Wurden der Blattfeder wirklich alle Lagen, bis auf eine gemoppst?!

Wie sieht es denn mit den Rechten aus? Darfst Du das Auto auf Shows als "Deaht Proof" -Auto ausstellen oder würde das den "Markennamen" verletzen?

Fragen über Fragen... :D

Viele würden sich über einen Fotobericht in der passenden Kategorie wirklich sehr freuen!

Es wäre mal klasse einen wirklich satt bebilderten Bericht zu sehen, der ALLE Bereiche des Autos zeigt, wie:

- natürlich Außenansicht ringsum / oben

- Motorraum / alle Richtungen
...text zum Motor, welcher, Anbauteile...ect.

- Unterboden

- Rad Reifenkombination

- Innenraum aus allen Winkeln
...Text über Rohrdicke (Käfig), Zusatzinstrumente, Sitz, Zubehör, Verschlüsse der Türen, ect.

Mal einen richtig schönen Bilderbericht, fern ab vom Chrom & Flammen-Niveau, wo nur die hübschen Seiten gezeigt werden...Fakten, Fakten, Fakten...sagte mal einer!

Schade nur, das anhand dieser Neuigkeit Dein Nova-Modell etwas zu kurz kommt... :D

Achja - wenn du Deinen Nova Tauschen magst, biete ich Dir meinen rostfreien "Death Proof - Nova" mit Neulack, frisch gemachter Innenausstattung, neuen Reifen, Felgen und Motor mit verschwindent geringer "Standleistung" in 1:25 an! :)


Schönen Gruß,
Oliver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RockinRoller« (14. Juli 2009, 00:10)


9

Dienstag, 14. Juli 2009, 02:05

Hallo Mario :wink:,

wow bin total begeistert das einer der Originalen Death Proof Novas jetzt in Deutschland ist und von mir auch noch Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb zu diesem geilen Stück KFZ :lol: :D :ok:.

Sag mal hab ich oben richtig gelesen das du das Modell in 2 Tagen zusammengebaut hast :idee: :verrückt: also wenn ja muss ich dir sagen, haste das für die doch recht kurze Zeit absolut Perfekt hinbekommen :) :ok: und :dafür: meinen größten :respekt:.

MFG René :smilie:
Ich liebe den Geruch von Plastikkleber am Morgen ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herminator« (14. Juli 2009, 02:12)


10

Dienstag, 14. Juli 2009, 02:45

Thanks für die netten Worte, Leute! Das mit den Rechten ist sicherlich so ne Sache. Am besten gar nicht drüber reden. Bisher gab´s ja eh noch keine Ausstellung. Nen Bericht allerdings hätte ich schon mal Bock zu machen. Ich hatte mich via online-formular bei Chrom&Flammen beworben, aber nicht mal ne Rückmeldung bekommen. Ich schreib wohl besser selber nen Artikel und biete ihn kostenlos im Netz an. Das Foto Shooting könnte interessant werden.

Uuund wir haben alle noch runde Aussenspiegel dran. Runter damit, muss eckig sein :)

Oliver, du verkaufst nicht zufällig Dein Nova Modell? Ich hätte sicherlich auch was interessantes zu tauschen.

Mario

RockinRoller

unregistriert

11

Dienstag, 14. Juli 2009, 14:14

Moin Mario...

Versuch mal die an das "Street Magazine" zu wenden, denn die machen zur Zeit eine Serie über Filmfahrzeuge... außerdem sind die auch die Kameraden mit dem meisten Angagement - Sie machen jährlich tolle Shows in verschiedenen Städten, die immer von hoher Qualität sind!

Auch die Artikel unterscheien sich in den Heften gewaltig von denen der C&F-Kollegen, was Qualität, Sachverstand und Begeisterung für die Sache angeht!!!

http://www.street-magazine.com/
(0) 511 - 32 80 61

Die haben Dein Auto verdient! Und da hast Du bestimmt ein Coverplatz mittig!
Und sie wollen Dein Auto haben!!! Hatte nämlich heute ein Gespräch mit der Redaktion, bei dem es eigentlich um mein ABO ging...

"TOD SICHER!"


Zu meinem Nova Modell...

An Arbeitszeit ist es höchstwahrscheinlich unbezahlbar!
Aber alles un jeder hat seinen Preis habe ich mal gemerkt... und Du kennst das Spiel ja auch vom Erwerb des 1:1 Novas... :D :ok:

Schreib´mir einfach eine Email an: Rockinroller@gmx.de

Ansonsten warte mit den Bildern hier, bis Du von Street bescheid weißt!

Gruß,
Oliver :ok:

12

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:09

Awesome! Thanks für den Link, Oliver!
Ich versuchs gleich morgen noch anzurufen. Stay tuned for details!

Mario

14

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:54

Hier sind übrigens die Stunt-Novas. Ein Schrotthändler aus Texas hatte sie nach den Dreharbeiten von der Produktion gekauft und später bei Ebay angeboten. Einer der Wagen hatte noch die Motorhaube, leider aber ohne Duck. Ein Freund von mir hat die Haube gekauft, welche nun die Wand seines Wohnzimmers schmückt. Wieder ein anderer Freund hat sich einen der Käfige gekauft, um ihn für seinen Replica Nova zu verwenden. Ihr findet ihn auf Myspace.de

Soweit ich weiss wurden die anderen Teile verschrottet, da kein Interesse bestand. Mir schmerzt das Herz wenn ich die armen Dinger so sehe.

Mario


15

Dienstag, 14. Juli 2009, 20:25

Ja, solche Filme sind Fluch und Segen zugleich. Einerseits optisch toll anzusehen wenn solche Autos verheizt werden, andererseits ein unwiederbringlicher Verlust historisch wertvollen Bleches. Als eingefleischtem Oldie-Fan und -Fahrer tut einem das immer richtig weh.

Wenistens hat Tarantino dafür gesorgt, dass die Autos einen unvergesslichen Abgang hatten. Das muss erst mal einer toppen. Und die Nova´s dieser Generation wurden von 68-72 fast unverändert gebaut, davon gibt´s noch genug...(mir geht´s jedenfalls besser wenn ich mir das so einrede...) ;)

Aber so ist das halt. Wenn´s im Film richtig krachen soll, wird ein Muscle-Car fällig. Alles andere ist Kinderkram :ok:

:wink:

PS:
Toll, diese ganzen Infos über die Stuntfahrzeuge. Und irgendwie haben Bilder von Autofriedhöfen auch ihren (morbiden) Reiz.
mopar or no car

Werbung