Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. April 2006, 02:51

1958 Austin Healey Sprite MK I

Hallo :wink:

Heute geh ich mal in der Zeit nicht soweit zurück. :)

Es handelt sich um den 1958 Austin Healey Sprite MK I, auch "Froschauge" genannt.
Der Bausatz ist von 1994, in 1:24 und von Gunze Sangyo. Ich habe ihn vom 30.09.2003 bis 05.03.2005 in 20 Stunden gebaut. Bei 68 Bauteilen ergibt das einen Durchschnitt von 17,6 Minuten pro Bauteil.
Die Fertigstellung hat deswegen so lange gedauert, weil ich mir über die Farbe nicht klar war und ausserdem ein Original gesucht habe, das ich dann auch fand.
Das Modell ist mit Revell-Farben in Airbrush lackiert.

So, nun zu den Bildern:













Die hinteren Stoßdämpfer sind leider nicht richtig angebracht. Aber ich wollte das Modell nicht wieder auseinandernehmen.



Richtig, er hat keinen Rückspiegel - im Bausatz war leider keiner.





Nun ein paar Bilder eines restaurierten Originals.









Die technischen Daten sind auch nicht schlecht.

Gerd
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2006, 08:52

Hallo Gerd,

schönes Wägelchen.ich finde beim Armaturenbrett hätteste in einer anderen Farbe halten sollen.Aber ansonsten,Klasse und auch der Lack 1A!!Das mit den Stoßdämpfern fällt doch gar nicht auf,wenn du es nicht geschrieben hättest würde man es nicht sehen.

Gruß Andy

3

Dienstag, 18. April 2006, 10:01

Armaturenbrett

Hallo Andy. :wink:

Das mit dem Armaturenbrett hatte ich anfangs auch anders geplant. Im Airbrush-Fieber habe ich jedoch vergessen, es abzukleben. Mal sehen, ob ich so richtig drankomme, dann werde ich es "nachbehandeln". :)

Was die hinteren Stoßdämpfer angeht magst du recht haben, aber es gibt im Forum jemanden ( Mike ), der sich eingehend mit diesen Fahrzeugen beschäftigt, und dem wäre es mit Sicherheit aufgefallen. :) :)

Mal sehen, vielleicht mache ich demnächst daraus ein Fragespiel. :abhau:

Gerd
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

4

Dienstag, 18. April 2006, 10:05

Hallo Gerd,
prima Modell, von einem meiner Lieblinge. Gelb ist eigentlich die richtige Farbe für so ein kleines Auto. Ein Freund hat auch einen Sprite MK1 allerdings nicht in Zitronengelb sonder mehr so Opelgelb. Und wie auch auf deinen Orginalfotos ohne Stoßstange vorne.
Mir juckt es schon in den Fingern, mit dem Bausatz zu beginnen.
Schön das wieder ein Brite in der Galerie ist :ok:

Grüße
Mike
Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch :wink:

5

Dienstag, 18. April 2006, 10:27

Brite

:wink: :wink:Hallo Mike :wink:

Hab ich mir doch gedacht, dass er dir gefällt.

Heute abend kommt ein weiterer Brite in die Gallerie. Aber welcher ? Laß dich mal überraschen.
Und am Dritten bin ich am Bauen dran - wie der Ruhri sagen würde. :abhau:

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »glueman« (18. April 2006, 10:29)


6

Dienstag, 18. April 2006, 10:52

sieht gut aus ! :ok:

der gefällt mir richtig gut :)

klasse arbeit !

Gruß :wink:

Sebastian

7

Dienstag, 18. April 2006, 13:58

Hallo Gerd, :wink:

das Modell ist doch gut gewurden, und das mit den Stoßdämpfern,

ist doch egal wie man die anbringt * :D *.

Gruß Conny
Nachwuchsmodellbauerin

Beiträge: 2 563

Realname: Jasmin

Wohnort: Vellmar bei Kassel

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. April 2006, 14:44

Hallo Gerd :wink: :wink:

Das ist ja ein kleines Wägelchen :ok: :ok: :ok:

wenn man das Auto von vorne ansieht denkt man das auto Lacht :abhau:

grüße von Jasmin
:)Das Leben besteht aus höhen und tiefen :)

Werbung