Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. April 2009, 14:15

Euro-Model-Expo 2009

Hallo zusammen,
Ich war gestern mit den Modellbaufreunden Lingen auf der EME in Heiden.Dort hat es mir sehr gut gefallen.Meines erachtens ein gutes Händlerangebot (zuwenig Geld,wie immer :D ),viele schöne Clubstände mit noch schöneren Modellen und ein interessanter Wettbewerb.Man kann dem ganzen Organisationsteam nur gratulieren. :ok: :ok: :ok:
Der 10.04.2010 ist schon dick im Kalender angestrichen.
Gruß,Torsten

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 074

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. April 2009, 15:25

Hallo zusammen,

seitens unseres Forums waren wir gestern auch in Heiden bei der Euro Model Expo in Heiden vertreten. Ohne hier große Reden zu schwingen folgen jetzt jede Menge Fotos in loser Folge. Viel Spaß beim Anschauen!









































































































































































































Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt, deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit.

(HENRY FORD)

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 074

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. April 2009, 15:34





























































































































































































Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt, deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit.

(HENRY FORD)

4

Sonntag, 5. April 2009, 17:08

Die Bilder sprechen für sich :ok:. Eine sehr schöne Ausstellung, bei der einen viele bekannte "Gesichter" über den Weg gelaufen sind.. ;)
Auch wenn es für mich ein anstrengender Tag war. Um 6.00Uhr in der Frühe aufgestanden, den ganzen Tag auf den Beinen, um ca. 17.00Uhr nach Hause gerast, eben die Klamotten gewechselt und wieder ab zum Devision-Konzert nach Krefeld. Um ca. 2.30Uhr bin ich dann endlich auch ins Bett gefallen... :schlaf:
Im Bau:

Großdiorama "Return of the living dead" in scale 28mm....

5

Sonntag, 5. April 2009, 17:18

Hallo zusammen,

ich fand auch, das es eine klasse Ausstellung war, auch wenn wir im Auto/LKW Bereich so gut wie die einzigsten waren. Aber man schaut ja auch mal gerne über den Tellerrand und da gab es einiges schönes zu sehen.

Besucher waren auch den ganzen Tag mehr als genug vorhanden. Die ca. 40 Händler haben wohl den ein oder anderen zum shoppen angelockt.

Da Stefan schon mehr als genug Bilder gezeigt hat, spare ich mir das jetzt und poste hier nur den Link zu meinem Fotoalbum:

Euro Modell Expo 2009

Viel Spass beim Bilder anschauen.

Grüsse Markus :wink:

6

Sonntag, 5. April 2009, 20:56

War wirklich ne super Sache gestern! :ok:

Es gab tolle Modelle zu bestaunen und reichlich Shopping-Gelegenheiten. Auch schön, dass man manche Leute aus dem Forum mal IRL getroffen hat und ein bißchen quatschen konnte :).

Ich bin auf jeden Fall das nächste Mal wieder dabei!

@ wettringer & CarandTruck-Fan: Super Bilder, hat Spaß gemacht, die anzuschauen!
Greetz Alex :wink:

Im Bau: Meine ewige Baustelle ;o) und viele, viele mehr :D

MBG Vellmar e.V.
Mein Blog


7

Sonntag, 5. April 2009, 21:53

Wirklich tolle Bilder, auch die von Markus!

Schön, dass die Ausstellung so ein Erfolg war.

Ich hätte weder Zeit noch Geld für eine weite Reise gehabt :bang:

Vielleicht beim nächsten Mal...
Im nächsten Leben wär ich gern ein 78er Chevrolet Camaro Z28

In Bearbeitung: Chun Li Kicking Pose 1:6

8

Sonntag, 5. April 2009, 22:04

Hallo zusammen,ich war auch da wie man auf dem 31. Bild von Stefan sehen kann ( :nixweis: wie man verlinkt :nixweis: ).Eigentlich war ich ein bisschen entäuscht wie wenig ziviles zu sehen war aber ich muss gestehen das ich mich an der hohen Detailliebe der vielen vielen Militärmodelle kaum sattsehen konnte.Gleiches gilt auch für die faszinierenden Segler und Flieger und,und,und....Kurz und gut es hat sich gelohnt.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

9

Montag, 6. April 2009, 16:04

Ich fand auch, dass es eine sehr gelungene Ausstellung war. Natürlich war ich mit meinem Bereich definitiv eine absolute Randgruppe aber das macht die Modelle nicht weniger spannend. Schön war es definitiv auch mal die Leute die ich bislang nur von Texten her kannte nun auch mal persönlich zu treffen um sich auszutauschen.
Vielen Dank natürlich nochmal an Katja und Michael, dass ich ihre Rückbank besetzen durfte ;-)

LG Björn
Audentes Fortuna Iuvat


10

Montag, 6. April 2009, 16:44

@ Stefan
Danke fuer die Photos. Da sind viele interessante Bilder dabei.

@ Bjoern
Was fuer eine Randgruppe bist du denn?

11

Montag, 6. April 2009, 16:55

Zitat

Original von Keroro
@ Bjoern
Was fuer eine Randgruppe bist du denn?


Sci-Fi-Modellbau.
Ich glaub inklusive der 7 Wettbewerbsbeiträge gab es auf der ganzen Messe etwa 15 Modelle aus dem Bereich.
Audentes Fortuna Iuvat


12

Montag, 6. April 2009, 17:09

Zitat

Original von Mopped
( :nixweis: wie man verlinkt? :nixweis: )

Gruss,Rudi


1. Rechtsklick auf das Bild.
2. Öffnen im neuen Fenster auswählen.
3. Die ganze Adresse markieren und kopieren.
4. Beim Antwort erstellen den "Bild einfügen" Button klicken.
5. Kopierten Link einfügen.
6. OK drücken.

Ich halte dich nicht für dumm, wenn die Erklärung zu simpel rüber kommt ;) .

Was dabei rauskommt:



schönen Gruß,
Caspar
Der Ordentliche ist nur zu faul zum suchen

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. April 2009, 17:45

Hallo Bjoern,

sorry das ich dich nicht erkannt habe,hättest ja auch mal was sagen können wer du bist als du bei mir am Stand warst. Habe erst gestern Abend durch Stefan erfahren das du das warst mit den Sci-Fi Modellen.Leider hast du kein richtiges Avantar sodas man dich nicht erkennt.

Zu dem Problem mit den Sci-Fi Modellen auf Ausstellungen:
das ist leider fast überall so. Scheinbar zeigen Modellbauer die so etwas bauen nicht gerne Ihre Modelle in der Öffentlichkeit.

Andy

Beiträge: 995

Realname: Pascal

Wohnort: Assen Niederlände

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. April 2009, 18:16

Hallo Leute,

Das nennt sich ein Ausstellung?!? :!! :!!
Sieht doch nicht aus!!! :bang: :bang:




Mann sieht ja kein einzeles Feuerwehrfahrzeug!! ;) :baeh: ;)
Aber schöne bilder.

Hoffe das ich nachstes mal wieder dabei bin.

MFG Pascal

15

Montag, 6. April 2009, 18:25

Hallo Caspar,und schon wieder was gelernt :hand:.Mit viel Glück schaff ich das auch mal es umzusetzen :D.Ich bin übrigens der 2. von links,mit Brille und Bart :wink:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

16

Montag, 6. April 2009, 20:19

Zitat

Mann sieht ja kein einzeles Feuerwehrfahrzeug!!



Nicht nur kein Feuerwehrfahrzeug.
Eigentlich war fast nichts ziviles „on the road“ da.

Wenn nicht dort der Tisch des Forums gewesen wäre, dann hätte man dort die zivilen Modelle an einer Hand abzählen können. Und ich will jetzt nicht den abgestandenen Witz bringen, das man dafür auch noch im Sägewerg hätte arbeiten können.
Ich lass mich gerne korrigieren, vielleicht war es morgens um 10.00 Uhr anderes. Aber als ich um 11.00 Uhr da war, waren bei den Händlern genau (insgesamt bei allen Händlern zusammen) vier Autobausätze zu kaufen, und der Händler am Eingang rechts hatte einen LKW Bausatz, Doppelpack Krupp mit Hanomag Hänger. Das war alles.

Auch mein Versuch, nicht ausblühenden Sekundenkleber zu bekommen verlief erfolglos.
Andreas hatte alles, was er mit hatte, schon verkauft, und die anderen Händler haben nicht mal kapiert, was ich von ihnen wollte.

Fazit. 130 km gefahren, 5 Euro Eintritt, nichts mitgenommen, weder optisch noch im Rucksack.
Nächstes Jahr dann nicht mehr.

Martin

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. April 2009, 22:14

Hallo Martin,

tja und das ist genau der falsche Weg!!!!!!! Wenn einen so etwas stört sollte man es den Veranstalter einmal wissen lassen und vielleicht beim, nächsten Mal selbst etwas organisieren das man mit ein paar Bekannten dort ausstellt.
Das mit den zivilen Modellen mag stimmen aber ich habe selbst bei durchstöbern der Halle am Nachmittag noch zivile Modellbausätze unter den Tischen gesehen.
Ich finde es übrigens sehr schade das der Erfolg oder der Mißerfolg einer solchen Veranstaltung daran festgemacht wird was für Modelle in welcher Anzahlt vertreten sind. Vielmehr sollte man hier etwas Rücksicht nehmen da es die erste Veranstaltung des Ausrichters war . Wenn eben alle Vereine die sich anmelden Militär oder Flugzeugmodellbauer sind da kann er nichts dazu und es zeigt doch genau was am meisten Verbreitet ist. Wir hier haben in Vellmat einmal einen Versuch gewagt mit einer zivilen Ausstellung,hatten auch viele Aussteller motiviert aber leider hatten die Besucher daran kein Interesse,die wollen nunmal Flieger und Militär sehen.Du solltest jetzt den Veranstalter anschreiben und dein Leid klagen.
Es stimmt das ich nur 4 Flaschen Sekundenkleber der nicht ausblüht mit genommen hatte da dieser sonst eher gar nicht gekauft wird. Das nun dieser gleich nach der Eröffnung sofort von einem Aussteller aufgekauft wurde hat mich selbst überrascht aber die Fa Aero Spezial hatte selbst um 17.00 Uhr als die Veranstaltung geschlossen wurrde noch welchen und hat mir dieses auf meine Anfrage auch weiterverkauft.
Ansonsten hättest du auch auf Nummer Sicher gehen können und das Gewünschte bei mir vorher als Vorbestellung via Mail bestellen können.Dann hätte ich dir etwas mitgebracht,ob nun Kleber oder vielleicht Bausätze.Einen Aufruf hatte ich zum Thema gestartet hier ;) ;) ;)

Andy

18

Sonntag, 12. April 2009, 17:13

Hallo Leute,
Schöne Bilder habt ihr eingestellt(Hilfe,auf dreien bin ich auch drauf :lol: ).Da hab ich mich ca.7 Stunden dort aufgehalten,dachte ich hätte alles gesehen aber auf euren Fotos find ich doch immer noch was neues.Besten dank dafür.
Mit lieben Grüßen
Torsten

19

Montag, 20. April 2009, 09:51

Zitat

Original von anfatmanZu dem Problem mit den Sci-Fi Modellen auf Ausstellungen:
das ist leider fast überall so. Scheinbar zeigen Modellbauer die so etwas bauen nicht gerne Ihre Modelle in der Öffentlichkeit.


Oh nein, das stimmt so nicht - die Spacedays Darmstadt sind der beste Gegenbeweis (wir haben schon jetzt den Termin für 2010 festgelegt weil das Interesse der Aussteller so groß ist!).

Es ist vielmehr so, das man als SF-Bastler auf gemischten Ausstellungen meist sehr schräg betrachtet wird (von den anderen Ausstellern, die "richtigen" Modellbau betreiben - diese Klientel baut meist WW2-Modelle). Das macht auf Dauer keinen Spaß. Klar gibt es da auch löbliche Ausnahmen, aber ich würde mal sagen zu 75% ist die Reaktion ebendiese.

Da ist man schon besser aufgehoben bei einem Event, dass sich auf dieses Thema konzentriert und sowohl Aussteller als auch Veranstalter und Besucher gerne über das Thema fachsimpeln und nicht Väter ihre Kinder weiterziehen mit den Worten "das ist doch alles Blödsinn"...
"Just glue it" - Callamon ("The Baseman")

20

Montag, 20. April 2009, 11:11

Jaein, Marco.

Das bemerkt man doch eher bei den anwesenden "echten" Modellbauern, vielleicht weil sie etwas "gestresst" sind weil ihre Bereiche überlaufen sind, und somit selbst herausragende Modelle schnell mal als Massenware untergehen. Während der SF-Krempel immer auffällt, und sei es auch nur weil es selten ist. Also ein wenig Aufmerksamkeitsneid. ;)

Die meisten Besucher gehen eher neutral durch, schauen alles an - haben nur nicht überall das gleiche Interesse um länger zu schauen.
Aber das ist bei uns doch ebenso - ich schaue mir auch "fast" alles interessiert an, aber wirklich genau vor allem "meinen" SF-Bereich.

Und ich finde es klasse wenn die kleinen Dötze mir halb ins Dio reinklettern (auch wenn ich dann halbe Herzinfarkte bekomme :D) und "Guck mal, da ist Obi-Wan!" rufen - obwohl die Obi-Wan Figur ganz anders bemalt wurde und jemand anderen darstellen soll. Sie haben es also trotzdem erkannt. Und so mancher Vater gar nicht erst versucht seine Sprößlinge da wegzubekommen, weil sinnlos. :lol:

Ich würde es einfach nicht so schwarz sehen. :)
Habt einen schönen Tag.

Gruß,
Michael

21

Montag, 20. April 2009, 11:20

Zitat

Original von LichtbringerIch würde es einfach nicht so schwarz sehen. :)


Oh, das tue ich gar nicht, sonst würde ich kaum die Spacedays mitorganisieren.

Ich musste nur heftig widersprechen, als es hieß, wir SFler trauen uns nicht aus dem dunklen Keller... :wink:
"Just glue it" - Callamon ("The Baseman")

22

Montag, 20. April 2009, 11:34

Wir sind halt etwas schüchtern. :pfeif:
Habt einen schönen Tag.

Gruß,
Michael

23

Montag, 20. April 2009, 11:37

Zitat

Original von Lichtbringer
Wir sind halt etwas schüchtern. :pfeif:


Du warst noch nicht auf den Spacedays, das merkt man... :prost:
"Just glue it" - Callamon ("The Baseman")

24

Montag, 20. April 2009, 12:03

Ich trinke nicht, kann mich aber auch nüchtern danebenbenehmen. :D
Habt einen schönen Tag.

Gruß,
Michael

25

Montag, 20. April 2009, 12:06

Zitat

Original von Lichtbringer
Ich trinke nicht, kann mich aber auch nüchtern danebenbenehmen. :D


das meinte ich gar nicht... war eher eine Anspielung auf die dortige Geselligkeit (von wegen "schüchtern"... ich bin nach den beiden Tagen regelmäßig heiser vom vielen Reden).
"Just glue it" - Callamon ("The Baseman")

26

Montag, 20. April 2009, 12:38

Achso, ja, das kenne ich auch. :)

Aber auch von "normalen" Modell-Veranstaltungen - sooooo sehr Aussenseiter sind wir also gar nicht, sonst würde ja keiner mit mir reden und ich wäre nicht heiser. :D
Habt einen schönen Tag.

Gruß,
Michael

27

Montag, 20. April 2009, 12:43

Zitat

Original von Lichtbringer
Achso, ja, das kenne ich auch. :)

Aber auch von "normalen" Modell-Veranstaltungen - sooooo sehr Aussenseiter sind wir also gar nicht, sonst würde ja keiner mit mir reden und ich wäre nicht heiser. :D


Das ist ein lustiger Effekt:

- sind nur 1 - 2 SF-Aussteller bei gemischten Ausstellungen vor Ort werden sie einigermaßen "integriert".

- sind mehrere SF-Aussteller vor Ort, und dann auch noch konzentriert auf einem Fleck, kommt es zu den oben genannten "schrägen Blicken" nach dem Motto "lass die Spinner mal unter sich".

Habe ich schon mehrfach beobachten können, sowohl als Aussteller auf verschiedensten Veranstaltungen, als auch als Besucher.
"Just glue it" - Callamon ("The Baseman")

28

Montag, 20. April 2009, 13:13

Das ist möglich, mir aber noch nie aufgefallen - vielleicht auch weil wir doch eher selten mit mehr als nur ein paar SF-lern irgendwo gleichzeitig anwesend sind. Und dann selten "auf einen Haufen".
Habt einen schönen Tag.

Gruß,
Michael

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

29

Montag, 20. April 2009, 14:25

Hallo Callamon,

aber die Spacedays sind da eine Ausnahme,zumal sie sich ja nur mi diesem Thema beschäftigt. Es gibt bestimmt mehr als 200 Modellbau-Ausstellungen in Deutschland und immer ist die SciFi Ecke sehr sehr klein ,wenn nicht zu sagen gar nicht vertreten.
Zum Glück gibt es einige wenige wie Lichtbringer Michael der seine Sachen immer mal wieder zeigt

Andy

30

Montag, 20. April 2009, 14:34

Moin "ihr SFler",
ich misch mich jetzt mal ein:
Als "normaler" Modellbauer freue ich mich immer, wenn einige Science Fiction-Aussteller das panzergraue und RLM-farbige Einerlei ein wenig mit ihren Modellen beleben - zumal ich als StarTrek-Fan (DS9!) immer wieder verzückt hinschaue, wenn ich eine NC-weiß-ich-was oder ein anderes StarTrek-Modell erblicke...
Modellbau ist Modellbau - ob nun LKWs, PKWs, 1/87er Miniaturen, Panzer, Flugzeuge oder eben Science Fiction.
Und ich bin immer froh, wenn Lichtbringer mit seinem StarWars-Hangar ein wenig Licht in die Hütte bringt!
Aber vielen "hardcore"-Modellbauern mag der SF-Bereich tatsächlich nur ein Lächeln abringen...insbesondere wenn das Ganze noch gekoppelt ist mit Re-Enactment wie letztes Jahr in Mainz: Weiße imperiale Truppen und Rebellen liefen mit ihren sündhaft teuren Uniformen durch die Ausstellungshallen und wollten für ihr Hobby werben.
War gar putzig anzuschauen, ich musste oft schmunzeln und dachte immer wieder: "Was wäre wohl, wenn Militärmodellbauer in Uniformen des Zweiten Weltkrieges herumlaufen würden? Oder Rennauto-Bauer im Rennoutfit hinter ihren Modellen ständen?"
Sähe das lächerlich aus? Wäre das der besondere authentische touch? Würden sich gar Besucher aufregen?

Nur mal so als Diskussionsgrundlage...ohne Wertung meinerseits.
Michael
"Haben Sie keine Angst vor Büchern - ungelesen sind sie harmlos!"


Modellbau-Freunde-Lingen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Lingener« (20. April 2009, 14:40)


Werbung